Home / Forum / Liebe & Beziehung / ...ich konnte viel nachdenken seit dem letzten Thread....

...ich konnte viel nachdenken seit dem letzten Thread....

23. August 2016 um 9:44

Guten Morgen an alle,

seit meinem letzten Beitrag in dem ich mal neutral schilderte wie es aussenstehende sehen ohne Emotionen oder Gefühle einzubringen habe ich viel negatives hören müssen.

Einige Beiträge haben mir sehr geholfen. andere muss ich nicht rechtfertigen. ich danke trotzdem jedem für seinen beitrag. jeder mensch hat andere sichtweißen und das ist auch gut so. ich möchte nicht klagen, nur gibt es situationen im leben in denen es besser ist so skurios das alles ist sich das von der seele zu schreiben als andere gedanken zu haben wenn es mal an so einem punkt ist.

So egal! ich konnte sehr viel nachdenken, hab den affären mann seitdem zweimal getroffen.

Für mich steht jetzt folgendes fest:

(Ich rede ausschließlich von JETZT. Was in 3 Monaten ist weiß keiner aber ich möchte mich jetzt in kleinen schritten vorarbeiten nach meinem Bauchgefühl)!

Also:

Mein Partner zuhause, mein "aufgebautes Leben" möchte ich derzeit weder beenden noch in den Himmel loben. ich wäge derzeit ab was und wie viel und ob ich was erzähle. Das kind wurde gezeugt (ich weis genau den tag) und da kann der vater nur mein partner zuhause sein. Hinzu kommt das ich mit dem Affären mann teils auch mal lange keinen sex hatte.
Vom Datum her ist es mein Freund.


Das der Affären mann und ich JETZT zum jetzigen zeitpunkt zueinander finden ist undenkbar. Ich hab alles für mich aufgeschrieben um klarheit zu finden.

Was aber auch fest steht das mir der Affärenmann sehr viel gibt nach wie vor, es mir das herz bricht es zu sagen bzw ich ihn trotzdem nicht verlieren will. Egal wer das grad versteht oder nicht.
ich habe jetzt für mich schritt für schritt abgewogen

und das sind aktuell die drei entschlüsse!


Mein freund freut sich auf das baby und möchte mehr nähe von mir!

Meine affäre weiss noch nichts


jetzt das dillemma:

Zwei fragen sind nach meinen Abwägungen noch übrig:

WANN beichte ich es der affäre??
Fakt ist, so schnell wie möglich, aber mach ich es noch diese woche, er ist derzeit geschäftlich allein unterwegs und hätte viel freiraum mich zu stalken oder mich abzuschießen je nachdem.

oder mache ich es nächste woche gleich am montag wenn er wieder zuhause ist und das er daheim mal in ruhe drüber nachdenkt aber eben auch die familie wieder da ist im hintergrund?


und die zweite frage? WIE "halte" ich ihn am besten bei mir? In dem ich mit erwähne das er auch der vater sein KÖNNTE!!! oder soll ich lieber gleich mit ganzer gewissheit sagen das er es ist nicht. ? Ist das dann vll erleichterung für ihn und er bleibt mir seelisch eher erhalten und psychisch oder ist es besser ich beziehe ihn mit ein und er bleibt deshalb noch etwas auf der bildfläche??

was sagt ihr männer? Welche der zwei optionen würden euch abschrecken u welche zur unterstüzung aufrufen?



Keiner weiß für das alles gut ist, vll finden wir ja auch durch unsere Kinder dann zusammen, wir sind dann auf einer ebene... evtrl hat das auch was gutes auf lange sicht gesehen? Vielleicht ist alles ein wachsender prozess und in eins zwei jahren ist klar das wir zusammen gehören? es weiß NIEMAND.. ich möchte ihn derzeit nicht aus meinem leben abschießen aber wie stelle ich es an. ich möchte nicht spielen ich möchte nur abwägen welcher weg der gerade für alle der beste ist.

Mehr lesen

23. August 2016 um 10:17

....noch was
ich habe abgewogen bis jetzt das ich aufräume, in dem sinne wie es gerade für mich und mein wohlbefinden am besten ist und was mein herz spricht. und mein bauchgefühl. nicht nach moral oder verstand. sondern so das es mir mit den entscheidungen gut geht, bleiben eben wie gesagt nur noch die zwei fragen oben bei denen ich nicht weiterkomme

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2016 um 10:58


Ich finde den Gedanken einen Mann über eine Schwangerschaft/ eventuelle Vaterschaft anzulügen ganz, ganz furchtbar. Und dann diese Berechnung...Bah.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2016 um 11:23

......
hää wer spricht denn hier von ködern? und glaubt mir nein muss mein kind nicht keine sorge! Es geht auch nicht um irgendwann sondern um jetzt anscheinend kann das keiner hier mal reinfühlen anstatt auf dem ganzen rumzuhacken, ich hätte den nochmaligen versuch lassen sollen um auf gefühlsmenschen zu treffen. Warum kommentiert ihr dann? Die wahrheit dürft ihr sagen aber wenn man mit einer situation sich null abgegeben kann oder reinfühlen kann warum gibt man dann seinen senf ab?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2016 um 11:33

Misspedschie3
misspedschie3 ich lasse mich jetzt hier nicht weiter von dir beschimpfen mit kaltschnäuzigen irgendwas! Dann kommentiere nicht wenn du auf so eine AUsdrucksweiße aus bist- ich beschimpfe dich ja auch nicht nur weil du eine andere meinung hast - RICHTIG???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2016 um 13:26

Wahrheit !
Du solltest nicht für solche ernste Sache lugen.
Sag ihm die Wahrheit !

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2016 um 13:29

Hallo glücksmädchen
hallo aber das ist doch die wahrheit??? Ich weiss nur nicht wie am besten in der sch.. situation ausdrücken und hier gibt es ja trotzdem gefühle bei der ganzen sache...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2016 um 13:30
In Antwort auf irena_12516631

Hallo glücksmädchen
hallo aber das ist doch die wahrheit??? Ich weiss nur nicht wie am besten in der sch.. situation ausdrücken und hier gibt es ja trotzdem gefühle bei der ganzen sache...

...
mein langer text oben ist alles die wahrheit.... Er KÖNNTE es sein ist aber relativ unlogisch das mein ich damit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2016 um 13:34

Hallo Mausi,
ich weiß, dass man als Mann nicht versuchen sollte, eine Frau zu verstehen. Aber du hast nach Meinungen von Männern gefragt, deshalb bekommst du jetzt meine ab:

Du weißt nicht, was du möchtest und falls du es doch wissen solltest, so traust du dich nicht, es auszusprechen. Was du vorhast und wie du denkst, ist ganz, ganz schlechter Stil. 3 Leute sind solange einer Zuviel, als nicht alle Beteiligten im Bilde und vor allem einverstanden sind. Wozu du dir ohne Not diese ganze Lügerei und die ganzen verkackten Heimlichkeiten antust, ist mir ernsthaft unklar. Aber du wirst wissen, was du tust.

Allerdings bist du im Begriff, alle Menschen die du liebst, maximal zu verletzen. Das scheint dir egal zu sein, weshalb du auch auf wenig Gegenliebe mit deinem Vorschlag stoßen wirst.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2016 um 13:44
In Antwort auf py158

Hallo Mausi,
ich weiß, dass man als Mann nicht versuchen sollte, eine Frau zu verstehen. Aber du hast nach Meinungen von Männern gefragt, deshalb bekommst du jetzt meine ab:

Du weißt nicht, was du möchtest und falls du es doch wissen solltest, so traust du dich nicht, es auszusprechen. Was du vorhast und wie du denkst, ist ganz, ganz schlechter Stil. 3 Leute sind solange einer Zuviel, als nicht alle Beteiligten im Bilde und vor allem einverstanden sind. Wozu du dir ohne Not diese ganze Lügerei und die ganzen verkackten Heimlichkeiten antust, ist mir ernsthaft unklar. Aber du wirst wissen, was du tust.

Allerdings bist du im Begriff, alle Menschen die du liebst, maximal zu verletzen. Das scheint dir egal zu sein, weshalb du auch auf wenig Gegenliebe mit deinem Vorschlag stoßen wirst.

...
danke für deine Antwort .....also nochmal es ist kein vorschlag oder ködern oder hinhalten, es ist tatsächlich so. ich bin warschl so hin und her gerissen weil mir der affärenmann sehr viel bedeutet, möchte nur jetzt nicht weiter ausholen, natürlich bedeutet mein partner zuhause auch sehr viel keine frage! aber es ist anders und ich frage mich ob das einen grund hat warum dieser affärenmann so präsent hier bei mir in meiner mitte steht... rein realistisch gesehen ist es unmöglich das wir zusammen kommen. Also bin ich realistisch, will die sache klären, raus aus der situation die sich nicht mehr tragen lässt und aufräumen. ok das mit dem einen zuviel versteh ich da hast du recht, deshalb will ich es dem affärenmann sagen!

nur wie? nur wann? ich möchte ihn nicht warmhalten aber ich möchte ihn auch nicht verschrecken und komplett verlieren. und ich rede hier nur vom affären mann weil daheim ja alles geklärt ist. es steht nur noch DIESES problem gerade an, deshalb geht das thema um diesen besagten mann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. August 2016 um 17:42

Wahrheit !
Hallo mausi8880. es gibt nicht richtige Zeit,um deine Affäre man die Wahrheit zu sagen. je schnell das machst, desto besser für alle.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2016 um 8:10

...
ja genauso ist es. Vielen Dank für deine Antwort.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2016 um 8:25


Man kann echt nur hoffen, das es ein Fake ist.
Ein Bekannter von mir war in einer ähnlichen Situation. Und zwar in der des Partners der TE. Immer Laufe der Zeit wurde immer offensichtlicher, das das Kind nicht von ihm war und seine Damalige auch weiterhin munter mit dem Erzeuger des Kindes fremdgevögelt hat... er versucht sich danach das Leben zu nehmen. Und fast wäre es ihm auch gelungen...

Wie gesagt, ich hoffe sehr..... Das es nur ein Fake ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2016 um 8:31

Falls das echt sein sollte...
Wie berechnend kann man eigentlich sein?
Du willst die Affäre solange bei der Stange halten, bis sich mehr zwischen euch entwickelt??? Hast du jemals auch nur einen Gedanken daran verschwendet, wie sich dein (noch) Freund fühlen wird, wenn die ganze Nummer auffliegt?
Wie kann man eigentlich so egoistisch sein?

Welcher Weg für alle der beste ist?
Mach reinen Tisch. Sag deinem (noch) Freund das du zweigleisig fährst und nicht vor hast den anderen Mann aufzugeben. Lass ihn entscheiden ob er damit leben kann.
Hör auf zulügen!!!

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2016 um 8:46

Wow
Wer mit verbalem Dreck schleudert ist eine Drecksschleuder? Fühl dich identifiziert

Ihr Leben, ihre Entscheidung. Es gibt weitaus schlimmere Menschen und das nicht zu knapp. Die offenbaren aber nicht ihre Gedanken. Muss sich für dich verdammt gut anfühlen jemanden der so selbstbewusst mit einer "Charakterschwäche" in den öffentlichen Raum tritt nieder zu machen. Leider lässt das auch bei Dir ziemlich tief blicken und offenbart hier allgemein sichtbar dein defizitäres Wesen.

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2016 um 8:58

Moin
du fragst ja nicht nach einer Bewertung deines Handelns. Schade wärst Du ein Mann würde dein Handeln übrigens unter "alltäglicher Wahnsinn/Schicksal/Männer halt..." fallen. Da Du eine Frau bist gelten aber höhere ethische Maßstäbe und der gemeine Pöbel darf mit Tomaten werfen!

Zur Frage: wie kannst Du ihn halten. Bleib zumindest bei deiner Wahrheit, dass es nicht sein Kind ist. Alles andere verkompliziert noch zusätzlich und fliegt Dir absehbar um die Ohren.
Dann genieß deine Schwangerschaft und richte deine Konzentration auf deine Partnerschaft. Auch dein Freund wird sich verändern und vielleicht findet ihr wieder zueinander wenn Du es zulässt. Gleichzeitig agierst Du nach der altbewährten Strategie: willst Du gelten, mach dich selten.
In deiner Haut will ich nicht stecken, alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2016 um 11:04

Soweit so gut.
Na klar denke ich größtenteils an MICH! letztendlich bin ich ausschließlich für MICH verantwortlich UND ab sofort auch dann für mein Kind. Aber bis jetzt und jetzt GERADE bin ich es für MICH!! Und das ich mich auf mein Kind trotz alle dem innerlich sehr freue und luftsprünge mache wenn der dreck beseitigt ist ist doch selbstverständlich. Dieser Druck unterdrückt derzeit die Freude, das hat aber nichts damit zu tun das ich ein ***** Mensch bin, ich möchte solche wörter wie manche hier erwähnen nicht wiedergeben.

Für mein Kind trage ich dann ebenfalls Verantwortung, und das werde ich auch tun. keine sorge. Das steht für mich derzeit noch auf einem anderen blatt da ich gerade noch einiges zu klären habe und der rest steht für mich ausser frage.

Das ich jetzt auf mich achte und das es mir mit den entscheidungen gut geht ist meinen affärenmann gegenüber egoistisch - ja! aber das muss eventuell auch so sein das ich stark aus der situation rausgehen kann und muss.

Das schließt wiederum nicht aus das ich meinem freund zuhause evtl in 1-2 wochen wenn problem A beseitigt ist alles erzähle oder mich öffne. Versteht ihr?

Ja ich handle derzeit das es mir gut tut! den Rest nehm ich danach in die hand. ich finde das weder verwerflich noch sonst was. ich würde es eher überlegt nennen. Abgresehen davon wenn ich schon sonst keinen R espekt aufgebracht habe, wenigstens jetzt einen aufzubringen, indem ich langsam und gewillt eins nach dem anderen löse und nicht bei fünf leuten mit fünf türen hereinstürze. Das wäre wesentlich unklüger und respektloser. Also mache ich es nun anders um auch dauerhaft was zu ändern. Ist das verständlich?

in meinen augen nehm ich hier mehr rücksicht auf alle anderen wie auf mich. Wie so oft. lieber jetzt mit ruhe und eins nach dem anderen als überall rumpoltern.

bei der warheit bleibe ich das steht fest. was dabei rauskommt kann mir keiner sagen, das wollte ich auch nicht wissen. meine konkreten fragen waren ja andere und von WARM halten spricht hier niemand und hab ich auch noch nie. kommt eh wies kommt. Trotzdem ist es für mich besser mal zwei tage länger abzuwägen als einfach loszurennen. da ist eben jeder mensch anders.

Nun muss ich es aber aufklären und das ich das mache steht auch nicht in frage es ginge nur darum um das wie. mehr nicht. Alles andere bin ich sehr zuversichtlich und mir todsicher das ich das alles schaffe auf einem Tollen Weg !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2016 um 13:27

...
....wollen vom herzen her nein, müssen ja und das es logisch ist und so nicht weiter geht und ich auch nicht so weiter leben will weiß ich. Nicht die einsicht sondern die umsetzung ist das Problem bei mir.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2016 um 13:29
In Antwort auf irena_12516631

...
danke für deine Antwort .....also nochmal es ist kein vorschlag oder ködern oder hinhalten, es ist tatsächlich so. ich bin warschl so hin und her gerissen weil mir der affärenmann sehr viel bedeutet, möchte nur jetzt nicht weiter ausholen, natürlich bedeutet mein partner zuhause auch sehr viel keine frage! aber es ist anders und ich frage mich ob das einen grund hat warum dieser affärenmann so präsent hier bei mir in meiner mitte steht... rein realistisch gesehen ist es unmöglich das wir zusammen kommen. Also bin ich realistisch, will die sache klären, raus aus der situation die sich nicht mehr tragen lässt und aufräumen. ok das mit dem einen zuviel versteh ich da hast du recht, deshalb will ich es dem affärenmann sagen!

nur wie? nur wann? ich möchte ihn nicht warmhalten aber ich möchte ihn auch nicht verschrecken und komplett verlieren. und ich rede hier nur vom affären mann weil daheim ja alles geklärt ist. es steht nur noch DIESES problem gerade an, deshalb geht das thema um diesen besagten mann.

Wenn das so ist,
wird die Party einfach weiterlaufen und dein Affärenmann, wie du ihn nennst, darf sich früher oder später überlegen, ob er gerne weiterhin 3. Rad am Motorrad spielt oder lieber doch eine eigene und eigenständige Beziehung mit einer Frau, die ihn liebt und zu ihm steht aufbaut.

Ich könnte mir halt denken, dass dir eine Entscheidung schlicht von einem der anderen beteiligten Partner abgenommen wird.

Weiterhin viel Spaß mit deinen Männern!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2016 um 17:02

Hab ich
jap... ist ja schwachsinn das geht ja auf dauer gar nicht u wil ja auch keiner.. das ist jetzt gerade eine situation die eben so kam

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. August 2016 um 17:06


dann denk ich mir jetzt wohl mal lieber nur was ich dir wünsch

ne im ernst lasst mal eure wortwahl nur weil sich die meinungen oder die erfahrungen nicht identisch mit eurer einstellung ist. Ich akzeptiere ja auch eure einstellung und beschimpfe euch nicht nur weil ihr diese geschichte hier sonst wie findet.

Aber wisst ihr was mich gerade aufbaut? das ich wenigstens das kann, Meinungen stehen lassen !
Dann kann ich ja doch was




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2017 um 23:51
In Antwort auf irena_12516631

....noch was
ich habe abgewogen bis jetzt das ich aufräume, in dem sinne wie es gerade für mich und mein wohlbefinden am besten ist und was mein herz spricht. und mein bauchgefühl. nicht nach moral oder verstand. sondern so das es mir mit den entscheidungen gut geht, bleiben eben wie gesagt nur noch die zwei fragen oben bei denen ich nicht weiterkomme

hi mausi !
bin jetzt 64 j. alt,habe 3 erwachsene kinder,die selber kinder haben,26 J. verheiratet gewesen, getrennt und dann scheiden lassen (2007) ab dem moment als wir uns quasi nichts mehr zu sagen hatten... sind aber sehr gute freunde geblieben !
ende 80'-er habe ich seitens meiner frau auf grund gesundheitlichen probleme einen "freibrief" bekommen um meinem sexualleben so zu führen,wie ich gewöhnt war/bin.
war selbstständig,sehr viel im europa und den usa unterwegs,kurze und lange affären gehabt,aber ... weder meine ehe noch meine kindern haben darunter gelitten,diskretion war und ist (auch als single in meinem alter,ist diskretion nocht geboten) oberster gebot .
dein thread ist über 1 j. alt (habe es erst heute zufällig gefunden),wäre mal gespannt wie es letztendlich ausgegangen ist,aber deine unschlüssigkeit bez. affäre oder beziehung,deine rücksichtlosigkeit dir und deinem kind gegenüber,machen mich doch fassungslos !
warst weder dir ehrlich genug noch denen 2 affären (weder das eine noch das andere war was ernstes für dich) gegenüber, hoffe stark das du es geschafft hast in dir zu gehen und der richtigkeitshalber die richtige entscheidung auch getroffen !
wenn du noch in forum unterwegs bist,kannst mir ruhig per PN antworten.
grüsse jack
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. Oktober 2017 um 23:51
In Antwort auf irena_12516631

....noch was
ich habe abgewogen bis jetzt das ich aufräume, in dem sinne wie es gerade für mich und mein wohlbefinden am besten ist und was mein herz spricht. und mein bauchgefühl. nicht nach moral oder verstand. sondern so das es mir mit den entscheidungen gut geht, bleiben eben wie gesagt nur noch die zwei fragen oben bei denen ich nicht weiterkomme

hi mausi !
bin jetzt 64 j. alt,habe 3 erwachsene kinder,die selber kinder haben,26 J. verheiratet gewesen, getrennt und dann scheiden lassen (2007) ab dem moment als wir uns quasi nichts mehr zu sagen hatten... sind aber sehr gute freunde geblieben !
ende 80'-er habe ich seitens meiner frau auf grund gesundheitlichen probleme einen "freibrief" bekommen um meinem sexualleben so zu führen,wie ich gewöhnt war/bin.
war selbstständig,sehr viel im europa und den usa unterwegs,kurze und lange affären gehabt,aber ... weder meine ehe noch meine kindern haben darunter gelitten,diskretion war und ist (auch als single in meinem alter,ist diskretion nocht geboten) oberster gebot .
dein thread ist über 1 j. alt (habe es erst heute zufällig gefunden),wäre mal gespannt wie es letztendlich ausgegangen ist,aber deine unschlüssigkeit bez. affäre oder beziehung,deine rücksichtlosigkeit dir und deinem kind gegenüber,machen mich doch fassungslos !
warst weder dir ehrlich genug noch denen 2 affären (weder das eine noch das andere war was ernstes für dich) gegenüber, hoffe stark das du es geschafft hast in dir zu gehen und der richtigkeitshalber die richtige entscheidung auch getroffen !
wenn du noch in forum unterwegs bist,kannst mir ruhig per PN antworten.
grüsse jack
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram