Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich kann nicht mehr und weiß nicht wie ich weiter handeln soll!!!

Ich kann nicht mehr und weiß nicht wie ich weiter handeln soll!!!

24. Januar um 8:03

Hallo Leute,

jetzt brauch ich unbedingt mal euren Rat zu der ganzen Sache.

Bin jetzt 2 1/2 Jahre mit meinem Freund zusammen. Wir sind mittlerweile auch verlobt und haben eine 1jährige Tochter. 

Nun haben wir aber schon einiges durch, was seine vergehen und Beziehungsmissbräuche angeht.
Größtenteils sind es Lügen die mich so abnerven und ich nicht weiß ob er es sein lässt.
Anfangs war es mir egal. Ich war glücklich mit ihm und hätte niemals gedacht, dass er mir weh tun könnte.
Dann stellte sich aber schnell heraus dass er viel mit anderen Frauen bewusst gechattet hat, Bilder von denen wollte, sehr explizit nach Sex verlangt hat. Er hatte mich auch bevor ich zu ihm zig komplett im Verborgenen gehalten. Es wusste ein halbes Jahr keiner etwas von mir aus seinem Bekannten und oder Freundeskreis. Das haben wir dann aber aus der Welt geschafft hoffentlich.
Dann fing er an mich zu fragen, wenn ich irgendwo hingegangen bin ob ich da oder da gut angekommen bin. Klar man denkt jetzt Fürsorge. Nun bin ich den Tag aber weil ich etwas vergessen habe wieder zurück nach Hause und was macht er? Schaut sich Pornos an.
Ich fand es verletzend zumal er immer behauptete er bräuchte es nicht weil ewig ein gutes Sexleben haben. Falsch gedacht.
Noch dazu wollte er mich aber anlügen und tat es auch bis er nach 10 mal es zugab und er meinte es nur probieren zu wollen. Hab's ihm erstmal geglaubt.
Dann nach vielen Streits und hin und er bin ich (Ja steinigt mich ruhig...) an sein Handy um mir sicher zu sein nicht wieder verarscht zu werden.
Nun fand ich da lauter Pornoseiten, die er sich immer anmachte sobald ich verschwunden war... dann kam die Erklärung er mache es schon seit 14 und es wäre ja ne Angewohnheit und es macht jeder Mann.
Ja mag sein, aber nach all dem fühle ich mich schlecht. Ich fühle mich nicht geliebt von ihm (es kommen kaum bis keine eindeutigen Liebeserklärungen...) und fühle mich auch nicht hübsch. Er hat auch eine Zeit lang Frauen angestarrt während ich dabei war und seine Ausrede warum er mit so vielen Frauen schrieb war "ich wollte meinen Marktwert testen" (dafür hätte er nach der Trennung von seiner Exfrau und der Beziehung zu mir 4 Monate Zeit. 

Nun hat mich wieder schlechte gewissen gepackt weil ich wieder an sein Handy bin um zu schauen ob er sich jetzt wirklich mal geändert hat. Nun finde ich im Whatsappverlauf von seiner Klassengruppe aus dem Lehrjahr, viele Pornos und wenn er die Woche über weg ist telefoniert er zu nummern die nicht eingespeichert sind und zu denen auch kein Verlauf vorhanden ist. Dann war er gestern in seinen Emails drin, wo er dann mehrmals diese Spamnachrichten aufgemacht hat, wo irgendwelche "frauen" nach sexdates suchen.

Ich weiß nicht wie es weiter gehen soll. Ich will ihm nicht mehr beschnüffeln will aber auch nicht, dass er hintenrum den Wunsch nach einer anderen Frau hat.
Er ist kein Mensch der großen Gefühle zeigt oder ausspricht. Stört mich nicht. Es sind die kleinen Dinge die mir beweisen dass er mich liebt.
Aber irgendwie sitzt der Schmerz der vergangen Dinge noch immer tief auch wenn ich es mittlerweile unter Kontrolle habe...

Mehr lesen

24. Januar um 12:08

Weil unglücklich in der Beziehung zu sein besser ist als glücklich alleine. Komische Logik aber na ja. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar um 13:39

Naja, das mit den Filmen wird schon auch grenzwertig, wenn man's exzessiv betreibt und quasi sofort auf der nächsten Pornoseite ist, sobald der Partner das Haus verlässt. Inwieweit das beim Freund der TE wirklich so ist, oder ob die TE das in ihrer Wahrnehmung aufbauscht, ist natürlich von hier aus schwer zu beurteilen.
Aber ja, auch ich halte seine Kontakte zu realen Frauen für wesentlich schwerwiegender und für den eigentlichen Verrat an der Beziehung.

@TE:
"Ich weiß nicht wie es weiter gehen soll. Ich will ihm nicht mehr beschnüffeln will aber auch nicht, dass er hintenrum den Wunsch nach einer anderen Frau hat."

Zwei Dinge solltest du dir erstmal klarmachen:
1. Deine Schnüffelei ändert nix, aber auch gar nix an seinen Wünschen und Bedürfnissen.
2. Da er das Ganze mit den Filmen und den anderen Frauen anscheinend schon sehr lange und unabhängig vom Zustand eurer Beziehung macht, und da er dazu noch null Problembewusstsein zeigt, kannst du mit 100% Sicherheit davon ausgehen, dass er sich auch in Zukunft nicht ändern wird.

Also, im Prinzip kannst du das mit der Schnüffelei direkt bleiben lassen, weil du auch so weißt, dass du jedesmal wieder was finden wirst, was dich verletzt und dein Misstrauen weiter füttert.


"Er ist kein Mensch der großen Gefühle zeigt oder ausspricht. Stört mich nicht."

Darf ich an dieser Behauptung leise Zweifel anmelden ...

Und ja, unterm Strich würde mich jetzt auch interessieren, ob deine Beziehung wirklich so viel auf der Haben-Seite hat, dass es diese Vertrauensbrüche ausgleichen kann - oder ob du dich mehr wegen lieb gewonnener Illusionen (kleine, heile Familie und so) oder aus praktischen / finanziellen Erwägungen nicht von ihm trennen willst.

lg
cefeu

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Januar um 14:14

Danke für eure Antworten...
Zum Thema, warum man mit so einem Mann ein Kind bekommt. Sorry, hat man sich nicht ausgesucht und es ist halt passiert. War nicht geplant und nur weil der Partner einen am Dach hat Treib ich doch ein Kind nicht ab. Doofe Frage echt...

Er pflegt laut seinem Handy keinen Kontoakt mit anderen Frauen. Nur durch seine Anmeldungen vor ewig viel Zeit kommen Spam Nachrichten von "Markt.de" (wo er aber nicht angemeldet ist) und ja. Halt nur Spam. Aber warum schaut man sich das an wenn man sich dafür nicht interessiert?

So und dann hatte ich in seiner Gruppe gesehen dass er ein Mädel in der Klasse hat und bin auf deren Nachrichten rauf wo eine Nachricht von ihm ist (keinerlei Bedeutung nur Schule), aber mich wunderte es dass sie im Verlauf nicht dabei ist sondern nur wenn man da direkt rauf geht...

Ich liebe diesen Mann wirklich... nicht das andere es falsch verstehen und ich mit ihm zwangsmäßig zusammen bin... er hat auch gute Seite . Hat sich in einer schweren Krise wirklich sehr darum bemüht dass was zu Essen zu Hause ist und und und.
Wenn ich krank bin sorgt er sich auch um mich, macht mir Tee und kuschelt mich.
Wir kuscheln viel und küssen uns auch viel und Sex haben wir auch viel... 

Ich kann auch nicht sagen ob er sich die Spam Nachrichten extrem lange angeschaut hat.
Es sind nur Vermutungen und ich möchte auf keinen Fall wieder verletzt werden von ihm und vielleicht habt ihr Tipps wie ich damit umgehen kann.
Will auch nicht mit ihm streiten
Haben uns in letzter Zeit echt gut verstanden und ich bei mir kam gestern einfach nur ein paar Drähte zusammen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Treuetesterin gesucht
Von: user326963
neu
24. Januar um 14:04
Teste die neusten Trends!
experts-club