Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich kann nicht ohne ihn

Ich kann nicht ohne ihn

2. März 2010 um 1:29

Hi Ihr Lieben,

Ich hoffe, Ihr könnt mir in irgendeiner Weise helfen, ich bin total verzweifelt Ich bin jetzt seit ca. 6 Monaten mit meinem Freund zusammen und liebe ihn über alles. Wir hatten in letzter Zeit sehr oft Streit, weil er sich einfach keine Mühe mehr um mich und die Beziehung gibt und ihm alles egal zu sein scheint (am Anfang war er total anders und lieb zu mir). Ich weiß, dass er sehr viele Probleme hat (Geldprobleme, sein Vater ist vor 3 Jahren gestorben, Depressionen) aber ich hatte immer Verständnis und hab ihn unterstützt und zugehört. Je mehr er sich in den letzten Monaten zurückgezogen hat, desto mehr hab ich mich bei ihm gemeldet und zu verstehen gegeben, wie sehr ich ihn liebe und vermisse (weil wir uns auch nicht so oft sehen können usw.). Letzte Woche kam es nun zum Streit und ich habe (ungewollt!) aus Wut Schluss gemacht, es schien ihm vollkommen egal zu sein und er meinte nur das es das beste sei und wir uns eh nur streiten und er sowieso nicht der richtige für mich sei Am nächsten morgen habe ich ihn angerufen und wollte das wir uns vertragen aber er meinte nur, dass er zur Zeit gar keine Gefühle für mich hätte und momentan einfach zu schwach sei ständig zu streiten und keine kraft für sowas habe. Er bat mir an, dass wir erstmal freundschaflich weitermachen um zu sehen, wie es läuft, doch das reicht mir einfach nicht ich liebe ihn über alles! Später sagte er mir, dass es vielleicht nur eine Phase sei und ich ihm das WE zum nachdenken geben soll. Ich hab ihm dann einfach gesagt, dass ich ihm jetzt einfach ein bisschen Zeit gebe und mich nicht melde, damit er sich klar wird was er überhaupt will und wieder zu sich kommt, weil er so verwirrt war. Ich hab jetzt so Angst, dass er dabei bleibt und die Beziehung beenden will, weil er merkt das es ihm besser ohne mich geht und er kein stress mehr hat und das er mich gar nicht vermisst Mir fällt es so schwer mich nicht bei ihm zu melden, ich hab mich so abhängig von ihm gemacht, ich vermisse ihn so sehr obwohl ich erst vor 2 Tagen mit ihm telefoniert habe... Bitte hilft mir, ich weiss nicht mehr weiter...

Liebe Grüße

Mehr lesen

2. März 2010 um 15:10

Ohne
einen mann nicht leben zu können ist quatsch- wie hast du vorher gelebt? so wie ich deinen bericht verstanden habe, klammerst du dich zu sehr an diesen mann- das schlägt jede und jeden irgendwann in die flucht. ich denke auch, daß es für keine beziehung gut ist, sein eigenes leben brach liegen zu lassen- du kannst dich nicht auf eine person fixieren und dich dermaßen abhängig machen, der mann verliert irgendwann den respekt vor dir, da du dich gefügig machst.
bitte versuche einfach, ihn eine weile schmoren zu lassen und dir schritt für schritt wieder dein eigenes leben aufzubauen. laß einfach mal die emotionen abkühlen. liebe hin oder her- wenn von ihm nicht so viel kommt, wie du dir wünscht, solltest du den kontakt eine weile ruhen lassen, egal wie du ihn vermißt. laß ihn mal einen teil deiner arbeit übernehmen. du kannst liebe leider nicht erzwingen und solltest dir dessen bewußt sein, daß du auch ohne mann wertvoll bist. lg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2010 um 17:42
In Antwort auf enigma1968

Ohne
einen mann nicht leben zu können ist quatsch- wie hast du vorher gelebt? so wie ich deinen bericht verstanden habe, klammerst du dich zu sehr an diesen mann- das schlägt jede und jeden irgendwann in die flucht. ich denke auch, daß es für keine beziehung gut ist, sein eigenes leben brach liegen zu lassen- du kannst dich nicht auf eine person fixieren und dich dermaßen abhängig machen, der mann verliert irgendwann den respekt vor dir, da du dich gefügig machst.
bitte versuche einfach, ihn eine weile schmoren zu lassen und dir schritt für schritt wieder dein eigenes leben aufzubauen. laß einfach mal die emotionen abkühlen. liebe hin oder her- wenn von ihm nicht so viel kommt, wie du dir wünscht, solltest du den kontakt eine weile ruhen lassen, egal wie du ihn vermißt. laß ihn mal einen teil deiner arbeit übernehmen. du kannst liebe leider nicht erzwingen und solltest dir dessen bewußt sein, daß du auch ohne mann wertvoll bist. lg.

Du hast recht...
ich hab mich einfach zu sehr auf ihn fixiert und mich somit abhängig gemacht. er hat in den letzten wochen, in denen ich mich so oft bei ihm gemeldet habe, jeglichen respekt vor mir verloren und mich richtig mies behandelt. Ich hab einfach alles falsch gemacht ich hatte eigentlich vor mich nach einer woche bei ihm zu melden und zu fragen wie es jetzt eigentlich weiterläuft , aber ich glaube ich lass das lieber sein.
ich hab einfach keine lust mehr immer diejenige zu sein die sich meldet und sich sorgen um die beziehung macht.

was meinst du soll ich mich rar machen wenn er anruft und spielchen a la "ich bin so beschäftigt grade ich hab keine zeit" machen oder ganz normal mit ihm reden und verständnis haben???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2010 um 17:55

Ok mach ich
aber wie lange soll ich das denn durchziehen? ich vermisse ihn doch so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2010 um 18:24
In Antwort auf margo_12876252

Du hast recht...
ich hab mich einfach zu sehr auf ihn fixiert und mich somit abhängig gemacht. er hat in den letzten wochen, in denen ich mich so oft bei ihm gemeldet habe, jeglichen respekt vor mir verloren und mich richtig mies behandelt. Ich hab einfach alles falsch gemacht ich hatte eigentlich vor mich nach einer woche bei ihm zu melden und zu fragen wie es jetzt eigentlich weiterläuft , aber ich glaube ich lass das lieber sein.
ich hab einfach keine lust mehr immer diejenige zu sein die sich meldet und sich sorgen um die beziehung macht.

was meinst du soll ich mich rar machen wenn er anruft und spielchen a la "ich bin so beschäftigt grade ich hab keine zeit" machen oder ganz normal mit ihm reden und verständnis haben???

Hast
du nicht schon genug verständnis gezeigt? das verständnis für eine person sollte nicht soweit gehen, daß man sich aufgibt. nein, mach erstmal garnichts. wenn er sich meldet, sei einfach ganz normal, aber distanziert. und beende das gespräch nach kurzer zeit, sag du bist beschäftigt. klar sind das spielchen, aber die sind normal, das macht er genauso. das machtgefälle ist zu seinen gunsten verschoben und das ist nicht gut, es sollte ausgeglichen sein.
den respekt mußt du dir wiederholen und dir verdienen, von alleine bekommst du den nicht. wenn es so weiterläuft wie bisher langweilt er sich mit dir und beendet die beziehung vielleicht, da er keine reibungspunkte hat. sei stark, es wird besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. März 2010 um 19:36
In Antwort auf enigma1968

Hast
du nicht schon genug verständnis gezeigt? das verständnis für eine person sollte nicht soweit gehen, daß man sich aufgibt. nein, mach erstmal garnichts. wenn er sich meldet, sei einfach ganz normal, aber distanziert. und beende das gespräch nach kurzer zeit, sag du bist beschäftigt. klar sind das spielchen, aber die sind normal, das macht er genauso. das machtgefälle ist zu seinen gunsten verschoben und das ist nicht gut, es sollte ausgeglichen sein.
den respekt mußt du dir wiederholen und dir verdienen, von alleine bekommst du den nicht. wenn es so weiterläuft wie bisher langweilt er sich mit dir und beendet die beziehung vielleicht, da er keine reibungspunkte hat. sei stark, es wird besser.

Ich hab ihm...
ja die pause vorgeschlagen, damit er sich entscheidet, ob er noch mit mir zusammensein will oder ob wir nur befreundet bleiben. ich weiß jetzt gar nicht, ob ich ihn darauf ansprechen soll wenn er sich meldet... ich hasse einfach diese ungewissheit! ich hoffe so das alles wieder gut wird wirklich... falls er sich entschieden hat und doch dabei (freundschaft) bleiben will (da er mir letztens gesagt hat am tel das es sich auch nur um phase handeln könne und er verwirrt ist und zeit zum nachdenken braucht), dann muss ich es wohl akzeptieren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2010 um 16:02

...
er hat mich gestern angerufen und gesagt, dass er mich vermisst und das er zur zeit einfach ein bisschen durcheinander ist, aber dennoch die beziehung weiterführen will. er ist einfach sowas von kompliziert, weil er sich nie sicher ist und sich nie 100%ig festlegen will (typisch sternzeichen jungfrau!!!).
ich werd mich einfach ein bisschen rar machen und mich von ihm distanzieren, werde ja sehen wie er sich verhält und ob er sich mühe um mich gibt. die zeit in der ich keinen kontakt zu ihm hatte, hat mir sehr gut getan ich hab mich auf mein eigenes leben konzentriert und meine

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. März 2010 um 16:05
In Antwort auf margo_12876252

...
er hat mich gestern angerufen und gesagt, dass er mich vermisst und das er zur zeit einfach ein bisschen durcheinander ist, aber dennoch die beziehung weiterführen will. er ist einfach sowas von kompliziert, weil er sich nie sicher ist und sich nie 100%ig festlegen will (typisch sternzeichen jungfrau!!!).
ich werd mich einfach ein bisschen rar machen und mich von ihm distanzieren, werde ja sehen wie er sich verhält und ob er sich mühe um mich gibt. die zeit in der ich keinen kontakt zu ihm hatte, hat mir sehr gut getan ich hab mich auf mein eigenes leben konzentriert und meine

...
"fehler" (klammern usw.) eingesehen. ich hab mir versprochen, das ich ihm nie wieder hinterher rennen werde
vielleicht werde ich ja auch bald die kraft haben mit ihm schluss zu machen (weil er mich echt mies behandelt und verletzt hat).

naja aber ist ja schon mal ein anfang ne meine süßen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. März 2010 um 23:24

Das kommt mir sehr bekannt vor
Hallo erstmal ich bin neu hier und habe mir deinen Text ausfürlich gelesen!
unde ich kann dir echt nur den Rat geben "willst du gelten mach dich selten"!!!
glg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen