Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich komme mir vor wie ein Teenie, wie bekomme ich ihn aus meinem Kopf!?

Ich komme mir vor wie ein Teenie, wie bekomme ich ihn aus meinem Kopf!?

28. Juni 2013 um 20:41

Es gibt da Jemanden in meinem Freundeskreis mit dem ich viel Kontakt habe, aber aufgrund einer langen Entfernung sehen wir uns selten (1-2 x im Jahr bisher). Wir fanden uns mal eine Weile toll, aber irgendwann kam alles anders ...aufgrund der Vorgeschichte hat es einfach keine Chance. Immer wenn ich mal sah oder wir mal telefonierten seitdem ich Single bin (10 Monate), war ich auch wirklich angetan von ihm, aber konnte es immer wieder schnell verdrängen. Nun waren wir gemeinsam unterwegs und hatten ein total schönes Wochenende., Er hat mir auch das Gefühl gegeben, dass da ein wenig mehr als Freundschaft sein könnte. Seitdem muss ich ständig an ihn denken. Den ersten Tag hat er auch ungewöhnlich viel geschrieben ( er hasst das) , aber seitdem lässt das nach und ich glaube einfach es hat keinen Sinn und mag mich nicht reinsteigern, Man...Ich bin 30 und kann momentan an nichts anderes denken, Das muss aufhören... Habt ihr Tipps? Glaubt mir..es hat wirklich keinen Sinn mit uns...

Mehr lesen

28. Juni 2013 um 21:09


Liebe kann man nicht auf Stumm schalten
Nimm Dir Zeit für dich selbst, unternehme was mit Freunden, lerne neue Männer kennen..
Oder mach Dinge, die du lange nicht gemacht hast
Ablenkung hilft immer. Wenn du den ganzen Tag Zuhause sitzt und dich fragst, was aus euch geworden wäre (falls es so gekommen wäre), rutscht du immer Tiefer in den Bann deiner Gedanken, davon kommt man schwer los..
Ein wichtiger Punkt meiner Meinung nach ist, Abstand zu ihm zu gewinnen, klar ihr schreibt nur und hier passt der Spruch ''Aus den Augen-aus dem Sinn'' auch nicht so ganz ABER ich glaub du verstehst mich.

Wenn du dann noch die ganze zeit mit ihm schreibst, kannst du deine Gedanken ja nicht von ihm losreißen

Gib Dir vor allem Zeit,manchmal braucht man das, um drüber hinweg zu kommen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2013 um 21:33

Danke...
Im Grunde ist mir das klar, Kam blöderweise noch dazu, dass ich mit einer Gehirnerschütterung die ganze Woche im Bett lag. Da war mit Ablenkung nicht viel... Das mit dem "Schreiben" stimmt.... Es ist vielleicht, weil da doch ein Funke Hoffnung ist, weil ich bei ihm das Gefühl habe, dass wir füreinander geschaffen sind.. Das habe ich auch schon länger...aber dieses enorme Gefühl ist neu. Aber er ist sehr kompliziert, ich auch... Und unsere Expartner sind ein Paar mittlerweile... Haben uns übel betrogen... war zwar sowohl bei ihm, als auch bei mir jeweils eine Beziehung, die sich die ganze Zeit nicht richtig angefühlt hat, aber es ist nun mak so gewesen.... Also alles zu verworren, Nur 2 unserer gemeinsamen Freunde reden mir es dann auch noch ein, dass es so perfekt wäre...aber Fakt ist, dass ich mich eh nie trauen würde ihn das deutlich zu zeigen. Und auf mein versteckten" ich bin beruflich in der Nähe "Vorschlag ist er nicht so richtig eingegangen, also ist er wohl nicht interessiert obwohl er Sonntag schon sehr intensiv geflirtet hat. Aber ja....auch ich mit dem Abstand zum Wochenende sehe da eher Zweifel.. Ach man... Für solche Dinge ist man wohl nie zu alt Aber danke.. Ich werde mal schauen ein handyfreies Wochenende einzulegen und bin ab Morgen hoffentlich wieder so fit, dass ich mich mal außerhalb meiner Wohnung ablenken kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2013 um 21:55


Das tut mir wirklich sehr leid für Dich!
Da hat eure Liebe wohl unter keinem guten Stern gestanden

Ich glaube, du bist dir gar nicht ganz so sicher, was du nun eigentlich möchtest.
Einerseits hast du Hoffnungen, dass es doch noch was wird aber andererseits hast du starke Zweifel und du denkst, das würde nie was werden.
Du schreibst auch, dass er auf deinen 'Ich bin in der Nähe-Vorschlag' nicht eingegangen ist, vielleicht hat er es einfach nicht verstanden? Männer mögen es gerne klar und deutlich!

Du hoffst innerlich auf seine Aufmerksamkeit aber dann gib ihm auch einen Grund dafür
Sag ihm, dass du gern was machen würdest.
Mehr als nein sagen kann er nicht Klar in gewisser Weise ist das ein Schlag ins Gesicht aber wie du selbst schon schreibst, meinst du eh das es keinen Sinn hat.
Heißt übersetzt: Wenn du einen Korb kriegst, warst du innerlich schon darauf vorbereitet.
Wenn du dich nun aber distanzierst, fragst du dich vielleicht was aus euch geworden wäre?

Wenn du WIRKLICH Interesse hast, dann probier es!
Wenns klappt, dann klappt es..
Wenn es nicht klappt, dann soll es eben nicht sein.
Dafür hast du eine neue Erfahrung gesammelt und du sitzt nicht die ganze Zeit mit schlechten Gedanken herum.
Dann weißt du woran du bist und du kannst mit dem Thema abschließen.

Aber so kommst du mir ein wenig verzweifelt vor und da ist Ablenkung ganz schön schwer.
Allerdings, wenn du dir zu 100% sicher bist(was ich aber nicht glaube), dann nimm Abstand und unternehme viel auch mit anderen Männern!

Viel Glück und kraft wünsche ich dir!
Man kann leider nicht alles richtig machen aber man kann lernen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2013 um 22:14

Du hast Recht....
Ich habe da nicht viel zu verlieren momentan.... Er ist ziemlich verpeilt..ich glaube sogar das er es einfach überlesen hat, weil ich auch immer so viel schreibe und das so gar nicht sein Ding ist und immer nen vollen Tag hat. Ich werde nun denke ich mal ein paar Tage auf Abstand geben und dann mal konkret fragen, ob er nicht mal wieder zu Besuch kommen will. Er hat auch mehrere Freunde hier.
Ich habe am Sonntag auch öfter unpassend reagiert, wenn er so Andeutungen gemacht hat. Aber aufgrund seiner chaotischen Art, weiß ich auch gar nicht ob er das alles so meinte, wie er es gesagt hat.

Aber wenn ich, wie damals wieder verdränge, werde ich es bereuen... Weil er dann immer wieder im Kopf rumgeistert. Es gibt ja immer so Männer, die einen über Jahre im Kopf rumspuken...

Aber ich neige dazu auch zu schnell alles zu wolle. In dem Fall wollte ich halt schnell die Spannung von Sonntag aufrecht erhalten. Unx die war schon da..aauch bei ihm. Wenn vielleicht auch nicht so intensiv, Wir sind sehr vertraut obwohl wir uns wenig sehen. Haben uns auch ein Bett geteilt. auf seine tollpatschige Art hat er auch versucht mir näher zu kommen, aber hab dann einenpruch gemacht, weil es an den Abend wirklich noch nicht so gefühlstechnusch bei mir war....Aber glaub nun ist wirklich Abstand angebracht zumindest mal ein paar Tage. Dann greife ich noch 1x an und dann kann ich auch abschließen.
Danke dir, hast mir wirklich sehr geholfen. Da mein bester Freund und meine beste Freundin genau die 2 sind, die uns gerne als Paar sehen würden konnte ich nun auch nicht wirklich mit Jemanden quatschen und das tut mit Jemanden unabhängigen schon ganz gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Juni 2013 um 22:32

Freut mich,
dass ich dir helfen konnte!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. Juni 2013 um 9:00

Im Gegenteil....
Ich melde mich eher zu viel.... Er reagiert ja auch mit zeitlich großen Abstand, aber es ist eher oberflächlich beidseitig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen