Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich liebe ihn - aber er mich nicht mehr

Ich liebe ihn - aber er mich nicht mehr

8. August 2014 um 13:00

Mein Ex und ich sind eigentlich schon 2 Jahre getrennt, hatten aber immer mal wieder Annäherungsphasen und dann wieder Kontaktpausen. Ein großes Hin und Her.

Vor einigen Wochen hat ER wieder Kontakt aufgenommen und bei mir sind alle Gefühle von damals wieder da! Er hat mir mit seinem Handeln auch Hoffnungen gemacht. ER war derjenige, der immer meine Nähe gesucht hat, ER war derjenige, der mich seinen Freunden vorgestellt hat und in aller Öffentlichkeit mit mir geturtelt hat. ER hat mir Nachrichten mit Küsschen und Herzchen geschickt. Alles ging von ihm aus und wir haben ein lockeren Umgang miteinander gehabt. Er wusste um meine Gefühle, hat sich aber nie zu seinen geäußert. Wir hatten wieder Sex und er hat sich danach sofort bei mir gemeldet. Das hat mir dann das Gefühl gegeben, dass ich nicht nur eine Bettnummer sein soll.

Wir hatten noch regelmäßigen Kontakt, er hat sich Mühe gegeben und dann der Rückzug. Er hat sich weniger gemeldet und ich wusste da ist was nicht in Ordnung.

Das schlimmste an der Situation: wir sind Nachbarn!! Ich kann also alles sehen was er macht. Und er hatte Damenbesuch bei sich auf seinem Balkon, mit dem er schon geflirtet hat. Daraufhin habe ich ihn in Enttäuschung und Wut eine Nachricht geschrieben, dass er das Letzte ist, weil er schon die Nächste hat und habe ihn überall blockiert.

Damit fing die schlimmste Zeit meines Lebens an. Ich erfuhr (nicht von ihm, sondern seinem besten Freund), dass er verliebt ist und für mich keinerlei Gefühle hat. Das war ein Schlag ins Gesicht. Das war vor 1,5 Wochen und da ging es mir richtig schlecht. Mittlerweile ging es mir wieder besser und was seh ich gestern: romantisches Kerzenlicht bei ihm, er Oberkörperfrei...er hatte definitiv eine Frau bei sich. Für mich hat er nie Kerzen angezündet. Ich ertrage es nicht, dass er nach 3 Wochen schon eine Andere hat. Vor 3 Wochen hat er noch mit mir geschlafen und jetzt schon mit einer Anderen? Ich könnte das gar nicht! Nicht mal, wenn ich für die Person keine Gefühle hätte.

Ich fühle mich so ausgenutzt und schlecht. Das Gefühl, dass man nur benutzt wurde und der Andere keinerlei Gefühle hat ist unerträglich. Hinzu kommt, dass bereits eine neue Frau im Spiel ist. Die ganze Zeit frage ich mich, was ich falsch gemacht habe, dass er sich nicht in mich verliebt hat. Ob ich zu hässlich bin, zu dick, zu dumm...

Ich hatte ihn von der Blockierliste entfernt, weil ich dachte ich habe überreagiert und jetzt blockiert ER mich überall. Das kommt noch dazu. Als hätte ich ihm was getan, jetzt suche ich schon wieder die Fehler bei mir.

Könnt ihr mir einen Rat geben? Ich bin so verzweifelt

Mehr lesen

8. August 2014 um 13:09

Abhaken und vergessen
Sicher sind Deine Gefühle verletzt, aber offensichtlich auch Deine Eitelkeit (Du fragst Dich, woran es bei Dir lag, dass er sich nicht in Dich verliebt hat, und wie er schon nach 3 Wochen wieder was mit ner anderen hat. Und natürlich neidest Du der anderen auch das romantische Kerzenlicht, dass er für Dich nie entzündet hat).

Das alles ist verständlich, aber es sollte Dir auch zeigen, dass Du den Typ -ohne ihm noch eine Träne hintergerzuweine- aus Deinem Leben streichen kannst.

Sieh nach vorn und such nicht die Fehler bei Dir. Liebe kann man nun mal nicht erzwingen - da kannst Du Mrs. Perfekt sein, wenn er Dich nicht liebt, dann ist es einfach so!

Und hör auf ihn zu beobachten! Das ist nur schmerzhaft für Dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Freund ist arbeitslos und lässt mich seinen Frust spüren
Von: rodriga90
neu
28. Januar 2015 um 12:33
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen