Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich liebe einen Häftling !!!!

Ich liebe einen Häftling !!!!

15. Juni 2011 um 20:19

Hallo an alle.....
Ich bin eine junge alleinerziehende Mutter von 2 kindern, meine tochter wird 5 jahre und mein sohn 4 jahre alt. Vom Kindesvater bin ich berreits seit 3 jahren getrennt, er kümmert sicch auch nicht um die kleinen! Seit an war kein Mann in der Umgebung der mich mit 2 Kindern akzeptierte.

Vor 2 monate aber lernte ich jemanden kennen. Er ist total lieb zu mir, kurz mal hatte er auch meine Kinder gesehen und auch diesen kontakt war recht ordendlich. So wie ich ihm sah, wusste ich...er oder keiner !!!!!

Doch da kommt jetz der hacken....er sitzt berreits seit 13 Monaten im Gefängnis wegen einbruch und hat auch noch 11 monate vor sich.
Das aber war auch nicht sein erstes vergehen, aber ich bin mir sicher sein letztes.

Zu seiner Person: Aufgewachsen ist er mit einer Mutter die ein schweres alkohol problem hat. seine schönsten kindheitsjahre waren die, die er im heim verbringen "durfte" danach kamen die stifväter die meinten ihn erziehen zu müssen mit dem gürtel, bis dann halt mal er zum gürtel griff mit nem gewissen alter und sih selbst verteidigte. seine ältere schwester und sein jüngerer bruder waren beide auf drogen, heute sind sie auf Methadon angewiesen.
Da ich ihn durch seine mutter kennenlernte, weiß ich, dass das nicht nur traurige geschichten sind,sondern die realität.

Ersagt mir immer wieder das er endlich raus möchte, das er nie wieder rein will, das er endlich nen normalen job, mit nem normalen alltag und dass neben meiner seite sich wünscht.

soooo, jetz aber die frage, .... ich bin glaub ich der erste mensch der hinter ihm steht, der ihm das gefühl von liebe und zährtlichkeit schenkt. Wenn ich heute sage NEIN, weil du hast scheiße gebaut...dannn würde er auch sicher nie damit aufhören wenn es eh keine menschen gibt die auf ihn bauen. Und eigendlich will ich ja auch nicht nein sagen weil ich ihn liebe....doch wie kann ich das mit den kindern vereinbaren?

Ich war immer der vernünftige mensch...weiße weste, nie drogen oder was der gleichen, immer brav arbeiten gewesen und mich um meine kleine familie gekümmert.

Können sich solche menschen ändern wenn sie wissen das sie jemanden haben der auf sie zählt und liebt?
Ist es verantwortungslos den kindern gegenüber?

Jedes mal wenn ich in seine grauen augen sehe, sehe ich dieses geprügelde kind das er mal war, diesen zerbrechlichen ausdruck und diese schwäche,auch wenns vom körperbau anders aussieht.
Ps: Er hatt sich auch schon arbeit organisiert wenn er rauskommt.

Ich bitte um euren rat, aber bitte keine ausfälligen bemerkungen.

vielen dank....Trixi

Mehr lesen

15. Juni 2011 um 22:55

@daphne0105
Ich arbeite in einem kleinen Caffee, seine mutter ist ein gast von mir die ich fast jeden tag gast von mir ist. Sie erzählte mir von ihren Kindern, von dem ganzen drum und dran.
Irgendwann kam so ein gutausehender Junger mann rein. ich sah ihnund wusste das erersist. er wollte Dart spielen und da das eines meiner größten hobbies ist, spielten wir paar runden, dann kam er fast täglich. jetz war ich 3 wochen im urlaub, wir hatten einige zeit miteinander verbracht und vor 1 1/2 wochen trafen wir dann im caffee seine mutter.

Es ist total nett auch mal aufbauende worte zu hören. ich bin kein junges naives mädchen, hätte ich das vorher gewusst hätt ich mich nie auf ihn eingelassen. ich meine er hat viel scheiße gebaut,schon klar, aber menschen können sich ändern,oder?
Ich komme ebenfalls auss ner instabilen familie. meine sister saß auch mit 17 im gefängniss wegen schweren raub, sie war total unmöglich. heute is sie verheiratet, bekommt bald ihr 2tes kind und wenn man sich mit ihr unterhaltet,würde man nie glauben das auch sie mal so schlimm war . lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2011 um 22:58

Woher willst du
wissen, dass er sowas nicht mehr macht? meine güte, du kennst den mann 2 monate. da kannst du ihn noch gar nicht richtig einschätzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Juni 2011 um 23:13


er sitzt berreits seit 13 monaten, 11 hat er noch, er hat nur jeden samstag ausgang und er arbeitet in einem gerichtsgebäude als hausmeister,da fahrt er alleine in der früh hin und um 1645 muss er wieder drin sein, wenn allerdings nichts zu tun ist dann besucht er mich in der arbeit....desshalb hab ich so viel zeit mit ihm.

Also es gibt menschen, die kennt man schon seit jahren und sie sind immernoch unberechenbar, und dann gibts menschen, die kennt man vllt nich so lang, doch es kommt einen vor wie die ewigkeit.

Der vater meiner kinder kümmert sich ebenfalls nicht um die kleinen und es macht ihnen auch shr zu schaffen. ich sag ja nicht das er zu mir zieht und wir machen auf heile familie, doch ne chance würde ich ihm gerne geben.
Meine angst gilt nur der reaktion meiner mitmenschen wenn sie ihn mal kennen lernen irgendwann.

er hat viel scheiße gebaut,er ist eingebrochen und hat auch mal ein auto geklaut, aber er hat nie wem umgebracht, nie kindern geschadet,ganz im gegenteil, sein kleiner neffe ist sein ganzer stolz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen