Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich liebe ihn ... aber es macht mich kaputt!

Ich liebe ihn ... aber es macht mich kaputt!

25. September 2014 um 12:38 Letzte Antwort: 26. September 2014 um 16:43

Hallo an alle,

ich habe mich hier angemeldet, da ich auf Ratschläge, Tipps, Hilfe und Austausch mit ähnlich Betroffenen hoffe. Folgendes Problem quält mich Tag und Nacht:

Ich liebe seit 2 1/2 Jahren einen Mann ... ich liebe ihn aufrichtig, ehrlich, mit allen Konsequenzen ... ich war und bin bereit ALLES für ihn zu tun. Ich habe inzwischen meine über 20jährige Beziehung/Ehe aufgegeben. Nicht nur wegen ihm (es gab/gibt auch viele andere Probleme), aber auch in der Hoffnung auf ein Leben mit ihm. Ich glaube diese Hoffnung ist aussichtslos. Er braucht seine Freiheit, Unabhängigkeit ... er wird sich nie ganz für mich und ein Leben mit mir entscheiden.

Unsere "Beziehung" sieht so aus: Wir treffen uns von Zeit zu Zeit ... mal bei ihm, mal bei mir ... ab und zu bleibt auch einer über Nacht. Telefonieren oder schreiben tun wir fast täglich. Ich bin IMMER für ihn da - egal was. Wenn er anruft und Hilfe braucht ... ich bin da zu jeder Tages- und Nachtzeit. Und ich habe in immens finanziell unterstützt.

Mein Problem nun: In mir verstärkt sich immer mehr das Gefühl, dass ganze ist einseitig ... uns zwar nur von meiner Seite.

Vorerst belasse ich es mal dabei. Bei Fragen einfach schreiben. Zu erzählen gibt es sicher noch viel.

Danke schon jetzt fürs lesen und antworten!

LG
LD2012

Mehr lesen

25. September 2014 um 13:27

Danke ...
... für eure Antworten.

ayame01: Die Antwort von eintony trifft ziemlich genau meine Empfindungen. Was mich stört? Warum ich so empfinde? Wie gesagt, ich bin IMMER da für ihn ... ich warte ununterbrochen auf eine Nachricht, einen Anruf oder das er Zeit findet, damit wir uns treffen können. Den Zeitpunkt jedoch - egal wofür - bestimmt er. Bei Anrufen ist es so, dass ich anklingele und dann auf einen Rückruf warte. Das gleiche auf Nachrichten. Das dauert manchmal Stunden oder Tage. Ausser wenn er Hilfe benötigt, dann kommt schon schneller mal eine nette Nachricht oder mal ein Anruf ausser der Reihe. Ich bin ständig in Warteposition. Ich weiss, dass klingt blöd - wie kann man als erwachsene Frau sich so verhalten. Aber ich kann nicht anders! Ich nehme mir so oft vor, auch mal nicht erreichbar zu sein (wie er) oder eine Nachricht nicht zu beantworten - nein, ich kann es nicht! Im Gegenteil, ich teile ihm bei jeder Gelegenheit auch noch mit, wie grenzenlos meine Liebe zu ihm ist.

eintony: Du hast Recht, leider. Aber, ich kann nicht aufwachen. Oder weiss nicht, WIE?

Auch an vereinbarte Rückzahlungsfristen hält er sich nicht. Er schafft es immer wieder, dass ich ihm glaube.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. September 2014 um 14:00

Hallo ...
... ayame01,
zu tun habe ich eigentlich nur meinen Job und meinen Haushalt. Freunde und Hobbys sind in meiner langjährigen Beziehung/Ehe leider irgendwie auf der Strecke geblieben.

Zu deiner Frage: Ich habe ihm im Laufe der Zeit eine beachtlich Summe geliehen und mich immer auf seine Zusage, wann er es zurückzahlt, verlassen. Bisher vergebens.

Ich nehme das bisher alles hin.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. September 2014 um 16:43


Ein Mann macht mit dir, was du ihn lässt. Und du lässt mit dir - na ja - ziemlich viel machen. Du setzt ihm keine Grenzen, er verfügt über dich. Sexy macht dich das nicht. Nur sehr nützlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen