Forum / Liebe & Beziehung

Ich kann nich mehr ohne ihn Was soll ich nur tun?

Letzte Nachricht: 13. Januar 2011 um 19:55
S
sl`ine_12570030
12.01.11 um 21:59

Aloha Zuerst einmal, ich bin 16 Jahre und ich hoffe das sich ein paar von euch die Zeit nehmen um sich das durchzulesen. Mir persönlich ist das Thema sehr wichtig, und ich brauch unbedingt eure Hilfe ! bitte.

Mein (Ex-) Freund und ich haben uns vor ca. 6 Wochen getrennt. Der Grund war folgender: Ich kenne ihn nun schon fast 2 Jahre und in etwa die gleiche Zeit fühlen wir uns auch shcon zueinander hingezogen, das Problem dabei ist, das wir wegen unserer Schüchternheit erst im Oktober 2010 zusammen gekommen sind. Das war also keine Kindergartenbeziehung wie "ich find dich hübsch, wollen wir zusammen sein?".. auch wenn das ganze November schon wieder ein Ende nahm. Was einzig und allein meine Schuld ist. In den ganzen 2 Jahren in denen wir uns schon kennen, hab ich kaum etwas dafür getan das es so weit gekommen ist, wie es kam. Ich hab mich selten bei ihm gemeldet und ihn auch echt nich immer fair behandelt. Er hingegen war schon von Anfang an für mich da, hat mir zugehört und war immer total lieb zu mir, er hat mich nie angemault. In unserer Beziehung hat sich das auch nicht geändert, weder bei ihm-noch bei mir. Ich bin jemand, der den Leuten die mir viel bedueten, das nicht so zeigen kann. Das ist bestimmt keine gute Eigenschaft, ich weiß. Ich war oft eifersüchtig, völlig unbegründet. Ich hab versucht es ihm nicht zu zeigen, aber es war i.wie offensichtlich. Er hat mir, als wir uns getrennt haben auch gesagt das er sich von mir ziemlich verarscht vorkommt, da ich ihm nie zeige wie wichtig er mir ist, er denkt er bedeutet mir nichts und ich lasse mir Ausreden einfallen ihn nicht zu sehen. Dazu kam das Vertrauen in einer beziehung für ihn sehr wichtig ist.

Er hat seine ENtscheidung aber ziemlich schnell bereut und hat Sachen in sein Profil geschrieben vonwegen "unsicherheit ob es richtig war". Ich hab durch seinen Freund erfahren das ich damit gemeint bin. Seit unserer Trennung redet er auch nicht mehr mit seiner Cousine (meine Freundin), sie haben sich gestritten, wegen mir. Nach der Trennung hatten wir dann ca 1 Woche keinen Kontakt mehr, er hat mich aber danach, immer wieder angeschribene und Andeutungen gemacht, das er mich zurück will. Und gerade zu dieser Zeit wo ich ihm am meisten hätte zeigen müssen, wie wichtig er mir ist, hab ich wieder nur drauf gewartet das ER mir schreibt. Am Weihnachtswochenende war seine Cousine bei ihm, sie hatten immernoch Streit, aber er hat sie trotz allem gefragt, ob ich ihn denn noch vermisse, da es ihm so vor kommt das es nicht so ist. Dabei hab ich ihm einen Tag zuvor noch gesagt (am 25Dezember glaub ich) das ich ihn vermisse. Auf seine Frage. Also er hat mich halt gefragt und ich hab ja gesagt.

Naja wir haben uns immer besser verstanden bis er irgendwann immer mehr andeutungen gemacht hat, das er sich mit mir treffen will. Bis er mich schließlich gefragt hat ob ich diese Woche (letzte woche Dienstag) Zeit habe. Ich hab ja gesagt. Am Montag (letzte Woche) haben wir dann noch geschrieben und haben über den Sinn des Lebes gesprochen. ich fragte ihn was sein Sinn des Lebens sei und er meinte "endlich die richtige finden, aber ich glaub die muss ich mir wieder zurückholen" .. das war super süß, aber ich Trampel hab nur "süß" geantwortet und hab wieder über was anderes geredet anstatt ich auch soetwas geschrieben hätte.

Am Dienstag war ich dann bei ihm, und es war schrecklich! Ich wär am liebsten sofort wieder zur Tür raus! Wir saßen die kompletten 4 Stunden nur in seinem Zimmer und haben Filme geguckt. Ich saß nich wirklich weit von ihm weg, er hat aber trotzdem gemeint das ich ruhig weiter hinter rutschen kann, wenn ich möchte, hab ich dann gemacht. Jedenfalls, haben wir uns einen Film nachm anderen angeguckt und kaum geredte! Schließlich war es 21:00 Uhr und er fragte mich wann ich denn abgeholt werden würde. Er hat 4x gesagt das ich so lange bleiben könne, wie ich will aber ich hab gesagt er solls mir sagen, da ich nich möchte das e Ärger bekommt, wenn ich zu lange bleib. Er meinte dann das mich meine Eltern ja so um halb 10 holen könnten. Das war irgendwie wie son Stich ins Herz, es war eh schon 9 und er wusste, das wir nur noch ne halbe Stunde gehabt hätten, ich war voll verletzt und musste mich echt zusammenreißen das ich nich das heulen anfange. Ich bin ein ziemlich emotionaler Mensch und nehm alles sofort persönlich. Ich weiß selbst nicht wann ich mich einfach in etwas hineinsteigere und übertreibe und wann meine Angst und trauer wirklich begründet ist. Jedenfalls hab ich die komplette halbe Stunde nichts mehr gesagt. Wenn er irgendwas über den Film erzählt hat, hab ich ihn nich mehr angeguckt und kaum geantwortet, nur noch mit "mhm". Ich war halb vorm weinen und musste mich wirklich zusammenreißen.

5min bevor meine Eltern gekommen sind, meinte ich zu ihm, das ich schonmal runter gehe, er wollte mit. Er hatte seine Schuhe schon an und ich musste bestimmt 3x sagen das er nicht mitgehen soll (habs aber freundlich gesagt) er fragte mich nochmals "sicher?" und ich hab nur mit ja geantwortet und bin weg. Ich wollte einfach nur noch heim, weg von ihm! Andererseits wär ich am liebsten wieder umgedreht und hätte ihn in den Arm genommen, ich war so traurig, obwoh lich wusste das ichwieder etwas falsch gemacht haben muss

Seitdem hab ich nichts mehr von ihm gehört.
Am Freitag ist er mir total aus dem Weg gegangen und ist in den Chats, in denen ich online war off und in anderen, wo ich nicht war, online. Vllt übertreib ich wieder, mir kam es jedenfalls so vor. Und er hat auch die oben genannten Sachen wie "Unsicherheit obs richtig war..." usw. aus seinem Profil gelöscht.. plötzlich.. komischerweise 2 tage nach unserem Treffen ..

Seine Cousine kann mir jedenfalls nicht helfen und sie will es auch nicht. Einfach, weil sie schon von der ganzen familie ärger bekommen hat weil sie sich immer einmischt, sogar mit ihrem kleinen bruder (der immer mit meinem Ex telefoniert) jeder is tschon sauer auf sie und das tut mir auch leid, ich will sie da nicht mehr mit reinziehn. Ich hab angst davor ihm zuschreiben. Wenn ich ihm jetzt wirklich egal bin und ihm schreibe.. dann .. das ist einfach so ein mieses Gefühl. Ja natürlich kann ich nur wissen was ist, wenn ich melde.. aber ich hab so riesen Angst davor, wirklich richtige ANGST Seine Cousine zwingt mich schon halb dazu mich zu melden, weil sie meint das ich immer die fehler gemacht habe.. weil ich ihm nie zeige wie wichtig er mir ist.. das stimmt ja, aber was ist, wenn es jetzt schon zu spät ist?

Am Sonntag hab ich dann angeschrieben, ich musste mich echt überwinden. Es war nur son 5-minuten-gespräch und er klang auch nich wirklich interessiert mit mir zu schreiben. Seine Cousine hat ihn dann gestern (dienstag) angerufen. Sie wollte normal mit ihm reden, also nicht über mich. Aber selbst da ist er auch nich auf mein thema gekommen, obwohl er früher immer vor ihr über mich geredet hat. Er ist ihr halt immernoch beleidigt, aber irgendwas stimmt nicht Im mom gehts mir einfach so dreckig, ich fühl mich richtig schlecht und in der schule bekomm ich schon unbewusst riesen ärger weil ich mich einfach nich mehr konzentrieren kann, es geht nich mehr. Ich denke den ganzen tag nur an ihn und ich hab echt Angst das ich meine freunde langsam damit nerve.. ich würd am liebsten nur noch über ihn reden, es tut so weh ihn nich mehr zu haben.. so sehr

Mehr lesen

A
an0N_1256094599z
13.01.11 um 17:37

Es besteht hoffnung!!
hey!!

zuerst einmal würd ich sagen -kopf hoch-
ich kann mir wirklich nicht vorstellen das er innerhalb so kurzer zeit sein interesse verliert wergen diesem abend. was soll er denn auch anderes denken als, dass du selber kein interesse hast? du hast in ja allen grund gegeben sich von dir abzuwenden.

Er ist jetzt so zu dir, wie du immer zu ihm warst, UND du hast ihn trotzdem geliebt. wer sagt, dass das bei ihm nicht genau so ist?!

natürlich ist alles leichter gesagt als getan, aber wenn du den mut dafür aufbringen kannst würd ich ihn bitten mit dir auf einen kaffee zu gehen. und auf jeden fall darüber sprechen warum du so abweisend zu ihm warst an diesem abend.

fass dir ein herz und schreib ihm eine sms ob ihr euch an dem und dem ort treffen könntet, für dich ist leider noch nicht alles geklärt. es bringt dir überhaupt nichts zu Hause zu sitzen und zu trauern. davon wirds nicht besser. und sollte er wirklich (was ich nicht glaube) sich nicht mit dir treffen wollen, hast du bestätigt bekommen worauf du dich sicher innerhalb dieser zeit schon vorbereitet hast. und sollte es anders kommen hast du einen grund zur freude und hoffnung, dass alles ein stück so wird das du glücklich bist

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

K
kaveri_11925610
13.01.11 um 19:55


hey du
Oha ich dachte gerade echt du erzählst meine Geschichte
Bei mir wars ganz genau des gleiche, er hat ein halbes Jahr darauf gewartet mit mir zusammen zu kommen, und als er es endlich geschafft hat hab ich mich fast nie gemeldet, hab ihm nie gesagt wie wichtig er mir ist und habe mir auch Ausreden einfallen lassen warum ich mich nicht mit ihm treffen kann ..
Nur anders war, dass ich mich von ihm getrennt hab.. Dannach hat er auch immer wieder Andeutungen gemacht das er mich vermisst ..
Trotzdem hab ich weiter meine Fehler gemacht, ich hab ihm eben nie gesagt wie ich für ihn fühle .. Iwann habe ich mich dann als er auch echt "sauer" oder eher enttäuscht auf mich war, weil er dachte ich verarsche ihn nur, überwunden eine Mail zu schreiben. Und zwar hab ich mich bei ihm entschuldigt & hab ihm auch gesagt, dass es schwer für mich ist meine Liebe zu jem. richtig zu zeigen, dass ich aber falls er auch noch Gefühle für mich hat versuchen werd mich zu ändern . ich hab ihm dann acuh zum ersten Mal gesagt, dass ich ihn über Alles liebe und, dass es mir ohne ihn wirklich schlecht geht .. Und soo sind wir wieder zusammen gekommen .. Jetzt sind wir seit fast 7 Monaten zusammen und glücklich .. Ich mache zwar immer noch ab und zu meine Fehler aber er kann mir die leichter verzeihen und denkt sich nichts mehr schlechtes dabei Also überwinde dich einfach, rede mit ihm auch wenn du nicht sicher bist ob er dich auch wirklich zurück will .. Ein Versuch ist es wert Viel Glück

Gefällt mir