Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich kann mir den Strick nehmen!

Ich kann mir den Strick nehmen!

13. April 2008 um 23:56

Hallo liebe Forumsbesucher.
Ich weiss nicht,ob mein Beitrag hier richtig reinpasst,hab aber ein RIEßENPROBLEM!!!

Ich fang dann mal an.Hoffe alles zusammen zu bekommen.

Vor ca 18 Jahren lernte ich meine damalige Freundin,ich nenn sie mal hier Diana* (Namen von der Redaktion geändert!) in einer Disco kennen.
Blonde lange Haare,blaue Augen.Wir verstanden uns auf Anhieb sehr gut.So gut,das sie mich schon nach kurzer Zeit ihren Eltern vorstellte.
Wie vor den Kopf geschlagen stand ich da,als plötzlich wie aus heiterem Himmel ihre Schwester vor mir stand.
Sie sah ganz genauso aus wie Diana*,denn es war ja ihre Zwillingsschwester,Denise*ist ihr Name,stammelte sie.
Ich sagte noch aus Spass,das sollte Verboten werden,soviel schönheit und Anmut im Doppelpack!!!
Diana* und ich bekamen schon nach ca einem Jahr einen gesunden Jungen,der mitlerweile auch schon 14 Jahre alt ist.Wir waren das Glücklichste Paar,das es auf der Welt gab,dachte ich.
Aber wie es im Leben nun mal so ist,kann man von einem "schönen Teller" nicht alleine essen und sie ging fremd.
Für mich brach eine Welt zusammen.Weinte Tag und Nacht und wollte sterben,da wir ja auch schon immerhin 15 Jahre zusammen waren!!!
Egal...es verging die Zeit und ihre Schwester Denise* tröstete mich über die Zeit,obwohl es eigentlich blöd war,weil ja eigentlich mir das Gesicht von Diana* gegenüber stand.
Irgendwann war ich darüber hinweg,und wir verlierten uns aus den Augen.(Mein Sohn sehe ich trotzdem regelmässig!)

Ich zog zwei Städte weiter und lernte meine jetztige Lebenspartnerin Katja* kennen.
Das ganze gegenteil der Zwillinge Diana* und Denise*.
Sie hatte schwarze lange Haare bis zum Po aber auch blaue Augen!
Wir sind jetzt schon seit 4 Jahren fest zusammen,gehen durch dick und dünn,wollen auch Heiraten und haben auch einen einjährigen Sohn.Sicher gibt es in jeder Beziehung auch mal tiefpunkte und gerade in dieser Zeit passierte folgendes...

Wie es der Teufel will rief mich in der tiefsten Phase meiner jetztigen Beziehung Denis* an,die Zwillingsschwester meiner damaligen Freundin ob wir nicht mal einen Kaffee zusammen trinken wollen.
Ich doofmann willigte ein.Wir wollten uns vor einem Kaffee in ihrer Stadt treffen...und da stand sie dann vor mir.
Mir blieb die Luft zum Atmen...sie sagte "Hi" zu mir und ich war hin und wech.Ich bekam keinen Ton raus.Sie fragte mich,ob alles in Ordnung wäre...ich nickte nur.Wie total teilnahmslos.
Als ich mich wieder gefangen hab,und wir den Kaffee getrunken hatten,fragte sie mich noch,ob ich sie nach Hause fahre.Mir schlug das Herz bis zum Hals."Natürlich,wieso nicht,"dacht ich mir noch.Es war mir schon von vorneherein klar,das es nicht nur bei einem Kaffee bleibe.
Ich ging mit hoch zu ihr,sie hatte inzwischen eine eigene Wohnung und wir tranken noch ein paar gläser Wein und hatten dann die geilste Nacht,die ich mir je erträumt hatte.(obwohl ich mit Katja auch tollen Sex habe)
So oft hatte ich noch nie am Stück Sex,dacht ich mir als ich am nächsten Morgen in ihren Armen aufwachte.

Und dann dieser Gedanke...
Scheisse...Katja...jetzt hab ich dich betrogen!!!

Ich war jetzt ein "Fremdgänger".Fühlte mich total mies,das wollte ich ihr NIE antun,und doch ist es passiert!

Denise* beruhigte mich aber schnell wieder indem sie mir sagte,sie würde es niemandem erzählen.
Jetzt geht das schon seit einem halben Jahr so.
Ich will aber auch nicht Katja* gehen lassen,da ich sie auch sehr Liebe.
Wir hatten noch viele solcher Nächte,als sie mir dann sagte "Ich will ein Kind von Dir!"
Aber ich hatte doch schon zwei und eines mit ihrer Zwillingsschwester!
Was ist,wenn er so auschaut wie der Junge von ihr?(und der sieht seinem Papa sehr ähnlich*grins*)Ich machte ihr klar,das es nicht ginge...im Moment jedenfalls noch nicht!
Ich könne ihr auch was unterschreiben,sagte sie mir,das sie niemals Unterhalt von mir will,sie will doch "nur" ein Kind!Es sollte auch niemand erfahren,von wem das Kind dann sei!
Ich sagte ihr wieder,das ich dazu nicht bereit bin und unsere Wege trennten sich dann.Wir telefonieren zwar immernoch,aber das steht jetzt nicht zur debatte.

Vorgestern rief sie mich an,sie sei Schwanger!!!!
Toll...jetzt kann ich mich erschießen...bald weiss es die ganze Welt!

Jetzt setzt sie mich unter Druck,da ich ihr ja nichts Unterschrieben hatte.Sie will es Diana* erzählen und meiner Freundin Katja*,weil sie kennt sie ja auch dooferweise.
Dann wiederum ruft sie mich weinend an,ich solle mir es doch überlegen,zu ihr zu ziehen...
Dann ruft sie wieder an,wir sollen doch so weiter machen wie bisher,und es Geheim halten!
Was soll ich machen????

Mensch...ICH LIEB SIE BEIDE!!!Und will beide nicht loslassen!!!

Soll ich jetzt nach Sibirien auswandern und mich im Iglu verstecken das mich niemand findet??
Ich bin am Ende.
Möcht es am liebsten ungeschehen machen.

BÜDDE BÜDDE BÜDDE HELFT MIR UND SAGT MIR,WIE IHR HANDELN WÜRDET.Antworte auch auf PNs.

Mehr lesen

14. April 2008 um 3:10

Ich kann mir einen strick nehmen
Ein Strick ist wohl da der Weg des geringsten Widerstandes.
Deine Freundin Denise stellt sich auch ein armutzeugnis aus wenn sie dich so unter druck setz. Ist sie denn auch wirkllich schwanger oder flunkert sie nur.
Denkst du das ihr im alltag und dann noch mit einem Säugling auch sollche heissen nächte miteinander habt.
Sie hätte das Kind auch mit unterschrift benutzt um sich dich an sie zu binden.
Du musst dir erst mal klar werden was du willst. In dieser Situation ist wohl beides unmöglich.

Nacht conny

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. April 2008 um 21:33

Freu
dich ,das du das 3 kind bekommst ich habe auch 3 kinder und bin glücklich sie zu haben 14 jahre 12 jahre und 2 jahre es wirt nie langweilig ,Ich gratuliere dir.
Und wünsche dir alles gute.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2008 um 16:21
In Antwort auf vergeben73

Freu
dich ,das du das 3 kind bekommst ich habe auch 3 kinder und bin glücklich sie zu haben 14 jahre 12 jahre und 2 jahre es wirt nie langweilig ,Ich gratuliere dir.
Und wünsche dir alles gute.

Wohl...
...etwas am Thema vorbei...?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. April 2008 um 16:31

Das mit...
...Sibirien wäre wohl die einfachste Lösung. Die beste allerdings wäre, Du outest Dich vor Katja. Sch... Situation. Aber wer "A" sagt, muß auch erahnen können, dass ein "B" folgen könnte...

Diese Erkenntnis hilft Dir jetzt nicht weiter - ich weiß. Aber da mußt Du durch. Beim Fremdgang hat Dir keiner helfen brauchen. Und bei dem, was jetzt vor Dir liegt, kann Dir keiner helfen...

Alles Gute,
Hamlet

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. April 2008 um 12:24
In Antwort auf hamlet64

Wohl...
...etwas am Thema vorbei...?!


denke ich nicht er schreibt doch das seine geliebte schwanger ist und ein kind von ihm bekommt und das ist doch was wunderbares er hatt doch schon 2 kinder da kann er sich doch auf das 3 freuen und wen es gesund zur welt kommt noch mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. April 2008 um 18:49

Uiuiui....
.... was für eine nette Geschichte

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. April 2008 um 23:02
In Antwort auf anne612003

Ich kann mir einen strick nehmen
Ein Strick ist wohl da der Weg des geringsten Widerstandes.
Deine Freundin Denise stellt sich auch ein armutzeugnis aus wenn sie dich so unter druck setz. Ist sie denn auch wirkllich schwanger oder flunkert sie nur.
Denkst du das ihr im alltag und dann noch mit einem Säugling auch sollche heissen nächte miteinander habt.
Sie hätte das Kind auch mit unterschrift benutzt um sich dich an sie zu binden.
Du musst dir erst mal klar werden was du willst. In dieser Situation ist wohl beides unmöglich.

Nacht conny

Yo
@ Anne : das war auch mein erster Gedanke: Die lügt doch dass sich die Balken biegen...um ihn zu halten oder was weiss ich was.

Lass Dir nen Ultraschallbild zeigen )
Falls sie das nicht kann, ab in die Tonne mit ihr!Und ansonsten: Augen zu und durch...Life is so amazing )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. April 2008 um 8:48

Ja ich denke
Hamlet hat da recht. Du mußt deiner Freundinreinen Wein einschenken. Sie hat das Recht da drauf davon zu wissen und das Recht selbst entscheiden zu dürfen, ob sie trotzdem bei Dir bleibt oder nicht. Aber du solltest dir mal ernsthafte Gedanken machenwas du willst. 2 gleichzeitig geht gar nicht: eintweder oder. Du weißt doch noch wie du dich gefühlt hast, als deine 1. Freundin dich betrogen hat, oder? Also ab in den sauren Apfel beißen und durch. Das wäre auf jeden Fall die ehrlichste Variante. In meinen Augen ist alles andere kalter Kaffee. Ich bin übrigens auch betrogen worden und wäre froh gewesen wenn ich wenigstens die Chance bekommen hätte ,an der Beziehung arbeiten zu können.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen