Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich kann nicht mehr - leider verliebt

Ich kann nicht mehr - leider verliebt

17. August 2016 um 16:11

erstmal hallo liebes forum,
ich weiß nicht genau was ich mir hier erhoffe aber ich will das einfach mal loswerden.
Und zwar habe ich mich in meine beste Freundin verliebt, sie ist der tollste mensch den ich kenne , es gibt wirklich niemandem mit dem ich so viel gemeinsam habe.
Aber sie hat keinerlei gefühle für mich.

Ich weiß das problem klingt simpel aber ich bin zurzeit nervlich am ende. Bleibe ich bei ihr tut es weh weil meine große liebe meine Gefühle nicht Erwiedert, versuche ich den kontakt abzubrechen tut es weh weil ich meine beste Freundin dabei verliere. Das wir uns häufig sehen lässt sich durch wohnlage und Familienverhältniss nicht vermeiden.

Ich habe sogar schon angefangen mir selber weh zu tun als es mit der Trauer mal richtig schlimm wurde, es bringt alles nichts, egal wie lange oder wie weit ich mich von ihr entferne ... meine gefühle werden einfach nicht weniger.

Hat jemand einen rat für mich?

Mehr lesen

17. August 2016 um 16:22

Brich den Kontakt zu ihr ab!
Ja, klar, das tut erst mal weh, aber nur so gibst du dir selbst die Chance, mit ihr und deinen Gefühlen für sie abzuschließen. So lange du sie weiter triffst, kommen auch deine Gefühle nicht zur Ruhe.

Und auch wenn du das jetzt noch nicht nachvollziehen kannst und wahrscheinlich bestreiten wirst: Irgendwann kommt eine Frau, die dich genauso liebt wie du sie und dann wirst du merken, dass deine jetzige beste Freundin nicht deine große Liebe war, weil es einseitig und verletzend für dich war und es mit der anderen so viel schöner ist und besser passt. Aber dafür muss erst mal ein bisschen Zeit vergehen und Abstand entstehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2016 um 18:14

Eigentlich...
weiß ich das ein Kontaktabbruch ratsam wäre, ist nur schwer wenn die person für mich schon quasi zur familie gehört und bei mir ein und aus geht. im grunde sagt man mir hier auch nur was ich schon weiß aber Ich fühle mich einfach hilflos , naiv, dumm... und ich kann es einfach nicht






Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. August 2016 um 19:52

Oh ja...
Mir ist vor 13 Jahren das gleiche passiert. Hals über Kopf. Es war eine verdammt harte Zeit. Für beide. Wir wussten nicht miteinander umzugehen und haben wenn wir uns gesehen haben (was leider sehr häufig vorkam,da auch unsere Eltern beste Freunde sind) nur das nötigste miteinander gesprochen und uns versucht so gut wie es geht zu ignorieren. Wir waren so doof und dachten es merkt eh keiner. Ja scheiße... Haben uns dann irgendwann ausgesprochen und haben versucht wieder eine normale Freundschaft aufzubauen. und ich muss sagen es hat funktioniert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club