Home / Forum / Liebe & Beziehung / "Ich liebe dich nicht mehr" = Schluss?

"Ich liebe dich nicht mehr" = Schluss?

28. Februar 2008 um 9:15

Habe mal ein Frage an euch:
In meiner Beziehung läuft es momentan nichts so toll. Wie können uns aus Berufsgründen kaum sehen und wenn, dann gibt es häufig Streit.
Im Prinzip sind das aber nie schwerwiegende Probleme.
Seit eingen Wochen habe ich aber gemerkt, dass es mehr ist als nur Streiterei und ich habe ihn darauf angesprochen. Er hat gemeint, dass seine Gefühle zu mir nachgelassen hätten und er mir auch nicht mehr sagen wolle, dass er mich liebt, da das gelogen wäre. Ich war erstmal baff, traurig... Wie soll man damit umgehen?
Ich habe auf ein Gespräch bestanden und er sagte, dass er trotzdem weiterhin mit mir zusammen bleiben möchte und sich das ja evtl auch wieder legen würde.
Klar schwanken Gefühle mit den Höhen und Tiefen einer Beziehung, aber ich bin verunsichert. Ist es gut/normal mit einem Mann zusammen zu bleiben, der einen nicht mehr liebt? Hat sowas wirklich Zukunft?
Ich leide momentan darunter und weiß nicht so recht damit umzugehen...
Beispielsweise kann ich ihm kaum sagen, dass ich ihn liebe, weil er dann verlegen rumtruckst und sich blöd vorkommt, da er nichts entgegnen kann.
Ich würde gern wissen, was in ihm vorgeht, aber wenn ich ihn frage wie es um seine Gefühle steht entgegnet er, dass ich nicht fragen solle, sonst könne sich da nichts entwickeln...
Habt ihr Erfahrungen damit? Was/Wie denkt ihr darüber?

Mehr lesen

28. Februar 2008 um 9:25

Verlass ihn
melde dich nicht mehr....

damit er zur Ruhe kommt und nachdenken kann.

Gefällt mir

28. Februar 2008 um 10:18

Mir gehts genauso...
nur bin ich in der Rolle deines Freundes. Habe ihm letzte Woche gesagt dass meine Gefühle irgendwie weg sind, er wollte aber nicht gleich aufgeben.

Komm mir auch extrem blöd vor, wenn er sagt, ich liebe dich, und ich nichts sagen kann. Er fragt mich dann auch: Liebst du mich? und ich kann nichts sagen. Einfach eine blöde Situation.

Ich denke dass so ein "Gefühlstief" durchaus überwunden werden kann. Sehe jedoch in konkret meinem Fall keine Hoffnung mehr.

Lass ihm einfach ein bißchen Zeit, und "nerv" ihn nicht mit Liebesbekundungen, zeig ihm einfach dass du für ihn da bist.

Gefällt mir

28. Februar 2008 um 12:18

Liebe kommt und geht doch nicht!
wenn jemand eine person nicht mehr liebt, dann ist das traurig, aber fakt.
die liebe kommt dann auch nicht nach 2 wochen wieder.
klar, mag man mal jemand ab und zu nicht, was aber nicht wortwörtlich gemeint ist. jeder geht dem partner mal auf die nerven, das ist normal.
also ich würde mich sofort trennen, wenn mich mein partner nicht mehr lieben würde.
ich lass mich doch nicht aushalten in der hoffnung, er liebt mich wieder.
sorry, aber wenn er sowas nur im streit gesagt hat, ist er ziemlich unfair.
und nur eine beziehung weiterhin halten, weil es bequmer ist, bringt auch niemandem was, vor allem nicht demjenigen, der nicht mehr geliebt wird.

Gefällt mir

28. Februar 2008 um 19:00

Danke,
für eure Beiträge. Wie man sieht, gehen die Meinungen da auseinander. Ich habe ihm vorgeschlagen, dass wir uns dieses WE gar nicht sehen, ich evtl. wegfahre und wir dann am Montag mal in Ruhe reden.
Vielleicht fällt mir so auf, dass ich auch ohne ihn kann oder ihm, dass ihm doch noch etwas mehr an mir liegt. Mal sehen. Habe trotzdem etwas Bammel vor der Sache!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen