Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich könnte kotzen - was ist eigentlich mit Euch Frauen los?

Ich könnte kotzen - was ist eigentlich mit Euch Frauen los?

28. April 2007 um 0:34 Letzte Antwort: 29. April 2007 um 12:54

Irgendwie ziehe ich Frauen mit "Problemen" magisch an, oder ich habe einen an der Klatsche.

Vor einigen Wochen eine Dame kennen gelernt, am gleichen Tag noch lange telefoniert und auf Anhieb verstanden. Das wäre Sonntag 4 Wochen her, in dieser Zeit haben wir fast täglich telefoniert, es gab Tage da hat sie mir jedem Tag einen wunderschönen guten Morgen gewünscht und wir haben uns jetzt 3 mal gesehen - viel zu wenig wenn es nach mir ginge, aber sie wohnt leider, mal wieder, gut eine Stunde Zugfahrt weg und kann nicht erwarten dass sie jedesmal zu mir rüberfährt.

Seit knapp einem Jahr ist sie Single und hatte davor eine 10 jährige "beziehung", wo sie nun mal sehr oft verarscht wurde. Hat aber alles mit sich machen lassen. Angeblich ist sie über ihn hinweg, aber haben noch weiter Kontakt und streiten sich wohl regelmäßig, habe ich halt am Mittwoch wo unser letztes Treffen war, live miterlebt weil sie kurz mit ihm telefoniert hat.

Bis Mittwoch lief an sich auch alles perfekt, absolut rund. Es gab mal einen Tag wo wir keinen Kontakt hatten, was für mich okay war, dann wieder Tage wo wir zig Stunden telefonierten. Aber sie meint wenn es um "persönliche" Dinge geht immer "sie ist da nicht so stark drinn sich da auszudrücken", sie zeigt es bei den Treffs dafür aber immer sehr. Es gab schon Knutschereien, Liebkosungen, sie hat mich zum zug gebracht usw, - so gesehen war es bis Mittwoch Abend perfekt.

Als ich im Zug saß habe ich ihr aus Langeweile geschrieben, dass ich es klasse fand etc. und habe halt nix zurück gekommen, habe mir da auch nix bei gedacht. Nachdem ich über eine Stunde später zu Hause war, bin ich on gegangen und sie war auch on - direkt von ihr "und gut angekommen?". Wollte dann auf das eine hinaus, wie sie es fand und ob sie meint dass es eine Zukunft hat. Nach meiner letzten Geschichte bin ich nach dem 3. Date da immer recht direkt, und frage halt. Dass sie in mich verknallt ist weiß ich, was dann aber folgte war ein Wischiwaschi Zeugs, nach dem Motto sie hat da keine Date Regelung, sie findet mich nett und würde es gerne so weiter laufen lassen. Meinte auch entweder es geht weiter oder nicht. Bin dann auch ins Bett weil sie da mit "jemanden am diskutieren war" - wem auch immer.

Der Donnerstag kam, bis zum Abend keinerlei SMS von ihr, Guthaben war wohl auf. Am Abend war sie dann wieder on, meinte aber auch nach der Begrüßung, sie geht gleich nochmal raus sich mit "Jule" treffen, sind wohl zum See gefahren. Dachte mir okay, dann halt sicher später telefonieren. War dann auch gegen 22:30 wieder da, haben dann kurz gechattet und meinte dann, sie tele gerade mit "Jule". War mir dann irgendwie zu blöd, weil ich schon müde war, und habe recht schroff geschrieben, dass ich ins Bett gehe. Sie fragte warum so früh, ob was ist, und meinte ne bin KO und im Netz ist halt nix los. Konnte aber nicht schlafen, weil die Nachbarn mal wieder Freunde da hatten und es recht laut wurde - also wieder online, sie kurz angeschrieben und knapp 10 Minuten später eine Antwort. Dann kurz noch geschrieben, dann ist sie ins Bett.

Heute hatte ich ein schlechtes Gewissen, habe ihr als sie meinte ich soll nicht böse sein dass sie jetzt ins Bett geht, geschrieben ist okay, ich werde es schon überleben. Habe ihr deswegen heute Morgen eine SMS geschrieben, einen wunderschönen guten sonnigen Tag gewünscht. Kam nix zurück, konnte ich mit leben. Heute Abend bin ich dann gegen 20 Uhr online, sie war on, aber abwesend. Keine Ahnung was sie gemacht hat, habe ihr dann was hinterlassen und habe rumgesurft.

Jetzt komme ich zum eigentlichem Knackpunkt: Wir sind beide auf einer bestimtmen Seite angemeldet, natürlich auch als Buddie bzw. Freund, wenn sie online ist/geht, sehe ich das sofort, die Logzeit wird auch festgehalten. Und gegen 21:22 sah ich plötzlich wie ein Buddy online ging - sie. Dachte mir hey, da isse ja. Wird mir sicher gleich schreiben. Nix da. Im ICQ ist sie off gegangen. An sich auch nix schlimmes, da sie derzeit bei ihren Eltern wohnt und oben am PC sitzt wie unten, Abends geht sie dann halt runter. Skeptisch bin ich nur geworden, weil sie mir nicht kurz geschrieben hat - total untypisch für sie, sonst schreibst sie "wechsel kurz den PC". Stattdessen halt auf dieser Stadtseite. Jetzt werden einige denken, oh Gott was regt der sich über sowas auf - ja so ist das auch, denke ich mir selber. Aber der Punkt ist meine "Ex" war exakt genauso drauf, ein paar Tage später war Schluss, hat einfach nicht gepasst. Und für sie war es eben untypisch, als ob was wäre.

Gut eine halbe Stunde später war sie dann wieder on, aber es kam erst nix von ihr. War dann aber wieder zuerst auf den Seiten angemeldet, wo ich auch war. Habe sie dann also angeschrieben - und zwar exakt so:

Ich:Wasn bei Dir los? Wenn Du kein Bock mehr auf mich hast kannste das auch sagen.

Sie:wasn nu?? hab mich nur eben unten angemeldet so wie immer

Ich: Das frage ich mich, Du bist irgendwie... anders.

Sie: ???

Ich: Nun ja, ist halt doof wenn ich Dir ne SMS schreibe, da kommt rein gar nix, Du bist on, nist abwesend ich schreibe was, Du gehst off und bist on und schreibst wieder nix. Sorry wenn ich mal was getan oder gesagt habe, nur bin ich nach meiner letzten Geschichte da natürlich super drauf zu sprechen.

Sie: schreibe dir gleich mom eben mit YXC am tele

Ich: An sich wollte ich jetzt ins Bett weil ich morgen den ganzen tag arbeiten wollte, und morgen Abend mit ALF rausgehe, weil ich schon auf seinem Birthday keine Zeit hatte. Dachte halt bevor Du denkst, ich will Dich verarschen warte ich hier brav am PC - hätte ich mir sparen können.

Sie: erstens biste mir keinerlei rechenschaft schuldig......, zweitens wars aber nett gedacht und auch super lieb, drittens ich weiß nicht was die anmache jetzt soll da ich mich oben bei meinen eltern angemeldet habe aber dann draußen war und dann mein dad den pc aus gemacht hat und ich mich hier untern neu angemeldet habe aber wennn de jetzt meinst deswegen rum zicken zu müssen? so wünsche dir aber ne schöbe ancht schlaf gut und hab morgen spass bye

------

zitat Ende.

War total wegegtreten, da sie sich komplett überall abgemeldet hat. Dachte ich stehe im Wald, schliesslich ist sie 26 und kein kleines Mädchen mehr, und man kann solche Sachen ja schliesslich mal aussprechen, natürlich habe ich überreagiert, aber nicht weil ich wegen dieser Anmeldeaktion oder nicht Antwort sauer war, sondern weil ich seit Mittwoch tierisch vermisse, und sie unheimlich lieb habe, und Angst dass sie mich wie die letzte einfach nur warm halten möchte. Habe dann versucht sie telefonisch zu erreichen, hat direkt aufgelegt, dann nicht mehr dran, Handy ist sie auch nicht dran - also dann noch eine SMS geschrieben, dass ich da schon gerne drüber gesprochen hätte und das Gefühl habe, sie hat was.

Das dumme ist halt dass ich Angst habe sie jetzt dadurch komplett verloren zu haben. Der Ex war halt einer der sie nach Strich und Faden verarscht hat, und ist sicherlich nicht vertrauensaufbauend was seit Mittwoch los war. Was mir jetzt auch total durch den Kopf geht, ist sie etwa noch raus und ich sitze jetzt hier auf dicken Eiern, mit einem super schlechtem Gewissen und der Angst, dass sie ein Problem hat wo sie sich nicht öffnen will.

So, was denkt Ihr? Primär Meinungen von Frauen gesucht. Wieso reagiert jemand so und ist Hopfen und Malz verloren? Auf der anderen Seite sollte sie das Spielchen jetzt nicht übertreiben, denn ich verliere dann wohlmöglich schnell das Interesse.

Mehr lesen

28. April 2007 um 0:44

Was ich vermute ist,
daß sie dachte, sie müsse sich für ihr Verhalten rechtfertigen und war deshalb angepisst, weil sie sich wohl unter Druck gesetzt fühlte bzw. dachte, Du würdest sie unter Druck setzen.

Weiß sie, daß Du das alles nur machst, weil Du sie vermisst? Wenn nicht, dann denkt sie, Du kontrollierst sie oder so was ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 0:50
In Antwort auf an0N_1190393699z

Was ich vermute ist,
daß sie dachte, sie müsse sich für ihr Verhalten rechtfertigen und war deshalb angepisst, weil sie sich wohl unter Druck gesetzt fühlte bzw. dachte, Du würdest sie unter Druck setzen.

Weiß sie, daß Du das alles nur machst, weil Du sie vermisst? Wenn nicht, dann denkt sie, Du kontrollierst sie oder so was ...

Mittlerweile ja...
habe es ihr per SMS geschrieben dass ich derzeit durch den Wind bin, gerne halt mit ihr gesprochen hätte wegen einigen persönlichen Problemen und dass ich sie nun mal total vermisse.

Und wieso Kontrolle? Das mit dieser Stadtsache habe ich ja gar nicht angerissen und werde es nicht, denke was mich derzeit wurmt ist dass wir 2 Tage nach diesem langem und intensiven Treffen null Kontakt hatten, und sie sich mit Freundin A trifft, danach mit Freundin A telefoniert, und heute auch gleich mit ihr telefoniert. Nicht weil ich eifersüchtig bin, sondern weil es mich irritiert.

Außerdem ist sie eher der Kontrollfreak nach der Sache mit ihrem Ex. Was ich nicht ab kann, ist wenn man mir keiner Beachtung schenkt, und das seit eben meiner Ex. Das weiß sie auch, und dennoch fühlt es sich distnanziert an. Wie gesagt, wenn sie sich ihrer Gefühle nicht sicher ist will ich es wissen, damit ich nicht zu viel investiere und damit beide unglücklich werden.

Aber finde es schon heftig dass sie plötzlich komplett weg ist, das kann doch nicht wegen dieser kleinen Auseinandersetzunge gewesen sein, da muss mehr hinter stecken - empfindet sie mehr als ich erwarte, oder ist sie gestresst?

Was meinst Du denn, kriegt sich Frau danach wieder ein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 0:56
In Antwort auf rodion_11953758

Mittlerweile ja...
habe es ihr per SMS geschrieben dass ich derzeit durch den Wind bin, gerne halt mit ihr gesprochen hätte wegen einigen persönlichen Problemen und dass ich sie nun mal total vermisse.

Und wieso Kontrolle? Das mit dieser Stadtsache habe ich ja gar nicht angerissen und werde es nicht, denke was mich derzeit wurmt ist dass wir 2 Tage nach diesem langem und intensiven Treffen null Kontakt hatten, und sie sich mit Freundin A trifft, danach mit Freundin A telefoniert, und heute auch gleich mit ihr telefoniert. Nicht weil ich eifersüchtig bin, sondern weil es mich irritiert.

Außerdem ist sie eher der Kontrollfreak nach der Sache mit ihrem Ex. Was ich nicht ab kann, ist wenn man mir keiner Beachtung schenkt, und das seit eben meiner Ex. Das weiß sie auch, und dennoch fühlt es sich distnanziert an. Wie gesagt, wenn sie sich ihrer Gefühle nicht sicher ist will ich es wissen, damit ich nicht zu viel investiere und damit beide unglücklich werden.

Aber finde es schon heftig dass sie plötzlich komplett weg ist, das kann doch nicht wegen dieser kleinen Auseinandersetzunge gewesen sein, da muss mehr hinter stecken - empfindet sie mehr als ich erwarte, oder ist sie gestresst?

Was meinst Du denn, kriegt sich Frau danach wieder ein?

Empfindet sie mehr als ich erwarte?
Spontan "Ja"

Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, daß Du ihre gefühle für Dich unterschätzt ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 1:00
In Antwort auf an0N_1190393699z

Empfindet sie mehr als ich erwarte?
Spontan "Ja"

Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, daß Du ihre gefühle für Dich unterschätzt ...

Und wieder - wieso sagt sie Nichts?
Ich verstehe die Frauen echt nicht, ich habe die Initiative gestartet beim 2. Treffen, haben dann uns geküüst usw. Habe ihr ein Tag später geschrieben dass ich mich in sie verknallt habe, woraus die erstmal gar nix sagen konnte, und meinte sie ist im Schreiben nicht so stark und zeigt es lieber, meinte aber sie erwiedert meine Gefühle.

Sie weiß wo sie bei mir dran ist, weil ich es ihr immer wieder zeige und beweise. Wenn sie irgendwo was hat, und mehr empfindet, wieso zeigt sie es nicht? Wieso öffnet sie sich nicht? Ich bin nicht ihr Ex und würde sie nie verletzen wollen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 1:33
In Antwort auf rodion_11953758

Und wieder - wieso sagt sie Nichts?
Ich verstehe die Frauen echt nicht, ich habe die Initiative gestartet beim 2. Treffen, haben dann uns geküüst usw. Habe ihr ein Tag später geschrieben dass ich mich in sie verknallt habe, woraus die erstmal gar nix sagen konnte, und meinte sie ist im Schreiben nicht so stark und zeigt es lieber, meinte aber sie erwiedert meine Gefühle.

Sie weiß wo sie bei mir dran ist, weil ich es ihr immer wieder zeige und beweise. Wenn sie irgendwo was hat, und mehr empfindet, wieso zeigt sie es nicht? Wieso öffnet sie sich nicht? Ich bin nicht ihr Ex und würde sie nie verletzen wollen.

Aber das weiß sie nicht
Sie weiß noch nicht, ob Du sie nie verletzt.
Deswegen ist sie sehr vorsichtig und wahrscheinlich hat sie deshalb auch so komisch reagiert. Da hast Du bei ihr genau in die Kerbe getroffen, wo es schon mal gezwickt hat. Dann hat sie jetzt eben Angst gekriegt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 1:37
In Antwort auf an0N_1190393699z

Aber das weiß sie nicht
Sie weiß noch nicht, ob Du sie nie verletzt.
Deswegen ist sie sehr vorsichtig und wahrscheinlich hat sie deshalb auch so komisch reagiert. Da hast Du bei ihr genau in die Kerbe getroffen, wo es schon mal gezwickt hat. Dann hat sie jetzt eben Angst gekriegt.

Nur wie soll das dann weitergehen?
Wenn sie sich nicht öffnet schließe ich mich, daher der kleine Ausrutscher von mir. Ich traue mich einfach nicht, nach 4 Wochen und 3 Treffs so klar mit meinen Gefühlen "shopen" zu gehen, dadurch werde ich auch wieder angreifbar.

Aber was ist das denn für ein Ding einfach off zu gehen und das wars? Ist ja auch keine Lösung.

Und wovor Angst? Ich betrüge sie niemals, andere Frauen interessieren mich nicht die Bohne, ich mag sie abgöttisch. Das wir mir erst jetzt so richtig klar nach dem Streit.

Was soll ich denn jetzt machen???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 10:50

Update
Sauber, ein Tag später, 10:45 und bisher immer noch keine Nachricht, sie war letzte Nacht gegen 1:30 aber online - habe ich erst gerade im Loggin bei der Stadtseite gesehen.

Das Ding ist, irgendwie bin ich total distanziert. Rege mich eher darüber auf dass ich wieder so eine "gefunden" habe, die es nicht packt sich klar zu äußern. Da soll noch jemand sagen Männer seien kompliziert. Na so langsam sehe ich an mir selber dass ich dank der ganzen Frauen einen Schutzschild hochziehe, ich kann nur hoffen dass ich bei der nächsten Bekanntschaft nicht so freakig werde wie die letzten 3 Damen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 11:01
In Antwort auf rodion_11953758

Update
Sauber, ein Tag später, 10:45 und bisher immer noch keine Nachricht, sie war letzte Nacht gegen 1:30 aber online - habe ich erst gerade im Loggin bei der Stadtseite gesehen.

Das Ding ist, irgendwie bin ich total distanziert. Rege mich eher darüber auf dass ich wieder so eine "gefunden" habe, die es nicht packt sich klar zu äußern. Da soll noch jemand sagen Männer seien kompliziert. Na so langsam sehe ich an mir selber dass ich dank der ganzen Frauen einen Schutzschild hochziehe, ich kann nur hoffen dass ich bei der nächsten Bekanntschaft nicht so freakig werde wie die letzten 3 Damen.

..
Was soll der ganze online-Schmarrn?
Habt ihr eine Beziehung miteinander oder mit dem PC?
Rede halt persönlich mit ihr und wenn sie das ablehnt, dann schieß sie ab. Sorry, aber das ist das, was ich momentan denke.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 11:11
In Antwort auf rodion_11953758

Update
Sauber, ein Tag später, 10:45 und bisher immer noch keine Nachricht, sie war letzte Nacht gegen 1:30 aber online - habe ich erst gerade im Loggin bei der Stadtseite gesehen.

Das Ding ist, irgendwie bin ich total distanziert. Rege mich eher darüber auf dass ich wieder so eine "gefunden" habe, die es nicht packt sich klar zu äußern. Da soll noch jemand sagen Männer seien kompliziert. Na so langsam sehe ich an mir selber dass ich dank der ganzen Frauen einen Schutzschild hochziehe, ich kann nur hoffen dass ich bei der nächsten Bekanntschaft nicht so freakig werde wie die letzten 3 Damen.

Du bedrängst sie zu sehr
ging mir spontan durch den kopf, als ich deine geschichte gelesen habe.

du willst sie auf was festlegen, zu dem sie vielleicht noch gar nicht bereit ist.
was du brauchst, ist geduld.

um ihre wirklichen gefühle zu ergründen, würde ich an deiner stelle jetzt mal gar nichts mehr von mir geben. keine e-mail, kein sms, keinen anruf.

wenn ihr wirklich was an dir liegt, wird sie sich wieder bei dir melden. wenn nicht, hast du pech gehabt.

aber ich glaube, du solltest ein wenig über deine einstellung nachdenken. wenn man sich verliebt, hat man eine rosarote brille auf. aber vielleicht geht es nur dir so, und dem/der anderen nicht...

sobald der andere das gefühl hat, bedrängt zu werden, wird er/sie sich immer zurückziehen, wenn das überhand nimmt.

ich drück dir trotzdem die daumen, dass was draus wird, aber hör mit der kontrolle auf.
du reagierst total eifersüchtig schon bevor du richtig mit ihr zusammenbist.

MIR würde das sehr zu denken geben.

liebe grüsse
stormwitch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 11:20
In Antwort auf thu_12536909

Du bedrängst sie zu sehr
ging mir spontan durch den kopf, als ich deine geschichte gelesen habe.

du willst sie auf was festlegen, zu dem sie vielleicht noch gar nicht bereit ist.
was du brauchst, ist geduld.

um ihre wirklichen gefühle zu ergründen, würde ich an deiner stelle jetzt mal gar nichts mehr von mir geben. keine e-mail, kein sms, keinen anruf.

wenn ihr wirklich was an dir liegt, wird sie sich wieder bei dir melden. wenn nicht, hast du pech gehabt.

aber ich glaube, du solltest ein wenig über deine einstellung nachdenken. wenn man sich verliebt, hat man eine rosarote brille auf. aber vielleicht geht es nur dir so, und dem/der anderen nicht...

sobald der andere das gefühl hat, bedrängt zu werden, wird er/sie sich immer zurückziehen, wenn das überhand nimmt.

ich drück dir trotzdem die daumen, dass was draus wird, aber hör mit der kontrolle auf.
du reagierst total eifersüchtig schon bevor du richtig mit ihr zusammenbist.

MIR würde das sehr zu denken geben.

liebe grüsse
stormwitch

Wieso Kontrolle?
Mit dem Bedrängen könnte ich ja noch verstehen, wobei ich da den Punkt nicht sehe. Als wir uns kennen lernten habe ich ihr von meiner letzten Bekanntschaft erzählt, das sie noch nicht so weit war etc.. Sie meinte da sie will ganz klar eine Beziehung, hat auch am Anfang auf ein Treffen gedrängt - kam alles von ihr aus. Dass ich ihr mitteile dass ich sie mag und mir mehr vorstellen kann, sehe ich nicht als bedrängen, schliesslich hat sie meine Annäherungsversuche erwiedert und es kam ja schon zu mehr.

Hinter her laufen werde ich sicher nicht, habe ich eh nicht nötig.

Was mich aber echt stutzig macht ist, wieso Du was von Kontrolle schreibst. Ich habe sie nicht kontrolliert, kontrollieren ist wenn man gezielt was macht. Das ich heute auf Ihr Profil war ist bei mir normal, um zuschauen ob sie was neues geschrieben hat etc..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 11:40

Hi Putter
Ich weiß nicht, was die anderen geschrieben haben. Hier mal meine kurzen und knappen Gedanken.

Ich hab mal in dein Profil geschaut und weiß ehrlich gesagt nicht so recht, weshalb du solche Panik schiebst!!!! Du bist ein gutaussehender und (zumindest sollte das vom alter her so sein) reifer Mann.

Weshalb also solche Spielchen, solche Selbstzweifel, solches Hinterhertelefonieren und Simsen?

Sei ein wenig selbstbewußter! Du hast Grund dazu! Du hast es nicht nötig, dieses Versteckspiel und dieses Hinterhergelaufe....

Sie mag 26 sein.....das heißt aber noch lange nicht, dass sie auch eine ihrem Alter entsprechende Reife besitzt!

Ich persönlich mag solche Spielchen nicht wirklich! Und ich mag auch Männer nicht, die sie mit sich treiben lassen....Spielchen meine ich...*g*
Sag ihr doch einfach klipp und klar, dass du sie magst und gerne öfter sehen würdest. Renn ihr aber nicht hinterher oder warte brav vor dem PC.
Entweder sie reagiert mit Worten, die dir zeigen, dass sie ähnlich fühlt. Oder aber schieb mal ne kleine Sendepause dazwischen.
Mal sehen, ob und wann sie sich meldet!

Wenn ich deinen Text lese, denke ich nicht wirklich, dass du 33 bist. Auf der anderen Seite kann ich mir aber auch gut vorstellen, dass du bereits einige Erfahrung mit Frauen hast.

Also.....sei ein Kerl! Red nicht drumherum! Und vor allem: Lauf ihr nicht hinterher.
Zumindest nicht SO, dass es schon fast unterwürfig rüberkommt! Laß sie einfach mal zappeln und klink dich mal aus. Die Gute wird schon wissen, wann und ob sie sich wieder melden wird.

Ich persönlich habe das immer so gehandhabt und es hat manches Mal zur Klärung beigetragen (Männer und Frauen sind nämlich gar nicht SOOOO unterschiedlich). Entweder hat sich der Typ dann gaaaaaanz flott gemeldet und sich auch eindeutiger Verhalten. Oder aber es war Schluss. Auch gut! Was will ich mit nem Kerl, der mich nicht 100%ig will?

Was willst du mit einer Frau, die dich nicht 100%ig will......?

LG
Linchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 11:50
In Antwort auf louiza_12080069

Hi Putter
Ich weiß nicht, was die anderen geschrieben haben. Hier mal meine kurzen und knappen Gedanken.

Ich hab mal in dein Profil geschaut und weiß ehrlich gesagt nicht so recht, weshalb du solche Panik schiebst!!!! Du bist ein gutaussehender und (zumindest sollte das vom alter her so sein) reifer Mann.

Weshalb also solche Spielchen, solche Selbstzweifel, solches Hinterhertelefonieren und Simsen?

Sei ein wenig selbstbewußter! Du hast Grund dazu! Du hast es nicht nötig, dieses Versteckspiel und dieses Hinterhergelaufe....

Sie mag 26 sein.....das heißt aber noch lange nicht, dass sie auch eine ihrem Alter entsprechende Reife besitzt!

Ich persönlich mag solche Spielchen nicht wirklich! Und ich mag auch Männer nicht, die sie mit sich treiben lassen....Spielchen meine ich...*g*
Sag ihr doch einfach klipp und klar, dass du sie magst und gerne öfter sehen würdest. Renn ihr aber nicht hinterher oder warte brav vor dem PC.
Entweder sie reagiert mit Worten, die dir zeigen, dass sie ähnlich fühlt. Oder aber schieb mal ne kleine Sendepause dazwischen.
Mal sehen, ob und wann sie sich meldet!

Wenn ich deinen Text lese, denke ich nicht wirklich, dass du 33 bist. Auf der anderen Seite kann ich mir aber auch gut vorstellen, dass du bereits einige Erfahrung mit Frauen hast.

Also.....sei ein Kerl! Red nicht drumherum! Und vor allem: Lauf ihr nicht hinterher.
Zumindest nicht SO, dass es schon fast unterwürfig rüberkommt! Laß sie einfach mal zappeln und klink dich mal aus. Die Gute wird schon wissen, wann und ob sie sich wieder melden wird.

Ich persönlich habe das immer so gehandhabt und es hat manches Mal zur Klärung beigetragen (Männer und Frauen sind nämlich gar nicht SOOOO unterschiedlich). Entweder hat sich der Typ dann gaaaaaanz flott gemeldet und sich auch eindeutiger Verhalten. Oder aber es war Schluss. Auch gut! Was will ich mit nem Kerl, der mich nicht 100%ig will?

Was willst du mit einer Frau, die dich nicht 100%ig will......?

LG
Linchen

Und nochwas.........
Es ist ABSOLUT Nerv-und liebestötend, ewig irgendwas vom Ex oder von der Ex zu sülzen.

Was hat das in eurer Beziehung zu suchen?????? NICHTS!
Der oder die EX ist Vergangenheit!!!!

Und ewig irgendwelche Handlungsunfähigkeiten oder Gefühlssperren auf Erlebnisse mit dem Ex zu schieben, ist so sinnlos wie abstoßend.

Jeder Mensch ist einzigartig und würde mir ein Typ dauernd von seinen Erfahrungen mit der Ex vorjammern, würde ich denken "wat is? willst du sie mit mir vergleichen? dazu bin ich mir zu schade!"
Ich bin ich und sie ist sie.

Gleiches gilt natürlich für die Frau!

Laßt doch eure Ex-Beziehungen mal aus dem Spiel.
Denn wirklich gute Erfahrungen sind das NIE, da die Beziehungen schließlich gescheitert sind. Also sollte man eine frische Beziehung NICHT mit dem Gesülz um eine gescheiterte Beziehung beginnen!

Neue Liebe, Neues Glück! Unvoreingenommen und selbstbewußt!

LG
linchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 11:56
In Antwort auf rodion_11953758

Nur wie soll das dann weitergehen?
Wenn sie sich nicht öffnet schließe ich mich, daher der kleine Ausrutscher von mir. Ich traue mich einfach nicht, nach 4 Wochen und 3 Treffs so klar mit meinen Gefühlen "shopen" zu gehen, dadurch werde ich auch wieder angreifbar.

Aber was ist das denn für ein Ding einfach off zu gehen und das wars? Ist ja auch keine Lösung.

Und wovor Angst? Ich betrüge sie niemals, andere Frauen interessieren mich nicht die Bohne, ich mag sie abgöttisch. Das wir mir erst jetzt so richtig klar nach dem Streit.

Was soll ich denn jetzt machen???

Ihr das sagen
denn ich denke, auch sie traut sich nicht mehr, mit ihren Gefühlen hausieren zu gehen.
Wenn man zu oft verletzt wurde, dann tut man sich schwer damit, sich zu öffnen.
Im Moment wollt ihr auf jeden Fall beide, daß der jewils andere versteht, also wenn Du zeigen möchtest, daß Du sie wenigstens ein bißchen verstehst, dann sag so was in der Art.
Sie kommt dann bestimmt auch wieder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 12:01
In Antwort auf an0N_1190393699z

Ihr das sagen
denn ich denke, auch sie traut sich nicht mehr, mit ihren Gefühlen hausieren zu gehen.
Wenn man zu oft verletzt wurde, dann tut man sich schwer damit, sich zu öffnen.
Im Moment wollt ihr auf jeden Fall beide, daß der jewils andere versteht, also wenn Du zeigen möchtest, daß Du sie wenigstens ein bißchen verstehst, dann sag so was in der Art.
Sie kommt dann bestimmt auch wieder.

Oh...
Hab dir oben zweimal geantwortet. Komisch ich dachte, die Antwort erscheint immer zum Schluss der Diskussion.....

Also schau mal nach "oben"....

@gummilein: Ich finde im Gegensatz zu dir, dass man(n) nicht ewig "Verständnis" haben sollte.....
Und besonders nicht Verständnis für derartige Spielchen. Du bist doch auch eine Frau....wir ahnen doch beide, was sie im Schilde führt. Also für mich hört sich Madamchen zumindest nicht an wie die Unschuld vom Lande.....

LG
Linchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 12:09
In Antwort auf rodion_11953758

Update
Sauber, ein Tag später, 10:45 und bisher immer noch keine Nachricht, sie war letzte Nacht gegen 1:30 aber online - habe ich erst gerade im Loggin bei der Stadtseite gesehen.

Das Ding ist, irgendwie bin ich total distanziert. Rege mich eher darüber auf dass ich wieder so eine "gefunden" habe, die es nicht packt sich klar zu äußern. Da soll noch jemand sagen Männer seien kompliziert. Na so langsam sehe ich an mir selber dass ich dank der ganzen Frauen einen Schutzschild hochziehe, ich kann nur hoffen dass ich bei der nächsten Bekanntschaft nicht so freakig werde wie die letzten 3 Damen.

........
Als ob die Bekanntschaften etwas dafür können, daß Du ein freak bist.
Das ist ganz alleine Dein Problem und wenn das immer auf Deine Damen projezierst, wirst Du jede Dame verlieren und zwar WEIL Du immer das schlimmst denkst.
Was kann Dame 2 denn für das Verhalten von Dame 2?
Kennen sie sich und sprechen die sich ab oder was denkst Du da bitte?

Das ist Deine freaky Einstellung, die die Damen rennen läßt und ausfällig werden läßt.

Die Sache mit dem 3. Date ist völliger Schwachsinn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 12:11
In Antwort auf rodion_11953758

Wieso Kontrolle?
Mit dem Bedrängen könnte ich ja noch verstehen, wobei ich da den Punkt nicht sehe. Als wir uns kennen lernten habe ich ihr von meiner letzten Bekanntschaft erzählt, das sie noch nicht so weit war etc.. Sie meinte da sie will ganz klar eine Beziehung, hat auch am Anfang auf ein Treffen gedrängt - kam alles von ihr aus. Dass ich ihr mitteile dass ich sie mag und mir mehr vorstellen kann, sehe ich nicht als bedrängen, schliesslich hat sie meine Annäherungsversuche erwiedert und es kam ja schon zu mehr.

Hinter her laufen werde ich sicher nicht, habe ich eh nicht nötig.

Was mich aber echt stutzig macht ist, wieso Du was von Kontrolle schreibst. Ich habe sie nicht kontrolliert, kontrollieren ist wenn man gezielt was macht. Das ich heute auf Ihr Profil war ist bei mir normal, um zuschauen ob sie was neues geschrieben hat etc..

Ganz toll
Eine Kennenlernphase damit zu beginnen, indem man sagt, wie das mit den Ex-Beziehungen gelaufen ist.

Das schafft echt Vertrauen.
Ne, Mann, voll cool gemacht

Du hast doch nen Schuß - Sorry - aber glaubst Du nicht, daß sich die Dame davon abgeschreckt fühlt, wenn Du gleich die ach so schreckliche Vergangenheit ins Spiel bringst?

Laß es doch erstmal anfangen und dann kannst Du das immer noch sagen, aber gleich als Einleitung ... ???

No go ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 12:15
In Antwort auf louiza_12080069

Oh...
Hab dir oben zweimal geantwortet. Komisch ich dachte, die Antwort erscheint immer zum Schluss der Diskussion.....

Also schau mal nach "oben"....

@gummilein: Ich finde im Gegensatz zu dir, dass man(n) nicht ewig "Verständnis" haben sollte.....
Und besonders nicht Verständnis für derartige Spielchen. Du bist doch auch eine Frau....wir ahnen doch beide, was sie im Schilde führt. Also für mich hört sich Madamchen zumindest nicht an wie die Unschuld vom Lande.....

LG
Linchen

Nee
Ganz unschuldig ist Madame sicher auch nicht, aber dann passen sie umso besser zusammen.
Er erzählt gleich was von Ex und sagt sich was vom 3. Date und sie rennt halt weg, wenn sie unglücklich getroffen wird.

Das sind zwei, die sich eigentlich wollen und doch voreinander wegrennen.

Man, wenn die doch mal ein vernünftiges Wort miteinander reden würden ...

Ne, diese Beiträge hier, sind wie ne Baumstruktur ausgebaut und nicht nach Bulletin-Board-Standard
Aber gut, daß ich weiß, daß das für mich bestimmt war. Werde es deswegen nochmal lesen *g*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 12:17
In Antwort auf louiza_12080069

Hi Putter
Ich weiß nicht, was die anderen geschrieben haben. Hier mal meine kurzen und knappen Gedanken.

Ich hab mal in dein Profil geschaut und weiß ehrlich gesagt nicht so recht, weshalb du solche Panik schiebst!!!! Du bist ein gutaussehender und (zumindest sollte das vom alter her so sein) reifer Mann.

Weshalb also solche Spielchen, solche Selbstzweifel, solches Hinterhertelefonieren und Simsen?

Sei ein wenig selbstbewußter! Du hast Grund dazu! Du hast es nicht nötig, dieses Versteckspiel und dieses Hinterhergelaufe....

Sie mag 26 sein.....das heißt aber noch lange nicht, dass sie auch eine ihrem Alter entsprechende Reife besitzt!

Ich persönlich mag solche Spielchen nicht wirklich! Und ich mag auch Männer nicht, die sie mit sich treiben lassen....Spielchen meine ich...*g*
Sag ihr doch einfach klipp und klar, dass du sie magst und gerne öfter sehen würdest. Renn ihr aber nicht hinterher oder warte brav vor dem PC.
Entweder sie reagiert mit Worten, die dir zeigen, dass sie ähnlich fühlt. Oder aber schieb mal ne kleine Sendepause dazwischen.
Mal sehen, ob und wann sie sich meldet!

Wenn ich deinen Text lese, denke ich nicht wirklich, dass du 33 bist. Auf der anderen Seite kann ich mir aber auch gut vorstellen, dass du bereits einige Erfahrung mit Frauen hast.

Also.....sei ein Kerl! Red nicht drumherum! Und vor allem: Lauf ihr nicht hinterher.
Zumindest nicht SO, dass es schon fast unterwürfig rüberkommt! Laß sie einfach mal zappeln und klink dich mal aus. Die Gute wird schon wissen, wann und ob sie sich wieder melden wird.

Ich persönlich habe das immer so gehandhabt und es hat manches Mal zur Klärung beigetragen (Männer und Frauen sind nämlich gar nicht SOOOO unterschiedlich). Entweder hat sich der Typ dann gaaaaaanz flott gemeldet und sich auch eindeutiger Verhalten. Oder aber es war Schluss. Auch gut! Was will ich mit nem Kerl, der mich nicht 100%ig will?

Was willst du mit einer Frau, die dich nicht 100%ig will......?

LG
Linchen

Hoi
Also das ist eine Macke von mir, ich bin jemand der gewisse Dinge einfach ausdiskutieren will, wenn sie im Raum stehen. Speziell dann, wenn ich glaube sie hat Ärger. Sie hatte am Dienstag Mist bei der Arbeit gebaut, was eventuell heißt dass sie nicht übernommen wird. Ich saß also dann gestern da, sie hat was geschrieben und es nervt mich, wenn ich mich nicht direkt darauf äußern kann und weiß was bei der los ist. Ist so ein doofes Helfersyndrome.

Das ist auch der Grund warum ich sie angerufen habe, in den ganzen Wochen habe ich nie angerufen sondern immer nur sie. Ich wollte die Sache halt geklärt wissen, das hatte jetzt nichts damit zu tun was ich für sie empfinde. Ich kenne mich in dieser Hinsicht recht gut, brauche in der Regel nur 1-2 Tage um vom Kopf total frei zu sein und sie dann auf Gleis zu stellen, eben weil ich weiß dass ich keinen allzu schlechten Schlag bei Frauen habe. Nur denke ich mir immer, jeder soll die Chance bekommen sich zu ändern oder zu äußern. Werde sie auch sicherlich jetzt nicht mehr anschreiben oder anrufen, so ist es ja dann auch nicht.

Jedenfalls danke für Deine Meinung, auch wenn ich nicht ganz so unterwürfig bin wie es jetzt gerade rüber gekommen ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 12:20
In Antwort auf rodion_11953758

Hoi
Also das ist eine Macke von mir, ich bin jemand der gewisse Dinge einfach ausdiskutieren will, wenn sie im Raum stehen. Speziell dann, wenn ich glaube sie hat Ärger. Sie hatte am Dienstag Mist bei der Arbeit gebaut, was eventuell heißt dass sie nicht übernommen wird. Ich saß also dann gestern da, sie hat was geschrieben und es nervt mich, wenn ich mich nicht direkt darauf äußern kann und weiß was bei der los ist. Ist so ein doofes Helfersyndrome.

Das ist auch der Grund warum ich sie angerufen habe, in den ganzen Wochen habe ich nie angerufen sondern immer nur sie. Ich wollte die Sache halt geklärt wissen, das hatte jetzt nichts damit zu tun was ich für sie empfinde. Ich kenne mich in dieser Hinsicht recht gut, brauche in der Regel nur 1-2 Tage um vom Kopf total frei zu sein und sie dann auf Gleis zu stellen, eben weil ich weiß dass ich keinen allzu schlechten Schlag bei Frauen habe. Nur denke ich mir immer, jeder soll die Chance bekommen sich zu ändern oder zu äußern. Werde sie auch sicherlich jetzt nicht mehr anschreiben oder anrufen, so ist es ja dann auch nicht.

Jedenfalls danke für Deine Meinung, auch wenn ich nicht ganz so unterwürfig bin wie es jetzt gerade rüber gekommen ist

Is ja schön,
daß DU das direkt geklärt wissen willst, aber sie wollte scheinbar nicht.
Ein bißchen Verständnis wäre schon nicht verkehrt

Und weil sie das nicht macht, hast Du ja noch die Wahl sie gleich aufs Gleis zu stellen, weil Du ja ein total Frauentyp bist.

Tschuldigung, aber Du bist nicht mein Typ
Nein, unterwürfig bist Du nicht, aber Dir fehlt unglaublich viel Selbstbewußtsein.

Und das was Du da machst, heißt emotionale Erpressung.
"Wenn Du nicht machst, was ich will, dann such ich mir eben eine andere."
Und das machst Du, weil Du kein Selbstbewußtsein hast ...

Schön, daß sie das nicht mitmacht ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 12:24

Hey
Ich weiß net was dir die anderen geschrieben haben, aber ich habe den Eindruck,das du zu sehr an ihr klebst! Es kommt mir so vor, als würdest du an nix anderes mehr denken! Nur sie sie sie sie.... bla bla... nee du, dein Verhalten musst du ändern! Ich verstehe irgendwie das du angst hast sie zu verlieren. Aber wenn du für so eine Kleinigkeit schon rumzickst, dann weiß ich auch nicht.
Sei gelassener

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 12:25

Weder noch
Ich liebe sie nicht, und ich bin nicht abhängig von ihr. Ich bin schlichtweg impulsive und muss wenn sich mal Dampf aufgestaut hat, den ablassen, wenn das nicht geht dreh ich am Rad, so auch gestern Abend als sie einfach weg war.

Einige Sachen hast Du offensichtlich ein wenig falsch interpretiert, ich chatte zwar mit ihr, aber wir telefonieren so gut wie täglich an die 4 Stunden - eben nach dem Mittwoch nicht, kann gut sein dass es dadurch zu Missverständnissen gekommen ist. Ich kann recht fies schreiben wenn ich will, liegt in meiner Natur.

Die Sache mit der SMS war auch nicht wirklich aus Langweile geschrieben, und kam auch nicht langweilig rüber, ich habe angefangen mit "jetzt ist mir hier öde" - eine Zugfahrt ist nun mal öde, wollte ihr aber primär mitteilen dass der Tag echt schön war.

Was heißt "ständiges" Geprüfe? Das schreibe ich glaube ich jetzt zum 4. Mal. Auf der Seite wo wir beide angemeldet sind, sehen wir sofort wer on ist und nicht, und wenn sie da on ist, meine Nachricht nicht beantwortet und dann über eine halbe Stunde off ist, denke ich mir ob bei ihr was passiert ist, weil ich sie so nicht kenne, total in sich gekehrt.

Und wieso zwinge ich sie? Ich habe ihr damals gesagt dass ich da echt ein Problem mit habe, da redet man einmal drüber und dann ist gut. Du schreibst ja als wäre es in den 4 Wochen der xtre Streit, ich würde sie total unter Druck machen oder sonst was. Ich wollte ihr nur entgegenkommen, weil sie im Anfang unserer Kennenlernphase auf Telefonieren und Treffen gedrängt hat.

Und ich misstraue ihr nicht, und kontrollieren tu ich sie schon gar nicht, eher umgekehrt. Bei mir klingelt doch sofort das Handy, wenn ich nicht Abends on bin und nicht auf eine SMS reagiere.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 12:27

Ich kann sie eher verstehen...
Ich glaube, dass Forderungen in einer Beziehung nicht gut ankommen. Egal von welcher Seite. Als Frau habe ich erlebt, dass sich doch meist die Männer aufregen, wenn Frauen ständig Rechenschaft wollen, warum mann sich nicht wie und wann gemeldet hat. Aber diese Klischees helfen nicht weiter. Wenn du sie magst, kannst du eben nichts von ihr verlangen. Das tust du aber indirekt, indem du sauer bist, wenn sie nicht deine Erwartungen erfüllt. (Auch wenn die Erwartungen sehr verständlich sind, weil sie sich ja bisher anders verhalten hat.)
Es ist ein alter Spruch, dass man loslassen muss, wen man liebt. Leider ist es oft schwer, das umzusetzen. Aber mit dem jetztigen Verhalten treibst du sie eher in die Flucht.
Denn es kommt noch dazu, dass du jede Annäherung ihrerseits dann wieder boykottierst. Sie schlägt dir vor, sich dann noch zu melden und deine Antwort ist abweisend, dass du schlafen wolltest.
Du willst, dass sie auf dich zukommt, wenn sie es tut, stößt du sie weg, weil du sauer bist, dass sie nicht eher kam. So hat sie keine Chance mehr.

Alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 12:31
In Antwort auf an0N_1190393699z

Is ja schön,
daß DU das direkt geklärt wissen willst, aber sie wollte scheinbar nicht.
Ein bißchen Verständnis wäre schon nicht verkehrt

Und weil sie das nicht macht, hast Du ja noch die Wahl sie gleich aufs Gleis zu stellen, weil Du ja ein total Frauentyp bist.

Tschuldigung, aber Du bist nicht mein Typ
Nein, unterwürfig bist Du nicht, aber Dir fehlt unglaublich viel Selbstbewußtsein.

Und das was Du da machst, heißt emotionale Erpressung.
"Wenn Du nicht machst, was ich will, dann such ich mir eben eine andere."
Und das machst Du, weil Du kein Selbstbewußtsein hast ...

Schön, daß sie das nicht mitmacht ...

Also bidde
Gerade weil ich Verständnis habe, lasse ich ihr doch jetzt alle Zeit der Welt bis sie sich meldet, und wollte doch gestern wissen ob was bei ihr los ist. Die Frage ist, wo hat sie denn dann Verständnis für mich, wenn ich mir Sorgen mache, und sie null Reaktion zeigt?

Wieso fehlt mir Selbstbewusstsein, nur weil ich mich nicht verarschen lasse? Wenn sie sich bis Montag nicht meldet, ist die Sache für mich halt nun mal gegessen, soll ich ihr jetzt hinter her eiern wie ein Hund oder was? Wer nicht will der hat schon, und wenn sie ein Problem hat, was gewisse Zeit benötigt, kann sie es mir kurz mitteilen. Ist ja jetzt nicht so als würde ich der erstbesten Frau direkt um die Arme fallen, nur weil wir derzeit ein kleines Tief haben.

Und ich erpresse sie doch nicht. Für eine Erpressung hätte ich ihr das so schreiben oder sagen müssen, das ist eine Sache die ich für mich halt irgendwo beschließe, würde sie nie und nimmer erpressen oder unter Druck setzen, aber wenn sie sich nun mal nicht mehr meldet, gehe ich einfach davon aus dass sie kein Interesse hat oder irgendwas ist, wo sie mir nix von erzählen möchte oder kann.

Und wieso schön dass sie das nicht mitmacht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 12:33
In Antwort auf rodion_11953758

Also bidde
Gerade weil ich Verständnis habe, lasse ich ihr doch jetzt alle Zeit der Welt bis sie sich meldet, und wollte doch gestern wissen ob was bei ihr los ist. Die Frage ist, wo hat sie denn dann Verständnis für mich, wenn ich mir Sorgen mache, und sie null Reaktion zeigt?

Wieso fehlt mir Selbstbewusstsein, nur weil ich mich nicht verarschen lasse? Wenn sie sich bis Montag nicht meldet, ist die Sache für mich halt nun mal gegessen, soll ich ihr jetzt hinter her eiern wie ein Hund oder was? Wer nicht will der hat schon, und wenn sie ein Problem hat, was gewisse Zeit benötigt, kann sie es mir kurz mitteilen. Ist ja jetzt nicht so als würde ich der erstbesten Frau direkt um die Arme fallen, nur weil wir derzeit ein kleines Tief haben.

Und ich erpresse sie doch nicht. Für eine Erpressung hätte ich ihr das so schreiben oder sagen müssen, das ist eine Sache die ich für mich halt irgendwo beschließe, würde sie nie und nimmer erpressen oder unter Druck setzen, aber wenn sie sich nun mal nicht mehr meldet, gehe ich einfach davon aus dass sie kein Interesse hat oder irgendwas ist, wo sie mir nix von erzählen möchte oder kann.

Und wieso schön dass sie das nicht mitmacht?


Niemand hat gesagt, daß Dich diese Frau überhaupt verarscht.
Das DENKST Du bloß, aber ob es auch so ist, weißt Du gar nicht.

Is aber naddürlich einfach, dat mal zu denken anstatt diese Behauptung auf ihren WAHRHEITSGEHALT zu überprüfen

Das hättest Du nicht schreiben müssen.
Diese Erpressung fühlt der mensch intuitiv ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 12:35
In Antwort auf an0N_1190393699z

........
Als ob die Bekanntschaften etwas dafür können, daß Du ein freak bist.
Das ist ganz alleine Dein Problem und wenn das immer auf Deine Damen projezierst, wirst Du jede Dame verlieren und zwar WEIL Du immer das schlimmst denkst.
Was kann Dame 2 denn für das Verhalten von Dame 2?
Kennen sie sich und sprechen die sich ab oder was denkst Du da bitte?

Das ist Deine freaky Einstellung, die die Damen rennen läßt und ausfällig werden läßt.

Die Sache mit dem 3. Date ist völliger Schwachsinn

Naja
Warum bin ich jetzt ein Freak? Was habe ich jetzt getan, was mich zum Freak werden lässt?

Und klar können Frauen was dafür, was denkst Du denn? Auf der anderen Seite können Männer was dafür, dass Frauen so werden wie sie, die sich nicht öffnen kann weil sie von ihrem Ex nach Strich und Faden verarscht wurde.

Und nochmals, ich denke bei ihr nicht das schlimmste. Ich bin nicht eifersüchtig, ich habe keine Probleme auch mal keinen Kontakt mit ihr zu haben, mir geht es einfach darum, dass ich gerne gewusst hätte warum sie plötzlich so reagiert und was bei ihr los ist, alleine schon wegen dieser "Diskussion" mit jemanden am Mittwoch.

Die Sache mit dem 3. Date ist für mich kein Schwachsinn, ich habe nun mal den Gedanken dass ich mich bei Interesse immer mit einer Frau 3mal treffen, und dann für mich schaue ob es Sinn macht oder nicht, was ist daran so schwachsinnig? Jeder hat so seine Macken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 12:39
In Antwort auf rodion_11953758

Wieso Kontrolle?
Mit dem Bedrängen könnte ich ja noch verstehen, wobei ich da den Punkt nicht sehe. Als wir uns kennen lernten habe ich ihr von meiner letzten Bekanntschaft erzählt, das sie noch nicht so weit war etc.. Sie meinte da sie will ganz klar eine Beziehung, hat auch am Anfang auf ein Treffen gedrängt - kam alles von ihr aus. Dass ich ihr mitteile dass ich sie mag und mir mehr vorstellen kann, sehe ich nicht als bedrängen, schliesslich hat sie meine Annäherungsversuche erwiedert und es kam ja schon zu mehr.

Hinter her laufen werde ich sicher nicht, habe ich eh nicht nötig.

Was mich aber echt stutzig macht ist, wieso Du was von Kontrolle schreibst. Ich habe sie nicht kontrolliert, kontrollieren ist wenn man gezielt was macht. Das ich heute auf Ihr Profil war ist bei mir normal, um zuschauen ob sie was neues geschrieben hat etc..

Kontrolle ist vielleicht nicht ganz das
richtige wort, Putter.

okay, du siehst (bzw. wartest darauf) dass sie online ist. dann bist du sauer wenn sie sich nicht gleich bei dir meldet.

du kannst aber doch um gottes willen nicht erwarten, dass sie dich jetzt sofort, ohne dich richtig zu kennen, in den mittelpunkt ihres lebens stellt. sie hatte bisher bestimmt auch ihre freunde und bekannten, die ein bestandteil ihres lebens sind.

sie wäre in meinen augen blöde, wenn sie alles stehen und liegen lässt, nur weil sie einen typen kennengelernt hat.

du schreibst, am anfang habe sie auf ein treffen gedrängt. glaub ich dir gerne. aber vielleicht war es einfach so, dass du nicht "ihr traumtyp" bist und das mit verlieben total einseitig ist... ??

ich glaube, du bist irgendwie auf die anderen, mit denen sie zeit verbringt, eifersüchtig.

aber du kannst nicht von einer neuen bekannt schaft nach dem motto "hoppla, jetzt komm ich" erwarten, dass du sofort der mittelpunkt ihres lebens sein wirst.

jeder braucht zeit und raum, sich zu entfalten. meiner meinung nach erwartest du viel zu viel und lässt ihr auch keine zeit, weil du sofort ihre entscheidung für dich willst. sowas törnt frauen ab.

sorry, aber ist leider so.

trotzdem alles gute
stormwitch





Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 12:40
In Antwort auf an0N_1190393699z


Niemand hat gesagt, daß Dich diese Frau überhaupt verarscht.
Das DENKST Du bloß, aber ob es auch so ist, weißt Du gar nicht.

Is aber naddürlich einfach, dat mal zu denken anstatt diese Behauptung auf ihren WAHRHEITSGEHALT zu überprüfen

Das hättest Du nicht schreiben müssen.
Diese Erpressung fühlt der mensch intuitiv ...

Hö?
Wo schreibe ich dass sie mich jetzt verarscht? Und wie soll ich solche Behauptungen überprüfen? Und wenn ich ihr schreibe von wegen "lass uns doch kurz telefonieren" und "ich vermisse dich halt" ist das gleich eine Erpressung die man fühlt? Du musst gerade echt nen schlechten Eindruck von mir haben So bin ich nicht, wie ich hier jetzt vielleicht rüberkomme. Ich kontrolliere sie nicht, das war eben Zufall und komisch was gestern passiert ist, habe auch zugegeben dass meine Reaktion total überzogen war, hatte aber andere Gründe die nix mit ihr zu tun hatten. Nichtsdestotrotz fand ich es nicht okay sich einfach abzumelden und dann meine 2 SMS komplett zu ignorieren. Ich lass die Kuh ja eh jetzt im Dorf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 12:43
In Antwort auf enid_12742846

Ich kann sie eher verstehen...
Ich glaube, dass Forderungen in einer Beziehung nicht gut ankommen. Egal von welcher Seite. Als Frau habe ich erlebt, dass sich doch meist die Männer aufregen, wenn Frauen ständig Rechenschaft wollen, warum mann sich nicht wie und wann gemeldet hat. Aber diese Klischees helfen nicht weiter. Wenn du sie magst, kannst du eben nichts von ihr verlangen. Das tust du aber indirekt, indem du sauer bist, wenn sie nicht deine Erwartungen erfüllt. (Auch wenn die Erwartungen sehr verständlich sind, weil sie sich ja bisher anders verhalten hat.)
Es ist ein alter Spruch, dass man loslassen muss, wen man liebt. Leider ist es oft schwer, das umzusetzen. Aber mit dem jetztigen Verhalten treibst du sie eher in die Flucht.
Denn es kommt noch dazu, dass du jede Annäherung ihrerseits dann wieder boykottierst. Sie schlägt dir vor, sich dann noch zu melden und deine Antwort ist abweisend, dass du schlafen wolltest.
Du willst, dass sie auf dich zukommt, wenn sie es tut, stößt du sie weg, weil du sauer bist, dass sie nicht eher kam. So hat sie keine Chance mehr.

Alles Gute!

Naja
Stimmt ja jetzt auch nicht so ganz, denn sie hat ja als letztes geschrieben und ich war ja noch online und habe versucht sie zu erreichen, um eben das klar zu stellen dass ich da echt total übers Ziel geschossen bin.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 12:45
In Antwort auf rodion_11953758

Hö?
Wo schreibe ich dass sie mich jetzt verarscht? Und wie soll ich solche Behauptungen überprüfen? Und wenn ich ihr schreibe von wegen "lass uns doch kurz telefonieren" und "ich vermisse dich halt" ist das gleich eine Erpressung die man fühlt? Du musst gerade echt nen schlechten Eindruck von mir haben So bin ich nicht, wie ich hier jetzt vielleicht rüberkomme. Ich kontrolliere sie nicht, das war eben Zufall und komisch was gestern passiert ist, habe auch zugegeben dass meine Reaktion total überzogen war, hatte aber andere Gründe die nix mit ihr zu tun hatten. Nichtsdestotrotz fand ich es nicht okay sich einfach abzumelden und dann meine 2 SMS komplett zu ignorieren. Ich lass die Kuh ja eh jetzt im Dorf.

*muhhhh*
Eine Kuh macht Muh, viele Kühe machen Mühe

Willst Du denn jedes Mal so auf die Nase fallen wie jetzt auch wieder und davor schon?
Dir bleibt nichts anderes übrig als Dein eigenes verhalten zu überprüfen und zu schauen wie Du auf andere wirkst und wenn Du das alleine nicht kannst, dann laß Dir dabei helfen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 12:45
In Antwort auf an0N_1235924099z

Hey
Ich weiß net was dir die anderen geschrieben haben, aber ich habe den Eindruck,das du zu sehr an ihr klebst! Es kommt mir so vor, als würdest du an nix anderes mehr denken! Nur sie sie sie sie.... bla bla... nee du, dein Verhalten musst du ändern! Ich verstehe irgendwie das du angst hast sie zu verlieren. Aber wenn du für so eine Kleinigkeit schon rumzickst, dann weiß ich auch nicht.
Sei gelassener

Neeee
Jesses,ist echt interessant welche Aussagen ich hier momentan bekomme. Klar, jetzt gerade ist es so da ich ja zu der Sache schreibe, aber ich bin halt an sich derzeit wieder total beruhigt und frage mich halt nur, wann sie sich wieder meldet. Die Sache ist für mich ja auch mehr oder weniger vom Tisch, werde da noch einmal dann drüber sprechen, mich entschuldigen und dann die Sache weiter distanziertet angehen. Wie gesagt, es kam auch bei mir vor dass ich mich mal nicht gemeldet habe.

Hätte es halt nur gut gefunden wenn wir das direkt eben aus der Welt geschafft hätten, oder sie wenigstens mal eine SMS geschrieben hätte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 12:47
In Antwort auf an0N_1190393699z

*muhhhh*
Eine Kuh macht Muh, viele Kühe machen Mühe

Willst Du denn jedes Mal so auf die Nase fallen wie jetzt auch wieder und davor schon?
Dir bleibt nichts anderes übrig als Dein eigenes verhalten zu überprüfen und zu schauen wie Du auf andere wirkst und wenn Du das alleine nicht kannst, dann laß Dir dabei helfen.

Dann mal los
Okay, dann schreib mir mal konkrett wo mein Problem sein soll, und was ich dagegen machen kann - und vor allem, wie ich mich ihr jetzt gegenüber am besten verhalte, damit sie es nicht fehlt interpretiert. Bin gespannt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 12:49
In Antwort auf rodion_11953758

Dann mal los
Okay, dann schreib mir mal konkrett wo mein Problem sein soll, und was ich dagegen machen kann - und vor allem, wie ich mich ihr jetzt gegenüber am besten verhalte, damit sie es nicht fehlt interpretiert. Bin gespannt.

Das schrieb doch hier schon fast jeder
Dadurch, dáß Du Angst hast, wieder verarscht zu werden, setzt Du sie unterbewußt unter Druck, weil Du nach dem 3. date Klarheit willst oder alles innerhalb von 2 Stunden geklärt wissen willst.

Und gegen diesen Druck wehrt sie sich.

Oder sie hat sogar selbst ein Problem mit genau diesem Druck, den Du ausübst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 12:50

Ist doch klar
Mein Problem ist ich bin in sie verknallt, aber wir den hier nicht von Liebe und Beziehung. So schnell bin ich nicht bei der Sache, dafür kennen wir uns noch zu wenig.

Mein Problem ist wie gesagt, dass ich Sachen gerne schnellst möglich geklärt haben will, und meine Aktion überzogen war, und ihre Reaktion aber ebenfalls.

Und ehrliche Einschätzungen sind immer gerne gesehen, nur wenn etwas halt nicht stimmt, muss ich es doch richtig stellen oder meinst Du nicht?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 12:51
In Antwort auf rodion_11953758

Dann mal los
Okay, dann schreib mir mal konkrett wo mein Problem sein soll, und was ich dagegen machen kann - und vor allem, wie ich mich ihr jetzt gegenüber am besten verhalte, damit sie es nicht fehlt interpretiert. Bin gespannt.

Es geht nicht gut,
wenn man jemanden in eine Beziehung forcieren will, um sich selbst mit der Situation besser zu fühlen und das versuchst Du.

Sie reagiert darauf nicht (was ich gut finde) und Du siehst das als persönliche Beleidigung, weil sie Dir nicht so zu Diensten ist, wie Du das möchtest.

Aber sie hat auch ihren eigenen Kopp.

Ich sags mal krass, aber eine schwache Frau würde unter Dir und deinem Druck völlig zusammenbrechen, weil Du unterbewußt versuchst, die Situation in Deiner Kontrolle zu halten.

Du bist derjenige, der für sich das beste will.
Wo bleibt sie dabei?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 12:54
In Antwort auf an0N_1190393699z

Ihr das sagen
denn ich denke, auch sie traut sich nicht mehr, mit ihren Gefühlen hausieren zu gehen.
Wenn man zu oft verletzt wurde, dann tut man sich schwer damit, sich zu öffnen.
Im Moment wollt ihr auf jeden Fall beide, daß der jewils andere versteht, also wenn Du zeigen möchtest, daß Du sie wenigstens ein bißchen verstehst, dann sag so was in der Art.
Sie kommt dann bestimmt auch wieder.

Wie oft denn noch?
Ich kann doch jetzt nicht täglich schreiben dass ich sie total gerne hab, ich sie gerne sehen möchte etc.. und dabei immer auf einen Eisberg stoßen der sich dazu nicht äußert.

Verstehen könnte ich es, wenn sie mir es klar als Problem gesagt hätte. Ich vermute ja einfach, dass sie nach dem Fall mit ihrem Ex so handelt, aber sie hat es mir so nie gesagt, nur dass sie da nicht so toll drin ist diese Dinge zu formulieren.

Ich möchte ihr heute auch ehrlich gesagt nix mehr schreiben, da ich sie nun wirklich nicht unter Druck setzen oder einengen möchte, erstmal die Sache sacken lassen und spätestens morgen wird sie eh online sein und ich schreibe sie da spätestens an um mich nochmal zu entschuldigen, aber dennoch zu sagen dass ich es auch nicht okay fand wie sie sich am Ende so verhalten hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 12:57
In Antwort auf rodion_11953758

Neeee
Jesses,ist echt interessant welche Aussagen ich hier momentan bekomme. Klar, jetzt gerade ist es so da ich ja zu der Sache schreibe, aber ich bin halt an sich derzeit wieder total beruhigt und frage mich halt nur, wann sie sich wieder meldet. Die Sache ist für mich ja auch mehr oder weniger vom Tisch, werde da noch einmal dann drüber sprechen, mich entschuldigen und dann die Sache weiter distanziertet angehen. Wie gesagt, es kam auch bei mir vor dass ich mich mal nicht gemeldet habe.

Hätte es halt nur gut gefunden wenn wir das direkt eben aus der Welt geschafft hätten, oder sie wenigstens mal eine SMS geschrieben hätte.

Schwachfug
Distanzierter rangehen.
In Wahrheit klebst Du echt an ihr, sonst würdest Du nie so oft gucken, ob sie da ist.
Steh doch mal dazu, daß Du an ihr hängst und sag ihr das einfach ganz neutral und ohne Druck.

D.h. OHNE EINE bestimmte GEGENREAKTION zu ERWARTEN!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 12:57
In Antwort auf an0N_1190393699z

Nee
Ganz unschuldig ist Madame sicher auch nicht, aber dann passen sie umso besser zusammen.
Er erzählt gleich was von Ex und sagt sich was vom 3. Date und sie rennt halt weg, wenn sie unglücklich getroffen wird.

Das sind zwei, die sich eigentlich wollen und doch voreinander wegrennen.

Man, wenn die doch mal ein vernünftiges Wort miteinander reden würden ...

Ne, diese Beiträge hier, sind wie ne Baumstruktur ausgebaut und nicht nach Bulletin-Board-Standard
Aber gut, daß ich weiß, daß das für mich bestimmt war. Werde es deswegen nochmal lesen *g*

Stop
Nur zur Klarstellung, ich habe ihr nie was von meiner Ex erzählt, bis eben zu diesem Mittwoch wo ich meinte, dass die mich mehr oder weniger warm gehalten hat und ich da in dieser Hinsicht vorsichtig bin - auch weil sie mir nun mal einige Sachen über ihren Ex erzählt hat, und wir beide gebrannte Kinder sind.

Und wo ist das Problem mit dem 3. Date? Habe ihr gesagt es hat für mich was magisches, denn danach weiß ich für mich immer wie es weiter geht, wenn es nach meinen Wünschen ginge. Soll heißen sie kann sich doch bei mir sicher sein, dass ich sie toll finde und weiteres Interesse habe.

Ich wollte ja vernünftig reden, aber sie offensichtlich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 13:00
In Antwort auf an0N_1190393699z

Schwachfug
Distanzierter rangehen.
In Wahrheit klebst Du echt an ihr, sonst würdest Du nie so oft gucken, ob sie da ist.
Steh doch mal dazu, daß Du an ihr hängst und sag ihr das einfach ganz neutral und ohne Druck.

D.h. OHNE EINE bestimmte GEGENREAKTION zu ERWARTEN!!!!

*seufz*
Ich gucke nicht ob sie da ist, ich sehe es wenn sie sich anmeldet, so wie jeder andere auch. Und ich sehe auch wenn sie sich abmeldet - das sehe ich bei jedem anderem auch. Das hat aber nix mit kleben zu tun, ich hänge nicht wie sie permanent im Netz - heute und morgen schon weil ich halt arbeiten darf.

Also wenn Du mir was glauben darfst, dann dass ich da schon distanziert bin, und auch nicht sauer bin, nur ein wenig enttäuscht. Wenn man jemanden mag, möchte man halt sowas gerne schnellstmöglich aus der Welt schaffen, so sehe ich das halt nun mal.

Und sie weiß doch dass ich an ihr hänge, oder ist ein "ich vermisse dich halt" etwas Gegenteiliges, und da habe ich keine Gegenreaktion erwartet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 13:01
In Antwort auf rodion_11953758

Naja
Warum bin ich jetzt ein Freak? Was habe ich jetzt getan, was mich zum Freak werden lässt?

Und klar können Frauen was dafür, was denkst Du denn? Auf der anderen Seite können Männer was dafür, dass Frauen so werden wie sie, die sich nicht öffnen kann weil sie von ihrem Ex nach Strich und Faden verarscht wurde.

Und nochmals, ich denke bei ihr nicht das schlimmste. Ich bin nicht eifersüchtig, ich habe keine Probleme auch mal keinen Kontakt mit ihr zu haben, mir geht es einfach darum, dass ich gerne gewusst hätte warum sie plötzlich so reagiert und was bei ihr los ist, alleine schon wegen dieser "Diskussion" mit jemanden am Mittwoch.

Die Sache mit dem 3. Date ist für mich kein Schwachsinn, ich habe nun mal den Gedanken dass ich mich bei Interesse immer mit einer Frau 3mal treffen, und dann für mich schaue ob es Sinn macht oder nicht, was ist daran so schwachsinnig? Jeder hat so seine Macken.

Das Forum ist voll von Freaks
Die eine denkt, sie hat alles getan, um einen Mann zu kriegen, dabei tut sie nix und Du besonderes Exemplar denkst, daß sie an allem Schuld ist.

Vielleicht war sie es ja gar nicht, sondern doch der Milchmann?

Du, Du, Du, Do, Da, Do, Du, Du, Du ...
Es gibt da so nen Song von Police, der geht ähnlich ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 13:02
In Antwort auf rodion_11953758

*seufz*
Ich gucke nicht ob sie da ist, ich sehe es wenn sie sich anmeldet, so wie jeder andere auch. Und ich sehe auch wenn sie sich abmeldet - das sehe ich bei jedem anderem auch. Das hat aber nix mit kleben zu tun, ich hänge nicht wie sie permanent im Netz - heute und morgen schon weil ich halt arbeiten darf.

Also wenn Du mir was glauben darfst, dann dass ich da schon distanziert bin, und auch nicht sauer bin, nur ein wenig enttäuscht. Wenn man jemanden mag, möchte man halt sowas gerne schnellstmöglich aus der Welt schaffen, so sehe ich das halt nun mal.

Und sie weiß doch dass ich an ihr hänge, oder ist ein "ich vermisse dich halt" etwas Gegenteiliges, und da habe ich keine Gegenreaktion erwartet.

Richtig
Dabei nicht, aber DU wolltest das alles immer geklärt haben.

Da kannst Du noch so viele Argumente dagegen suchen.
Das ist Druck für sie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 13:06
In Antwort auf rodion_11953758

Stop
Nur zur Klarstellung, ich habe ihr nie was von meiner Ex erzählt, bis eben zu diesem Mittwoch wo ich meinte, dass die mich mehr oder weniger warm gehalten hat und ich da in dieser Hinsicht vorsichtig bin - auch weil sie mir nun mal einige Sachen über ihren Ex erzählt hat, und wir beide gebrannte Kinder sind.

Und wo ist das Problem mit dem 3. Date? Habe ihr gesagt es hat für mich was magisches, denn danach weiß ich für mich immer wie es weiter geht, wenn es nach meinen Wünschen ginge. Soll heißen sie kann sich doch bei mir sicher sein, dass ich sie toll finde und weiteres Interesse habe.

Ich wollte ja vernünftig reden, aber sie offensichtlich nicht.

Aha
Gesagt, daß die Ex Dich Warmgehalten hat?
Aber Dir ist klar, daß sie das auf sich bezieht, wenn Du so was sagst, oder?
Das klingt echt so als würdest Du ihr was böses unterstellen.

Nu bleib mal locker ...

Ja, fein, es hat was magisches und wenn es etwas magisches hat, dann auch noch nach dem 3. Date und d.h. sie geht Dir nicht laufen genau wie die Magie.

Seitwann ist eigentlich "weiteres Interesse haben" schon eine Beziehung???

Und was sie sich denken kann, ist ihr Problem.
Sag lieber, was DU wirklich denkst und mach keine komischen Assoziationsspielchen mit ihr.

Ich denk mir bei Dingen was ganz anderes als andere Leute.
Schon mal über so was nachgedacht? ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 13:08
In Antwort auf rodion_11953758

Stop
Nur zur Klarstellung, ich habe ihr nie was von meiner Ex erzählt, bis eben zu diesem Mittwoch wo ich meinte, dass die mich mehr oder weniger warm gehalten hat und ich da in dieser Hinsicht vorsichtig bin - auch weil sie mir nun mal einige Sachen über ihren Ex erzählt hat, und wir beide gebrannte Kinder sind.

Und wo ist das Problem mit dem 3. Date? Habe ihr gesagt es hat für mich was magisches, denn danach weiß ich für mich immer wie es weiter geht, wenn es nach meinen Wünschen ginge. Soll heißen sie kann sich doch bei mir sicher sein, dass ich sie toll finde und weiteres Interesse habe.

Ich wollte ja vernünftig reden, aber sie offensichtlich nicht.

Sorry, aber....
für mich ist der Knackpunkt: DIR mangelt es MASSIV an Selbstbewußtsein! Hier liegt der Hund begraben....
Dein Verhalten, deine Worte sind geprägt von diesem mangelnden Selbstwertgefühl. Weshalb, weiß ich nicht. Über deine Angebetete kann ich nicht wirklich ein Urteil fällen. Ich lese ja nur DEINE Worte, kenne also nicht ihre Sicht der Dinge.
Und mit nur "einer Seite" läßt sich immer schlecht etwas wirklich Sinnvolles feststellen. Ich kann also nur deine Person wage beurteilen. Und hierbei fällt mir eben dein Selbstbewußtsein auf!

Meiner Ansicht nach solltest du aufhören, Verständnis zu haben, zu Interpretieren und hinterher zu laufen.

Ich persönlich finde Männer der Kategorie "immer-Verständnis-habend-und-treu-doof-hinterher--dackelnd" nicht besonders anziehend.

Ihr müßtet beide vom Alter her mehr als erwachsen sein. Ok...wenn man verliebt ist, schrumpft so manche Gehirnwindung. Trotzdem: Verhaltet euch auch so!

Für mcih heißt das konkret, nicht mehr ewig herum zu chatten und zu spionieren, ob der andere on ist und weshalb er nichts sagt und weshalb er "dies" und nicht "jenes" sagt.

Eine Beziehung funktioniert am allerbesten von Angesicht zu Angesicht. Man muss sich im wahrsten Sinne fühlen! und man muss sich in die Augen schauen.
Spielchen lassen sich schlecht spielen, wenn man persönlich zusammen ist. Aber dieses rumgemurkse im Internet ist doch nix!

Nehmt doch davon mal Abstand und wechslelt zum persönlichen Treffen oder telefonieren.

LG
Linchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 13:19
In Antwort auf an0N_1190393699z

Es geht nicht gut,
wenn man jemanden in eine Beziehung forcieren will, um sich selbst mit der Situation besser zu fühlen und das versuchst Du.

Sie reagiert darauf nicht (was ich gut finde) und Du siehst das als persönliche Beleidigung, weil sie Dir nicht so zu Diensten ist, wie Du das möchtest.

Aber sie hat auch ihren eigenen Kopp.

Ich sags mal krass, aber eine schwache Frau würde unter Dir und deinem Druck völlig zusammenbrechen, weil Du unterbewußt versuchst, die Situation in Deiner Kontrolle zu halten.

Du bist derjenige, der für sich das beste will.
Wo bleibt sie dabei?

Wieso unterstellst Du mir sowas?
Irgendwie verliere ich den Faden. Wieso IN EINE BEZIEHUNG forcieren? Klar hätte ich auf lange Sicht sie gerne als Freundin, aber habe ihr am Mittwoch klar gesagt, dass ich noch nicht an eine feste Beziehung denke, das nicht weil ich sie nicht mag oder mir das nicht vorstellen kann, sondern weil wir uns noch nicht so gut kennen. Der Grund warum ich die letzten Tage angreifbar war, liegt irgendwo anders und sie war an sich nur ein Teil von vielen, und habe da total überreagiert. Konnte aber nicht ahnen dass sie wiederum so reagieren würde.

Und weder sie noch ich bin ihr zu diensten, letzte Woche war sie auch weg, und haben am Tag keinen Kontakt gehabt - das ist für mich okay. Ich klebe halt nicht an ihr und habe auch mein eigenes Leben. klar, ich hab sie unheimlich gerne, und es hat sicher auch mit der letzten Bekanntschaft zu tun, dass ich da manchmal mir einen Kopf mache, es ihr aber nicht sage, weil ich an sich bisher immer wusste, dass ich mir da keinen Gedanken machen muss. Und was meinst Du wie scheiße ich es gestern fand was ich gemacht habe?

Und ich will auch für sie das beste, sonst würde ich ihr nicht immer wieder zeigen, was sie mir bedeutet. Ich habe ja auch so meine Fehler, das streite ich überhaupt nicht ab, aber wer hat die nicht? Gestern war ich halt total neben mir, und sie hat es ungewollt abbekommen. Das liegt halt immer wieder an Geschichten die sie mir erzählt, von wegen dass ein Bekannter von ihr seiner Ex Frau eine SMS geschrieben hat, dass er sie mag, sie nicht zurück schreibt und damit doch klar sein soll, wie die Sache für ihn aussieht. Auch wenn ich nicht dieser Mann bin und sie nicht diese Frau, habe ich dennoch so gedacht und mir Gedanken gemacht, ob das nun was heißt. Klar, super blöde - weiß ich selber. Das Ding ist halt auch, dass ich nicht weiß was das beste für sie ist, weil sie da kaum was sagt.

Und logo, hat nicht jeder Angst verarscht zu werden? Und ist es nicht erlaubt, zu fragen ob was los ist, weil ich den Eindruck habe, sie distanziert sich? Nachdem 3. Date hatte ich für mich Klarheit, das habe ich ihr nur mitgeteilt und auch gefragt, wie sie das so sieht. Ist das jetzt wirklich so schlimm?

Aber was gibt es da jetzt zu diskutieren, das Kind ist in den Brunnen gefallen, ich mag sie super gerne, und würde gerne zeigen dass ich sie unter keinerlei Druck setzen will und sie sich ruhig die Zeit nehmen kann, die sie braucht. Meinst Du denn das war es jetzt mit ihr oder die Sache kann sich wieder einränken? Bin ja jetzt nicht so dass ich nicht lernfähig bin, wäre ja nett wenn Du mir da ein wenig unter die Arme greifst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 13:21
In Antwort auf an0N_1190393699z

Richtig
Dabei nicht, aber DU wolltest das alles immer geklärt haben.

Da kannst Du noch so viele Argumente dagegen suchen.
Das ist Druck für sie.

Wie alles?
Wieso ALLES und IMMER? Es war eine Sache, wo ich mich gefragt habe ob bei ihr was nicht stimmt, ja, da hätte ich gerne mit ihr drüber gesprochen, ich denke wenn sie weiß dass ich ein Problem habe, würde sie auch gerne wissen was los ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 13:50

Du fragst was mit uns frauen los ist?
naja, ich frage mich eher was mit dir los ist? sorry, aber ich an ihrere stelle würde mich erdrückt fühlen...jeden schritt nachzuweisen und zuerklären...und wenn du sie noch so sehr magst, lass ihr doch mal lust.

als ich das durchgelesen habe, dachte ich das sind probleme von zwei kids im alter von vielleicht 20...aber nicht zwei erwachsene menschen. sms, chat, diverse seiten...mein gott! ist ja schlimmer wie bei der stasi.

du erinnerst mich an einen typen, den ich vor ca. 6 jahren kenne gelernt habe. sehr nett, lieb, gut aussehend, usw....doch dann würde es echt arg. wir haben auch einige kilometer weit auseinander gewohnt. ich war abends weg und kam er spät nach hause. ich hatte mein handy nicht dabei...auf meinem handy waren 3 anrufe und 3 sms und auf meinem ab auch noch 2 nachrichten, so bald ich zu hause wäre, solle ich doch den pc anmachen. gott, ich war müde und wollte ins bett, aber ich habe dann doch noch den pc einschalten und er hat im chat auf mich gewartet. seine erste frage: wo warst du? ich: weg. er: aha und wieso hast du nicht auf meine anrufe und sms reagiert. ich: weil ich das handy nicht dabei hatte. ausserdem bin ich jetzt müde. er: soso, da warte ich jetzt schon seit stunden auf dich und du willst ins bett...

naja, usw....so was kann nicht gut gehen....lass ihr mehr luft!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 13:55
In Antwort auf rodion_11953758

Update
Sauber, ein Tag später, 10:45 und bisher immer noch keine Nachricht, sie war letzte Nacht gegen 1:30 aber online - habe ich erst gerade im Loggin bei der Stadtseite gesehen.

Das Ding ist, irgendwie bin ich total distanziert. Rege mich eher darüber auf dass ich wieder so eine "gefunden" habe, die es nicht packt sich klar zu äußern. Da soll noch jemand sagen Männer seien kompliziert. Na so langsam sehe ich an mir selber dass ich dank der ganzen Frauen einen Schutzschild hochziehe, ich kann nur hoffen dass ich bei der nächsten Bekanntschaft nicht so freakig werde wie die letzten 3 Damen.

Mein gott!
"Sauber, ein Tag später, 10:45 und bisher immer noch keine Nachricht, sie war letzte Nacht gegen 1:30 aber online - habe ich erst gerade im Loggin bei der Stadtseite gesehen."

wie schon geschrieben, die stasi ist ein kleintierzüchterwverein dagegen! was heisst so eine gefunden? nur weil sie nicht tickt, die du es gerne hättest? ihr habt keine beziehung und ihr kenn euch gerade mal vier wochen...sorry, aber du würdest mich mit sowas auch gaaaaaaaanz schnell vertreiben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 14:14
In Antwort auf thu_12536909

Kontrolle ist vielleicht nicht ganz das
richtige wort, Putter.

okay, du siehst (bzw. wartest darauf) dass sie online ist. dann bist du sauer wenn sie sich nicht gleich bei dir meldet.

du kannst aber doch um gottes willen nicht erwarten, dass sie dich jetzt sofort, ohne dich richtig zu kennen, in den mittelpunkt ihres lebens stellt. sie hatte bisher bestimmt auch ihre freunde und bekannten, die ein bestandteil ihres lebens sind.

sie wäre in meinen augen blöde, wenn sie alles stehen und liegen lässt, nur weil sie einen typen kennengelernt hat.

du schreibst, am anfang habe sie auf ein treffen gedrängt. glaub ich dir gerne. aber vielleicht war es einfach so, dass du nicht "ihr traumtyp" bist und das mit verlieben total einseitig ist... ??

ich glaube, du bist irgendwie auf die anderen, mit denen sie zeit verbringt, eifersüchtig.

aber du kannst nicht von einer neuen bekannt schaft nach dem motto "hoppla, jetzt komm ich" erwarten, dass du sofort der mittelpunkt ihres lebens sein wirst.

jeder braucht zeit und raum, sich zu entfalten. meiner meinung nach erwartest du viel zu viel und lässt ihr auch keine zeit, weil du sofort ihre entscheidung für dich willst. sowas törnt frauen ab.

sorry, aber ist leider so.

trotzdem alles gute
stormwitch





Zur Erläuterung
Nein ich habe nicht auf sie gewartet, wenn ich online bin, dann habe ich ICQ an, und surfe oder schaue fern oder sonst was. Warten ist der falsche Ausdruck. Und ich bin nicht sauer wenn sie sich nicht gleich meldet, sondern war verwundert was bei ihr los ist - da sie sonst immer kurz schreibt.

Wo schreibe ich denn bitte dass sie mich in den Mittelpunkt stellen soll? Jetzt hört doch mal bitte auf mir sowas zu unterstellen, und so zu tun, als würde ich ihr jeden Tag irgendwie sagen von wegen "wieso meldest du dich nicht" etc. Aufgrund ihrer Vergangenheit habe ich mir gedacht, es hilft ihr, wenn ich nun mal zeige und auch sage dass ich sie mag, damit sie sich nach und nach öffnen kann.

Sie hat gedrängt weil sie schon damals als ich sie anschrieb sich fragte, was ich von ihr will, und sie wollte vielleicht schauen ob ich sie nur verarsche oder ein Fake bin. Mit der Distanz ist es halt auch nicht so einfach, ist ein Ding was dazu kommt.

Und eifersüchtig bin ich auf Niemanden, das nun wirklich nicht, da sie mir ja bisher keinen Grund dafür gegeben hat. Ich finde es gut wenn sie öfters raus und weg geht.

Erwarten tu ich gar nichts. Das einzige Problem was ich derzeit habe ist dass ich in den letzten Tagen durch den Wind war, permanent mir Probleme von Leuten anhören musste, sie ein wenig vermisst habe und ich völlig überzogen und unsinnig sie angegriffen habe. Jetzt bei mir die Angst bleibt, dass sie sauer ist, aber hoffe dass sich das wieder legt und wir normal weiter machen können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 14:17
In Antwort auf an0N_1190393699z

Ganz toll
Eine Kennenlernphase damit zu beginnen, indem man sagt, wie das mit den Ex-Beziehungen gelaufen ist.

Das schafft echt Vertrauen.
Ne, Mann, voll cool gemacht

Du hast doch nen Schuß - Sorry - aber glaubst Du nicht, daß sich die Dame davon abgeschreckt fühlt, wenn Du gleich die ach so schreckliche Vergangenheit ins Spiel bringst?

Laß es doch erstmal anfangen und dann kannst Du das immer noch sagen, aber gleich als Einleitung ... ???

No go ...

Du bist parteiisch oder?
Hast wohl einigen andere Antworten von mir nicht gelesen, sie hat bei unserem erstem Telefonat bereits über ihre "Probleme" mit ihrem Ex geredet, und es zog sich stellenweise immer wieder durchs Gespräch, er ist und bleibt weiterhin präsent, weil sie noch im Kontakt stehen und er sie auch wieder haben will.

Wieso ICH jetzt damit begonnen habe, weil ich nach 3 Wochen ihr geschrieben habe dass ich da schlechte Erfahrungen gemacht habe, bei ihr aber einen sehr guten Eindruck habe dass sie total ehrlich ist, verstehe ich nicht.

Also spätestens jetzt wäre mal eine Entschuldigung von Dir fällig, denn wenn Du so denkst muss sie nen Schuss haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2007 um 14:21
In Antwort auf jaana_11887320

Du fragst was mit uns frauen los ist?
naja, ich frage mich eher was mit dir los ist? sorry, aber ich an ihrere stelle würde mich erdrückt fühlen...jeden schritt nachzuweisen und zuerklären...und wenn du sie noch so sehr magst, lass ihr doch mal lust.

als ich das durchgelesen habe, dachte ich das sind probleme von zwei kids im alter von vielleicht 20...aber nicht zwei erwachsene menschen. sms, chat, diverse seiten...mein gott! ist ja schlimmer wie bei der stasi.

du erinnerst mich an einen typen, den ich vor ca. 6 jahren kenne gelernt habe. sehr nett, lieb, gut aussehend, usw....doch dann würde es echt arg. wir haben auch einige kilometer weit auseinander gewohnt. ich war abends weg und kam er spät nach hause. ich hatte mein handy nicht dabei...auf meinem handy waren 3 anrufe und 3 sms und auf meinem ab auch noch 2 nachrichten, so bald ich zu hause wäre, solle ich doch den pc anmachen. gott, ich war müde und wollte ins bett, aber ich habe dann doch noch den pc einschalten und er hat im chat auf mich gewartet. seine erste frage: wo warst du? ich: weg. er: aha und wieso hast du nicht auf meine anrufe und sms reagiert. ich: weil ich das handy nicht dabei hatte. ausserdem bin ich jetzt müde. er: soso, da warte ich jetzt schon seit stunden auf dich und du willst ins bett...

naja, usw....so was kann nicht gut gehen....lass ihr mehr luft!

Leute....
zum xten Mal, ich kontrolliere sie nicht, ich verfolge sie nicht, sie muss mir nix erklären etc.. Das war gestern das erste Mal, dass ich mich gewundert habe, dass sie mich links liegen lassen hat - und da darf die Frage erlaubt sein, ob was los ist. Ja, ich war zickig, ja, ich habe übertrieben. Mir aber jetzt zu unterstellen, ich würde sie xmal mit solchen Dingen belästigen ist einfach falsch.

Und wir wohnen halt nun mal recht weit auseinanders, dass uns nur diese Möglichkeiten bleiben. DAS ist in meinen Augen ja das größte Problem.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest