Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich leide unter meiner Freundin

Ich leide unter meiner Freundin

17. März 2015 um 21:51

Hallo zusammen.
Ich (18) habe schon längere Zeit ein Problem mit meiner Freundin (17) und weiß nicht mehr was ich machen soll.
Sie hat einen extremen Selbsthass. Sie hält so gut wie jedes Mädchen für hübscher als sie und glaubt mir nicht wenn ich sage dass ich sie wunderschön finde und sie attraktiv ist.
Sie ist extrem eifersüchtig, sodass es auch schon reicht dass ich ein anderes Mädchen auch nur Sekunden zu lang anschaue dass es einen ewig langen Streit gibt. Es ist aber nicht nur ein Problem mit anderen Mädchen. Sie ist auf alles eifersüchtig was ich habe oder kann, dass sie nicht hat oder kann. als ich meinen Autoführerschein hatte musste ich ihr schwören dass ich nicht Auto fahre bis sie ihren auch hat weil sie sich unter Druck gesetzt fühlt weil alle um sie herum einen Führerschein haben und sie nicht. Sie ist auch eiversüchtig darauf dass ich bald einen Abiturabschluss habe und sie einen Realschulabschluss hat. Sie denkt auch dass ich mich für etwas besseres als sie halte deswegen.
Ein weiteres Problem ist ihr Verhältnis zu meinem Hobby dem Sportschießen. Ich bin ca. 10 Samstagabende im Jahr bei einem Wettkampf und sie denkt dass ich dort lieber bin als bei ihr, obwohl ich ihr schon oft klargemacht habe dass ich sie liebe und dass das ich das Hobby doch nicht lieber habe als sie. Aber sie glaubt mir nicht.
Ein anderes Problem ist ihr Verhältnis zu ihrer Familie. Ich komme sehr gut mit ihrer Familie zurecht und mag sie. Aber zwischen ihrer Familie und ihr, v.a. ihrem Vater hat sich anscheinend über viele Jahre ein sehr angespanntes Verhältnis entwickelt. Sie sagt immer, dass sie ihre Familie hasst und dass diese nur das schlechteste für sie wollen. Aber so wie ich das mitbekomme behandeln ihre Eltern sie nur fair.
Ich habe seit dem Beginn unserer Beziehung auch immer weniger Kontakt zu meinen Freunden, höchstens zweimal im Monat. Da sie ja so schnell eifersüchtig wird kann ich auch mich auch nicht einfach spontan mit meinen Freunden treffen, weil sie sich dann unwichtiger als meine Freunde fühlt und jedes Mal wenn ich ihr sage, dass ich gerne etwas mit meinen Freunden machen würde wirft sie mir vor dass ich sie nicht liebe und ich muss, um noch mehr Ärger zu vermeiden, sagen dass ich mich nicht mit meinen Freunden treffe und wenn ich ihr vorwerfe dass ich wegen ihr meine Freunde verliere dann wirft sie mir vor dass ich sie nicht liebe weil ich sie beleidige.
Wir hatten auch schon viele Streits wegen oft auch unwichtigen Sachen aber immer wenn wir kurz davor sind uns zu trennen sagt sie mir dass sie mich eigentlich liebt und sich umbringen wird wenn wir uns trennen und auch wenn es mir gefühlsmäßig wahrscheinlich besser gehen würde wenn ich von ihr getrennt wäre kann ich das nicht. ich liebe sie ja und ich will auch nicht riskieren dass sie sich was antut. Sie hat sich auch schon mehrmals geritzt.

Ich weiß nicht wie ich aus diesem Teufelskreis wieder rauskommen soll, ich will mich ja auch nicht selbst zugrunde richten.

Mehr lesen

18. März 2015 um 10:34

Sie scheint
ihre Minderweritgkeitskomplexe und ihre Verlustangst massiv auf dich zu projizieren. Ich habe jetzt nichta lles gelesen, aber die AUsschnitte haben schon gereicht. Sie ist unfähig dir zu vertrauen und psychisch instabil. Und das musst du nicht tragen. Vor allem hilfst du ihr nicht, wenn du es nur hinnimmst. Sie braucht dringend psychologische Unterstützung und vielleicht schaffst du es sie davon zu überzeugen, dass sie sich Hilfe sucht, denn allein schafft ihr es weder zusammen, noch sie ganz allein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Vertrauen vollkommen missbraucht
Von: tillie_12825040
neu
18. März 2015 um 9:18
Vertrauen vollkommen missbraucht
Von: tillie_12825040
neu
18. März 2015 um 9:18
Solange du bei ihm bleibst.
Von: jasmyn_12363577
neu
18. März 2015 um 8:40
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper