Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich liebe ihn aber es macht mich unglücklich

Ich liebe ihn aber es macht mich unglücklich

26. Oktober 2016 um 16:55

Hallo, ich bin 17 Jahre alt und seit erst 2 Monaten mit meinem Freund zusammen, er ist mein erster Freund wir haben auch schon miteinander geschlafen. Am Anfang war alles toll er hat sich um mich bemüht wir haben uns fast jeden Tag gesehen. Doch seit einem Monat hat sich vieles geändert auch wenn er das kaum einsieht. Er ist Tschetschene und verbringt fast den ganzen Tag im Lebensmittelgeschäft seiner Eltern er muss dort mithelfen und danach geht er meistens mit seinen Freunden fort. Einmal haben wir uns zwei Wochen lang nicht gesehen. Wenn ich ihn darauf anspreche was mich stört, beteuert er mir immer das er mich liebt mich nicht ausnützt das er mich öfter sehen möchte das es sich ändern wird usw. Alle meine Freundinnen meinen er ist nicht gut für mich. Oft bin ich traurig und weine weil er mir so wenig Aufmerksamkeit schenkt. Ich denke auch oft daran Schluss zu machen, trauen tu ich mich aber nicht weil ich ihn liebe und zu große Angst habe was nach der Trennung wäre. Meine Frage ist ob jemand von euch ähnliche Erfahrungen gemacht hat, und was ihr mir raten würdet. Schluss machen will ich eigentlich nicht aber so weitermachen auch nicht.

Danke für eure Antworten!

Mehr lesen

26. Oktober 2016 um 17:22

Er meint nur das seine Freunde wie Brüder für ihn sind und das er sie nicht im Stich lassen kann, sie werden sauer wenn er absagt wegen seiner Freundin deswegen sind die auch schon paar Mal mitgekommen. Ich habe keine Angst davor das er mich schlagen würde, vor dem Liebeskummer hab ich Angst. Leider bin ich so ein Mensch der auf sein Herz hört egal was der Kopf sagt - ich kann mich einfach nicht dazu überwinden Schluss zu machen. Danke für deine Antwort! LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2016 um 17:36

Er meint nur das seine Freunde wie Brüder für ihn sind und das er sie nicht im Stich lassen kann, sie werden sauer wenn er absagt wegen seiner Freundin deswegen sind die auch schon paar Mal mitgekommen. Ich habe keine Angst davor das er mich schlagen würde, vor dem Liebeskummer hab ich Angst. Leider bin ich so ein Mensch der auf sein Herz hört egal was der Kopf sagt - ich kann mich einfach nicht dazu überwinden Schluss zu machen. Danke für deine Antwort! LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2016 um 17:37

Weil ich ihn noch liebe und Angst vor dem Liebeskummer habe, ich weiss es ist kindisch..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2016 um 19:08
In Antwort auf sonnesternemond1

Weil ich ihn noch liebe und Angst vor dem Liebeskummer habe, ich weiss es ist kindisch..

Du hast doch schon Liebeskummer... 
 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2016 um 19:08
In Antwort auf sonnesternemond1

Weil ich ihn noch liebe und Angst vor dem Liebeskummer habe, ich weiss es ist kindisch..

Du hast doch schon Liebeskummer... 
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2016 um 20:53

Tschetschene..., Lebensmittelgeschäft..., meistens mit seinen Freunden fort..., alle meine Freundinnen meinen er ist nicht gut für mich..., ich denke auch oft daran Schluss zu machen, trauen tu ich mich nicht. ....hmm....

...was brauchst Du denn noch für Hinweise um Schluss zu machen? Was er sagt ist völlig egal was zählt ist was er tut und wie Du Dich dabei fühlst. 

Du bist erst 17 Jahre, also noch BLUTJUNG. Ich weiß in dem Alter fühlt sich das alles sehr dramatisch und man denkt die Welt geht unter wenn man sich trennt aber sei versichert...sie tut es nicht . Und ich denke Du wirst noch jede Menge anderer Jungs kennen lernen das wett ich drauf .
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2016 um 21:13
In Antwort auf schmotterling

Du hast doch schon Liebeskummer... 
 

Da wurde dein Problem gut auf den Punkt gebracht! Du hast bereits Liebeskummer und bist traurig, aber du hast Angst davor, traurig zu werden. 
Weißt du, was dich bei ihm hält? - Nein, nicht die Liebe. Einen Mann, mit dem man gerade mal 2 Monate zusammen ist und in dieser Zeit auch schon 2 Wochen am Stück nicht gesehen hat und er einen bereits die Hälfte dieser so kurzen Zeit schlecht behandelt, den liebt man nicht. Aber du hast eine Sehnsucht und eine Wunschvorstellung wie schön doch alles mit ihm sein KÖNNTE. Und diese Vorstellung, die liebst du. Realität ist sie nicht, aber es tut weh, sich von dem Traum zu verabschieden.

Es wird dir aber trotzdem langfristig gesehen weniger weh tun, als wenn du dich weiter in dieser Beziehung herum schlägst und keinen Platz hast für einen Mann, der sich um dich bemüht und der dich klasse findet.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen