Forum / Liebe & Beziehung

ich kann mich kaum noch zurückhalten zu schreiben, ex

11. Oktober um 10:31 Letzte Antwort: 11. Oktober um 18:08

hallo zusammen,

wir sind seit 2 monaten getrennt. es war eine furchtbare trennung, weil wir uns beide noch gefühlsmäßig sehr verbunden waren, es war abrupt und es tat uns beiden unsagbar weh.

zur situation. mein ex-freund ist psychisch angeschlagen, hat ein geringes selbstwertgefühl in bestimmten bereichen. nicht im job, da ist er sehr erfolgreich. auch sonst ist er eigentlich je nach tagesform aufgeschlossen und aktiv. er ist aber auch viel alleine. er lebt alleine, hat viel zeit und man weiß ja, die meisten menschen haben ein leben, job, alltag, familie.
ich denke ich hatte nicht genug zeit für ihn und es kam dazu, dass er sich mit einer frau verabredete. passiert ist nichts, aber ich fand, für mein gefühl unsere beziehung zu frisch für sowas. es tat sehr weh. er hat mir danach erzählt, dass es nciht das erste mal ist, dass er in einer beziehung noch andere trifft. dass es was mit ego pimpen zu tun hat und er eigentlich treu sein will, es abr nicht schafft. wir hatten gute gespräche, wir haben uns nicht gestritten oder so. ich konnte ihn sogar verstehen, ich hatte das als junge frau auch. dennoch will ich vertrauen.
gut letztendlich ist ihm bewußt geworden, er kann keine verbindliche beziehung, noch nicht. er muss an sich arbeiten. er braucht zeit aber das wäre ja auch nicht richitg, wenn er der mist baut zeit braucht. wir sind auseinander, haben wochenlang keinen kontakt gehabt.

jetzt zum punkt, ich möchte ihm schreiben ,immer wieder kommt dieser drang hoch. ich möchte nochmal mit ihm reden, mehr verstehen.. uns nochmal neu kennenlernen und auch erstmal nicht in beziehungsform. hätte ich ihm das vorher anbieten sollen? ist es zu spät?
ich weiß aber auch, dass er an mich denkt. er meldet sich zwar nicht direkt bei mir aber er sendet zeichen via status und ruft von einem alten ausrangierten handy an, auf welchem sein profilbild zu sehen ist. ich habs leider nicht gehört, sonst wäre ich vieleicht rangegangen.

ich habe den eindruck, er traut sich nicht sich zu melden obwohl er schon ein macher ist. ich verstehe nicht warum er mir zeichen versucht zu geben aber nicht direkt schreibt oder anruft. ich verstehe es nicht.

 

Mehr lesen

11. Oktober um 11:01

Möchtest du wirklich jemanden zurück, der gleich eine Verabredung trifft, wenn es bei dir mal stressig ist? 

Er hat dir erfolgreich eingeredet, dass du schuld bist, dass er sich die Aufmerksamkeit wo anders holen muss. Er ist der Arme.

Menschen ändern sich nicht. Er wird es irgendwann wieder tun.

Gefällt mir

11. Oktober um 11:24
In Antwort auf user673770154

hallo zusammen,

wir sind seit 2 monaten getrennt. es war eine furchtbare trennung, weil wir uns beide noch gefühlsmäßig sehr verbunden waren, es war abrupt und es tat uns beiden unsagbar weh.

zur situation. mein ex-freund ist psychisch angeschlagen, hat ein geringes selbstwertgefühl in bestimmten bereichen. nicht im job, da ist er sehr erfolgreich. auch sonst ist er eigentlich je nach tagesform aufgeschlossen und aktiv. er ist aber auch viel alleine. er lebt alleine, hat viel zeit und man weiß ja, die meisten menschen haben ein leben, job, alltag, familie.
ich denke ich hatte nicht genug zeit für ihn und es kam dazu, dass er sich mit einer frau verabredete. passiert ist nichts, aber ich fand, für mein gefühl unsere beziehung zu frisch für sowas. es tat sehr weh. er hat mir danach erzählt, dass es nciht das erste mal ist, dass er in einer beziehung noch andere trifft. dass es was mit ego pimpen zu tun hat und er eigentlich treu sein will, es abr nicht schafft. wir hatten gute gespräche, wir haben uns nicht gestritten oder so. ich konnte ihn sogar verstehen, ich hatte das als junge frau auch. dennoch will ich vertrauen.
gut letztendlich ist ihm bewußt geworden, er kann keine verbindliche beziehung, noch nicht. er muss an sich arbeiten. er braucht zeit aber das wäre ja auch nicht richitg, wenn er der mist baut zeit braucht. wir sind auseinander, haben wochenlang keinen kontakt gehabt.

jetzt zum punkt, ich möchte ihm schreiben ,immer wieder kommt dieser drang hoch. ich möchte nochmal mit ihm reden, mehr verstehen.. uns nochmal neu kennenlernen und auch erstmal nicht in beziehungsform. hätte ich ihm das vorher anbieten sollen? ist es zu spät?
ich weiß aber auch, dass er an mich denkt. er meldet sich zwar nicht direkt bei mir aber er sendet zeichen via status und ruft von einem alten ausrangierten handy an, auf welchem sein profilbild zu sehen ist. ich habs leider nicht gehört, sonst wäre ich vieleicht rangegangen.

ich habe den eindruck, er traut sich nicht sich zu melden obwohl er schon ein macher ist. ich verstehe nicht warum er mir zeichen versucht zu geben aber nicht direkt schreibt oder anruft. ich verstehe es nicht.

 

Bitte hör auf damit! Das ist völlig krank. Du bist eine Erwachsene Person. Bitte benehme dich sich so. Er verhält sich total falsch und du du fest 1000 Entschuldigung dafür. Die Leidtragende bist du. Du schadest dir enorm!!! Er weiß sehr wohl was er tut. Er tut es, weil er keine Rücksicht auf dich nimmt. Du bedeutest ihm nicht genug, dass er etwas ändern will. Er genießt es, dich als fangirl zu haben. Würdige dich selbst. 

Gefällt mir

11. Oktober um 12:18
In Antwort auf user673770154

hallo zusammen,

wir sind seit 2 monaten getrennt. es war eine furchtbare trennung, weil wir uns beide noch gefühlsmäßig sehr verbunden waren, es war abrupt und es tat uns beiden unsagbar weh.

zur situation. mein ex-freund ist psychisch angeschlagen, hat ein geringes selbstwertgefühl in bestimmten bereichen. nicht im job, da ist er sehr erfolgreich. auch sonst ist er eigentlich je nach tagesform aufgeschlossen und aktiv. er ist aber auch viel alleine. er lebt alleine, hat viel zeit und man weiß ja, die meisten menschen haben ein leben, job, alltag, familie.
ich denke ich hatte nicht genug zeit für ihn und es kam dazu, dass er sich mit einer frau verabredete. passiert ist nichts, aber ich fand, für mein gefühl unsere beziehung zu frisch für sowas. es tat sehr weh. er hat mir danach erzählt, dass es nciht das erste mal ist, dass er in einer beziehung noch andere trifft. dass es was mit ego pimpen zu tun hat und er eigentlich treu sein will, es abr nicht schafft. wir hatten gute gespräche, wir haben uns nicht gestritten oder so. ich konnte ihn sogar verstehen, ich hatte das als junge frau auch. dennoch will ich vertrauen.
gut letztendlich ist ihm bewußt geworden, er kann keine verbindliche beziehung, noch nicht. er muss an sich arbeiten. er braucht zeit aber das wäre ja auch nicht richitg, wenn er der mist baut zeit braucht. wir sind auseinander, haben wochenlang keinen kontakt gehabt.

jetzt zum punkt, ich möchte ihm schreiben ,immer wieder kommt dieser drang hoch. ich möchte nochmal mit ihm reden, mehr verstehen.. uns nochmal neu kennenlernen und auch erstmal nicht in beziehungsform. hätte ich ihm das vorher anbieten sollen? ist es zu spät?
ich weiß aber auch, dass er an mich denkt. er meldet sich zwar nicht direkt bei mir aber er sendet zeichen via status und ruft von einem alten ausrangierten handy an, auf welchem sein profilbild zu sehen ist. ich habs leider nicht gehört, sonst wäre ich vieleicht rangegangen.

ich habe den eindruck, er traut sich nicht sich zu melden obwohl er schon ein macher ist. ich verstehe nicht warum er mir zeichen versucht zu geben aber nicht direkt schreibt oder anruft. ich verstehe es nicht.

 

lch würde an deiner Stelle die Finger lassen von dem.Das alles bringt dir Kummer und Sorgen.Du verschwendest dazu kostbare Zeit .Er kommt nicht wieder.wenn vielleicht für F+das war's ,aber auch .ein Mann egal wie lange man zusammen ist zweigleisig fährt ist das allerletzte .Für mich ein dummer Mann ,aber irgendwann fällt er zu Boden und sein Aufprall wird hart .Dann wird er erkennen was er an dir verloren hat.Aber ,dann wird es zu spät sein .

Gefällt mir

11. Oktober um 12:27
In Antwort auf camilo_20969991

lch würde an deiner Stelle die Finger lassen von dem.Das alles bringt dir Kummer und Sorgen.Du verschwendest dazu kostbare Zeit .Er kommt nicht wieder.wenn vielleicht für F+das war's ,aber auch .ein Mann egal wie lange man zusammen ist zweigleisig fährt ist das allerletzte .Für mich ein dummer Mann ,aber irgendwann fällt er zu Boden und sein Aufprall wird hart .Dann wird er erkennen was er an dir verloren hat.Aber ,dann wird es zu spät sein .

wiso denkst du das er zu boden fällt und ausgerechnet bei mir merkt was er verloren hat? also grundstäzlich glaube auch ich, dass ich ihn nachhaltig beeindruckt habe. aber ich glaube auch, er ist schon am boden.

Gefällt mir

11. Oktober um 12:28
In Antwort auf muc.ist

Bitte hör auf damit! Das ist völlig krank. Du bist eine Erwachsene Person. Bitte benehme dich sich so. Er verhält sich total falsch und du du fest 1000 Entschuldigung dafür. Die Leidtragende bist du. Du schadest dir enorm!!! Er weiß sehr wohl was er tut. Er tut es, weil er keine Rücksicht auf dich nimmt. Du bedeutest ihm nicht genug, dass er etwas ändern will. Er genießt es, dich als fangirl zu haben. Würdige dich selbst. 

danke für deine erhliche antwort. ich glaube niemand bedeuted ihm genug, nicht mal er selbst. grundsätzich glaube ich, ist es wirklich so, wenn er nochmal was will muss er direkt sein und nicht indirekt.. danke fürs kopf waschen.

Gefällt mir

11. Oktober um 12:29
In Antwort auf bar_sinister19

Möchtest du wirklich jemanden zurück, der gleich eine Verabredung trifft, wenn es bei dir mal stressig ist? 

Er hat dir erfolgreich eingeredet, dass du schuld bist, dass er sich die Aufmerksamkeit wo anders holen muss. Er ist der Arme.

Menschen ändern sich nicht. Er wird es irgendwann wieder tun.

nein natürlich nicht. ich weiß, es ist ein muster bei ihm und er kann es sogar benennen. er hat sich aus respekt vor mir von mir verabschiedet, ich häte wohl noch weitergemacht. das könnte man als positiv betrachten, dennoch,w arum kommen diese subtilen zeichen. fotos aus unserer zeit auf wa. anrufe mit einer zweitnummer?

Gefällt mir

11. Oktober um 12:41
In Antwort auf user673770154

wiso denkst du das er zu boden fällt und ausgerechnet bei mir merkt was er verloren hat? also grundstäzlich glaube auch ich, dass ich ihn nachhaltig beeindruckt habe. aber ich glaube auch, er ist schon am boden.

weil es immer so ist .wenn du was gutes für ihn warst wird er erkennen was er an dir hatte.Sowas ist Karma.Ich kenne das von mir ,zu mir kamen die 2 Exen reumütig zurück und haben gekämpft.Aber, ich hab sie nicht zurück genommen .Der eine von den beiden hat mich mit meiner besten Freundin betrogen.Nachgelaufen bin ich niemanden.Dazu bin ich zu stolz .Ich hab sofort Schluss gemacht ,mich nur noch zurück gezogen und auf nichts mehr reagiert .Aber ich weiss von den ein Ex nach paar Jahren hatten wir mal tel das ihm sehr schlecht gung, als ich weg war .Bekannte und Freunde haben zu ihm, wenn sie weg ist stehst du am Abgrund und stürzt ab .und genauso ist es gekommen ...daher weiss ich das .und der andre der hat geweint zu Hause, am Tag der Scheidung .Und auch bei ihm ging es bergab danach .Beide haben sie die Strafe bekommen für das .Er sagt zu unseren Kindern geht niemals fremd ,ich hatte alles und jetz nichts mehr .Ja auch den hat es hart getroffen .

Gefällt mir

11. Oktober um 12:48
In Antwort auf camilo_20969991

weil es immer so ist .wenn du was gutes für ihn warst wird er erkennen was er an dir hatte.Sowas ist Karma.Ich kenne das von mir ,zu mir kamen die 2 Exen reumütig zurück und haben gekämpft.Aber, ich hab sie nicht zurück genommen .Der eine von den beiden hat mich mit meiner besten Freundin betrogen.Nachgelaufen bin ich niemanden.Dazu bin ich zu stolz .Ich hab sofort Schluss gemacht ,mich nur noch zurück gezogen und auf nichts mehr reagiert .Aber ich weiss von den ein Ex nach paar Jahren hatten wir mal tel das ihm sehr schlecht gung, als ich weg war .Bekannte und Freunde haben zu ihm, wenn sie weg ist stehst du am Abgrund und stürzt ab .und genauso ist es gekommen ...daher weiss ich das .und der andre der hat geweint zu Hause, am Tag der Scheidung .Und auch bei ihm ging es bergab danach .Beide haben sie die Strafe bekommen für das .Er sagt zu unseren Kindern geht niemals fremd ,ich hatte alles und jetz nichts mehr .Ja auch den hat es hart getroffen .

danke dir,

nun wir waren leider ncht lange genug zusammen als das ich glaube das er nochmal ankommen wird. leider. ich glaube auch , und bei mir waren es auch etliche, die später kamen und sagte, wie blöd, der zeitpunkt war falsch. es hätte was tolles werden können usw.
wir scheinen uns ähnlich zu sein. wie lange hat es gedauert bis sie gekämpft haben wenn ich fragen darf?

Gefällt mir

11. Oktober um 12:50
In Antwort auf user673770154

nein natürlich nicht. ich weiß, es ist ein muster bei ihm und er kann es sogar benennen. er hat sich aus respekt vor mir von mir verabschiedet, ich häte wohl noch weitergemacht. das könnte man als positiv betrachten, dennoch,w arum kommen diese subtilen zeichen. fotos aus unserer zeit auf wa. anrufe mit einer zweitnummer?

Rede dir nichts schön. 

Gar nichts ist an dem Verabschieden positiv.  Du bist ihm dahinter gekommen, dann wurde es ihm zu stressig. Er konnte die ganze Schuld auf dich abwälzen und er lebt fröhlich weiter.

Ganz bestimmt bereut er die Trennung nicht. 

Gefällt mir

11. Oktober um 12:59
In Antwort auf user673770154

danke dir,

nun wir waren leider ncht lange genug zusammen als das ich glaube das er nochmal ankommen wird. leider. ich glaube auch , und bei mir waren es auch etliche, die später kamen und sagte, wie blöd, der zeitpunkt war falsch. es hätte was tolles werden können usw.
wir scheinen uns ähnlich zu sein. wie lange hat es gedauert bis sie gekämpft haben wenn ich fragen darf?

gleich nach der Trennung .die sind ausgezogen und dann merken sie was fehlt .der eine der mich mit meiner besten Freundin betrogen hatte lernte dann eine Frau kennen später da ich ihn nicht mehr  wollte die hat  ihn betrogen mit ihrem ex  ,belogen das sich die Balken biegen und Party Kerle .Der hat sich so richtig in die Messe in gesetzt mit ihr .um ihr Kind musste er sich kümmern ,den Hund, weil sie nur ,weg war auf Abwegen.Als, er mich dann ja mal angerufen hat sagte er, ich war die beste von den 3 Frauen .ich war treu hab mich um alles gekümmert .Er hat ein großen Fehler gemacht...Ich wusste das ,aber schon von Freunde in der ganzen Zeit was der sich da für eine Trulla aufgegabelt hatte und das er mir nachheulte .ich war mit ihm 5 Jahre zusammen und den andren 10 Jahre verheiratet 

Gefällt mir

11. Oktober um 13:00
In Antwort auf camilo_20969991

gleich nach der Trennung .die sind ausgezogen und dann merken sie was fehlt .der eine der mich mit meiner besten Freundin betrogen hatte lernte dann eine Frau kennen später da ich ihn nicht mehr  wollte die hat  ihn betrogen mit ihrem ex  ,belogen das sich die Balken biegen und Party Kerle .Der hat sich so richtig in die Messe in gesetzt mit ihr .um ihr Kind musste er sich kümmern ,den Hund, weil sie nur ,weg war auf Abwegen.Als, er mich dann ja mal angerufen hat sagte er, ich war die beste von den 3 Frauen .ich war treu hab mich um alles gekümmert .Er hat ein großen Fehler gemacht...Ich wusste das ,aber schon von Freunde in der ganzen Zeit was der sich da für eine Trulla aufgegabelt hatte und das er mir nachheulte .ich war mit ihm 5 Jahre zusammen und den andren 10 Jahre verheiratet 

das sollte Nesseln gesetzt heißen 

Gefällt mir

11. Oktober um 13:25

ich sage immer
" wenn's den Esel zu geht ,dann geht er auf Glatteis und da lernt er tanzen und fliegt  auf die Nase und bricht ein .

Gefällt mir

11. Oktober um 14:13
In Antwort auf bar_sinister19

Rede dir nichts schön. 

Gar nichts ist an dem Verabschieden positiv.  Du bist ihm dahinter gekommen, dann wurde es ihm zu stressig. Er konnte die ganze Schuld auf dich abwälzen und er lebt fröhlich weiter.

Ganz bestimmt bereut er die Trennung nicht. 

da haste Recht an der Verabschiedung ist nichts positives ,ist für sie sehr  traurig und ich rate ihr auch, das sie gehen soll und sich neu Orientieren soll .Auch ,wenn es noch so weh tut ,denn es kommt der Tag wo es wieder besser geht.Mir hat mal einer gesagt nach ein Tief kommt auch wieder ein Hoch ,sowie nach Regen auch wieder Sonnenschein folgt .und das ist auch so .Mit jeden Tag wird es besser und schließlich kommt man drüber hinweg.

Gefällt mir

11. Oktober um 14:31
In Antwort auf bar_sinister19

Rede dir nichts schön. 

Gar nichts ist an dem Verabschieden positiv.  Du bist ihm dahinter gekommen, dann wurde es ihm zu stressig. Er konnte die ganze Schuld auf dich abwälzen und er lebt fröhlich weiter.

Ganz bestimmt bereut er die Trennung nicht. 

darf ich fragen, wo er die schuld auf mich abwälzt? er hat gesagt, ich hätte überhaupt gar nichts falsch gemacht.. ich wäre toll und er hat geweint. er meinte auch er liebt mich.. aber es ist zuviel kaputt.

Gefällt mir

11. Oktober um 14:45
In Antwort auf user673770154

darf ich fragen, wo er die schuld auf mich abwälzt? er hat gesagt, ich hätte überhaupt gar nichts falsch gemacht.. ich wäre toll und er hat geweint. er meinte auch er liebt mich.. aber es ist zuviel kaputt.

Du wirst erst später erkennen mit der Zeit, ob du wirklich die eine für ihn bist .Aber, so lange lasse ihn in die freie Wildbahn ,denn du kannst ihn nicht halten.Er muss von allein zurück zu dir finden und sich gegebenfalls die Finger mit andren Frauen verbrennen .Und solange mache ein Kontaktabbruch .Ein Mann der eine Frau wirklich will und liebt lässt sie niemals gehen egal wie hart die Situation gerade ist ,es sei den Betrug oder andere schwerwiegende Gründe liegen vor.Ansonsten kämpft er um sie .Alles andere ist verschwendete Zeit .
 

Gefällt mir

11. Oktober um 15:27
In Antwort auf user673770154

hallo zusammen,

wir sind seit 2 monaten getrennt. es war eine furchtbare trennung, weil wir uns beide noch gefühlsmäßig sehr verbunden waren, es war abrupt und es tat uns beiden unsagbar weh.

zur situation. mein ex-freund ist psychisch angeschlagen, hat ein geringes selbstwertgefühl in bestimmten bereichen. nicht im job, da ist er sehr erfolgreich. auch sonst ist er eigentlich je nach tagesform aufgeschlossen und aktiv. er ist aber auch viel alleine. er lebt alleine, hat viel zeit und man weiß ja, die meisten menschen haben ein leben, job, alltag, familie.
ich denke ich hatte nicht genug zeit für ihn und es kam dazu, dass er sich mit einer frau verabredete. passiert ist nichts, aber ich fand, für mein gefühl unsere beziehung zu frisch für sowas. es tat sehr weh. er hat mir danach erzählt, dass es nciht das erste mal ist, dass er in einer beziehung noch andere trifft. dass es was mit ego pimpen zu tun hat und er eigentlich treu sein will, es abr nicht schafft. wir hatten gute gespräche, wir haben uns nicht gestritten oder so. ich konnte ihn sogar verstehen, ich hatte das als junge frau auch. dennoch will ich vertrauen.
gut letztendlich ist ihm bewußt geworden, er kann keine verbindliche beziehung, noch nicht. er muss an sich arbeiten. er braucht zeit aber das wäre ja auch nicht richitg, wenn er der mist baut zeit braucht. wir sind auseinander, haben wochenlang keinen kontakt gehabt.

jetzt zum punkt, ich möchte ihm schreiben ,immer wieder kommt dieser drang hoch. ich möchte nochmal mit ihm reden, mehr verstehen.. uns nochmal neu kennenlernen und auch erstmal nicht in beziehungsform. hätte ich ihm das vorher anbieten sollen? ist es zu spät?
ich weiß aber auch, dass er an mich denkt. er meldet sich zwar nicht direkt bei mir aber er sendet zeichen via status und ruft von einem alten ausrangierten handy an, auf welchem sein profilbild zu sehen ist. ich habs leider nicht gehört, sonst wäre ich vieleicht rangegangen.

ich habe den eindruck, er traut sich nicht sich zu melden obwohl er schon ein macher ist. ich verstehe nicht warum er mir zeichen versucht zu geben aber nicht direkt schreibt oder anruft. ich verstehe es nicht.

 

Von deinem Text habe ich den Eindruck, dass du ein voll guter Mensch bist. Sei einfach du selbst. Wenn ihm die Beziehung wichtig ist, dann wird er alles versuchen um mit dir zusammen zu sein. 

Gefällt mir

11. Oktober um 15:46
In Antwort auf camilo_20969991

Du wirst erst später erkennen mit der Zeit, ob du wirklich die eine für ihn bist .Aber, so lange lasse ihn in die freie Wildbahn ,denn du kannst ihn nicht halten.Er muss von allein zurück zu dir finden und sich gegebenfalls die Finger mit andren Frauen verbrennen .Und solange mache ein Kontaktabbruch .Ein Mann der eine Frau wirklich will und liebt lässt sie niemals gehen egal wie hart die Situation gerade ist ,es sei den Betrug oder andere schwerwiegende Gründe liegen vor.Ansonsten kämpft er um sie .Alles andere ist verschwendete Zeit .
 

hallo, nun für mich war es quasi wie betrug.. zumindest habe ich es so zu verstehen gegeben. ansonsten gebe ich dir recht. er kam shonmal um die ecke allerdings hatten wir da nur ein paar dates und ich habe dann gemerkt es passt nciht.. dann hab ich mich vom gegenteil überzeugen lassen ,nach 3 monaten.

Gefällt mir

11. Oktober um 15:58
In Antwort auf user673770154

darf ich fragen, wo er die schuld auf mich abwälzt? er hat gesagt, ich hätte überhaupt gar nichts falsch gemacht.. ich wäre toll und er hat geweint. er meinte auch er liebt mich.. aber es ist zuviel kaputt.

Du hattest mal weniger Zeit und er trifft sich mit anderen. Er konnte nichts dafür , aber du, weil du egoistisch warst und keine Zeit hattest.

Es ist wirklich schade, dass du seinen Krokodilstränen Glauben schenkst. Ein Mensch der wirklich liebt, verhält sich nicht so.

Dem Kerl sollte man nicht mal das Datum ungeprüft glauben.

Aber es ist deine Sache und es liegt in deiner Hand. Schreib ihn, überrede ihn zu einer Beziehung ect. und in ein paar Monaten wäre ein Update nett.

 

Gefällt mir

11. Oktober um 16:11
In Antwort auf user673770154

hallo, nun für mich war es quasi wie betrug.. zumindest habe ich es so zu verstehen gegeben. ansonsten gebe ich dir recht. er kam shonmal um die ecke allerdings hatten wir da nur ein paar dates und ich habe dann gemerkt es passt nciht.. dann hab ich mich vom gegenteil überzeugen lassen ,nach 3 monaten.

wie lange kennt ihr euch .Ist er denn noch so jung und unreif vom Alter her?

Gefällt mir

11. Oktober um 16:15
In Antwort auf camilo_20969991

wie lange kennt ihr euch .Ist er denn noch so jung und unreif vom Alter her?

seit einem halben jahr. nein er ist nicht mehr so jung, aber er hat dieses muster nie ablegen können. allerdings ist er jetzt in therapie. lg

Gefällt mir

11. Oktober um 16:16
In Antwort auf bar_sinister19

Du hattest mal weniger Zeit und er trifft sich mit anderen. Er konnte nichts dafür , aber du, weil du egoistisch warst und keine Zeit hattest.

Es ist wirklich schade, dass du seinen Krokodilstränen Glauben schenkst. Ein Mensch der wirklich liebt, verhält sich nicht so.

Dem Kerl sollte man nicht mal das Datum ungeprüft glauben.

Aber es ist deine Sache und es liegt in deiner Hand. Schreib ihn, überrede ihn zu einer Beziehung ect. und in ein paar Monaten wäre ein Update nett.

 

welches datum meinst du?

Gefällt mir

11. Oktober um 17:01
In Antwort auf user673770154

seit einem halben jahr. nein er ist nicht mehr so jung, aber er hat dieses muster nie ablegen können. allerdings ist er jetzt in therapie. lg

Achso na dann müsste er schon mehr Verstand haben.Auch, wenn er in Therapie ist erwarte keine Wunder.Aber, ein halbes Jahr ist noch nicht lange das ist Kennlernphase und Testphase und schneller vorbei ,als man schauen kann leider .

Gefällt mir

11. Oktober um 17:11
In Antwort auf camilo_20969991

Achso na dann müsste er schon mehr Verstand haben.Auch, wenn er in Therapie ist erwarte keine Wunder.Aber, ein halbes Jahr ist noch nicht lange das ist Kennlernphase und Testphase und schneller vorbei ,als man schauen kann leider .

ja ich weiß. aber es war dennoch sehr intensiv und bis zu dem zeitpunkt hat er immer mehr investiert. hilft mir nicht. leider. er wollte commitments und dann .. tja.
ja er ist wirlich intelligent, aber so intelligent das es rauskommen könnte war er nicht. das lässt mich auch zweifeln. ich weiß, er wollte alles richtig mahcne, reden reden reden.. ist an sich selbst gescheitert. er sagt auch, ich hätte nichts falsch gemacht, es wäre alles gut gewesen.

Gefällt mir

11. Oktober um 18:02
In Antwort auf user673770154

hallo zusammen,

wir sind seit 2 monaten getrennt. es war eine furchtbare trennung, weil wir uns beide noch gefühlsmäßig sehr verbunden waren, es war abrupt und es tat uns beiden unsagbar weh.

zur situation. mein ex-freund ist psychisch angeschlagen, hat ein geringes selbstwertgefühl in bestimmten bereichen. nicht im job, da ist er sehr erfolgreich. auch sonst ist er eigentlich je nach tagesform aufgeschlossen und aktiv. er ist aber auch viel alleine. er lebt alleine, hat viel zeit und man weiß ja, die meisten menschen haben ein leben, job, alltag, familie.
ich denke ich hatte nicht genug zeit für ihn und es kam dazu, dass er sich mit einer frau verabredete. passiert ist nichts, aber ich fand, für mein gefühl unsere beziehung zu frisch für sowas. es tat sehr weh. er hat mir danach erzählt, dass es nciht das erste mal ist, dass er in einer beziehung noch andere trifft. dass es was mit ego pimpen zu tun hat und er eigentlich treu sein will, es abr nicht schafft. wir hatten gute gespräche, wir haben uns nicht gestritten oder so. ich konnte ihn sogar verstehen, ich hatte das als junge frau auch. dennoch will ich vertrauen.
gut letztendlich ist ihm bewußt geworden, er kann keine verbindliche beziehung, noch nicht. er muss an sich arbeiten. er braucht zeit aber das wäre ja auch nicht richitg, wenn er der mist baut zeit braucht. wir sind auseinander, haben wochenlang keinen kontakt gehabt.

jetzt zum punkt, ich möchte ihm schreiben ,immer wieder kommt dieser drang hoch. ich möchte nochmal mit ihm reden, mehr verstehen.. uns nochmal neu kennenlernen und auch erstmal nicht in beziehungsform. hätte ich ihm das vorher anbieten sollen? ist es zu spät?
ich weiß aber auch, dass er an mich denkt. er meldet sich zwar nicht direkt bei mir aber er sendet zeichen via status und ruft von einem alten ausrangierten handy an, auf welchem sein profilbild zu sehen ist. ich habs leider nicht gehört, sonst wäre ich vieleicht rangegangen.

ich habe den eindruck, er traut sich nicht sich zu melden obwohl er schon ein macher ist. ich verstehe nicht warum er mir zeichen versucht zu geben aber nicht direkt schreibt oder anruft. ich verstehe es nicht.

 

Okay, du verstehst es nicht. Kann vorkommen. So, und was genau hält dich jetzt davon ab ihn einfach einmal ANZURUFEN? Aber ihr seid getrennt. Nur zur Erinnerung.

Gefällt mir

11. Oktober um 18:08
In Antwort auf beyrself

Von deinem Text habe ich den Eindruck, dass du ein voll guter Mensch bist. Sei einfach du selbst. Wenn ihm die Beziehung wichtig ist, dann wird er alles versuchen um mit dir zusammen zu sein. 

Beyrself,

Das war der beste Beitrag seit langem!

1 LikesGefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers