Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich kann und will Nicht Ohne Ihn leben!!Wie soll ich es Verkraften..warum wahr ich so dumm

Ich kann und will Nicht Ohne Ihn leben!!Wie soll ich es Verkraften..warum wahr ich so dumm

1. September 2005 um 21:06 Letzte Antwort: 3. September 2005 um 14:16

Hallo Ich bin 23 Jahre und habe mich am Samstag von meinem Freund Getrennt Ja ICH habe mich getrennt....
Ich und mein Ex sind seit ich 16 wahr zusammen gewesen und haben eine gemeinsame Tochter zusammen die ich auch mit 17 Bekamm!
Er kommt aus der Türkei und ich bin Deutsche,als ich wusst ich bin Schwanger stand er zu mir wie ein Berg der niemals verschwindet,durch das kind weil die Eltern Streng Religios
sind und in denen ihren Augen Deutsche eh alle HUREN sind,
hat er den Kontakt abgebrochen und wollten auch mit ihm nichts mehr zu tun haben.
Wir sind zusammen gezogen und alles wahr schön mit der kleinen wie ne Familie halt lebt!
Aber irgentwann so mit19,so sehr ich ihn auch liebte,was mir auch nicht bewusst wahr habe ich einen Tick bekommen,machen zu wollen was ich will!
Ich wollte Raus wie meine Freundinen,wollte Feiern gehen wollte was anderes sehen als Hausfrau und familie und und und,was mann halt so macht wenn mann jung ist was ich nie Richtig ausleben konnte und er selber 2 jahre älter als wie ich hatte das nie gebraucht er wahr Glücklich mit mir,und ich habe alles versaut alles kapput gemacht!
Habe ihn von Heute auf Morgen auf die strasse Geschmissen was mir sehr leid heute tut,Ohne nichts wahr er irgendwo und hat rotz und wasser geheult.
Gekäpft hat er für mich und habe ihn immer die kalte schulter gezeigt!
Ich habe viel misst gebaut,ich bereue es sooo und seit zwei Jahren sind wir ne woche zusammen und dann ne woche wieder nicht..Ehrlich ununterbrochen weil wir nicht miteinander können aber auch nicht ohne einander!
Ich liebe ihn soooo sehr ich will ihn zurück haben,er will mich auch aber er sagt nach eine woche kommt alles wider hoch und er kann nicht vergessen was wahr!!
Deswegen immer das zusammen und mal nicht zusammen!
Was kann ich tun das er das vergisst was wahr?????
Es tut mir sooo Leid Hätte ich den Kopf ,doch nur von Heute!!!

Mehr lesen

2. September 2005 um 8:13

Hallo
ich hab die gleiche scheisse gebaut und mein Freund will mich auch nicht mehr, weil ich ein halbes jahr eigentlich nicht sehr viel rücksicht genommen hab. Auch er ist Türke, aber mit seiner Familie gab es nicht soviele Probleme wie bei dir.

Ich kämpfe auch und ich brache ihn auch. Ich liebe ihn auch so sehr und würde gerne alles Rückgängig machen. Aber da wir nicht zaubern können geht es nicht. Ich hätte damals auch gerne den Kopf von heute gehabt, aber es war halt leider nicht so. Ich hab versucht dann alles wieder gut zu machen. Ich hab mich so sehr bemüht und ihm tagtäglich bewiesen, dass ich ihn liebe. Aber es hat nichts geholfen. Ich verstehe ihn wenn er sagt, dass er das nicht von heute auf morgen vergessen kann. Aber er soll mir bitte verzeihen. Ich bin auch nur ein Mensch mit Fehlern. Ich habe ja auch daraus gelernt. Ich würde nie mehr auch nur anähernd sowas machan (war so ähnlich wie bei dir, bin immer ohne ihn weg und so, hab aber nie irgendwas angestellt oder war untreu!!).

Ich liebe ihn auch soooo sehr. Ich will auch nicht ohne ihn leben. Er ist mein Traummann und ich brache ihn auch.

Aber i weiss nicht was ich tun soll, damit ich ihn wieder bekomme.

((((

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. September 2005 um 8:14

Tzzz
Für mich hört sich das nach Kinderkrams an!

Mußt mir nicht böse sein, aber wenn du dich in so jungen Jahren entschließt Mutter zu werden, dann darfst du dich nicht beschweren, wenn du ein Hausfrauenleben führen mußt. Dann kann man eben nicht wie die Freundinnen auf Party gehen.
Dann muß man Verantwortung zeigen und zurückstecken können.

Du hattest einen Partner an deiner Seite, der für seine Familie alles gegeben hat. Manch andere frau wäre froh gewesen!

Die einzige, die gemacht hat was sie wollte warst du.
Wenn die Beziehung daran zerbricht bist du selber schuld.
Man muß einfach wissen wo seine Grenzen sind und kann den Partner nicht so dermaßen ständig vor den Kopf stoßen.

Und diese wöchentlichen Auseinandersetzungen sind weder für eine Beziehung gut, noch für ein kleines Kind!

Was jammerst du also? Du hast dich doch von ihm getrennt?
Und jetzt willst du ihn wiederhaben. Und für wielange? Ne Woche?

Du mußt dir mal im Klaren werden, was im Leben zählt und mit deinen 23 Jahren etwas reifer sein und nicht so eine teeniehafte einstellung haben!

ich bin auch damals unverhofft mit 19 schwanger geworden. glaub mir, ich habe mich weitaus reifer verhalten!

4 LikesGefällt mir 4 - Hilfreiche Antworten !
2. September 2005 um 12:03
In Antwort auf an0N_1263247299z

Tzzz
Für mich hört sich das nach Kinderkrams an!

Mußt mir nicht böse sein, aber wenn du dich in so jungen Jahren entschließt Mutter zu werden, dann darfst du dich nicht beschweren, wenn du ein Hausfrauenleben führen mußt. Dann kann man eben nicht wie die Freundinnen auf Party gehen.
Dann muß man Verantwortung zeigen und zurückstecken können.

Du hattest einen Partner an deiner Seite, der für seine Familie alles gegeben hat. Manch andere frau wäre froh gewesen!

Die einzige, die gemacht hat was sie wollte warst du.
Wenn die Beziehung daran zerbricht bist du selber schuld.
Man muß einfach wissen wo seine Grenzen sind und kann den Partner nicht so dermaßen ständig vor den Kopf stoßen.

Und diese wöchentlichen Auseinandersetzungen sind weder für eine Beziehung gut, noch für ein kleines Kind!

Was jammerst du also? Du hast dich doch von ihm getrennt?
Und jetzt willst du ihn wiederhaben. Und für wielange? Ne Woche?

Du mußt dir mal im Klaren werden, was im Leben zählt und mit deinen 23 Jahren etwas reifer sein und nicht so eine teeniehafte einstellung haben!

ich bin auch damals unverhofft mit 19 schwanger geworden. glaub mir, ich habe mich weitaus reifer verhalten!

Herzlichen Glückwünsch!
man könnte meinen, Du möchtest Dir selbst einen Orden überreichen, und zwar indem Du einfach nur bewertest, runtermachst und Dich auf ein gefährlich hohes Roß setzt.

Das was Karina passiert ist, ist bestimmt nicht so ganz einfach, besonders nicht in dem Alter, und nur weil nicht alle so sind wie Du, heißt das nicht, daß sie unreif ist. das zu denken ist unreif ansich. Sie hat halt ganz klassisch durchlebt, was die typischen probleme in so einer Situation sind und findet jetzt heraus, was sie falsch gemacht hat. Ich finde da steckt eine Menge Einsicht in ihrer Nachricht und Reflektion. Und was Du ihr da sagt, mit, "das hättest Du wissen müssen" und so - das hilft doch wirklich niemanden.

jeder verdient es, daß man ihnen zuhört und ein Problem ernst nimmt. Und daß sie mit 19 mal den Drang hat Party zu machen - ja mein Gott: das ist doch sowas von normal! Und sie hat ja eingesehen, daß sie ihren Freund falsch behandelt hat: ich finde nicht, daß er das verdient hat, nachdem er so für sie da war, als sie in brauchte. selbst eine trennung kann man respektvoller durchziehen als das...

Für Karina würd ich sagen, es ist wichtig, daß ihr zwei auf einen stressfreieren level kommt. Vielleicht solltet ihr getrennt wohnen, damit euer Kind nicht in diesem ständigen Stress aufwächst und ihr beide auch ein bißchen Freiraum bekommt. Und egal ob ihr euch trennt oder nicht, bleibt auf einen respektvollen Niveau -das seid ihr euch schuldig.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
2. September 2005 um 13:21
In Antwort auf an0N_1206212299z

Hallo
ich hab die gleiche scheisse gebaut und mein Freund will mich auch nicht mehr, weil ich ein halbes jahr eigentlich nicht sehr viel rücksicht genommen hab. Auch er ist Türke, aber mit seiner Familie gab es nicht soviele Probleme wie bei dir.

Ich kämpfe auch und ich brache ihn auch. Ich liebe ihn auch so sehr und würde gerne alles Rückgängig machen. Aber da wir nicht zaubern können geht es nicht. Ich hätte damals auch gerne den Kopf von heute gehabt, aber es war halt leider nicht so. Ich hab versucht dann alles wieder gut zu machen. Ich hab mich so sehr bemüht und ihm tagtäglich bewiesen, dass ich ihn liebe. Aber es hat nichts geholfen. Ich verstehe ihn wenn er sagt, dass er das nicht von heute auf morgen vergessen kann. Aber er soll mir bitte verzeihen. Ich bin auch nur ein Mensch mit Fehlern. Ich habe ja auch daraus gelernt. Ich würde nie mehr auch nur anähernd sowas machan (war so ähnlich wie bei dir, bin immer ohne ihn weg und so, hab aber nie irgendwas angestellt oder war untreu!!).

Ich liebe ihn auch soooo sehr. Ich will auch nicht ohne ihn leben. Er ist mein Traummann und ich brache ihn auch.

Aber i weiss nicht was ich tun soll, damit ich ihn wieder bekomme.

((((

Ihr benutzt Eure Partner
wie einen gegenstand, den man mal braucht und mal nicht. Und wenn ihr ihn mal wieder braucht, und er ist nicht mehr da, dann jammert ihr.

Lernt erstmal die Gefühle anderer zu respektieren und Beziehungen als das zu nehmen was sie sind: Etwas Wundervolles, dass man festhalten sollte und an dem man arbeiten sollte.
ich kann verstehen, wenn man sich 1x trennt, und dann merkt, es wa r ein fehler. Nix gegen zu sagen. Aber DANN muss einem doch klar werden, dass das was zu bedeuten hat. Doch wenn man einen Menschen immer wieder wie Dreck behandelt und ihn von sich stösst, wird dieser mensch nunmal irgendwann die Schnauze voll haben.

Eure ExPartner werden sich sicherlich eine neue Partnerin suchen, in der Hoffnung, endlich einmal wirklich geliebt zu werden. und in der Hoffnung, dass ihr Gefühl glücklich zu sein nicht jeden Moment wieder "aus einer Laune heraus" zerstört und mit Füssen getreten wird.

LG
Voodoo10

2 LikesGefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
2. September 2005 um 14:14
In Antwort auf vishal_12831478

Ihr benutzt Eure Partner
wie einen gegenstand, den man mal braucht und mal nicht. Und wenn ihr ihn mal wieder braucht, und er ist nicht mehr da, dann jammert ihr.

Lernt erstmal die Gefühle anderer zu respektieren und Beziehungen als das zu nehmen was sie sind: Etwas Wundervolles, dass man festhalten sollte und an dem man arbeiten sollte.
ich kann verstehen, wenn man sich 1x trennt, und dann merkt, es wa r ein fehler. Nix gegen zu sagen. Aber DANN muss einem doch klar werden, dass das was zu bedeuten hat. Doch wenn man einen Menschen immer wieder wie Dreck behandelt und ihn von sich stösst, wird dieser mensch nunmal irgendwann die Schnauze voll haben.

Eure ExPartner werden sich sicherlich eine neue Partnerin suchen, in der Hoffnung, endlich einmal wirklich geliebt zu werden. und in der Hoffnung, dass ihr Gefühl glücklich zu sein nicht jeden Moment wieder "aus einer Laune heraus" zerstört und mit Füssen getreten wird.

LG
Voodoo10

Ich
habe ihn nie wie einen gegenstand behandelt. Ich hab "nur" 2 Monate mal jedes WE was mit Freudinnen gemacht, weil ich das so vermisst habe. Aber ich hab trotzdem noch alles für ihn getan und ihn immer geliebt.

Wir haben uns deswegen auch nicht getrennt. Er hat mir verziehen und jetzt ein halbes Jahr später wirft er mir das vor und sagt, genau das könne er mir nicht verzeihen.

Ich hab ihn nie rausgeschmissen, schluss gemacht, einen anderen gehabt oder sonst etwas. "Nur" das was ich oben schon beschrieben hab, das hab ich getan.

Ausserdem liebe ich ihn ohne wenn und aber, das weiss er auch. Ich habe ihm sehr viel geholfen, als er eine riesen "krise" hatte und sich fast umbebracht hätte. Ich hab ihm einen neune Job besorgt, bei dem er nebenher eine Ausbildung machan kann. Das mit dem Fussballteam hab ich ihm geregelt. Ich hab ihm seinen offenen Rechnungen bezahlt, damit er mal wenigstens etwas auf die Seite bringt.

Also kanns du nicht sagen, dass ich ihn und die Beziehung mit Füssen getreten hab.

Alles was ich getan hab hab ich aus Liebe getan und auch gern gemacht. Er ist ja mein Partner und daher ist sowas für mich selbstverständlich.

Und nur weil ich einmal einen Fehler gemacht habe, wird mir das nicht mehr verziehen.

Ich hab ihn immer gebruacht und bruach ihn auch wieterhin, aber für ihn ist es aus.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. September 2005 um 2:03
In Antwort auf an0N_1263247299z

Tzzz
Für mich hört sich das nach Kinderkrams an!

Mußt mir nicht böse sein, aber wenn du dich in so jungen Jahren entschließt Mutter zu werden, dann darfst du dich nicht beschweren, wenn du ein Hausfrauenleben führen mußt. Dann kann man eben nicht wie die Freundinnen auf Party gehen.
Dann muß man Verantwortung zeigen und zurückstecken können.

Du hattest einen Partner an deiner Seite, der für seine Familie alles gegeben hat. Manch andere frau wäre froh gewesen!

Die einzige, die gemacht hat was sie wollte warst du.
Wenn die Beziehung daran zerbricht bist du selber schuld.
Man muß einfach wissen wo seine Grenzen sind und kann den Partner nicht so dermaßen ständig vor den Kopf stoßen.

Und diese wöchentlichen Auseinandersetzungen sind weder für eine Beziehung gut, noch für ein kleines Kind!

Was jammerst du also? Du hast dich doch von ihm getrennt?
Und jetzt willst du ihn wiederhaben. Und für wielange? Ne Woche?

Du mußt dir mal im Klaren werden, was im Leben zählt und mit deinen 23 Jahren etwas reifer sein und nicht so eine teeniehafte einstellung haben!

ich bin auch damals unverhofft mit 19 schwanger geworden. glaub mir, ich habe mich weitaus reifer verhalten!

Ja ich Verleih dir einen Orden!
Fehler sind da um zu lernen ,wenn jeder alles Richtig machen würde,währe mal alles ganz anderster.
Aber du bist ja MISS PERFECT dein Leben will ich mal sehen,
Wahrscheinlich keinen freund und wenn mal einen nach dem anderen!
Nach deiner Perfecten Antwort kann ja jetzt nichts mehr schief gehen!
DU ARME BIS den

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. September 2005 um 2:11
In Antwort auf vishal_12831478

Ihr benutzt Eure Partner
wie einen gegenstand, den man mal braucht und mal nicht. Und wenn ihr ihn mal wieder braucht, und er ist nicht mehr da, dann jammert ihr.

Lernt erstmal die Gefühle anderer zu respektieren und Beziehungen als das zu nehmen was sie sind: Etwas Wundervolles, dass man festhalten sollte und an dem man arbeiten sollte.
ich kann verstehen, wenn man sich 1x trennt, und dann merkt, es wa r ein fehler. Nix gegen zu sagen. Aber DANN muss einem doch klar werden, dass das was zu bedeuten hat. Doch wenn man einen Menschen immer wieder wie Dreck behandelt und ihn von sich stösst, wird dieser mensch nunmal irgendwann die Schnauze voll haben.

Eure ExPartner werden sich sicherlich eine neue Partnerin suchen, in der Hoffnung, endlich einmal wirklich geliebt zu werden. und in der Hoffnung, dass ihr Gefühl glücklich zu sein nicht jeden Moment wieder "aus einer Laune heraus" zerstört und mit Füssen getreten wird.

LG
Voodoo10

ACH KOMMMMMMMM
Sorry aber ich habe den Fehler gemacht als ich halt mal meinen Tick bekommen habe,die jede mal bekommt,bei den einen Früher beim anderen Später.Da wahr ich 18-19,das ist das alter in dem man langsam seine Lebenserfahrung macht,und ich sage ja hätte ich den Kopf von Heute hätte ich das nie getan und anderster gehandelt...
Und nach deiner Antwort wahr leider nicht gefragt,meine Frage ging ganz wo anders hin.
BY

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
3. September 2005 um 14:16
In Antwort auf an0N_1263247299z

Tzzz
Für mich hört sich das nach Kinderkrams an!

Mußt mir nicht böse sein, aber wenn du dich in so jungen Jahren entschließt Mutter zu werden, dann darfst du dich nicht beschweren, wenn du ein Hausfrauenleben führen mußt. Dann kann man eben nicht wie die Freundinnen auf Party gehen.
Dann muß man Verantwortung zeigen und zurückstecken können.

Du hattest einen Partner an deiner Seite, der für seine Familie alles gegeben hat. Manch andere frau wäre froh gewesen!

Die einzige, die gemacht hat was sie wollte warst du.
Wenn die Beziehung daran zerbricht bist du selber schuld.
Man muß einfach wissen wo seine Grenzen sind und kann den Partner nicht so dermaßen ständig vor den Kopf stoßen.

Und diese wöchentlichen Auseinandersetzungen sind weder für eine Beziehung gut, noch für ein kleines Kind!

Was jammerst du also? Du hast dich doch von ihm getrennt?
Und jetzt willst du ihn wiederhaben. Und für wielange? Ne Woche?

Du mußt dir mal im Klaren werden, was im Leben zählt und mit deinen 23 Jahren etwas reifer sein und nicht so eine teeniehafte einstellung haben!

ich bin auch damals unverhofft mit 19 schwanger geworden. glaub mir, ich habe mich weitaus reifer verhalten!

UUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUU..
Meine Fresse das gelabere hättest echt für
dich behalten können!!!
Anstadt ihr parr Tipps zu geben kommst du mit eine Frau
alles könnerin gesülze.
Also von mir auch einen ORDEN Tschüsssssi

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Frühere Diskussionen
3 Antworten 3
|
3. September 2005 um 12:31
5 Antworten 5
|
3. September 2005 um 12:04
Von: an0N_1295520699z
9 Antworten 9
|
3. September 2005 um 9:05
9 Antworten 9
|
3. September 2005 um 0:00
Von: siena_12069283
18 Antworten 18
|
2. September 2005 um 23:34
Noch mehr Inspiration?
pinterest