Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich kann sie nicht vergessen, dabei habe ich sie noch nie gesehen.

Ich kann sie nicht vergessen, dabei habe ich sie noch nie gesehen.

29. Januar 2009 um 16:02

ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt.
vor etwas mehr als 4jahren lernte ich eine frau (damals 18) im internet kennen, nach und nach verliebte ich mich in sie. wir telefonierten täglich stundenlang und ich schloss sie immer mehr ins herz. sie war gerade dabei ihr abitur zu machen und versprach mir im januar, dass wir uns im april sehen würden. so dumm wie ich war lernte ich ein 15j mädchen kennen und war mit ihr zusammen ohne es meiner internetbekanntschaft zu sagen, ich belog sie, wenn sie anrief drückte ich sie weg und tat ihr sehr weh, sie weinte sehr viel. nachdem sie es rausgefunden hatte, das war ca. ende märz sagte sie, dass sie mich niemals sehen möchte und wollte den kontakt abbrechen. ich bat sie das nicht zutun und wollte sie nicht ganz verlieren, ich liebte ja ihre art, einfach alles an ihr.
im august aber dann lernte sie jemanden kennen, verliebte sich in ihn, zog zu ihm in die schweiz ( sie sagte mir dass sie niemals aus ihrem heimatort wegziehen würde). ich brach in tränen aus als ich das erfuhr. das ist jetzt 3jahre her, es besteht flüchtiger kontakt, sie heiratet im frühjahr, hat ein haus und arbeitet mit ihm in der pharmafirma seines vaters. es verletzt mich zu sehen wie glücklich sie ist.
ich wiederrum habe seit 6monaten eine freundin, dennoch kann sie meiner traumfrau nicht das wasser reichen und das merkt sie auch, ich will sie nicht verletzen, aber ich sehne mich nach der anderen frau. sie hat alles was sich ein mann wünscht, sie ist intelligent, sehr sehr hübsch, nett, freundlich, einfach eine traumfrau.

soll ich um sie kämpfen obwohl ich keine chance habe?

Mehr lesen

29. Januar 2009 um 16:46


ich habe sie nicht aufgegeben weil mir die andere wichtiger war, sondern weil mir die körperliche nähe gefehlt hat. ja ich weiß ja das es dumm war aber rückgängig machen kann ich es leider nicht. sie fehlt einfach in meinem leben, sie war zwar nur am telefon oder vor der webcam aber sie war da, ich konnte immer auf sie zählen, jetzt immer noch, aber nicht so wie früher. ich habe auch schon mit ihr darüber geredet, aber sie meinte nur, dass sie ihren freund von ganzen herzen liebt, dass ich ihr damals sehr wehgetan habe und das sie das geprägt hatte.sie will für mich da sein, aber nur freundschaftlich. außerdem würde sie sich freuen wenn ich zur hochzeit kommen würde, was mir aber schwer fällt.
meine jetzige freundin weiß von meinem befinden, sie hat auch schon mit meiner internetbekanntschaft telefoniert. ich mag meine freundin aber lieben tu ich nunmal eine andere.

Gefällt mir

29. Januar 2009 um 19:09

Ich glaube es reicht,
nochmal Unruhe im Leben dieser Frau schaffen, wer bist du eigentlich, dass du dir einbildest, so ein Recht zu haben. Lass sie in Ruhe, sie hat das Recht glücklich zu werden. An der Seite eines Egomanen wäre sie es eh nicht geworden. Weiß eigentlich deine derzeitige Freundin, dass sie nur
solange gut ist, bis du wieder was "Besseres" gefunden hast . Oder sag ihr wenigstens, dass sie eine
2. Wahl ist, dann kann sie selbst entscheiden.
Gruß Melike

Gefällt mir

29. Januar 2009 um 23:00

Super Antwort von Laviniav
besser hätte man's nicht sagen können.

Gefällt mir

30. Januar 2009 um 14:29


es geht doch darum, dass ich nicht weiter weiß, ich gönne es ihr, sie ist glücklich etc, ich hab sie nicht verdient, das habe ich schon lange eingesehen.
ich weiß nur nicht wie ich weitermachen soll, ich belüge meine jetzige freundin nicht, ich spiele mit offenen karten, habe mich bereits schonmal von ihr getrennt aber sie hat mich heulend angefleht sie zurück zunehmen. ich kann so nicht weitermachen, sex mit meiner freundin, fehlanzeige, das will ich nicht.

Gefällt mir

30. Januar 2009 um 15:27

Du solltest mal für dich alleine bleiben,
das "Alte" geht nicht mehr und das "Neue" ist noch nicht gefunden, zumindest das womit du dich wohlfühlst und dann werde dir darüber im klaren wie du künftig mit Gefühlen anderer Menschen umgehen möchtest. Du kannst doch bei deiner Freundin nicht bleiben, nur weil sie dich anfleht.
Und lass die Frau in der Schweiz solange in Ruhe bis du Ruhe hast und nicht mehr meinst um sie kämpfen zu müssen.
Gruß Melike

Gefällt mir

30. Januar 2009 um 15:43

Danke
ich habe vorhin mit ihr telefoniert und sie meinte auch, dass sie es merkt, dass es mir schlecht geht, sie will mir nicht weh tun, aber sie folgt ihrem herzen und ihrem verstand, sie ist immer für mich da und hat mich lieb, aber sie liebt ihren freund und das wird auch keiner ändern können. ich solle mir keine hoffnungen machen, wenn das schicksal es so bestimmt hat, dann kann man nichts dagegen machen. ich hatte meine chance und ich habe diese nicht genutzt. sie sagte, dass sie sich selbst damals gedanken gemacht hatte, vor der zeit mit ihrem jetzigen freund und in ihre lebensplanung hätte ich einfach nicht gepasst (sie ist sehr zielstrebig und will viel erfolg im beruf haben).
wir haben ausgemacht, dass wir erstmal alles ruhen lassen und irgendwann eine freundschaft aufbauen werden.
klar tut es jetzt höllisch weh, aber besser es tut jetzt eine zeitlang weh, als ein lebenlang.

über meine freundin sagte sie nur, dass ich selbst wissen müsse was ich mache, aber ich solle mir überlegen ob es ihr gegenüber fair ist, was wäre wenn jemand das mit mir machen würde. ich werde jetzt erstmal heute abend mit ihr reden und dann entscheiden.

danke

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen