Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich komme mit dem besten Freund meines Partners nicht klar

Ich komme mit dem besten Freund meines Partners nicht klar

3. August um 14:07 Letzte Antwort: 5. August um 12:38

Hallo ihr lieben, 

ich bin wirklich verzweifelt. 
Seit etwas über einem halben Jahr bin ich mit meinem Freund zusammen und wir führen eigentlich die perfekte Beziehung. Es gibt nur eine Sache die mich extrem stört und das ist sein bester Freund. Am Anfang haben wir uns sehr gut alle verstanden und auch öfter mal was gemacht, dann fing es auf einmal an das der beste Freund mich jedes Mal mit irgendwas versucht bei meinem Freund schlecht zu reden & das vor allem wenn die beiden zusammen trinken, weil er weiß das es dann Streit gibt weil mein Freund dann immer total verletzbar ist. Es sind Dinge, wo mein Freund auch selber im nüchternen Kopf sagt das es total bescheuert ist und er selber trinkt jetzt nur noch höchstens 5 Bier wenn er mit ihm ist. Leider ist das einmal in der Woche und ich bekomme schon richtig Panik wenn ich weiß das es auf diesen Tag wieder zu geht. Ich möchte ihm niemals seinen besten Freund verbieten aber das geht mir zu weit.. letztens hat sein bester Freund ihm gesagt das er seiner Freundin vorgeschlagen hat mit ihm und ihr einen Dreier zu haben. Mein Freund hat direkt gefragt ob er noch alle tassen im Schrank hat, aber trifft sich trotzdem weiter mit ihm , obwohl jedesmal so ein Mist wieder aus seinem Mund kommt. Sein bester Freund ist untreu, hat keinen Respekt vor Frauen und benimmt sich wie ein Kleinkind. Ich verstehe einfach nicht wieso er mit so jemanden sich überhaupt noch treffen will, weil er wirklich das komplette Gegenteil ist. 
würde einfach nur gerne ein paar Tipps haben, wie ich damit umgehen soll. 
Danke schonmal im Voraus. 

Mehr lesen

3. August um 14:30

Ich kann verstehen, dass du ihn nicht magst.

Das musst du aber auch nicht, es ist ja sein Kumpel und nicht deiner.

Wenn die sich einmal die Woche treffen, triffst du dich eben mit einer Freundin oder machst dir Zuhause einen gemütlichen.

Dann bekommst du von all den dummen Sachen nichts mit und hast deinen Seelenfrieden. 

Für deinen Freund scheint das alles nicht so schlimm zu sein, wenn er sich weiterhin mit ihm trifft.

Er soll dir einfach nichts mehr über ihn erzählen und du meidest ihn einfach und ihr führt weiterhin eine glückliche Beziehung.
 

2 LikesGefällt mir
3. August um 14:44

Hallo emmilein,

ich denke auch, dass du dir keine Sorgen machen musst, solange dein Freund bisher immer so besonnen reagiert hat. Manchmal ziehen sich Gegensätze auch bei Freundschaften an. Solange dein Freund zu dir hält und du bei diesen Treffen nicht dabei sein musst, ist doch eigentlich alles in Ordnung, oder?

Allerdings sollte dein Freund sich bei der Trinkerei vielleicht ein bisschen mehr zurückhalten. Es gibt Menschen, die sich unter Alkoholeinfluss auf einmal komplett anders verhalten als nüchtern. So wie du es schilderst, scheint das auch bei deinem Freund zuzutreffen, da du sagtest, er sei immer total verletzbar, wenn er trinkt. Vielleicht kannst du ihn überzeugen, bei den nächsten Treffen mit seinem Freund ein, zwei Bier weniger zu trinken.

1 LikesGefällt mir
4. August um 23:04
In Antwort auf noyan_20670675

Hallo ihr lieben, 

ich bin wirklich verzweifelt. 
Seit etwas über einem halben Jahr bin ich mit meinem Freund zusammen und wir führen eigentlich die perfekte Beziehung. Es gibt nur eine Sache die mich extrem stört und das ist sein bester Freund. Am Anfang haben wir uns sehr gut alle verstanden und auch öfter mal was gemacht, dann fing es auf einmal an das der beste Freund mich jedes Mal mit irgendwas versucht bei meinem Freund schlecht zu reden & das vor allem wenn die beiden zusammen trinken, weil er weiß das es dann Streit gibt weil mein Freund dann immer total verletzbar ist. Es sind Dinge, wo mein Freund auch selber im nüchternen Kopf sagt das es total bescheuert ist und er selber trinkt jetzt nur noch höchstens 5 Bier wenn er mit ihm ist. Leider ist das einmal in der Woche und ich bekomme schon richtig Panik wenn ich weiß das es auf diesen Tag wieder zu geht. Ich möchte ihm niemals seinen besten Freund verbieten aber das geht mir zu weit.. letztens hat sein bester Freund ihm gesagt das er seiner Freundin vorgeschlagen hat mit ihm und ihr einen Dreier zu haben. Mein Freund hat direkt gefragt ob er noch alle tassen im Schrank hat, aber trifft sich trotzdem weiter mit ihm , obwohl jedesmal so ein Mist wieder aus seinem Mund kommt. Sein bester Freund ist untreu, hat keinen Respekt vor Frauen und benimmt sich wie ein Kleinkind. Ich verstehe einfach nicht wieso er mit so jemanden sich überhaupt noch treffen will, weil er wirklich das komplette Gegenteil ist. 
würde einfach nur gerne ein paar Tipps haben, wie ich damit umgehen soll. 
Danke schonmal im Voraus. 

Hör dir doch nicht an, was sein Kumpel über dich sagt. Du weisst, wie du es verhindern kannst, dass du das hören musst.

Das Trinken von deinem Freund ist aber bedenklich.

Gefällt mir
4. August um 23:09
In Antwort auf noyan_20670675

Hallo ihr lieben, 

ich bin wirklich verzweifelt. 
Seit etwas über einem halben Jahr bin ich mit meinem Freund zusammen und wir führen eigentlich die perfekte Beziehung. Es gibt nur eine Sache die mich extrem stört und das ist sein bester Freund. Am Anfang haben wir uns sehr gut alle verstanden und auch öfter mal was gemacht, dann fing es auf einmal an das der beste Freund mich jedes Mal mit irgendwas versucht bei meinem Freund schlecht zu reden & das vor allem wenn die beiden zusammen trinken, weil er weiß das es dann Streit gibt weil mein Freund dann immer total verletzbar ist. Es sind Dinge, wo mein Freund auch selber im nüchternen Kopf sagt das es total bescheuert ist und er selber trinkt jetzt nur noch höchstens 5 Bier wenn er mit ihm ist. Leider ist das einmal in der Woche und ich bekomme schon richtig Panik wenn ich weiß das es auf diesen Tag wieder zu geht. Ich möchte ihm niemals seinen besten Freund verbieten aber das geht mir zu weit.. letztens hat sein bester Freund ihm gesagt das er seiner Freundin vorgeschlagen hat mit ihm und ihr einen Dreier zu haben. Mein Freund hat direkt gefragt ob er noch alle tassen im Schrank hat, aber trifft sich trotzdem weiter mit ihm , obwohl jedesmal so ein Mist wieder aus seinem Mund kommt. Sein bester Freund ist untreu, hat keinen Respekt vor Frauen und benimmt sich wie ein Kleinkind. Ich verstehe einfach nicht wieso er mit so jemanden sich überhaupt noch treffen will, weil er wirklich das komplette Gegenteil ist. 
würde einfach nur gerne ein paar Tipps haben, wie ich damit umgehen soll. 
Danke schonmal im Voraus. 

Lass die Zeit für dich arbeiten. Mach gar nichts. Dein Freund wird irgendwann schon merken, wes Geistes Kind sein Freund ist.

Der Hintergrund ist übrigens Eifersucht, vermute ich. Dein Freund nimmt seine Beziehung ernst. Sein Freund wiederum...

Gefällt mir
5. August um 12:38

Ich würde mir hauptschlich darüber Gedanken machen:

"er selber trinkt jetzt nur noch höchstens 5 Bier wenn er mit ihm ist"

Das Kerle vielleicht mal etwas flaxen und fantasieren, gerade bei 5 Bier ist nicht ungewöhnlich.
So lange Dein Freund das nicht zu ernst nimmt.

Gefällt mir