Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich liebe ihn - bin aber unzufrieden

Ich liebe ihn - bin aber unzufrieden

20. Mai 2016 um 15:31

Hi ihr hübschen da draußen! Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll um euch meine Situation ein bisschen zu erklären. Mein Freund (mitte 30) ist ein unglaublich schwieriger Charakter. Er hat viel durchgemacht, vom Krebs bis hin zu Prügel in der Kindheit, mehrere Op und der Tod eines nahstehenden Familienmitglieds. Er ist sehr verschlossen, redet kaum über Probleme und zeigt kaum Gefühle/Emotionen. Wir waren 4 Monate zusammen, bis er alles aufgab und zu mir gezogen ist (45min weit weg von Arbeit Freunde und Familie) Jedenfalls fing der ganze Teufelskreis damit an, dass ich im März beim putzen Flugunterlagen gefunden habe von ihm und einer Frau. Das war kurz bevor wir offiziell zusammenkamen, er erzählte mir dass er einen Freund besucht hat. Er rechtfertigte das ganze damit dass er mich nicht verletzen und weh tun wollte es täte ihm leid. Nach ein paar Tagen schmollen und wenig Kontakt war das ganze wieder vergessen (ich hab außer schmollen keine Konsequenzen gezogen). Natürlich war ich aber misstrauisch und hab nach und nach angefangen ihn zu kontrollieren und immer wieder Sachen "gefunden". Beispiel Kinokarten in seiner Tasche, angeblich wüsste er nicht wieso die bei ihm sind, jedenfalls wäre sein Bruder in diesem Kino gewesen, hat auch seine Freundin bestätigt. Natürlich ist das alles sehr merkwürdig. Auch eine Flirtapp hatte er auf dem Handy hat es damit entschuldigt dass er nur kurz schauen wollte und es sofort gelöscht. Jedenfalls wird eben auch mein Vertrauen nicht besser Anderes Beispiel, in seiner Jacke hat er ein Kondom. In einer Tasche im Keller war ebenso eins, das ist nun weg. Sowas gibt mir zu denken aber ansprechen macht keinen Sinn, er distanziert sich nur noch mehr von mir. Eben weil er auch sagt dass er keine andere hat, das würde keinen Sinn ergeben weil wozu würde er sich dann das alles hier "geben" dass er bei mir wohnt und mit meinem Kind usw. Auf der einen Seite hat er recht, aber auf der anderen kommt wieder mein Misstrauen ins Spiel. Ich weiß dass ich mit meinem kontrollieren und allem alles nur noch schlimmer mach. Aber was soll ich machen? Ich will die beziehung zu ihm nicht aufgeben, aber so geht es auch nicht weiter. Wir hatten gesagt wir fangen von neu an ABER heute will er auf eine Feier und auch hier glaube ich ihm mal wieder nicht, aber ich kann ihm das ja nicht ständig stecken, wer hört sich gerne jeden Tag an dass man ihm nicht glaubt Er geht übers Wochenende in eine andere Stadt auch hier drehe ich fast durch und frag mich wieso er mich nicht mitgenommen hat, gut in letzter Zeit hatten wir nur noch Streit, wahrscheinlich deswegen. ABER ich hab gemerkt je öfter ich mich beschwere und je mehr ich erwarte desto weniger kommt von ihm. Mein Misstrauen wird leider auch nicht besser da zb unser Sexleben gleich 0 ist aber das schon kurz bevor er eingezogen ist. Er war beim Arzt und allem drum und dran, nun ist es so dass wir vielleicht 1x im Monat Sex haben, es reicht nicht das weiß auch er. Ebenso zeigt er auch kaum Gefühle, mag an seiner Vergangenheit liegen? Er zeigt es mir eher indem er mein Auto mal putzt oder mir ein zettel hinlegt dass er froh ist mich zu haben ABER als ich ihn gefragt hab ob er mich liebt meinte er nur dass er Gefühle hat und alles aber mit Liebe noch nie zu tun hatte. Bitte sagt mir, macht das Sinn mich hier weiter drum zu kümmern? Ohne ihn könnte ich es mir eigentlich nicht vorstellen aber dauerhaft kann ich es mir so auch nicht vorstellen. Verarscht er mich? Oder liegt das einfach an dem was er durchmachen musste? Weil wieso zieht man dann extra weiter weg und gibt alles auf? Tut mir leid für das durcheinander

Mehr lesen

20. Mai 2016 um 16:07

....
Ich weiß nicht der wie vielte Thread das von dir ist zu diesem Thema, aber die Meinungen anderer werden sich nicht ändern... Auch wenn du es nicht wahrhaben willst er meint es nicht ehrlich mit dir und du glaubst ihm an scheinend jede Story anstatt ihn links liegen zu lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Mai 2016 um 12:16

...
Das wird sie wohl eher nicht tun aber dafür werden wir in paar Tagen hier wieder so einen Beitrag lesen . Das ist glaub schon das 3 Mal das ich diese Story lese

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2016 um 9:42

Bestimmt
Liebt er dich, nur kann es es nicht so gut ausdrücken. Vielleucht solltest du ihn einfach überraschen wenn er nach dem langen ansträngenddn Wochenende wieder nachhause kommt. Wühl nicht in seinem Kram rum, das geht gar nicht.
Überrasche ihn dich einfach mal mit einem Partnerring? Schliesslich bist du dann auf der sicheren Seite, den sieht jedr Frau und den nimmt er bestimmt aus liebe zu dir nicht ab.
Bis nächste Woche

Mrs Breakdown

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Mai 2016 um 12:29

....
Ich finde v.a weil sie noch ein Kind hat sollte sie besser auf sich acht geben und für das Kind da sein und so jemanden in den Wind schiessen. Sie hat schliesslich Verantwortung als Mutter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Ich liebe ihn - bin aber unzufrieden
Von: paola_12840247
neu
20. Mai 2016 um 15:31
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen