Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich liebe einen anderen

Ich liebe einen anderen

25. März 2014 um 11:31

Hallo,
ich bin total verzweifelt und suche nach Ratschlägen.
Zu meiner Situation. Vor 7 Jahren hatte ich eine Beziehung mit der größten Liebe meines Lebens. Wir haben uns beide sehr geliebt, doch wir wurden auseinander gebracht. Ich hatte meinen Mann geheiratet und wir haben einen Sohn, 2j. Doch ich habe meinen Mann nie so geliebt wie meinen Ex, er war einfach ein guter Partner um Familie zu gründen. Wir haben gut miteinander ausgekommen. Doch nach 7 Jahren haben wir uns mit meinem Ex zufällig getroffen, und bei beiden sind alte Gefühle wieder da. Ich habe bei ihm Schmetterlinge im Bauch die ich bei meinem Mann nie hatte. Dazu muß ich sagen, dass wir mit meinem Mann im Bett 2 unterschiedliche Sprachen sprechen. Er ist ein sehr guter Vater und wir haben gemeinsame Interessen aber an der Liebe und Leidenschaft hapert es.
Macht meine Ehe noch ein Sinn oder soll ich auf mein Herz hören?

Mehr lesen

25. März 2014 um 11:58

Das heißt...
ich brauche Küßen und Leidenschaft. Leidenschaft Fehlanzeige, Küssen mag er nicht, oder wenn dann küßt er wie ein Junge im Kindergarten. Ändern will er nichts, habe ich schon mehrmals angesprochen. Für ihn reichts wenn ich sozusagen "Beine breitmache". Er versucht mich zu befriedigen, aber auf seine Art...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2014 um 13:25

Ohje
in deiner haut moechte ich nicht stecken denn: Es gibt keine garantie dass e smit deinem ex klappt und dafuer muesstest du ja deine ehe aufgeben. auf der andren seite ist es schon krass dass du eine person mehr liebst (also eigentlich schon immer) als deinen mann...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2014 um 9:16

Glücklich
Entscheide das was dich glücklich macht. Wenn du bei deinem Mann bleibst wirst du es dein Leben lang bereuen.
Die Leidenschaft gehört zum Leben dazu, und wenn es schon einmal geklappt hat, warum dann nicht nocheinmal?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2014 um 9:20


Hallöchen

Im ersten Moment würde ich sagen, es ist nicht wirklich ne schöne Situation, bleib bei deinem Mann usw.

ABER ich hab eine gute Freundin. Die hat genau das gleiche wie du jetzt durchgemacht.

Hatte einen Freund - funktionierte nicht, sie waren zu jung, und die Leute um sie brachten sie auseinander (lange Geschichte).

Dann heiratete sie, bekam eine Tochter.

7Jahre später entstand der Kontakt zum Ex wieder.

Nach langem hin und her, ging 1-1.5Jahre so, liess sie sich scheiden.

Heute ist sie mit dem Ex verheiratet, hat mit ihm noch einen Sohn bekommen und ist SEHR glücklich.

Sie sind mittlerweile seit 5Jahren zusammen.

Ich find auch, du solltest dass tun was dein Gefühl/Herz dir sagt.

Ich wünsch dir alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. März 2014 um 22:22

Bloß...
aus den 3 Menschen, bin nur ich im Moment sehr unzufrieden. Vater und Sohn sind sehr glücklich. Das ist das größte Problem warum ich mir nicht traue von ihm zu trennen. Ich denke der Mann ist auch mit mir ziemlich zufrieden, wobei ihm auch nicht alles bei mir passt. Und mich nerven langsam sogar die Kleinigkeiten bei ihm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. März 2014 um 21:49

Krass aber wahr...
ich habe vor kurzem mit meinem Mann über Gefühle u.s.w. geredet, dabei kam raus uns beiden wäre gleichgültig ob einer den anderen betrügt. Er wöllte wegen unseren Sohn sich nicht trennen. Krass oder?..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest