Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich kann nicht mehr...!Teil 2

Ich kann nicht mehr...!Teil 2

24. Januar 2005 um 22:30

Ach mann, jetzt bin ich schon einen Monat getrennt und immer noch nicht frei. Weil er immer noch nicht weiß, ob wir noch eine Chance haben oder nicht. Er ist jetzt seit zwei Wochen bei seinen Eltern untergekrochen, mal wieder, zu allem Übel ist sein Vater jetzt noch erkrankt ( bösartiger tumor).
Ich weine immer noch jeden Tag, wenn auch nicht mehr so oft und nicht mehr solange und es tut immer noch so furchtbar weh, weil ich es nicht verstehe.
Die Probleme die wir hatten sind für mich nicht unlösbar. Und ich weiß echt nicht, warum er immer noch an diesem Bild von einer perfekten Bezeihung festhält...
Leute ich werde langsam wirklich wahnsinnig und wenn das so weitergeht dann werde ich noch reichtig krank davon.
(

Mehr lesen

25. Januar 2005 um 13:04

Hi Kopf hoch
Hallo

Unsicher ist er sich ? Oder nicht vielleicht auch du? Was habe ich erlebt mit meiner Frau, sie sagte auch sie will es probieren, sie zog zwischenzeitlich aus, sie kam zurück, lag mir tränenüberströmt in den armen, das war 2 Wochen bevor sie mir dann das endgültige aus erklärte, du kannst nichts lenken was ein anderer für sich entscheidet. Es ist hart , ich weiß, aber nach dieser Phase des Weinens, glaube mir, da kommt zuerst die Wut, nein falsch, du gehst zuerst auf Fehlersuch , aber nicht bei ihm, sondern bei Dir, wenn du Deine Fehler analysierst hast, da kommt dann nach der erkenntnis darüber das du nicht allein schuld bist, die Wut auf ihn, auf verschwendete Zeit, aber auch die Phase geht und dann kommt das beste , dann kommt die sache IST MIR EGAL, dann fängst du wieder an nach vorne zu schauen und zu leben. Wenn du den Punkt erreicht hast, dann ist die Entscheidung gefallen, denn dann willst du ihn sowieso nicht mehr, bei mir hat sich der ganze Prozeß über 9 Monate inkl. diverser Ehe Rettungsversuche hingezogen, aber jetzt bin ich im Leben zurück und das wird auch bei Dir passieren. Trotzdem will ich Dir ja natürlich, alles gute wünschen, das es vielleicht wieder passt, aber die Erfahrung die ich machte und die ich in meinem Bekanntenkreis machte ist die, das wenn einer die Trennung schon andeutet, das es dann auch so kommt.

Ein schöner Satz ist: Kopf HOch auch wenn der Hals mal dreckig ist!

LG.
Tekky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. Januar 2005 um 17:44
In Antwort auf nicol_12890212

Hi Kopf hoch
Hallo

Unsicher ist er sich ? Oder nicht vielleicht auch du? Was habe ich erlebt mit meiner Frau, sie sagte auch sie will es probieren, sie zog zwischenzeitlich aus, sie kam zurück, lag mir tränenüberströmt in den armen, das war 2 Wochen bevor sie mir dann das endgültige aus erklärte, du kannst nichts lenken was ein anderer für sich entscheidet. Es ist hart , ich weiß, aber nach dieser Phase des Weinens, glaube mir, da kommt zuerst die Wut, nein falsch, du gehst zuerst auf Fehlersuch , aber nicht bei ihm, sondern bei Dir, wenn du Deine Fehler analysierst hast, da kommt dann nach der erkenntnis darüber das du nicht allein schuld bist, die Wut auf ihn, auf verschwendete Zeit, aber auch die Phase geht und dann kommt das beste , dann kommt die sache IST MIR EGAL, dann fängst du wieder an nach vorne zu schauen und zu leben. Wenn du den Punkt erreicht hast, dann ist die Entscheidung gefallen, denn dann willst du ihn sowieso nicht mehr, bei mir hat sich der ganze Prozeß über 9 Monate inkl. diverser Ehe Rettungsversuche hingezogen, aber jetzt bin ich im Leben zurück und das wird auch bei Dir passieren. Trotzdem will ich Dir ja natürlich, alles gute wünschen, das es vielleicht wieder passt, aber die Erfahrung die ich machte und die ich in meinem Bekanntenkreis machte ist die, das wenn einer die Trennung schon andeutet, das es dann auch so kommt.

Ein schöner Satz ist: Kopf HOch auch wenn der Hals mal dreckig ist!

LG.
Tekky

Das wars...!
aus seiner letzten Mail ist hervorgegangen, dass er immer noch nach der perfekten Beziehung mit der perfekten Frau sucht und nicht bereit ist, über seinen Schatten zu springen. Jetzt habe ich endgültig die Schnauze voll. Er bekommt alle seine Sachen zurück und ich will absolut keine Kontakt mehr zu ihm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2005 um 15:51
In Antwort auf ikena_12645053

Das wars...!
aus seiner letzten Mail ist hervorgegangen, dass er immer noch nach der perfekten Beziehung mit der perfekten Frau sucht und nicht bereit ist, über seinen Schatten zu springen. Jetzt habe ich endgültig die Schnauze voll. Er bekommt alle seine Sachen zurück und ich will absolut keine Kontakt mehr zu ihm.

Kopf hoch!!!
sei nicht traurig! ich versteh ganz genau wie du dich fühlst. mir ist eben erst etwas ähnliches passiert. ich hatte echt das gefühl dass eine welt für mich zusammenbricht. aber glaub mir, es ist besser so. stell dir vor er wär bei dir geblieben nur um nebenbei auf der suche nach "der perfekten frau" für ihn zu sein. Glaub mir, du bist besser dran ohne ihn!
und versuch bloß nicht ihn dir zurückzuholen oder die schuld bei dir zu suchen - es ist ganz bestimmt nicht deine schuld. es war seine entscheidung und er hat sich gegen dich entschieden, und es wird ihm noch leid tun. aber lass ihn bloß nicht zu dir zurückkommen. denn auch wenn du dir dann einredest, dass es deinetwegen ist ... dann ist es bestimmt nur eine notlösung für ihn um nicht allein dazustehen ...

wie gesagt, ich versteh dich ganz genau, weil mir erst kürzlich etwas ganz ähnliches passiert ist ... und ich dachte echt, dass ich nie wieder einen anderen lieben kann ... aber das leben geht trotzdem immer weiter. kopf hoch!!!
lg sarah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen