Home / Forum / Liebe & Beziehung / ich komme in meiner Beziehung nicht weiter

ich komme in meiner Beziehung nicht weiter

16. Juli um 8:58 Letzte Antwort: 16. Juli um 9:51

Ich bin 63 Jahre alt, habe eine Frau 62 Jahre vor 6 Monaten über ein Dating Portal kennen gelernt. Am Anfang haben wir uns 2 mal wöchendlich getroffen. in dieser Zeit habe ich ziemlich starke Gefühle für entwickelt. Ich habe meinerseits eine sehr starke Bindung aufgebaut. Wir verstehen uns auch sehr gut. Aber mitlerweile werden unsere Treffen immer weniger 1 mal die Woche und meistens nur für ein paar Stunden. Wir telefonieren zwar fast täglich. Die Telefonate sind auch immer freundlich und nett.Jetzt habe ich ihr vor einer Woche einen Brief geschrieben. Darin stand unter anderem meine Gefühle zu ihr, und das ich mit der jetzigen Situation nicht zu frieden und ich gerne mich öfters mit ihr treffen will um die Beziehung weiter aufzubauen und zu festigen. Sie antwortete mir das sie Kinder und einen Enkel habe, und einen langjährigen  Freundinenkreis . Sie könnte dies nicht einfach bei Seite schieben. Und sie wäre auch noch nicht bereit eine enge und feste Beziehung einzugehen. Dazu muss ich aber auch sagen das sie mit ihrem mitlerweile verstorbenen Mann sehr viel schlechtes erlebt hat. Meine Frage, hat unsere Beziehung eine Chance?

Mehr lesen

16. Juli um 9:38

Verstehe sie ehrlich gesagt nicht.

Warum stehen Freunde und Familie einer Beziehung im Weg? Man kann doch auch locker alles unter einen Hut bekommen. Die Frage ist dann natürlich, wie viel Zeit sie wem schenkt bzw. wer da bei ihr Priorität hat.

Ich fürchte aber, dass sich an der Gesamtsituation kaum etwas ändern wird. Also entweder findest du dich damit ab oder du schaust dich anderweitig um.

Gefällt mir
16. Juli um 9:51
In Antwort auf user1473212802

Ich bin 63 Jahre alt, habe eine Frau 62 Jahre vor 6 Monaten über ein Dating Portal kennen gelernt. Am Anfang haben wir uns 2 mal wöchendlich getroffen. in dieser Zeit habe ich ziemlich starke Gefühle für entwickelt. Ich habe meinerseits eine sehr starke Bindung aufgebaut. Wir verstehen uns auch sehr gut. Aber mitlerweile werden unsere Treffen immer weniger 1 mal die Woche und meistens nur für ein paar Stunden. Wir telefonieren zwar fast täglich. Die Telefonate sind auch immer freundlich und nett.Jetzt habe ich ihr vor einer Woche einen Brief geschrieben. Darin stand unter anderem meine Gefühle zu ihr, und das ich mit der jetzigen Situation nicht zu frieden und ich gerne mich öfters mit ihr treffen will um die Beziehung weiter aufzubauen und zu festigen. Sie antwortete mir das sie Kinder und einen Enkel habe, und einen langjährigen  Freundinenkreis . Sie könnte dies nicht einfach bei Seite schieben. Und sie wäre auch noch nicht bereit eine enge und feste Beziehung einzugehen. Dazu muss ich aber auch sagen das sie mit ihrem mitlerweile verstorbenen Mann sehr viel schlechtes erlebt hat. Meine Frage, hat unsere Beziehung eine Chance?

Komische Antwort von ihr. Natürlich kann man sich tritt Familie und Freunden öfter sehen, auch mit schlechter Erfahrung. Für mich ist diese Antwort nicht ausreichend. Vielleicht fragst Du sie beim nächsten Treffen noch einmal was sie genau meint und wir sie sich das vorstellt. Ich finde es gut, dass du für deine liebe so einsteht. Viel Glück. 

Gefällt mir