Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich kann nicht mehr

Ich kann nicht mehr

7. April 2013 um 12:35

hallo,

ich habe ein problem mit dem abgrenzen gegenüber meinem freund.

zu mir: ich leide unter einer borderline-störung (ohne ritzen) und hab deshalb auch schon eine verhaltenstherapie hinter mir.
ich wirke nach außen sehr selbstbewusst und lasse mir nicht die butter vom brot nehmen. nur in beziehungen sieht das anders aus, dort mutiere ich zum hündchen, welches alles (zwar mit lautem protest) mit sich machen lässt um nicht verlassen zu werden.

ich habe solch eine angst verlassen zu werden weil ich eine sehr schlimme kindheit hatte. nach einer trennung vor 3 jahren, bekam ich sogar kreisrunden haarsausfall vom emotionalen stress.

nun zur situation:

ich bin seit 9 monaten mit einem sehr charmanten, witzigen und sehr gutaussehendem türken zusammen. fast alle frauen sind scharf auf ihn.

leider zeigt er jedoch sehr narzisstische züge. er hat auch seit zwei monaten wieder ein drogenproblem (koks). als wir zusammen kamen hatte er das nicht (wirklich) und ich dachte das wäre geschichte.

wir streiten uns immer viel und oft weil wir beide extrem leicht zu kränken sind und auch beide dominant sind. mein problem ist dass wenn er mich wütend macht, ich zu schreien anfange und beleidigend werde. das kann er auf den tod nicht ab.
wenn er sauer ist, macht er schluss, oder redet nicht mehr mit mir. er fährt dann einen richtigen egofilm.

was gut ist an unserer beziehung:

die gefühle sind von beiden seiten sehr stark für uns
er ist treu (sagt mir mein gefühl)
er würde seinen letzten euro für mich ausgeben wenn nötig
wir lachen viel zusammen, unser humor passt perfekt
wir haben großartigen sex (hatte in meiner letzten beziehung das krasse gegenteil, ex wollte nur alle 3 wochen, wenn überhaupt)
er ist eigentlich vom herzen her kein schlechter mensch, er ist tierlieb, häuslich (er kocht jeden tag etc.)

und bisher hatte ich trotz unseren streits (er beleidigt mich, wird respektlos) das gefühl dass ich ihm trauen und mich auf ihn verlassen kann.

seit einigen monaten (seitdem er wieder kokst, das war natürlich ein riesiges streitthema - ich mache mir große sorgen) macht er manchmal sein telefon aus und ist für stunden verschwunden. (er kokst dann mit seinem kumpel)
wenn er es nicht ausmacht, geht er nicht ran und reagiert auf nicht auf sms. das war vorher nicht. ich bin keine stalkerin, aber wie gesagt ich hatte auch keinen grund dazu.

seitdem er dies macht, bin ich absolut mit meinem latein am ende.

vor allem lügt er seit neuestem.

gestern morgen hatten wir wieder streit. das problem ist, er unternimmt lieber was mit seinem kumpels als mit mir. (wir haben beide kein auto) er geht nicht gerne was trinken oder so (zumindest nicht mit mir alleine) das findet er langweilig. ich hab langsam das gefühl als wäre ich nur für zu hause gut, haushalt, sex, geborgenheit. für spaß sind seine kumpels und brüder da......

das heißt er steht schon zu mir in der öffentlichkeit. es ist nicht so dass er mich verheimlicht.

naja, zu gestern morgen: er sagte er wolle mit ein paar kumpels einen dvd-abend machen. ich fragte ihn ob die freundin von dem einen auch dabei sei. er voll ausgerastet: nein, sprich mich nie wieder auf sie an. ich hab kein bock mehr auf dich. nimm deine sachen wenn ich von der arbeit komme und ruf mich nie wieder an (standardspruch).

vorgeschichte: er baggert frauen (auch die seines kumpels aus spaß vor mir an) ich sitz dann blöd daneben. er macht das aber immer, er ist halt ein sunnyboy. und er meinte sogar mal dass er die frauen auf die er echt steht, nie anbaggert weil er sich das dann nicht traut. war bei mir auch so, mich baggerte er nie an. gemeinsame arbeitskolleginnen schon.

egal, auf jeden fall war ich bezüglich sie übertrieben eifersüchtig. und ihn nervt das inzwischen sehr.

ich wollte aber echt nur fragen ob sie dabei wäre, weil dann hätte ich ja auch dabei sein können (weil nicht nur männer)

auf jeden fall ging er dann ohne kuss und ohne weiteres wort einfach zur arbeit.

als er wiederkam war ich weg (bei mir zuhause).

er schrieb dann: es tut mir leid, das war nicht so gemeint. ich bin jetzt bis um halb 8 bei meiner mutter und habe mein ladekabel nicht mit. mein akku ist fast leer. also wenn du dann kommen oder anrufen willst, erst um halb 8.

ich: keine reaktion

er: ok, habe verstanden. dann bleib ich halt hier. bis denn dann

ich: war einkaufen hatte mein handy nicht dabei.

er: 2 anrufe: warum gehst du nicht ran? was ist los?

ich ihn dann nach dem einkaufen zurückgerufen (akku hielt immer noch) :

er: ich gehe jetzt ins bett. also können wir uns ja morgen sehen...

ok bis dann.

dann rief ich ihn nochmal zurück:

er: ich schlafe heute bei meiner mutter, katze ist auch schon bis morgen versorgt. akku ist fast leer.

ich: ? hab das alles schon wieder nicht verstanden. er schläft nie bei seiner mutter. außerdem muss er am nächsten tag um 6:30 uhr aufstehen wegen arbeit.

naja,

abends um 7 uhr rief er nochmal an: sein kumpel hätte jetzt das ladegerät für ihn von sich zu hause geholt und er wollte nur nochmal fragen ob wir uns dann morgen (heute) sehen, dann könnten wir reden.

ich war so perplex.... sagte ja.

dann rief ich nochmal zurück: handy wieder aus.

früher hatte er sein handy nie aus.

mein gefühl sagt mir, dass es keine andere gibt. (er meint bestätigung durch frauen braucht er nicht mehr, treue geht ihm über alles, glaub ich ihm) aber warum wird er immer komischer????


ich habe mir vorgenommen nicht mehr ranzugehen und ihn ein paar tage schmoren zu lassen, aber seit heute morgen denke ich daran ob das richtig ist.

ich habe sogar zu viel angst davor, nicht dass er dann beleidigt ist und schluss macht. (wenn ich unpassend reagiere, droht er mir oft mit trennung)

ich weiß, die geschichte ist furchtbar. ich kann mich einfach nicht trennen. was soll ich nur tun?

lg

Mehr lesen

7. April 2013 um 12:59

Er hat eine andere
du solltest besser die Finger von ihm lassen oder du musst noch viele, viele Schmerzen erleiden.

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2013 um 13:10
In Antwort auf py158

Er hat eine andere
du solltest besser die Finger von ihm lassen oder du musst noch viele, viele Schmerzen erleiden.

Freundliche Grüße,
Christoph

Christoph
gerade das glaube ich einfach nicht. obwohl ich sonst bei sowas wirklich nicht naiv bin. wenn wir mal ne woche keinen sex hatten (von mir aus) dann kommt er sofort, sonst nicht. und auch so glaube ich diese "auszeiten" hängen eher mit seinen drogen zusammen.

weil ich ihm dann megastress mache wenn er gekokst hat (ich merke das sofort)


was macht dich da so sicher?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. April 2013 um 23:47


ist schlussmachen echt der einzige weg?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen