Home / Forum / Liebe & Beziehung / ICH KANN NICHT MEHR!!!!!

ICH KANN NICHT MEHR!!!!!

24. Juni 2008 um 22:13

Hallo,

ich bin total am Ende... Ich war 6 Jahre mit meinem Freund zusammen. Es gab sehr viele schöne Zeiten, aber auch einige nicht so schöne Zeiten... Er hat 3 Jahre mit mir durchgestanden, in denen ich unter Depressionen litt. Er war für mich da und ich war sehr dankbar darüber. Ich konnte mich in dieser Zeit selbst nicht leiden und hab ihn manchmal echt scheiße behandelt. Das war aber ziemlich am Anfang. Seit zwei Jahren gehts mir wieder besser.
Ende April haben wir uns getrennt. Er sagte mir, dass er mich nicht mehr liebt. Das letzte dreiviertel Jahr hatten wir ziemliche Probleme. Er war von Montag bis Sonntag auf der Arbeit und kam immer erst sehr spät nachts heim. Irgendwann habe ich gezweifelt ob er wirklich nur arbeiten ist. Im Nachhinein hat sich herausgestellt, dass das wirklich stimmte. Er hatte keine Zeit mehr für mich und irgendwann hab ich dann angefangen, alleine weg zu gehen. Er hat sich nie beschwert. Bis zum Schluss. Wir haben uns in den letzten drei Monaten unserer Beziehung nur noch sehr selten gesehen, obwohl wir zusammen gelebt haben.
Am 1. Mai bin ich dann aus unserer gemeinsamen Wohnung ausgezogen. Ich habe mir eine neue Couch gekauft, er fragte mich, warum ich das mache, denn dann haben wir ja zwei. Ich hab ihm darauf gesagt, dass es wenn ich ausgezogen bin kein Zurück mehr gibt. In den ersten Wochen nach unserer Trennung war ich nur noch unterwegs und hab Party gemacht. Ich wollte einfach nicht wahrhaben, dass es mir weh tut. Ich hab auch ihm vorgespielt, dass es mir so viel besser geht. Wir sehen uns noch regelmäßig zwei mal die Woche weil wir einen gemeinsamen Hund haben, der die halbe Woche bei ihm und die andere Hälft bei mir ist. Mein Ablenken hat drei Wochen ganz gut geklappt, aber dann ging es los. Ich hab gemerkt wie sehr ich ihn vermisse. Mir fehlt einfach alles. Die gemeinsame Zeit und die Diskussionen mindestens genauso wie die Berührungen (welche in letzter Zeit wirklich sehr selten waren, wegen mir).
Ich sitze zu Hause, sehe mir unsere Fotos an, höre unsere Lieder und weine vor mich hin. Mir macht nichts mehr Spaß. Ich will nicht mehr raus. Am liebsten immer nur mit den Fotos in der Hand über die schönen Zeiten nachdenken und viel weinen.
Ich würde alles dafür geben, dass wir noch eine Chance bekommen!
Letzten Mittwoch war er dann bei mir und hat den Hund geholt. Da erzählte er mir, dass es ihm richtig scheiße ging nach unserer Trennung. Er hat viel geweint. Er erzählte mir die Dinge, die ich gerade durch mache. Er hat mir auch immer vorgespielt, wie gut es ihm geht. Ihm gings also laut seiner Aussage richtig mies.
Er hat gesagt, dass es ihm erst seit einer Woche wieder besser geht. Er hat auch meine Fotos erst am Freitag vorher aus seinem Geldbeutel. Jetzt weiß er aber, dass es das Beste für uns beide war und er sich sicher ist, dass er mich nicht mehr liebt. Das war wie ein Stich ins Herz! Als er mir erzählt hat, dass es ihm auch so schlecht ging, hab ich seit langer Zeit wieder diese Nähe zwischen uns gespührt. Und dann diese Aussage...
Ich hab ihm gesagt dass ich auch noch sehr viel an die schöne Zeit mit ihm denke und auch noch viel weine. Ich hab ihm noch NIE gesagt, dass ich ihn nicht mehr liebe.
Ich weiß, dass ich es noch tue!
Wir wollten auch heiraten. Nächstes Jahr. War alles geplant, und jetzt wirft er alles weg?
Am Wochenende hab ich ihn jetzt immer mit einer anderen gesehen. Er sagt mir immer, dass mit ihr nichts ist. Ich hab so Angst, dass ich ihn ganz verliere! Wenn wir uns sehen, kommt es häufig vor, dass er mich ganz fest in den Arm nimmt.

Ich muss um diese Beziehung kämpfen!!!! Nur wie?????
Heute war er da. Ich hab ihm einen sehr langen Brief geschrieben, den ich ihm heute gegeben habe. Ich habe ihm geschrieben was ich momentan fühle. Außerdem hab ich noch zwei Fotos mit rein gelegt. Eins aus einem Urlaub und auf dem anderen küssen wir uns. Ich will ihm zeigen, wie glücklich wir waren...
Ich glaube, dass wir beide zum Zeitpunkt unserer Trennung nicht die Kraft gehabt hätten, unsere Beziehung zu retten.
Ein Freund von ihm hat am Wochenende zu mir gesagt, wir sollen uns doch wieder "vertragen", dann würde es uns beiden besser gehen. Wie soll ich das verstehen? Geht es ihm doch noch nicht so gut?
Ich bin jetzt mal gespannt, wie er auf den Brief reagiert. Ich liebe ihn doch über alles und würde alles für ihn tun, wenn er mich nur lassen würde...

Ich fühle mich so leer und alleine. Wieder dieses schwarze Loch in das ich gefallen bin... Ich kann nicht mehr...

Was soll ich eurer Meinung nach tun? Hat unsere Liebe noch eine Zukunft?????
Bitte gebt mir einen Tip!!!!

Danke an alle, die bis zum Schluss gelesen haben und mir vielleicht helfen können!

Traurige Grüße von einer viel viel traurigeren Leni

Mehr lesen

25. Juni 2008 um 0:19

Habe dir ein PN geschickt...
...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Juni 2008 um 21:47
In Antwort auf noa_12171072

Habe dir ein PN geschickt...
...

Danke...
für die vielen privaten Nachrichten.

Bis jetzt ist leider nichts passiert. Er hat sich noch nicht gemeldet... Morgen würde er eigentlich kommen um mir unseren Hund zu bringen. Wenn er nicht kommt, weiß ich Bescheid ;(
Mir geht es immer noch ziemlich beschissen. Es fehlt einfach was in meinem Leben.
Bin heute schon früher von der Arbeit gegangen weil ich einfach nicht mehr konnte. Auf der Arbeit muss ich ja immer so tun als wäre alles ok. Das konnte ich heute einfach nicht mehr. Dann bin ich gegangen. Alleine nach Hause und ich hab das gemacht, was ich schon die ganzen letzten Woche mache... Einfach nur geheult...

Ich wünsche mir so sehr, dass er morgen kommt und mir sagt, dass er genauso fühlt wie ich!! Drückt mir bitte die Daumen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen