Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich kann nicht mehr

Ich kann nicht mehr

8. Februar 2009 um 19:01 Letzte Antwort: 8. Februar 2009 um 22:15

Ich kann nicht mehr.... es gibt jemand in meinem Leben der mir wichtig ist aber ich weiß nicht, ob es für eine beziehung reicht... er will umbedingt & zeigt es auch deutlich & ich sagte ihm, ich kann momentan nicht & hab daraufhin dann warum auch immer mit nem Bekannten geschlafen... das kam raus & er war mehr als sauer, durchaus verständlich, denn anfangs machte ich ihm hoffnungen... aufjedenfall... ich hab uns zwar eine chance gegeben aber irgendwie sagt mein bauch, dass es die falsche Entscheidung ist... was soll ich machen? wenn ich ihm sage, ich kann & will nicht, dann kann ich mir ein neues Leben suchen, denn er wird meins nicht verschönern... & ich weiß was er kann & wo er einfluss hat... Was soll ich machen?

Wenn ich ihm sag, nein, denkt er es war alles falsch was ich sagte und wird mir mein leben zur hölle machen, bleibe ich bei dem, wir versuchen es & es wird bei mir nicht besser & bleib trotzdem mit ihm zusammen, würde ich mich dafür hingeben, dass er mir nicht die hölle auf erden macht... Ich hab Angst... =/

Mehr lesen

8. Februar 2009 um 19:17

Du hast ihn nicht verdient
Vielleicht hilft es Deiner Entscheidung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2009 um 19:19
In Antwort auf an0N_1246677599z

Du hast ihn nicht verdient
Vielleicht hilft es Deiner Entscheidung.

Wieso...
Wieso meinst du, dass ich ihn nicht verdient habe?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2009 um 20:26

So ungefähr
Er hat nicht gesagt "Sag mir das du mich liebst und ich mach dir das Leben nicht zur hölle" aber er ging so ab, dass ich dachte, das ist die einzige Lösung um aus der Sache erstmal heil raus zu kommen. Ich hatte so Angst, als er sagte "Ich mach Dir das Leben zur Hölle".... weil er sich verarscht fühlte, Gefühl konnte ich irgendwie verstehen, weil ich halt mit jemand anders im Bett war... aber ich weiß einfach nicht... allein dir Vorstellung ihn küssen zu müssen, macht mir Bauchschmerzen... Ich hab seit 3 Tagen nichts vernünftiges Essen können & meine Laune lässt auch zu wünschen übrig...

Ich weiß, dass mein Bauch recht hat aber mein Kopf sagt... mach es, bevor du wie er sagte "Die Hölle auf Erden" hast

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2009 um 20:33

Harakiri oder was??
wovor genau hast du denn angst? was meinst du denn, was er machen würde??
mal ehrlich. wenn du mit ihm nichts willst, dann laß es! wär ja noch schöner, wenn man mit jemandem zusammenkommt, weil man angst vor ihm oder seinen konsequenzen hat.......
du bist du und triffst deine eigenen entscheidungen. ihr wart nicht zusammen, du schläfst mit wem du willst und fertig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2009 um 20:40

Ja und nein
Ja ich glaube, dass meine Gefühle nicht reichen & für diesen "dahergelaufenen" hab ich keine Gefühle, es war einfach nur Spaß und Sex, was die Sache nicht besser macht., aber es war nichts besonderes, was meine Gefühle angingen...

Wenn ich ehrlich zu ihm bin, tickt er aus... & ich weiß nicht, wie weit er dann geht...
Seine Aussage "Hät ich dich gesehen, in dem Moment, wo das mit dem Typ rauskam, ich weiß nicht, ob ich meine Hand ruhig hätte halten können"

Ja das mit dem "Einerseits ist er eine sehr wichtige Person...." stimmt... das ist er...
Kann sein, dass ich komisch bin aber so ist es nun mal. Er würde mir das Leben zur Hölle machen. Ich kenn ihn soweit gut, dass er sehr authentisch ist, wenn es darum geht, anderen Leuten was falsches zu erzählen & er weiß Dinge über mich, die keiner wissen darf, sonst hab ich gannz schön die "Kacke am Dampfen"... ich war nicht immer das Engelchen, das gebe ich ja durchaus zu... nur wenn einige Sachen raus kommen, hab ich ein paar Probleme mehr. Ich werd jetzt nicht, da ich gesagt habe ich geb dem uns eine Chance, zwischen durch mit ein paar anderen schlafen... das mach ich nicht!

Ich habe ihm das schon gesagt, das Anfangs ein kribbeln vorhanden war, dies aber nicht von dauer war, sondern ehr den effekt eines strohfeuers hatte, nur das glaubte er mir nicht und meinte das gäbe es nicht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2009 um 20:43
In Antwort auf an0N_1264399199z

Harakiri oder was??
wovor genau hast du denn angst? was meinst du denn, was er machen würde??
mal ehrlich. wenn du mit ihm nichts willst, dann laß es! wär ja noch schöner, wenn man mit jemandem zusammenkommt, weil man angst vor ihm oder seinen konsequenzen hat.......
du bist du und triffst deine eigenen entscheidungen. ihr wart nicht zusammen, du schläfst mit wem du willst und fertig!

Angst vor ihm
Angst vor ihm & seinem handeln, wenn ich es ihm sagen würd...
Er würd Leuten Sachen erzählen, die ganz schöne folgen hätten, könnte mir beruflich sogar sachen versauen...

Ich weiß, dass ich ihn in dem Sinne nicht betrogen habe... aber er empfand es als das...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2009 um 20:46
In Antwort auf an0N_1209271899z

Angst vor ihm
Angst vor ihm & seinem handeln, wenn ich es ihm sagen würd...
Er würd Leuten Sachen erzählen, die ganz schöne folgen hätten, könnte mir beruflich sogar sachen versauen...

Ich weiß, dass ich ihn in dem Sinne nicht betrogen habe... aber er empfand es als das...

Da mußt Du jetzt durch ...
... sagt sich ganz einfach, ist es aber sicherlich nicht.
Lieber ein Schrecken mit Ende, als ein Schrecken ohne Ende ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2009 um 20:46
In Antwort auf an0N_1264399199z

Harakiri oder was??
wovor genau hast du denn angst? was meinst du denn, was er machen würde??
mal ehrlich. wenn du mit ihm nichts willst, dann laß es! wär ja noch schöner, wenn man mit jemandem zusammenkommt, weil man angst vor ihm oder seinen konsequenzen hat.......
du bist du und triffst deine eigenen entscheidungen. ihr wart nicht zusammen, du schläfst mit wem du willst und fertig!

Diese Einstellung finde ich geil
Wenn Single bin, darf ich alles.
Allerdings wollte mit mir eine Frau nicht "ausgehen", nachdem ich ihre Frage beantwortete, was ich sexuell schon alles gehabt habe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2009 um 20:46

Ich habe ihn gefragt...
& die Antwort war nicht sehr....gut &genau das macht mir Angst... ich glaube ich habe ihm zu viele hoffnungen gemacht weil ich vielleicht nicht gerne konsequent nein sagen kann und leider viel zuüberredbar bin und nicht an meinem nein oder ja festhalten kann... wenn ich sehe, wie weh es jemand tut...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2009 um 20:48
In Antwort auf an0N_1246677699z

Diese Einstellung finde ich geil
Wenn Single bin, darf ich alles.
Allerdings wollte mit mir eine Frau nicht "ausgehen", nachdem ich ihre Frage beantwortete, was ich sexuell schon alles gehabt habe.

Naja... geil... ist vielleicht anders
aber ich finde, man darf als Single schon mehr, sonlang man niemand dabei verletzt... aber das habe ich leider getan... und da hab ich ganz schön Bockmist gebaut...

Ich folge nicht dieser Norm- nur Sex in einer Beziehung- find ich auch nicht schlimm, soalng niemand drunter leidet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2009 um 20:50

Du tust
dem Kerl nicht gut.
Bist u blind oder so was?
Lass ihm wo anders sein Glück suchen. Das ist das beste was Du für ihn noch machen kannst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2009 um 20:51

Dann ist es ja auch i.wie egal
ob ich nun ja oder nein sage...

Naja, er hatte schon einen plan, was er so alles machen wollte und wen er anrufen wollte... das war für mich schon recht eindeutig...nur vielleicht, keine ahnung ob das meine maivität ist oder nicht, geht es mir viell. weniger schlecht, wenn ich zu dem ja einfach steh..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2009 um 20:53
In Antwort auf an0N_1209271899z

Naja... geil... ist vielleicht anders
aber ich finde, man darf als Single schon mehr, sonlang man niemand dabei verletzt... aber das habe ich leider getan... und da hab ich ganz schön Bockmist gebaut...

Ich folge nicht dieser Norm- nur Sex in einer Beziehung- find ich auch nicht schlimm, soalng niemand drunter leidet

Wenn
Du mit einem Kerl vögelst und Dein Kopf sagt: ich kann nicht mehr. Dann machst Du etwas falsch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2009 um 20:54
In Antwort auf an0N_1246677699z

Du tust
dem Kerl nicht gut.
Bist u blind oder so was?
Lass ihm wo anders sein Glück suchen. Das ist das beste was Du für ihn noch machen kannst.

Das weiß ich auch
dass ich ihm auf Dauer nicht gut tuen werde, weilich ihm wohl nicht das geben kann, was er möchte & wenn ich könnte, würde ich ihn ja sein glück suchen lassen... was er aber nicht mahcen würde, weil er mich belagern würde.. ob aktiv oder passiv wäre egal... Ich weiß, dass er nur mich will... das hat er schon gut bewiesen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2009 um 20:56
In Antwort auf an0N_1246677699z

Wenn
Du mit einem Kerl vögelst und Dein Kopf sagt: ich kann nicht mehr. Dann machst Du etwas falsch.

Das ich was falsch gemacht habe
weiß ich auch... und ich sowas wie ich ignoriere meine gedanken/gefühle wie man es auch immer nennen möchte, um mich irgendwie ablenken zu können, bin ich leider meister drin... jetzt nicht nur hinsichtlich sex...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2009 um 20:58
In Antwort auf an0N_1209271899z

Das weiß ich auch
dass ich ihm auf Dauer nicht gut tuen werde, weilich ihm wohl nicht das geben kann, was er möchte & wenn ich könnte, würde ich ihn ja sein glück suchen lassen... was er aber nicht mahcen würde, weil er mich belagern würde.. ob aktiv oder passiv wäre egal... Ich weiß, dass er nur mich will... das hat er schon gut bewiesen...

Keine Frau ist unersetzlich
Du hast recht, er denkt eventuell, Du wärst das was er will und Du weißt dass das nicht so ist.
Eine Beziehung mit ihm würde doch nicht klappen. Du wirst Dich wundern, wie schnell er Dich vergißt und eine andere findet, wenn Du ihm Nein sagst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2009 um 21:01

Naja
Kann sein, dass ich nach verwöhntem Kind klinge jetzt aber ich fast immer einen bequemen Weg & ich weiß das ich ganz schön Mist gebaut habe & vielleicht soghar mit seinem Gefühlen ein wenig gespielt habe aus Angst, vor i.welchen Konsequenzen oder aus Angst, ihn zu sehr zu verletzen... und ich fühl mich, als würd ich mich selber verraten...

Mich wehren? Ich wasche nicht gerne schmutzige Wäsche & wenn er aus packen würde, würde ich das über seine Sachen nicht tuen... ich kann sowas nicht.. egal in welcher Situation... ich denk seit Wochen über nichts mehr anderes nach & ich hab damals mehrer Versuche gestartet, dem ein Ende zu machen aber es gelang mir nie... ich hab erst NEIN gesagt und dann alsich merkte, was dann wieder abging JA....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2009 um 21:03
In Antwort auf an0N_1209271899z

Das ich was falsch gemacht habe
weiß ich auch... und ich sowas wie ich ignoriere meine gedanken/gefühle wie man es auch immer nennen möchte, um mich irgendwie ablenken zu können, bin ich leider meister drin... jetzt nicht nur hinsichtlich sex...

Du zwingst mich
mich zu wiederholen.
Hab Deinen Spaß, niemand verbietet es Dir.
Aber der liebe Kerl braucht seine eigene Puppe.
An seiner Stelle wäre ich an einer Beziehung mit Dir auch interessiert, alleine schon wie Du denkst.
Aber wenn Du mit ihm Sex haben willst, lass ihn nicht lange warten. Später
muss er ihn noch nachholen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2009 um 21:03

Ich
verstehs trotzdem nicht.
was hast du denn gewonnen, wenn du ihn noch weiter hinhälst?? gut, für kurze zeit hast du ruhe aber irgendwann mußt du doch klar stellung beziehen.

und selbst wenn du mit ihm zusammenkommst ( um ruhe zu haben) du wirst doch so oder so nicht glücklich.
ehrlich, ich weiß ja nicht, was er alles für sachen erzählen könnte. aber diese angst, DASS er etwas erzählt, die hast du doch eigentlich immer.

versuch ihm das einigermaßen schonend beizubringen ( obwohl ich ja der meinung bin, daß man mit solchen ey, mach was ich sage sonst.......-typen gar nicht vernünftig reden kann) jedenfalls......bleib dir treu!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2009 um 21:04
In Antwort auf an0N_1246677699z

Keine Frau ist unersetzlich
Du hast recht, er denkt eventuell, Du wärst das was er will und Du weißt dass das nicht so ist.
Eine Beziehung mit ihm würde doch nicht klappen. Du wirst Dich wundern, wie schnell er Dich vergißt und eine andere findet, wenn Du ihm Nein sagst.

Ersetzbar
ist leider, gott sei dank was auch immer, jeder... er denkt das ich wohl die bin, die er gesucht hat...

ich weiß nicht.. vielleicht wenn ich mich anstreng, klappt sie doch irgendwie... es würd mich freuen, wenn er mich vergessen könnte... aber ich weiß, dass es bei ihm nicht so schnell geht... er ist super super super sensibel... - ich bin das nicht... wenn ich ihm jetzt NEIN sage... er wird ausflippen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2009 um 21:06
In Antwort auf an0N_1209271899z

Ersetzbar
ist leider, gott sei dank was auch immer, jeder... er denkt das ich wohl die bin, die er gesucht hat...

ich weiß nicht.. vielleicht wenn ich mich anstreng, klappt sie doch irgendwie... es würd mich freuen, wenn er mich vergessen könnte... aber ich weiß, dass es bei ihm nicht so schnell geht... er ist super super super sensibel... - ich bin das nicht... wenn ich ihm jetzt NEIN sage... er wird ausflippen...

Nachtrag
Er wartet auf Dich, Du wartest nicht auf ihn. Das ist ein Unterschied bei euch beiden, den Du niemals überbrücken wirst.
Zieh Deine Konsequenzen. Du wirst damit nicht nur ihm gut tun.

Ich verlasse diesen Thread, Du bist mir zu blöd.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2009 um 21:06
In Antwort auf an0N_1264399199z

Ich
verstehs trotzdem nicht.
was hast du denn gewonnen, wenn du ihn noch weiter hinhälst?? gut, für kurze zeit hast du ruhe aber irgendwann mußt du doch klar stellung beziehen.

und selbst wenn du mit ihm zusammenkommst ( um ruhe zu haben) du wirst doch so oder so nicht glücklich.
ehrlich, ich weiß ja nicht, was er alles für sachen erzählen könnte. aber diese angst, DASS er etwas erzählt, die hast du doch eigentlich immer.

versuch ihm das einigermaßen schonend beizubringen ( obwohl ich ja der meinung bin, daß man mit solchen ey, mach was ich sage sonst.......-typen gar nicht vernünftig reden kann) jedenfalls......bleib dir treu!

Gewonnen habe ich nicht viel
wenn ich ja sage, außer eine kurzzeitige ruhe vielleicht... aber wenn ich nein sage, hab ich erstmal garkeine mehr & ich kenn solche situationen nicht...

ihm einigermaßen schonen bei zubringen? ob ich ihm nun sage, ich will dich nicht oder 10 min drum rum rede aber im prizip das gleiche heißt, wie nein.. ist doch egal... der effekt wäre gleich...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2009 um 21:09
In Antwort auf an0N_1246677699z

Du zwingst mich
mich zu wiederholen.
Hab Deinen Spaß, niemand verbietet es Dir.
Aber der liebe Kerl braucht seine eigene Puppe.
An seiner Stelle wäre ich an einer Beziehung mit Dir auch interessiert, alleine schon wie Du denkst.
Aber wenn Du mit ihm Sex haben willst, lass ihn nicht lange warten. Später
muss er ihn noch nachholen.

Nicht wegen sex
ich hab nicht ja gesagt, um mit ihm Sex zu haben, ich hab vielleicht andere Grenzen als manch andere, doch ich weiß, er hat gefühle & ich hab sie nicht, da schlaf ich nicht mit ihm & schieß ihn dann ab.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2009 um 21:13
In Antwort auf an0N_1246677699z

Nachtrag
Er wartet auf Dich, Du wartest nicht auf ihn. Das ist ein Unterschied bei euch beiden, den Du niemals überbrücken wirst.
Zieh Deine Konsequenzen. Du wirst damit nicht nur ihm gut tun.

Ich verlasse diesen Thread, Du bist mir zu blöd.

Hmm
...und wie sollich das machen? einfach sagen tschüss & gut ist 6 darauf dann warten, dass die atombombe zu schlägt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2009 um 21:29
In Antwort auf an0N_1246677699z

Du zwingst mich
mich zu wiederholen.
Hab Deinen Spaß, niemand verbietet es Dir.
Aber der liebe Kerl braucht seine eigene Puppe.
An seiner Stelle wäre ich an einer Beziehung mit Dir auch interessiert, alleine schon wie Du denkst.
Aber wenn Du mit ihm Sex haben willst, lass ihn nicht lange warten. Später
muss er ihn noch nachholen.

Ahja
Wie denke ich denn? Wie ein gerad erwachsenes Mädchen... das nicht mal nein sagen kann und total angst vor steinen im weg habe... super toll....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2009 um 22:04

Andere Seite
Hi Schucky,

ich habe so eine Geschichte schon ein paar mal(!) erlebt. Jemand war total beeindruckt von mir. Ich sehe die Leute auf eigene Weise und sie war jemand ganz besonderes für, auch wenn sie selbst sich für gar nicht so toll hielt. Und das passiert mir extrem selten! Für die Damen war es war ganz Neues und sie dachten es passt und reicht nicht. Irgendwie bin ich auch anders als sie gewesen, aber es hätte sich gut ergänzt und gepasst da wo es wirklich wichtig ist. Eine davon wollte nach einem Kino besuch im Zug nachhause fahren und stieg mehrmals aus den Zügen wieder aus, bis ich letztendlich zurück zum Bahnhof fuhr um sie da endgültig zu verabschieden. Ich SMSte "wo bist du?" und sie schrieb "Ich bin im Wartesaal, aber du sollst nicht kommen". Sie umarmte mich vor ihrer Abreise sehr lange und fest. Bevor wir uns wieder sehen konnten schlief sie mit einem Bekannten und kam nie wieder. Auf indirekte Weise ließ sie mich wissen, dass ich mich weiter bemühen hätte sollen, aber es tat einfach zu sehr weh.
All diese Damen hatten gemeinsam, dass sie mich noch sehr lange Zeit später so anschauten, als ob ich in ihnen etwas auslöse oder als ob sie ein Gespenst gesehen hätten Ich hasse das, weil ich dann denke etwas Schönes hätte nicht stattgefunden. Naja, ich könnte noch einiges erzählen. Aber so mit meinen Erfahrungen würde ich dir raten:

Klär den anderen wenigstens auf was und wie es war.

Wenn's mit dem dahergelaufenen nicht so prickelnd ist, dann musst du natürlich Schluss machen. Bloß schwer zu sagen wann. Vielleicht kann jemand mit Erfahrung dir Tipps geben wie man die Probleme danach vermeidet. Bleib dir selbst treu.

Und wenn da einer wirklich was besonderes ist, dann lerne ihn kennen. Es ist schlimm sich im Leben Vorwürfe zu machen, wenn man etwas verpasst hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Februar 2009 um 22:15
In Antwort auf conor_12158153

Andere Seite
Hi Schucky,

ich habe so eine Geschichte schon ein paar mal(!) erlebt. Jemand war total beeindruckt von mir. Ich sehe die Leute auf eigene Weise und sie war jemand ganz besonderes für, auch wenn sie selbst sich für gar nicht so toll hielt. Und das passiert mir extrem selten! Für die Damen war es war ganz Neues und sie dachten es passt und reicht nicht. Irgendwie bin ich auch anders als sie gewesen, aber es hätte sich gut ergänzt und gepasst da wo es wirklich wichtig ist. Eine davon wollte nach einem Kino besuch im Zug nachhause fahren und stieg mehrmals aus den Zügen wieder aus, bis ich letztendlich zurück zum Bahnhof fuhr um sie da endgültig zu verabschieden. Ich SMSte "wo bist du?" und sie schrieb "Ich bin im Wartesaal, aber du sollst nicht kommen". Sie umarmte mich vor ihrer Abreise sehr lange und fest. Bevor wir uns wieder sehen konnten schlief sie mit einem Bekannten und kam nie wieder. Auf indirekte Weise ließ sie mich wissen, dass ich mich weiter bemühen hätte sollen, aber es tat einfach zu sehr weh.
All diese Damen hatten gemeinsam, dass sie mich noch sehr lange Zeit später so anschauten, als ob ich in ihnen etwas auslöse oder als ob sie ein Gespenst gesehen hätten Ich hasse das, weil ich dann denke etwas Schönes hätte nicht stattgefunden. Naja, ich könnte noch einiges erzählen. Aber so mit meinen Erfahrungen würde ich dir raten:

Klär den anderen wenigstens auf was und wie es war.

Wenn's mit dem dahergelaufenen nicht so prickelnd ist, dann musst du natürlich Schluss machen. Bloß schwer zu sagen wann. Vielleicht kann jemand mit Erfahrung dir Tipps geben wie man die Probleme danach vermeidet. Bleib dir selbst treu.

Und wenn da einer wirklich was besonderes ist, dann lerne ihn kennen. Es ist schlimm sich im Leben Vorwürfe zu machen, wenn man etwas verpasst hat.

Danke Dir
dafür, dass ich jetzt weiß, ich bin kein einzel fall... ich dachte schön, ich wir bekloppt, naja vielleicht nicht ganz so krass aber irgendwie , wie hieß es eben, "komisch"...
Aufjedenfall... habe ich überlegt, dass ihm am nächsten Treffen ihm alles sagen werde.. das mit dem Bekannten weiß er... & das hat er mich verziehen... aber alles andere, dass das "Ja" was ich ihm gestern hab... nicht meinen gefühlen enspricht und ich es gesagt hab, aus Feigheit...vielleicht hab ich dann, da ich es ihm persönlich sagen werde, die Chance, die Wogen zu glätten und die atombombe zu verhindern.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram