Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich kanns nicht lassen...

Ich kanns nicht lassen...

4. Februar 2013 um 11:25

Liebe GoFems !

Ich habe nun schon länger nichts mehr von mir hören lassen,
mir gings auch mit mir selber recht gut bis jetzt wiedermal

Es ist so dass ich nun schon seit drei Jahren mit meinem Freund zusammenlebe, wir sind beide 24 Jahre und es läuft trotz vielen Auf- und Abs sowie Zeiten des Zusammenraufens recht gut mit uns.
Er hat sich auch sehr zusammengerissen im Vergleich zum Anfang unserer Beziehung und seinen damaligen Ausrastern.
Ich habe vor unserer Beziehung einiges durchgemacht und wurde erst seit unserem Zusammenkommen ich selbst und erwachsen.

Zumindest erkannte ich dass meine damalige Lebensweise mich kein Stück weiter bringt in meinem Leben.

Nun haben wir uns schon einiges "aufgebaut"..haben eine echt total nett eingerichtete Wohnung, Auto und einen geregelten Tagesablauf.

Obwohl ich seit einem Jahr versuche mich wieder richtig auf diese Beziehung einzulassen (gefühlsmäßig) schaffe ich es einfach nicht richtig..

Ich will meinen Partner nicht betrügen, nicht mal kopfmäßig- und da hapert es schon bei mir

Ich hatte meine erste Beziehung mit 14 und diese endete erst als ich 19 war..Aufgrund sehr konfuser Umstände.
er hat mich sehr verletzt(im betrunkenen Zustand körperlich) und ich ihn daraufhin auch wenn auch nur psychisch und auf längere Zeit hin.
Das war denke ich mein Abnabelungsprozess von ihm, da er eigentlich immer mein Lebensanker damals war.

Sonst hatte ich eine echt fantastische Zeit mit ihm bis auf den damaligen einen Abend als er auszuckte....und diesen Fehler versuchte er danach immer gutzumachen, somit konnte ich ihn ausnutzen womit ich wollte..
Wollte ihm damals nur weh tun und ihn wissen lassen dass ich ihn nicht mehr liebe..

Ich hatte mit ihm trotz Beziehungsende immer Kontakt, da er mich noch liebte und ich ihn als Hilfe brauchte.
Er hat ALLES für mich gemacht..
ich war ein richtiger Arsch zu ihm weil ich ihn so ausnutzte.
Würde ich heute- nach 5 Jahren - nicht mehr machen..mit niemandem.

Als ich aber meine heute Beziehung anging- brach ich den Kontakt zu meinem ersten Freund endgültig ab..da ich der Meinung war, nie eine richtige Beziehung eingehen zu können wenn ich immer ihn im "hinterkopf" als meine "Stütze" hatte.
Komischerweise fühlte ich für meinen Ex auch überhaupt nichts mehr..NICHTS einfach nichts..

Doch vor einem Jahr hielt ich es nicht mehr aus, und kontaktiere ihn wieder..
Entschuldigte mich für das Chaos was damals passierte und stellte fest dass er nun auch wieder eine Freundin hat die er sehr liebt.

Wir haben uns auch einmal heimlich auf einen Kaffee getroffen wo wir über alles sprachen..

Dann flaute der Kontakt wieder ab, und jetzt bin ich momentan wieder soo im Zwiespalt und wir schreiben wieder ab und zu..

Ich will meinen Freund nicht betrügen, will eigentlich keinen Kontakt zu meinem Ex freund, halte eine totale Funkstille aber auch nicht aus..
An einem Tag würde ich am liebsten zu meinem Ex fahren und alle Zelte hier abbrechen, an einem anderen Tag will ich den Kontakt zu meinem Ex wirklich endgültig abbrechen und mich endlich in meine jetzige Beziehung stürzen.
Ich bin so hin und hergerissen!!!
Obwohl ich ja ganz genau weiß dass er eine neue Freundin hat und ich auf keinen Fall seiner Beziehung schaden will!!
Obwohl ich auch ganz genau weiß dass ein Neuanfang aufgrund mehrerer Faktoren NIE funktionieren würde..
Und mein Ex würde das auch sicher nicht aufs Spiel setzen..

Ich denke einfach an so viele Situationen von früher die ich so gerne wieder erleben würde und Zeiten in denen es mir so gut ging wie heute nie!

Es gab sogar Phasen, wo ich wegen gemeinsamer Lieder (die ich mit meinem ersten Freund vor 10 Jahren hatte) zu weinen anfangen musste.

Ich versteh mich einfach selber nicht..
Wieso weiß ich nicht was ich will und ist dieses Gefühl zu meinem Ex Freund liebe??
Liebe ich meinen jetzigen Freund nicht, weil meine Gedanken so weit weg von ihm sind?
Wieso kommen da Gefühle oder was auch immer auf, obwohl ich meinen Ex damals gar nicht mehr ausstehen konnte??

Ich hoffe ihr könnt mir helfen meine Gedanken ein bisschen zu ordnen!

Liebe Grüße

Eure Ichbinich89

Mehr lesen

4. Februar 2013 um 13:54

Deshalb frag ich ja mal hier nach..
um eventuell ein paar Denkanstöße in die richtige Richtung zu bekommen..

Wüsste ich selber warum ich so ein verrücktes Gedankenkarussel fahre, würde ich schließlich nicht hier reinschreiben...

Mein Partner verdient genauso viel wie ich ab und zu sogar weniger..
Also darum gehts ja jetzt eigentlich gar nicht
Dachte auch in den ersten zwei Jahren der neuen Beziehung überhaupt nicht an meinen Ex diese Gedanken kamen erst vor einem Jahr.

Wie gesagt mein jetziger Freund hegt ein ziemliches Aggressionspotenzial, weshalb ich mit ihm über ein paar Dinge einfach nicht sachlich reden KANN..

Bin nicht so ein Mensch der das nicht als erstes versucht hätte..

Möchte diese Sache für MICH mal klären..
warum ich ständig in diesem Zwiespalt stecke..

Also falls du mich irgendwie hier missverstehst--> meine Partner werden nicht von mir benutzt..in meiner jetzigen Beziehung ist eher das Gegenteil der Fall, was ich jetzt nicht schildern werde da es mit meiner eigentlichen Frage nichts zu tun hat. werd ja jetzt hier nicht meine ganze Lebensgeschichte erzählen

Ich weiß das sich das ganze ziemlich kindisch anhört, war leider immer schon mit meinen eigenen Gefühlen überfordert ^^

Liebe Grüße und Danke auf jeden Fall für deine Anteilnahme!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2013 um 14:26
In Antwort auf malka_11959972

Deshalb frag ich ja mal hier nach..
um eventuell ein paar Denkanstöße in die richtige Richtung zu bekommen..

Wüsste ich selber warum ich so ein verrücktes Gedankenkarussel fahre, würde ich schließlich nicht hier reinschreiben...

Mein Partner verdient genauso viel wie ich ab und zu sogar weniger..
Also darum gehts ja jetzt eigentlich gar nicht
Dachte auch in den ersten zwei Jahren der neuen Beziehung überhaupt nicht an meinen Ex diese Gedanken kamen erst vor einem Jahr.

Wie gesagt mein jetziger Freund hegt ein ziemliches Aggressionspotenzial, weshalb ich mit ihm über ein paar Dinge einfach nicht sachlich reden KANN..

Bin nicht so ein Mensch der das nicht als erstes versucht hätte..

Möchte diese Sache für MICH mal klären..
warum ich ständig in diesem Zwiespalt stecke..

Also falls du mich irgendwie hier missverstehst--> meine Partner werden nicht von mir benutzt..in meiner jetzigen Beziehung ist eher das Gegenteil der Fall, was ich jetzt nicht schildern werde da es mit meiner eigentlichen Frage nichts zu tun hat. werd ja jetzt hier nicht meine ganze Lebensgeschichte erzählen

Ich weiß das sich das ganze ziemlich kindisch anhört, war leider immer schon mit meinen eigenen Gefühlen überfordert ^^

Liebe Grüße und Danke auf jeden Fall für deine Anteilnahme!

Denkanstöße
Hallo, deine Situation klingt ja sehr verwirrend ... Ich würde dir erstmal raten nicht mit deinem jetzigen Freund über deine Gedanken an deinen Ex zu sprechen. Der fühlt sich dann mit Sicherheit verletzt und zieht sich von dir zurück. Mache dir erstmal klar was dir dein bauchgefühl dir rät. Dann überlege dir wieso dein Gefühl dir von dem einen abrät oder zusagt. Vielleicht steckt ja hinter der Sehnsucht nach deinem Ex, die Angst vor den Agressionen deines jetzigen Freunds?
Nimm dir am Besten eine Auszeit, eventuell bei deinen Eltern oder guten Freunden. Dann denk in Ruhe nach. Überlege auch, was dir in deiner neuen Beziehung fehlt. Warum bist du unglücklich? (Und du bist mit irgenetwas unzufrieden, ansonsten würdest du nicht an jemand anderen denken)
Ich befand mich mal in einer ähnlichen Situation und weiß wie furchtbar man sich fühlt!
Herzliche Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2013 um 14:39

.....
Überleg dir genau ob du deinen jetztigen Freund wirklich liebst. Auf mich wirkt es nämlich eher wie eine Vernunftentscheidung. Gefühlsmäßig hängst du an deinem Ex, aber du weißt dass es keine Perspektive hat, unter anderem weil er ne Freundin hat. Vielleicht hast du nur Angst vorm Allein sein. Wenn du eine Entscheidung triffst sollte sie nur vom Herzen kommen und nicht davon abhängig sein was Zukunft hat und was nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2013 um 14:42
In Antwort auf ayesha_12746522

Denkanstöße
Hallo, deine Situation klingt ja sehr verwirrend ... Ich würde dir erstmal raten nicht mit deinem jetzigen Freund über deine Gedanken an deinen Ex zu sprechen. Der fühlt sich dann mit Sicherheit verletzt und zieht sich von dir zurück. Mache dir erstmal klar was dir dein bauchgefühl dir rät. Dann überlege dir wieso dein Gefühl dir von dem einen abrät oder zusagt. Vielleicht steckt ja hinter der Sehnsucht nach deinem Ex, die Angst vor den Agressionen deines jetzigen Freunds?
Nimm dir am Besten eine Auszeit, eventuell bei deinen Eltern oder guten Freunden. Dann denk in Ruhe nach. Überlege auch, was dir in deiner neuen Beziehung fehlt. Warum bist du unglücklich? (Und du bist mit irgenetwas unzufrieden, ansonsten würdest du nicht an jemand anderen denken)
Ich befand mich mal in einer ähnlichen Situation und weiß wie furchtbar man sich fühlt!
Herzliche Grüße!

Nicht darüber sprechen..
Das dachte ich auch dass ich das vorher mal für mich klären muss, will ja nicht schon misstrauen schaffen obwohl ich noch nicht mal selber weiß warum
Wäre ja selber nicht begeistert wenn mir mein Freund aus heiterem Himmel mit sowas kommen würde!

Tja mein gutes Bauchgefühl..was rät mir das ? =))
Es ist eben von Tag zu Tag unterschiedlich..
Wie gesagt an einem Tag würde ich am liebsten den Kontakt abbrechen, seine Nummer löschen (vom Ex) und einfach so weiterleben bisher aber OHNE hintergedanken!
Am nächsten Tag kann ichs kaum erwarten in die Arbeit zu kommen um ihn die erste sms zu schicken..

Es geht inhaltlich nie um Beziehung auffrischen lassen oder so.. es geht immer nur um belanglose dinge...einfach damit der kontakt nicht abflaut..

Dachte auch daran, dass in meiner Beziehung was nicht stimmt- was es auch nicht tut- sonst würde ich nicht an meinen ex denken!
Probierte mich auch schon abzulenken, da es ja sein kann, dass ich den Kontakt nur deshalb suche weil mein Ex noch immer mein "Rettungsanker" für mich im Hinterkopf ist..

Ich kann eben dieses Gefühl nicht beim Namen nennen, weshalb ich so eine Sehnsucht nach ihm habe..

Sicherlich gibts auch Dinge die mir in meiner neuen Beziehung fehlen...
Doch ich kann und will meinen Partner nicht verändern, denn es geht hierbei um Grundeinstellungen zum Leben..

Doch ist es dann nicht eigentlich so, dass man nicht wieder zurückschaut wenn einem die Beziehung nicht gefällt sondern eher nach vorne?

Dass man dann nicht an Verflossene denkt, sogar über diese schwärmt obwohl man überhaupt keine Gefühle mehr für sie hatte damals?

Ich weiß nicht was ich mir von dem Kontakt mit ihm erhoffe bzw. erwarte..

Er kann mir ja sowieso nicht helfen da ich ihn "offiziell" ja gar nicht mehr kenne..

Phuuuu... ja es ist sehr verwirrend !!

Es ist auch total aufwühlend und wenn ich an einem Tag heimkomme , wo ich wieder ein bisschen mit meinem Ex geschrieben habe, kommt mir vor ich hätte meinen jetzigen freund betrogen und kann ihm gar nicht in die augen sehen!...
Weil ichs ja auch irgendwie getan hab

Freut mich auf jeden Fall dass du deine Situation damals gemeistert hast!

Liebe Grüße und Danke für deine Antwort


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2013 um 14:53

Oh ja
Ich bin bis jetzt immer an die falschen Männer gelangt... IMMER..

Da läuft grundlegend etwas falsch mit meiner Auffassung von Liebe und Beziehung, dass habe ich schon festgestellt..
Bin auch schon seit etwa 1 1/2 Jahren in therapeutischer Behandlung, doch leider konnten wir der Sache noch nicht wirklich auf den Grund gehen!

Was ich eben langsam mitbekomme ist wie du sagst: dass ich mir mein leben unnötig schwerer mache mit dieser heimlichtuerei und den kreisenden gedanken um das richtige ziel vor augen!

und ich denke auch es ist wie du sagst "falsche verliebtheit" die mich so seltsam handeln lässt.

realistisch gesehen hat nämlich dieser kontakt zu meinem ex keine zukunft geschweige denn eine beziehung..

Denkst du ich denke jetzt nur so oft an ihn, weil ich dieses Vertrautheitsgefühl bzw. diese Macht (die ich ja gewissermaßen über ihn hatte) eigentlich nur vermisse?
Ich bin eigentlich kein manipulativer mensch, hatte nur oft probleme mit solchen menschen ^^

Diese Macht = Diese Sicherheit

Vielleicht wars genau diese Sicherheit..

Da denke ich mir aber, meinen jetzigen Freund habe ich mehr oder weniger auch in der Hand....

wenn ich tue wie und was er will = kann ich von ihm alles haben was ich will

und weiß auch ganz genau das er mich nicht betrügen würde weil er sich genau so wie ich von jedem abkapselt..

unser kleiner goldener Käfig sozusagen..

Also wo ist der Unterschied? Was konnte mir mein Ex anscheinend geben oder was vermisse ich an ihn??

Doof das euch hier zu fragen aber ich danke euch schon mal für die Antworten!

Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2013 um 15:00

Sehe ich auch so..
dass er sie nicht lösen soll meine Probleme..
deshalb hätte ich mir bei den letzten Sms'n schon auf die Finger hauen können weil ich eigentlich ganz genau weiß das das ein blödsinn ist..
ein weg in die falsche richtung..

also das werde ich jetzt mal abbrechen..den kontakt..
bringt niemandem was da hast du recht..
irgendwas drängt mich aber trotzdem jedes mal dazu

Ich komm auch schon langsam mit dem gedanken klar und verinnere ihn langsam, dass mein momentaner Lebensgefährte nur ein Lebensabschnittsgefährte sein wird!

Aber welches Verhaltensmuster meinst du, welches ich schon früher aus Notwehr gelernt habe?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Februar 2013 um 15:17

Wäre ja auch zu leicht gegangen gell ?
JA leider.. ich weiß das muss ich für mich selber aufarbeiten bzw. dahinterkommen..

Ich hoffe die Therapie bringt irgendwann mal was ans Tageslicht, gehe jetzt schon so lange hin aber solche Verhaltensmuster konnte ich noch nicht herausarbeiten..
Obwohl ich wirklich viel über mich nachdenke und probiere mich zu reflektieren und an mir zu arbeiten..

Da heißts weiter drankiefeln =))

Ist natürlich leichter eine Sms zu verschicken als zu überlegen WARUM man eigentlich den kontakt zu der person SCHON WIEDER sucht..

Vielen Dank auf jeden Fall für eure Anteilnahme an meinen Hirngespinsten

Wie sich wieder mal herausstellte, ist das Leben komplizierter als es scheint

Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2013 um 12:02

Nachtrag :
Mein Ex hat heute auf eine gestern geschriebene SMS geantwortet (auf die Frage hin, wie sein Wochenende war und was sich so tut) :

" Ja es war eh toll. Du ich möchte nicht mehr dass du mir auf mein Handy schreibst. ist mir zu riskant.bitte versteh das. ich werd dir mal ne mail schreiben wenns mal passt. es freut mich das es dir jetzt gut geht. lg "

daraufhin hab ich geantwortet:

"ok das verstehe ich. die mail brauchst du mir nicht mehr schreiben.. das macht keinen sinn und bringt uns beiden nix.
lg und alles gute, ich werde jetzt deine nummer löschen"

Irgendwie bin ich jetzt traurig obwohl ich weiß das es eh besser so ist und dass meine "Schein-Verliebtheit" eh zu nichts geführt hätte außer in Probleme.

War das richtig so oder hätte ich ihm nicht sagen sollen auch die Mails sein zu lassen?

Das heißt das war jetzt das letzte Mal für immer dass ich was von ihm gehört habe..
Irgendwie echt total komisch..

Gings mal wem ähnlich?
Oder kann mir irgendwie jemand Mut zusprechen, dass es gut und richtig so ist?

Liebe Grüße

Ichbinich

P.s.: die nummer lösch ich aber nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2013 um 15:37
In Antwort auf malka_11959972

Nachtrag :
Mein Ex hat heute auf eine gestern geschriebene SMS geantwortet (auf die Frage hin, wie sein Wochenende war und was sich so tut) :

" Ja es war eh toll. Du ich möchte nicht mehr dass du mir auf mein Handy schreibst. ist mir zu riskant.bitte versteh das. ich werd dir mal ne mail schreiben wenns mal passt. es freut mich das es dir jetzt gut geht. lg "

daraufhin hab ich geantwortet:

"ok das verstehe ich. die mail brauchst du mir nicht mehr schreiben.. das macht keinen sinn und bringt uns beiden nix.
lg und alles gute, ich werde jetzt deine nummer löschen"

Irgendwie bin ich jetzt traurig obwohl ich weiß das es eh besser so ist und dass meine "Schein-Verliebtheit" eh zu nichts geführt hätte außer in Probleme.

War das richtig so oder hätte ich ihm nicht sagen sollen auch die Mails sein zu lassen?

Das heißt das war jetzt das letzte Mal für immer dass ich was von ihm gehört habe..
Irgendwie echt total komisch..

Gings mal wem ähnlich?
Oder kann mir irgendwie jemand Mut zusprechen, dass es gut und richtig so ist?

Liebe Grüße

Ichbinich

P.s.: die nummer lösch ich aber nicht

....
Ok ihr habt also den Kontakt eingestellt weil er es so wollte. Sei mal ehrlich. hättest du das wirklich auch gemacht? War die Aussage von dir mit der Email vllt nur ne Trotzreaktion?
Bleibst du jetzt bei deinem Freund, weil dein Ex, dir diese Entscheidung jetzt abgenommen hat? Denk da mal genau drüber nach, ich finds auf jedenfall deinem Freund gegenüber nicht fair

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Februar 2013 um 16:44
In Antwort auf malka_11959972

Nachtrag :
Mein Ex hat heute auf eine gestern geschriebene SMS geantwortet (auf die Frage hin, wie sein Wochenende war und was sich so tut) :

" Ja es war eh toll. Du ich möchte nicht mehr dass du mir auf mein Handy schreibst. ist mir zu riskant.bitte versteh das. ich werd dir mal ne mail schreiben wenns mal passt. es freut mich das es dir jetzt gut geht. lg "

daraufhin hab ich geantwortet:

"ok das verstehe ich. die mail brauchst du mir nicht mehr schreiben.. das macht keinen sinn und bringt uns beiden nix.
lg und alles gute, ich werde jetzt deine nummer löschen"

Irgendwie bin ich jetzt traurig obwohl ich weiß das es eh besser so ist und dass meine "Schein-Verliebtheit" eh zu nichts geführt hätte außer in Probleme.

War das richtig so oder hätte ich ihm nicht sagen sollen auch die Mails sein zu lassen?

Das heißt das war jetzt das letzte Mal für immer dass ich was von ihm gehört habe..
Irgendwie echt total komisch..

Gings mal wem ähnlich?
Oder kann mir irgendwie jemand Mut zusprechen, dass es gut und richtig so ist?

Liebe Grüße

Ichbinich

P.s.: die nummer lösch ich aber nicht

Hi..
du ich war oder bin in einer etwas ähnlichen Situation, nur das der Grund für unsere ,,on/off" Kontaktsperre eine andere war.
Ich hatte vor einem Jahr den Kontakt
zu meinem Freund abgebrochen bzw. aus der Situation heraus abbrechen müssen, da es auch in meinem Fall zu mehreren Krisen geführt hätte.
Doch nach einigen Monaten habe ich selbst den Kontakt wieder aufgenommen, weil einfach immer wieder diese Neugierde da, wollt eben wissen was er so treibt usw.
Aber ich merkte schnell das ich unbewusst so viele Erwartungen immer in seine Sms gesteckt hab, als ob tief in meinem inneren immer noch eine leise Hoffnung versuchte wieder zu entflammen und dann kamen auch noch schleichend die Gefühle und Erinnerungen wieder hoch..ich WOLLTE in seiner Nähe sein und verspürte aber gleichzeitig so einen Schmerz...das Wicgtigste
ist eigentlich an dieser Geschichte dass ich durch diese wiederholte Kontaktaufnahme nicht mit der Sache abschließen konnte und immer wieder in den Teufelskreis geraten bin..
Was ich dir sagen möchte ist, dass ich es wirklich für das Beste halte, dass ihr den Kontakt eingestellt. Denke mal darüber nach wieviel vllt kaputt gegangen wäre daran, wenn ihr es noch weiter geführt hättet..eine alte Liebe wieder aufzuwärmen ist nicht wirklich sinnvoll und schmerzt meiner Meinung nach nur noch mehr...jetzt ist es wirklich an der Zeit an dich selbst zu denken und nicht den Respekt vor dir selbst zu verlieren..geh noch einmal in dich: Wie stellst du dir dein ,,echtes" Glück vor?

Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2013 um 8:04

Hallo ihr Lieben!
Ja ich habe gestern - nachdem ich eure Kommentare gelesen und darüber nachgedacht habe- die Nummer guten gewissens gelöscht.

Jetzt denke ich wirklich dass es besser so ist, wer weiß in was ich mich in Zukunft noch reingesteigert hätte...
Wo ich keine Möglichkeit mehr habe ihm zu schreiben wenn mir danach ist, zeigt mir eigentlich wie oft ich den Drang eigentlich danach verspüre!
Schon schlimm..
Und das zeigt mir auch wie notwendig das jetzt war!

Ich werde versuchen mich nun wieder auf mich zu konzentrieren und herauszufinden was mich dazu getrieben hat so naiv und seltsam zu reagieren.

Ich möchte euch nochmal für eure Tips und Ratschläge danken, dass hat mir in der Sache echt geholfen- so ne kleine Stütze mit tröstenden und gedankenanregenden Antworten dabei zu haben.
Hilft mir die Sache klarer zu sehen..

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag!

Liebe Grüße

Ichbinich89

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Februar 2013 um 9:04
In Antwort auf aeneas_12716360

....
Ok ihr habt also den Kontakt eingestellt weil er es so wollte. Sei mal ehrlich. hättest du das wirklich auch gemacht? War die Aussage von dir mit der Email vllt nur ne Trotzreaktion?
Bleibst du jetzt bei deinem Freund, weil dein Ex, dir diese Entscheidung jetzt abgenommen hat? Denk da mal genau drüber nach, ich finds auf jedenfall deinem Freund gegenüber nicht fair

Guten Morgen !
Nein ehrlich gesagt ich hätte den Kontakt von mir aus nicht abgebrochen, obwohl ich schon oft kurz davor war ihm zu schreiben dass wir das mit dem Kontakt besser lassen- weil ich eben so verwirrt oft war!

Die Aussage mit der Email war auf jeden Fall auch eine Trotzreaktion, so auf die Art " wenn ich dir schon nicht mehr schreiben darf, dann mach du das auch nicht bei mir".
Will ihm eben nicht offensichtlich "nachlaufen".
Ist im Endeffekt auch besser so denke ich, da ich dann nicht mehr auf eine Mail von ihm hoffe und er auch nicht mehr überlegen muss was er mir schreiben soll.

Ja sicher ist es absolut unfair meinem Freund gegenüber, dass ich solche Gedanken hege, aber solange ich mir selber nicht bewusst bin was da schief läuft will ich noch nichts ins rollen bringen.
Es geht schließlich um meine Existenz welche dann gefährdet wäre wenn ich jetzt kurzschlüssig handle..
habe mir schließlich mit meinem Freund wirklich was aufgebaut, und ich weiß nicht wie er reagieren würde wenn ich ihm mal sage dass es aus ist..

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club