Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich komm einfach nicht los von ihm

Ich komm einfach nicht los von ihm

5. August 2011 um 0:51 Letzte Antwort: 5. August 2011 um 1:09

hey,
vielleicht hat ja jemand lust und zeit den langen text zu lesen. Und mag mir seine meinung zu dem ganzen geben oder hat einen tipp wie ich mich verhalten kann. ich freue mich über jede antwort.

ich war 1 jahr mit meinem ex freund (26, ich 25)zusammen.. es hatte damals echt lange gedauert bis wir zusammen gekommen sind. wir kennen uns echt schon lange und es hatte des öffteren gefunkt wollten es uns aber beide irgendwo nicht eingestehen.. bis wir dann doch endlich zueinander gefunden hatten. dazu muss ich aber auch sagen das er 1 1/2 jahre bevor wir zusammen gekommen sind mit seiner ex-freundin schluss gemacht hatte und immer wieder kontakt zu ihr hatte wovon ich nichts wusste.
die zeit die wir zusammen waren, war eine echt schöne zeit, ich fand immer das alles super läuft. bis er dann letztes jahr ende november zu mir meinte das er gemerkt hätte, das er zurzeit keine freundin möchte und zeit für sich bräuchte... er meinte daraufhin auch gleich zu mir das ich mir keine kopf machen solle, da ich nichts falsch gemacht hätte und er mich immer noch sehr gerne mag und er es toll finden würde wenn wir uns weiter hin verstehen. ich war so baff, sauer und konnte es einfach nicht verstehen, weil er eine woche vorher noch sagte das er mich lieben würde. nach einigen hin und her meinte ich dann das ich erst mal keinen kontakt will, was er garnicht so toll fand.
die ersten wochen hatte es dann auch geklappt, bis er dann wieder anfing mich jeden tag anzuschreiben oder anzurufen. erst dachte ich mir nichts dabei aber nach und nach machte ich mir dann immer mehr hoffungen. wir haben so ziemlich den selben freundeskreis, dadurch trafen wir uns feiern öfters und schliefen dann einen monat nachdem wir nicht mehr zusammen waren wieder miteinander. erst waren es alle 2 wochenenden dann so gut wie jedes wochenende und irgendwann trafen wir uns auch wieder in der woche. wir hatten wirklich jeden tag kontakt.
ich sprach ihn auch einpaar mal drauf an wie das weiter gehen solle und er meinte immer wieder das er mich total gerne hat aber zur zeit einfach keine freundin möchte und das es mit uns ja vielleicht in 2, 3 oder 4 monaten was werden könne aber er bräuchte jetzt erstmal zeit für sich. er sagt auch immer wieder ich wäre die einzige usw.. so blauäugig wie ich war glaubte ich ihm das alles, machte mir immer mehr hoffnungen das es bald wieder mit uns wird und er jetzt einfach nur seine zeit bräuchte.
bis wir dann vor 2 montaten auf einer feier waren wo seine ex-freundin von damals auch war. ich war richtig erschüttert wie die beiden sich gegenseitig hinterher liefen immer wieder umarmten und und und.. am ende hatte sie dann bei ihm gepennt... irgendwo war ich so richtig sauer und trauig (das er das auch alles so vor meinen augen gemacht hatte) aber andererseits redete ich mir ein das ich garkein grund hätte sauer zu sein da wir ja nicht zusammen sind, aber es tat echt weh. er rief mich die nacht noch an und schreib sms das er den abend bereuen würde usw..
da hatte ich dann auch erfahren, das seitdem er nicht mehr mit seiner ex zusammen war und auch die zeit wo ich mit ihm zusammen war immer wieder zu ihr kontakt hatte. die hatte wohl mindestens einmal die woche telefoniert. mit der ganzen situation war ich so überfordert das ich den kontakt für ca. 2 wochen abgebrochen hatte bis ich nicht mehr konnte ich hatte ihn so sehr vermisst. (die zeit über hatte er auch immer wieder geschrieben wie leid ihm das alles doch täte)
und so war alles wieder beim alten wir hatten wieder jeden tag kontakt, trafen uns und schliefen miteinander... aber ohne das wir zusammen waren.
bis letztes wochenende, wir landeten nach einer party wieder bei mir schliefen miteinander und anschließend meinte er dann er müsse jetzt auch los (das hatte er sonst nie so gemacht) ich fühlte mich so richtig billig und hatte ihn dann auch zur tür gewiesen. am nächsten morgen rief er dann an (ich war richtig sauer) er meinte wieder das es ihm echt leid täte aber er wollte wohl den tag mit seiner ex-freundin zu einer messe und das wäre nicht so gut gekommen wenn er bei mir gepennt hätte. boah ich fühlte und fühle mich immer noch scheiße, so richtig ausgenutzt. ich sagte ihm auch das ich noch gefühle für ihn hätte, er meinte darauf das er es so nicht wollte und er ja des öffteren gesagt hätte das er keine freundin wolle.
ich könnte mir so in den hintern beissen das ich die ganze zeit über mit ihm geschlafen habe und würde es so gerne rückgängig machen. fühl mich wie so ein spielzeug.
ich meinte auch wie er denn mit mir schlafen könne wenn er irgendwo noch was von seiner ex-freundin will. die antwort war dann, das es überhaupt nicht so ist, das die nur bei einer messer waren mehr auch nicht und das er nicht genau weiß ob die beiden wieder zusammen kommen würden da die beiden sich damals wohl immer gestritten hatten, er bei ihr sehr impulsiv wäre und es bei ihr gaaaanz schnell geht das sie sich wieder in den haaren haben.
oh man ich fühl mich richtig scheiße und ich versuch ihn mir auch auszureden. aber ich liebe ihn immer noch zu sehr!! hab gesagt das ich will keinen kontakt mehr will aber er schreibt mich immer noch jeden tag an und das doofe ist das wir den selben freundeskreis haben.
was ich mir am schlimmsten vorstelle ist wenn er wieder mit ihr zusammen kommen würde. schrecklich diese vorstellung.
ich bin so durcheinander hab seit letztes wochenende durchgehend bauchschmerzen und bin nur am heulen.
auch wie scheiße er war, ich will einfach nur ihn!!! und das nervt mich.
ich bin auch überhaupt nicht der typ für one-nigt-stands oder so, ich hatte oder hab mir da glaube ich zuviel hoffnung gemacht.
er ist ja sonst wirklich ein ganz lieber, ich hatte auch schon mehrere beziehungen und es gibt mehrere die mit mir ausgehen wollen usw. aber ich hab mich noch nie mit jemanden so gut verstanden wie mit ihm, ich war auch noch nie so verliebt.

kann ich ihn irgendwie zurück gewinnen? oder hat jemand von euch sowas schon mal mitgemacht? oder kann sich jemand vorstellen was in seinem kopf vorgeht?

ich weiß ihr denkt bestimmt wie kann man nur so dumm sein und das alles so mitmachen.. ich weiß es selber nicht. liebe macht echt blind.

das tat richtig gut das alles mal auf zu schreiben.

freue mich über jede antwort
lg lena

Mehr lesen

5. August 2011 um 1:09

Hey lena
am besten wechselst du deine nummer und nimmst abstand von den freunden,die viel mit ihm sind und dann ist wirklich so,suchst du dir ein anderen,zu merkendas auch andere dich begehrenswert finden tut total gut dein selbstbewusstsein steigt und du denkst nicht immer an ihn...,habe ein anderes problem,aber habe es auch auf einer flirtseite ausprobiert,wie ich ankomme und die nachfrage war groß und ich habe jetzt jemanden gefunden...,aber auf dich zurück zu kommen,probier es mal aus und du wirst sehen,mit anderen zu mailen zu flirten tut gut und du vergisst diesen penner erstmal für den moment und dann immer mehr,lass dich nicht wieder ein auf ihn,ihr habt kein kind oder hund was euch verbindet oder zusammenhält,nur erinnerungen die du in eine neue beziehung mit rein nimmst und nicht auf die selbe scheisse rein fällst wie bei ihm

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest