Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich Liebe einen Türken.

Ich Liebe einen Türken.

9. Juni 2013 um 23:05

Ich habe vor einen guten Jahr nach langen suchen endlich einen Job gefunden. Vom ersten Tag an hatte ich meinen türkische Kollegen an der Backe. Zu erst habe mich über seinen seltsames Verhalten gewundert, bis erst mal dahinter gekommen, das der Kollege Interesse an mir hat.Im Anschluss habe ich mich auch noch Verliebt. Das nächste ist, das mein Kollege verheiratet ist, und lt. seiner Aussage ist Er Unglücklich. Mein Kollege weiß, das ich Geschieden bin, und hat mich gefragt ob meine Scheidung richtig war. Ich habe es so Verstanden als wenn mein Kollege über Scheidung nachgedacht hat. Von hinten rum, sagte Er, das Er wohl 1 mal im Monat mit mir Sex haben wolle. Ich bin wahnsinnig Misstrauisch und auch Ratlos.Kann ich mich auf den Mann einlassen? Mein Herz sagt Ja, mein Verstand Nein.

Mehr lesen

9. Juni 2013 um 23:17

Kreisch!
Was will er? 1 mal im Monat Sex mit dir? Wie geil is das denn? Hab ich ja noch nie gehört. Klar will er die Scheidung. Lass ihn erst mal ran, dann läßt er sich nächsten Monat scheiden. Und übernächsten. Und überübernächsten! Lass dich nicht verarschen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2013 um 23:18

Und du willst dich jetzt auf einen verheirateten mann
einlassen? soll er sich trennen, wenn er unglücklich ist. wär mir zu schade , wegen 1mal sex im monat überhaupt darüber nachzudenken.was erwartest du dir davon? will man nicht einen partner, mit dem man ständig zusammen sein kann und nicht für ne stunde sex im monat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Juni 2013 um 23:35
In Antwort auf fay_12687149

Kreisch!
Was will er? 1 mal im Monat Sex mit dir? Wie geil is das denn? Hab ich ja noch nie gehört. Klar will er die Scheidung. Lass ihn erst mal ran, dann läßt er sich nächsten Monat scheiden. Und übernächsten. Und überübernächsten! Lass dich nicht verarschen!

Lass den bloss fallen,
erstens muesstest du dir doch zu schade fuer sowas sein und zweitens wird der sich nei scheiden lassen und drittens ,denk doch mal an die andere frau.,stell dir mal vor ,dass waere dein mann ...

also lass den bloss fallen ,entweder geschieden oder wenigstens getrennt,aber er will doch nur ein schoenes leben haben ,frau und kinder daheim,einen auf glueckliche familie machen vor dem rest der sippe und dann einmal im monat seinen spass mi dir haben ,wahrscheinlich wenn seine frau grad ihre tge hat ...pfff...schies ihn zum mond

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2013 um 8:11

Etwas was man niemals machen sollte ist
einen verheirateten Mann zu nehmen!
Und für einmal in Monat Sex bzw. Affaire solltest du dir eh zu schade sein.
Was willst du?Was sind deine Ansprüche?
Glaubst du etwa,er schläft nicht auch mit seiner Frau?
Es ist schon vorgekommen,daß ein Mann wegen einer Affaire,die Frau und die Familie verlassen haben.
Willst du der Anlass sein?
Es gibt soviele unverheiratete Männern,irgendwo ist auch dein richtiger Mann fürs Leben dabei.
Der dich liebt,respektiert und dir treu ist.
Denn so ein Schicksal wie seine Frau hat(die meisten ahnen oder wissen es,doch ertragen es wegen den Kindern),willst du bestimmt nicht erleben.
Auf der Arbeit kann man seinen Traummann finden,doch eine Affaire am Arbeitsplatz bringt nur Probleme.
Also überlege dir gut,ob dies alles Wert ist,soviel Wert daß man eine Familie verletzt oder auch die Arbeit verliert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2013 um 8:17

Vielleicht hat er ja
mehrere am Start.
Eheprobleme sind doch Standardargumente von fremdgängern.
Solche Männer sind doch echt zum kotzen,mir tut seine Frau unendlich Leid.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2013 um 8:21

Verdient hätte er es,kann aber echt
Teuer werden,falls er durch diese Attacke impotent werden sollte.
Ich verstehe auch nicht,daß man als Frau,so ein Angebot in Erwägung ziehen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2013 um 8:23
In Antwort auf ano100

Und du willst dich jetzt auf einen verheirateten mann
einlassen? soll er sich trennen, wenn er unglücklich ist. wär mir zu schade , wegen 1mal sex im monat überhaupt darüber nachzudenken.was erwartest du dir davon? will man nicht einen partner, mit dem man ständig zusammen sein kann und nicht für ne stunde sex im monat?

Nur eine Stunde?
Ich fand ja schon einmal in Monat wenig

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2013 um 12:10


Sowas ist leider trauriger Alltag geworden.Ich verstehe so etwas überhaupt nicht.Es gibt wohl kaum noch Menschen mit einem Gewissen,man trennt liebend gerne das emotionale vom körperlichen und dann tut einem der Partner samt Kindern daheim auch nicht mehr leid.Furchtbar,sobald ich merke das ich andere Männe begehre würde ich mich doch als erstes fragen was in meiner Ehe schief läuft und es besser machen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2013 um 12:55

Wie kann dein Herz........... zu solch einem Typen..........

........"ja" sagen?

Dem würde ich eine eiskalte Schulter zeigen.

Sollte er es nicht kapieren, würde ich ihm sowas von die Meinung sagen, dass er dies nie vergisst!

Sag mal, hast du keinen Stolz?

Und verteidige mal ein wenig den Stolz der deutschen Frauen! (Tja, ich weiß, wie das klingen mag)

Und "1x" im Monat, du weißt schon, was das zu bedeuten hat
?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2013 um 13:35
In Antwort auf 7nebo


Sowas ist leider trauriger Alltag geworden.Ich verstehe so etwas überhaupt nicht.Es gibt wohl kaum noch Menschen mit einem Gewissen,man trennt liebend gerne das emotionale vom körperlichen und dann tut einem der Partner samt Kindern daheim auch nicht mehr leid.Furchtbar,sobald ich merke das ich andere Männe begehre würde ich mich doch als erstes fragen was in meiner Ehe schief läuft und es besser machen


eben ,aber ich finde auch an der stelle,wenn die frau ,also die affaire von der anderen ehefrau weiss,ist das ein grund es zu unterlassen,denn man muss sich immer selbst in die lage versetzen ,also ich wuerde das nicht koennen ,eine andere familie zu zerstoeren oder einer anderen den mann wegnehmen ,es gib doch genug maenner...

ja,mir ist leider aufgefallen ,dass das bei vielen maennern so ist ,fatma sitzt brav zu hause und der mann geht seinemvergnuegen nach ,einfach zum

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2013 um 14:12
In Antwort auf quinn_12114180


eben ,aber ich finde auch an der stelle,wenn die frau ,also die affaire von der anderen ehefrau weiss,ist das ein grund es zu unterlassen,denn man muss sich immer selbst in die lage versetzen ,also ich wuerde das nicht koennen ,eine andere familie zu zerstoeren oder einer anderen den mann wegnehmen ,es gib doch genug maenner...

ja,mir ist leider aufgefallen ,dass das bei vielen maennern so ist ,fatma sitzt brav zu hause und der mann geht seinemvergnuegen nach ,einfach zum

Alle faseln sie dann was von unglücklich
als Argument für ihr Verhalten aber anstatt daran etwas GEMEINSAM zu ändern flüchtet man sich lieber zu einer anderen Frau oder einem Mann Ich bin auch dafür das man anderen nie etwas antun sollte was man selber nicht im Gegenzug erleben möchte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2013 um 14:32
In Antwort auf 7nebo

Alle faseln sie dann was von unglücklich
als Argument für ihr Verhalten aber anstatt daran etwas GEMEINSAM zu ändern flüchtet man sich lieber zu einer anderen Frau oder einem Mann Ich bin auch dafür das man anderen nie etwas antun sollte was man selber nicht im Gegenzug erleben möchte.


eben ,die sollten lieber rausfinden ,warum sie ungluecklich sind,vermutlich sind sie daran nicht ganz unschuldig...ich meine wieviele ,gehen nur zum schlafen nach hause ,machen nichts mit der familie,kuemmern sich nicht um ihre frau und wundern sich dann ,dass se zu hause nicht mehr wie der koenig behandelt werden...
und wenn man meint es geht wirklich nichts mehr ,dann muss man sich eben scheiden lassen ,aber dazu haben die meisen dieser herren ja auch nicht den hintern,sonst waere man ja schande in den augen der familie und die arme frau z hause ertraegt den gedanken ,dass der gatte fremdgeht ,alles umden willen der familie...
koenn tmich ueber sowas ewig aufregen .also sie sollte ihm eine ansage machen und nicht mal ueber sowas nachdenken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juni 2013 um 15:14
In Antwort auf quinn_12114180


eben ,die sollten lieber rausfinden ,warum sie ungluecklich sind,vermutlich sind sie daran nicht ganz unschuldig...ich meine wieviele ,gehen nur zum schlafen nach hause ,machen nichts mit der familie,kuemmern sich nicht um ihre frau und wundern sich dann ,dass se zu hause nicht mehr wie der koenig behandelt werden...
und wenn man meint es geht wirklich nichts mehr ,dann muss man sich eben scheiden lassen ,aber dazu haben die meisen dieser herren ja auch nicht den hintern,sonst waere man ja schande in den augen der familie und die arme frau z hause ertraegt den gedanken ,dass der gatte fremdgeht ,alles umden willen der familie...
koenn tmich ueber sowas ewig aufregen .also sie sollte ihm eine ansage machen und nicht mal ueber sowas nachdenken.

Kommunikation ist das A und O
wer mit seinem Partner nicht 100%ig über alles reden kann sollte gleich Single bleiben.Oder wenn man von vornerein weiß das man keine treue Seele ist,wozu dann überhaupt heiraten und eine Familie gründen?Man muss jeden Tag an seiner Beziehung arbeiten,eine Ehe ist nichts selbstverständliches und gewiss nicht immer genauso rosarot wie am ersten Tag.Aber gemeinsam kann man alles schaffen.Außer man macht es sich bequem und nascht nebenher an verbotenen Früchten.Feiglinge,egal ob m oder w Meinen Kindern noch mir würde ich einen Mann der fremdgeht antun

Und das man wie die TE allen ernstes denken kann das daraus etwas wird,sie ist in ihn verliebt,ok schön und gut aber er will sie definitiv nur für das eine.Und jetzt hadert sie zwischen ihrem Herz und Verstand

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 6:24

Einen Türken?
Dies ist doch total egal.
Der Typ und sein Verhalten ist ein Riesenar....och,wie jeder Mann auch der seine Frau/Freundin fremdgeht.
Ob es nun ein Türke,Spanier ,Deutscher etc.ist,ist doch irrelevant,denn fremdgehen ist ein charakterliches länderunabhängiges Problem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 6:33
In Antwort auf 7nebo


Sowas ist leider trauriger Alltag geworden.Ich verstehe so etwas überhaupt nicht.Es gibt wohl kaum noch Menschen mit einem Gewissen,man trennt liebend gerne das emotionale vom körperlichen und dann tut einem der Partner samt Kindern daheim auch nicht mehr leid.Furchtbar,sobald ich merke das ich andere Männe begehre würde ich mich doch als erstes fragen was in meiner Ehe schief läuft und es besser machen

Also wenn Mann und Frau eine offene
Beziehung führen wollen,ist es ja deren Sache,solange beide es wollen.
Aber wenn der Mann rumhurt,während die Frau auf seine Liebe vertrauend zu Hause sitzt,ihm seine Wäsche macht,Putz,essen kocht und sein Bett erwärmt......
ist dies eine große Sauerei.
Ich frage mich
Wie kann man Liebe und Sex trennen bzw. kann man dies wirklich?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 6:37

Dann war aber wohl keine Liebe
mehr da,von seiner Seite,sonst hätte er anders argumentiert und reagiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 9:57
In Antwort auf angie_12864014

Dann war aber wohl keine Liebe
mehr da,von seiner Seite,sonst hätte er anders argumentiert und reagiert.

Ich dachte ich hätte das missverstanden
Und princezica meinte das der beste Freund von ihm das gesagt hätte Au weia,also das geht ja mal gar nicht.Es sei denn ihm war das wie du schon gesagt hast ohnehin egal.Dennoch finde ich diese Aussage alleine schon krank

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juni 2013 um 10:18
In Antwort auf angie_12864014

Also wenn Mann und Frau eine offene
Beziehung führen wollen,ist es ja deren Sache,solange beide es wollen.
Aber wenn der Mann rumhurt,während die Frau auf seine Liebe vertrauend zu Hause sitzt,ihm seine Wäsche macht,Putz,essen kocht und sein Bett erwärmt......
ist dies eine große Sauerei.
Ich frage mich
Wie kann man Liebe und Sex trennen bzw. kann man dies wirklich?

Wie oft ist das schon der Fall
also eine offene Beziehung oder Ehe,vor allem in diesem Kulturkreis Da ist es eher wahrscheinlicher das man seinen Partner nichtsahnend hintergeht.
Ich denke schon das man das kann,also zB als Single und man ist sagen wir mal nur an Sex interessiert ohne eine feste Beziehung oder ähnlichem.Aber in einer Beziehung oder gar verheiratet und seine Lust dann bei anderen stillen also dazu gehört eine gute Portion Gewissenslosigkeit und in meinen Augen ist die Liebe zum Partner dann auch vorbei wenn man diese Grenze überschreitet....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juni 2013 um 10:35

Was macht so einer nur,
wenn die frau grad entbunden hat ....ich bin immer wieder schockiert ,wie abartig manche maenner sind...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2013 um 0:38

Dem
kann ich mich nur anschliessen - wie bescheuert bist du eigentlich??? Ich seh' schon an deiner üblen Grammatik, dass du eher unterbelichtet bist, also erkläre ich's dir mal ganz langsam - Türke=schlecht. Türke verheiratet=noch schlechter. Türke will ein Mal im Monat über dich rüber steigen=am schlechtesten. Türke+verheiratet+du schwanger von Türke+Türke weg = deine Zukunft.

Viel Spass noch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2013 um 0:39

Das
eine Mal im Monat ist wohl immer dann, wenn Aische blutet...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2013 um 1:28
In Antwort auf angie_12864014

Verdient hätte er es,kann aber echt
Teuer werden,falls er durch diese Attacke impotent werden sollte.
Ich verstehe auch nicht,daß man als Frau,so ein Angebot in Erwägung ziehen kann.

Was
ja nicht verkehrt wäre - die vermehren sich ja wie Bazillen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2013 um 6:35
In Antwort auf monta_12909213

Dem
kann ich mich nur anschliessen - wie bescheuert bist du eigentlich??? Ich seh' schon an deiner üblen Grammatik, dass du eher unterbelichtet bist, also erkläre ich's dir mal ganz langsam - Türke=schlecht. Türke verheiratet=noch schlechter. Türke will ein Mal im Monat über dich rüber steigen=am schlechtesten. Türke+verheiratet+du schwanger von Türke+Türke weg = deine Zukunft.

Viel Spass noch!

Deine Nickwahl hätte
Kotzbrocken heißen sollen !
Alles was man von dir zu lesen bekommt,erwirkt brechreiz.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2013 um 7:16
In Antwort auf angie_12864014

Deine Nickwahl hätte
Kotzbrocken heißen sollen !
Alles was man von dir zu lesen bekommt,erwirkt brechreiz.

Komisch
wenn ich deinen vorherigen Beitrag zum Thema so lese, könnte ich fast meinen, wir sind der gleichen Meinung. Schon seltsam....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2013 um 16:33
In Antwort auf monta_12909213

Komisch
wenn ich deinen vorherigen Beitrag zum Thema so lese, könnte ich fast meinen, wir sind der gleichen Meinung. Schon seltsam....

Der Unterschied zwischen uns ist,daß
ich den Fremdgänger verurteile (wobei mir Schnuppe ist aus welchem Land er kommt)während du jegliche Ausländer verurteilst.
Hättest du den Verlauf durchgelesen,findest du von mir einen Ausführlicheren Beitrag zur TE,es reicht nicht nut 3 Beiträge pro Thema zu lesen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2013 um 16:36
In Antwort auf monta_12909213

Was
ja nicht verkehrt wäre - die vermehren sich ja wie Bazillen...

Kotzbrocken
!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2013 um 23:48






Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Juni 2013 um 5:39

Aber
das ist doch jetzt wirklich eine lachnummer! und Du überlegst noch?ich glaube die verarschen Dich! HINTENHERUM lachen die sich kaputt. er fragt Dich ob Deine scheidung richtig war.der will doch sicher sein ,das ihm da niemand mehr da zwischen funkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2013 um 23:30


Mein Mann ist Türke und ich Deutsche. Ich kenne ihn 16 Jahre. Er ist und bleibt meine große Liebe. Ich kann Dir sehr viel über Türken erzählen. Schreib mir einfach Deine Fragen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. September 2013 um 23:35


Was heißt " einen Türken "? Ich weiß ja nicht was du für Türken kennst?! Naja, manche Frau legen es darauf an, verarscht zu werden!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2013 um 14:42


Das mag sein das er ein Arsch ist. Aber wie manche über Türken allgemein schreiben, ist unglaublich! Zum Beispiel schreibt "alvarc " "wie kann man sich auf einen Türken einlassen ". Und " erbsthaft " schreit auch so nett über Türken. Ich wollte nur mit meinen obigen Kommentar beweißen, dass man sehr wohl auf einen Türken einlassen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Oktober 2013 um 23:05


Ich bin meinen Mann sehr viel Wert. Da du mich und meinen Mann ja nicht privat kennst. Beziehe ich deine Aussage nicht auf mich.
Natürlich würde sich kein türkischer Mann auf eine Frau ernsthaft einlassen, die schon mit der ganzen Stadt geschlafen hat. Das solche Frauen dann verarscht werden, ist ja wohl klar. Auch Männer anderer Nationalitäten würden mit solchen Schl.... nichts ernsthaftes anfangen.
Lana, wenn ich deine Aussagen lese, muss du ja viele türkische Männer kennen. Da du ja über die Mentalität und Werte der türkischen Männer angeblich soviel weißt, frag ich mich woher.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Oktober 2013 um 16:51


GAR NICHTS VERBIETET ER MIR. Deine Aussagen sind lächerlich, da mich und meinen Mann nicht kennst.
Du hast keine Ahnung!!!!!
Wenn das nicht wahr wäre was ich schreibe, warum sollte ich hier dann gut über türkische Männer schreiben. So Unsinn!!!
Zumal nicht jeder ist gleich. Ich kann nur von meinen Mann sagen wie er ist. Vielleicht stehst du auf "Weicheier" , ich nicht!!! Was du für schlechte Erfahrungen du gemacht hast, ist nicht mein Problem. Aber beziehe das nicht auf mich oder meinen Mann!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2013 um 11:17
In Antwort auf miina_12767009


Mein Mann ist Türke und ich Deutsche. Ich kenne ihn 16 Jahre. Er ist und bleibt meine große Liebe. Ich kann Dir sehr viel über Türken erzählen. Schreib mir einfach Deine Fragen.

Schnecke
Ist ja schön zu lesen,daß deine Beziehung (wie bei vielen auch)gut verläuft.
Aber in diesen Thema geht es um einen verheirateten Mann,der eine Affaire sucht und keineswegs verliebt ist,geschweige denn sich trennen möchte oder getrennt ist.
Er ist kurzum ein Schwa..gesteuertes Arsch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2013 um 11:21
In Antwort auf miina_12767009


Das mag sein das er ein Arsch ist. Aber wie manche über Türken allgemein schreiben, ist unglaublich! Zum Beispiel schreibt "alvarc " "wie kann man sich auf einen Türken einlassen ". Und " erbsthaft " schreit auch so nett über Türken. Ich wollte nur mit meinen obigen Kommentar beweißen, dass man sehr wohl auf einen Türken einlassen kann.

Alvarc ist doch selber Türke,ist schon schlimm
wie man einerseits schlecht von den eigenen Landsleuten spricht,anderseits türkische Staatsverbrechen beschönigt(schlimmer noch diese verteidigt )!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2013 um 11:28

In der islamischen Kultur ist
die Familienbindung sehr eng,man hat also nicht gleich Mami-/Papikomplexe,sondern durch diese tiefe Bindung innerhalb der Familie ist die Zustimmung für einen selber sehr wichtig.
Man sieht sich ja fast täglich,auch nachdem man unter der Haube ist(verheiratet)und der Partner muß in die Familie passen und sehr Familienverbunden sein ,damit die Ehe funktionieren kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2013 um 11:49

Für dich reichst allemal,selbst ein
Kleinkind übersteigt deine Intelligenz.
Kinder haben auch ein Rechtsbewusstsein/Unrechtsbewusstsein,welches bei dir komplett fehlt !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2013 um 19:04

Falsch,denn ich gehorche niemanden und
kenne niemanden der sich etwas aufzwingen läßt.
Draußen bewahrt man oft den Schein,aber zu Hause wird Tacheles geredet,denn überwiegend hat die Frau in Wirklichkeit die Hosen an !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2013 um 19:11

Ich kenne so einige,wo es so ist
Familiär und im Bekanntenkreis.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2013 um 20:43
In Antwort auf angie_12864014

Alvarc ist doch selber Türke,ist schon schlimm
wie man einerseits schlecht von den eigenen Landsleuten spricht,anderseits türkische Staatsverbrechen beschönigt(schlimmer noch diese verteidigt )!


Alvarc, du musst dir erstmal Kommentare von mir, in dieser Diskussion, durch lesen. Dann verstehst warum ich das geschrieben habe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2013 um 20:45
In Antwort auf angie_12864014

In der islamischen Kultur ist
die Familienbindung sehr eng,man hat also nicht gleich Mami-/Papikomplexe,sondern durch diese tiefe Bindung innerhalb der Familie ist die Zustimmung für einen selber sehr wichtig.
Man sieht sich ja fast täglich,auch nachdem man unter der Haube ist(verheiratet)und der Partner muß in die Familie passen und sehr Familienverbunden sein ,damit die Ehe funktionieren kann.


Da bin ich ganz deiner Meinung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2013 um 20:52
In Antwort auf angie_12864014

Falsch,denn ich gehorche niemanden und
kenne niemanden der sich etwas aufzwingen läßt.
Draußen bewahrt man oft den Schein,aber zu Hause wird Tacheles geredet,denn überwiegend hat die Frau in Wirklichkeit die Hosen an !


Genau so ist das!!!! Manche moslemischen Männer machen draußen einen auf starken Mann z.B: vor ihren Kollegen und Familie. Und tun so als hätte die Frau nicht soviel zu sagen. Aber zu hause sind sie anders. Genau das Gegenteil!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2013 um 20:55


Die sind keine Ausnahme, es gibt sehr viele die so sind!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Oktober 2013 um 22:12


Hallo alles klar?!? Du schreibst " Türken sind Weicheier ", dass ich nicht lache. Das war ein echt guter Witz! Du musst ja sehr viel Türken kennen?!? Ich glaube, du hast Komplexe. Zu dir würde wahrscheinlich kein Türke freiwillig kommen. Oder max. eine Nacht, und Tschüß..... Manche Türken würden nämlich sich gar nicht ernsthaft mit manchen deutschen Frau einlassen, weil die wollen erst gar nicht ein Risiko eingehen. Damit meine ich, sie möchten keine Stadt bekannte Frau bzw. Freundin haben. Du verstehst schon, oder ?
Und zum Beispiel schieben Türken bzw. Moslems nicht kranke alte Familienangehörige ins Altersheim ab, so wie manche anderen Nationalitäten das machen. Zumal heißt das nicht, weil sehr Familien orientiert sind, dass sie ihre eigene Frau vernachlässigen. Desweiteren schreibst du, " du bist Deutsche und gibst dich dazu her ", was soll das heißen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2013 um 10:58


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2013 um 22:15


Lana, du musst es ja besser wissen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2013 um 1:00
In Antwort auf angie_12864014

Ich kenne so einige,wo es so ist
Familiär und im Bekanntenkreis.

Da
sieht man mal, mit was für Leuten du dich rumtreibst....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2013 um 7:19
In Antwort auf monta_12909213

Da
sieht man mal, mit was für Leuten du dich rumtreibst....

Integration bedeutet nicht,daß man
seine Herkunft verleugnen muß und auf Deutsch machen soll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2013 um 7:22

Sagt jemand,der ja so viele
Muslime persönlich kennt,hahaha.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Seine Beste Freundin -.-
Von: carlyn_12756460
neu
21. Oktober 2013 um 16:33
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper