Home / Forum / Liebe & Beziehung / "ich Liebe Dich!"

"ich Liebe Dich!"

31. August 2004 um 0:24

Hallo Ihr Lieben,
ich hab hier mal ne Grundsatzdiskussion über die Bedeutung des Satzes:"ich Liebe Dich!"
Also folgende Situation:
Man hat sich kennengelernt, trifft sich ein zweites Mal, knutscht ein bisschen und auf einmal kommt dieser Satz aus seinem Mund.
Was würdet ihr davon halten? Ich bin halb ausgerastet, wie kann man denn sowas sagen, wenn man denjenigen kaum kennt? Ich finde sowas sehr traurig, denn irgendwie verliert die Liebe doch da den eigentlichen Sinn, oder sehe ich das falsch?
Habt ihr schonmal etwas ähnliches erlebt?Mich hat das ziemlich durch einander gebracht, und ich habe nur festgestellt, dass ich das mit meiner Ansicht der Liebe absolut nicht auf einen Nenner bringen kann.

Über antworten würde ich mich echt freuen,

Eure Dschidda.

Mehr lesen

31. August 2004 um 0:41

Hallo dschidda
kenne es auch! es hat ihn voll erwischt und mich auch, also bitte nicht wundern! gibt es...

lg leonie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2004 um 0:45
In Antwort auf leonie7

Hallo dschidda
kenne es auch! es hat ihn voll erwischt und mich auch, also bitte nicht wundern! gibt es...

lg leonie

@leonie
Im ernst? Kann ich mir gar nicht vorstellen...ok er hat auch meiner freundin den ganzen abend noch von mir vorgeschwärmt und so...aber so richtig nachvoll ziehen kann ich es halt nicht.
Hat das denn bei dir dann auch so funktioniert?

lg dschidda

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2004 um 0:58

Wirklich traurig!
Für mich ist Liebe schon etwas ganz anderes!
Nach dem Kennenlernen und Geknutsche kann es zwar mächtig kribbeln, aber dies ist nicht zu vergleichen mit der Liebe.
Irgendwie wird das teils zu schnell und zu oft gesagt. Wenn man sich wohlfühlt oder so.. oder wenn es der Partner sagt, im Druck, es auch sagen zu müssen.
Nein, für mich hat das mehr Bedeutung. Mein Partner muss mein Freund sein, ich muss ihm absolut vertrauen, keinen anderen mehr in meinem Leben mir vorstellen. Auch schlechte Zeiten muss ich mit ihm gehabt haben und trotzdem wissen: ER ist es!
Ich gehe wirklich sehr sorgsam mit den 3 großen Worten um. Ich möchte, dass sie Bedeutung haben, für mich und für meinen Liebsten. Wer das von mir hört, ist absolut tief in meinem Herzen und kann stolz drauf sein *hihii*

Bleib bei deiner Meinung und lass dich nicht umpolen. Liebe ist etwas Besonderes!

Liebe Grüße
sprosse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2004 um 20:49

Absoluter Aufreger

Hey Dschidda,

also ich seh das genauso. Mag ja etwas konservativ sein (bin ich normalerweise gar nicht *schmunzel*), aber ich glaub halt, dass wirkliche Liebe was sehr sehr seltenes und kostbares ist. Ich bin jetzt 21 und bisher hat noch kein Mann diese Worte von mir gehört. Die Gefühle waren oft gigantisch, logisch. Aber "ich liebe dich" würde ich nur sagen, wenn ich mir auch wirklich vorstellen könnte, für immer mit jmd zusammen zu sein.

Ansonsten tut's doch auch ein "ich hab dich lieb" darüber kann ich mich ohne Vorbehalte freuen.

liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2004 um 20:50
In Antwort auf jinan_12114434

Absoluter Aufreger

Hey Dschidda,

also ich seh das genauso. Mag ja etwas konservativ sein (bin ich normalerweise gar nicht *schmunzel*), aber ich glaub halt, dass wirkliche Liebe was sehr sehr seltenes und kostbares ist. Ich bin jetzt 21 und bisher hat noch kein Mann diese Worte von mir gehört. Die Gefühle waren oft gigantisch, logisch. Aber "ich liebe dich" würde ich nur sagen, wenn ich mir auch wirklich vorstellen könnte, für immer mit jmd zusammen zu sein.

Ansonsten tut's doch auch ein "ich hab dich lieb" darüber kann ich mich ohne Vorbehalte freuen.

liebe Grüße

@sprosse und forfirith
Hallo Ihr zwei,
ja genauso sehe ich das auch! Also war meine Reaktion gar nicht so falsch...dachte schon ich bin irgendwie weltfremd mit der zeit geworden oder so....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. August 2004 um 20:51

Absoluter Aufreger

Hey Dschidda,

also ich seh das genauso. Mag ja etwas konservativ sein (bin ich normalerweise gar nicht *schmunzel*), aber ich glaub halt, dass wirkliche Liebe was sehr sehr seltenes und kostbares ist. Ich bin jetzt 21 und bisher hat noch kein Mann diese Worte von mir gehört. Die Gefühle waren oft gigantisch, logisch. Aber "ich liebe dich" würde ich nur sagen, wenn ich mir auch wirklich vorstellen könnte, für immer mit jmd zusammen zu sein.

Ansonsten tut's doch auch ein "ich hab dich lieb" darüber kann ich mich ohne Vorbehalte freuen.

liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2004 um 10:36

Was soll ich denn sagen...
..... kenne auch nen Typen aus em Chat wir telen fast jeden Tag .... wir haben uns sehr gern. Und nach ca. 2 Monaten kam von ihm ich liebe dich am Telefon !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Da war ich echt voll geschockt weil ich denke das diese Worte etwas magisches haben und man sollte sie nicht einfach so sagen.

Und vorallem sollte man sie nur jemandem sagen den man auch wirklich kennt und mit dem man sich eine Zukunft vorstellen kann.

Hab ihm dann gesagt das ich es total daneben fand das ers gesagt hat ..... hm er hats wohl eingesehen.

LG Sun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2004 um 11:13

Ich war 16 und ...
sie 21 und wir sind nachts bei Vollmond über eine Landstrasse zurückgewandert zu der Blockhüttensiedlung in Finnland, wo ich mit Freunden 2 Wochen gehaust hab.

Sie war selbstredend Finnin und die Konversation ging in Englisch.

Und irgendwann in dieser Nachtwanderung hielt ich sie an und sagte ihr: 'Lady, I truely love you'. Und war selbst ganz überwältigt von meinen Worten.

Sachen gibt's

Ich hab mit ihr die 2 Wochen verbracht, danach noch ein paar Mal geschrieben und das wars dann.
Ein Foto von ihr hab ich noch, auf dem steht 'There goes Heli and her moonlight-prince'.

Was soll uns diese Geschichte sagen?

Manchmal spürt man sehr starke Gefühle und findet nicht die richtigen Worte, sie auszudrücken.
Klar ist 'ILD' in Deiner Situation ein wenig verfrüht, aber leg doch mal Dein Hauptaugenmerk nicht darauf, WIE er es ausdrückt, sondern darauf, WAS er ausdrücken möchte. Ich denke, dann geht's auch besser mit dem Nachbarn

Einen lieben Gruß

Larsen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. September 2004 um 20:46
In Antwort auf helmut_12550923

Ich war 16 und ...
sie 21 und wir sind nachts bei Vollmond über eine Landstrasse zurückgewandert zu der Blockhüttensiedlung in Finnland, wo ich mit Freunden 2 Wochen gehaust hab.

Sie war selbstredend Finnin und die Konversation ging in Englisch.

Und irgendwann in dieser Nachtwanderung hielt ich sie an und sagte ihr: 'Lady, I truely love you'. Und war selbst ganz überwältigt von meinen Worten.

Sachen gibt's

Ich hab mit ihr die 2 Wochen verbracht, danach noch ein paar Mal geschrieben und das wars dann.
Ein Foto von ihr hab ich noch, auf dem steht 'There goes Heli and her moonlight-prince'.

Was soll uns diese Geschichte sagen?

Manchmal spürt man sehr starke Gefühle und findet nicht die richtigen Worte, sie auszudrücken.
Klar ist 'ILD' in Deiner Situation ein wenig verfrüht, aber leg doch mal Dein Hauptaugenmerk nicht darauf, WIE er es ausdrückt, sondern darauf, WAS er ausdrücken möchte. Ich denke, dann geht's auch besser mit dem Nachbarn

Einen lieben Gruß

Larsen

@larsen
Hi,
also meinst du auch er war überwältig von seinen Gefühlen und wusste es nicht anders zum ausdruck zu bringen? HHhmmm, die Erklärung gefällt mir...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2004 um 0:13

Liebe???
Tja, ich hab so was ähnliches auch schon erlebt mit nem Typ aus dem Chat, haben telefoniert, uns getroffen und am nächsten Tag, sagte er mir, er hätte sich total verliebt in mich (er benutzte sogar das Wort "Traumfrau") Tja, was soll ich dazu sagen? ( Hab nur den Kopf geschüttelt darüber)Schon in dem Wort verliebt steckt das Wort Liebe drin und mir bedeutet das sehr viel, es ist was ganz besonderes, was sich erst im Laufe der Zeit entwickeln kann, aber jeder definiert dieses Wort anders, vielleicht weiß er ja nicht, was das überhaupt bedeutet und geht einfach viel zu leichtfertig damit um. Ich halte es für gänzlich unmöglich, dies schon beim zweiten Treffen zu wissen. Ich denke, es kommt auch schon sehr auf das Alter an, mit 25 sieht man solche Dinge ganz anders, als mit 40 (bin selbst 41). Wenn ich nochmals zu einem Mann sagen würde "Ich liebe dich" , na dann kann er mich gleich zum Standesamt bringen , dann empfinde ich nämlich auch dieses ganz tiefe Gefühl. Aber, wie gesagt, vor 15 Jahren sah ich das auch anders...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2004 um 11:31
In Antwort auf billie_12155187

@larsen
Hi,
also meinst du auch er war überwältig von seinen Gefühlen und wusste es nicht anders zum ausdruck zu bringen? HHhmmm, die Erklärung gefällt mir...

Hai dschidda, ...
ich vermute mal, er war ÜBERWÄLTIGT und dann gehen die jungen Pferde schon mal durch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. September 2004 um 22:13

Zu früh!
Ich finde es zu früh, ehrlich gesagt. Ich habe mich immer schwer getan, das überhaupt zu sagen, denn man muss schon sehr lange zusammen sein, um das überhaupt wissen zu können. Und im Nachhinein kann ich sagen: es war in meinen Beziehungen auch keine richtige Liebe, sondern immer nur Verliebtheit im Spiel. Hdl kann ich schon sagen, aber tief genug für Liebe ist das noch lange nicht. Wie alt war denn der Gute, wenn ich fragen darf?
Ich bin übrigens 23.
Liebe Grüße, Katharina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. September 2004 um 0:02
In Antwort auf venus1981

Zu früh!
Ich finde es zu früh, ehrlich gesagt. Ich habe mich immer schwer getan, das überhaupt zu sagen, denn man muss schon sehr lange zusammen sein, um das überhaupt wissen zu können. Und im Nachhinein kann ich sagen: es war in meinen Beziehungen auch keine richtige Liebe, sondern immer nur Verliebtheit im Spiel. Hdl kann ich schon sagen, aber tief genug für Liebe ist das noch lange nicht. Wie alt war denn der Gute, wenn ich fragen darf?
Ich bin übrigens 23.
Liebe Grüße, Katharina

@Venus
Hi,
der Gute ist 21 und ok wenn ich die Umstände hinzu ziehe(wirklich nur schlechte Erfahrungen gemacht) will ich gar nicht wissen was für heftige Frauen er sonst kennen gelernt hat. Er war sogar überrascht das ich für meinen Besuch extra in den Keller laufe, und er ist fest davon überzeugt noch nie so ein nettes Mädchen wie mich kennen gelernt zu haben...Vielleicht empfindet er es so, aber nachvollziehen kann ich es trotzdem nicht Bei mir ist es Interesse und ein bisschen gern haben, ob es mehr wird, wird sich meiner Meinung nach mit der Zeit zeigen....

Naja...Ich hatte schon mal so nen Kandidaten der mit solchen Worten nur so um sich geschmissen hat, und siehe da nach 3 MOnaten waren sie N I X mehr wert...Deswegen musste ich mich auch echt zusammenreißen um nicht gleich den Kontakt abzubrechen...Aber ich denke, ich sollte ihm nicht durch meine komischen Erfahrungen die Chance nehmen mir zu zeigen das ihm etwas an mir liegt, oder?

Alles Liebe,

Dschidda

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Pschologie des Lächelns
Von: billie_12155187
neu
3. Mai 2004 um 19:11
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram