Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich kann meinem Freund nicht vertrauen!

Ich kann meinem Freund nicht vertrauen!

14. März 2010 um 22:56

Hallo!
Mein Freund und ich haben uns vor einem halben Jahr auf einer Internetplattform kennengelernt. Keine Singelbörse.
Ich weiß nicht warum, aber irgendwie konnte ich meinem Freund seit Anfang an nie so wirklich vertrauen. Er hat damals als wir uns kennen gelernt haben, auch gleichzeitig mit anderen Frauen Mails geschrieben. Und hatte, als er Single war, sich mit einer für ein "paar Stunden" verabredet.
Als wir dann zusammen waren, hat er seinen Status auf Beziehung geändert. Und wenn man sein Profil anschaut, sieht man auch das wir zusammen sind. Irgendwie ist das immer ein Thema zwischen uns. Unsere Beziehung läuft schon länger nicht mehr so gut. Und immer wenn er auf der Internetplattform online ist, unterstelle ich ihm dass er mit anderen Frauen flirtet. Weil er oft lange online ist. Er aber immer behauptet er schreibt nicht viel und wenn dann nur mit Kollegen.
Die letzten Tage mal, habe ich ihn gefragt ob ich seine Nachrichten lesen darf. Er wollte es mir nicht zeigen. Er hat gemeint, ich soll ihm einfach vertrauen. Mir kam das so komisch vor, dass ich gesagt habe, dass ich ihm so nicht vertrauen kann und es immer zwischen uns stehen wird, dass ich die Beziehung nicht mehr will. Er soll mir doch bitte seine Nachrichten zeigen. Nur einmal und dann wäre ruhe. Aber da hätte er lieber die Beziehung beendet, als mir es zu zeigen. Und da mache ich mir echt Gedanken. Hat er was zu verbergen?

Mehr lesen

15. März 2010 um 13:32


Bin ganz deiner Meinung

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2010 um 13:36

...
Ich schließe mich Cefeu an.

Mich würde es ziemlich ärgerlich machen, wenn ich mir nichts vorzuwerfen hätte und trotzdem gezwungen wäre, "meine Unschuld zu beweisen". Ich würde meine persönlichem mails auch nicht preisgeben, nur weil mein Partner einen Beweis für meine Ehrlichkeit sucht. Entweder er vertraut mir oder er lässt es, aber ich muss nichts beweisen. Vorrausgesetzt natürlich, dass ich eine reines Gewissen habe und keinen begründeten Anlass zum Misstrauen geliefert habe.

Ich hätte keine Lust auf einen Partner, der mich unter Generalverdacht stellt und glaube auch nicht, dass nach einen Mal "Mails lesen lassen" Ruhe wäre, wenn mein Partner mir ohne einen konkreten Anlass nicht vertraut.

Solange ich nicht glaube, dass mein Partner aufgrund meines Handelns Vertrauen in mich verloren hat und es an mir wäre, dieses zurückzugewinnen, würde ich mich gegen einen solchen Eingriff in meine Privatsphäre wehren.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2010 um 13:40


Hallo.
Wenn du ihn nicht vertrauen kannst, warum machst du nicht so eine art test!?
Logg dich doch als ne andere Userin an Und schreib dein Freund an. Flirte mit den. dann siehst du wie weit er geht.
Ob er sofort sagt nein keine interesse ich bin glücklich vergeben. oder ob er drauf anspringt.
Wünsche dir aber viel glück das alles gute raus kommt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2010 um 13:48

-
Ja, ich bin schon mit Misstrauen in die Beziehung gegangen.
Und ich weiß ehrlich gesagt eigentlich gar nicht warum. Ich hatte keinen Grund dafür.
Vor ein paar Monaten hat er heimlich mein Handy genommen und Nachrichten von einem anderen Typ gefunden. Mit dem ich schon mal was gehabt habe. Ist schon ne Ewigkeit her. Ich wollte mich mal wieder mit ihm treffen. Einfach so. Auf einen Kaffee. Ich wollte meinen Freund nicht betrügen.
Ich habe mich dafür bei meinem Freund entschuldigt und es versprochen, nie wieder zu machen. Er hat dann öfters mein Handy kontrollieren wollen. Hab ich ihm erlaubt. Ich wollte es ihm beweisen. Und er sollte mir wieder vertrauen.

Er war letzte Woche am Abend bei einem Arbeitskollegen. Und mir viel es schwer ihm das zu glauben. Da ist er auch ausgeflippt. Ich würde ihm ja gar nichts mehr glauben. Dann hat die Beziehung echt keinen Sinn mehr usw.

Und jetzt eben diese Geschichte.

Er hat gemeint, er müsste mir nichts beweisen. Da er mir nie einen Grund dafür gegeben hat. Und ich muss lernen, ihm so zu vertrauen. Ohne immer und überall hinterher zu schnüffeln.
Auf der einen Seiten hat er Recht. Auf der anderen Seite, find ich seine Reaktion schon ziemlich heftig. Ich habe gesagt, ich will einmal sehen mit wem er schreibt. Dann kann ich Vertrauen zu ihm aufbauen. Aber er blieb stur. Er tat es auch nicht für mich oder für unsere Beziehung. Er blieb dabei.

Ich weiß einfach nicht was ich tun oder denken soll.
Die letzten Tage waren echt wieder schön. Wir gaben uns Mühe die Beziehung zu retten. Und in seinem Internetprofil kann auch jeder sehen, dass er in einer Beziehung ist. Würde er sich trotzdem noch Mühe geben, wenn er jemand anders kennen gelernt hätte? Würde sich auch eine andere darauf einlassen wenn er noch in einer Beziehung ist?
Unsere Beziehung stand vor ein paar Wochen auf der Kippe. Er wollte die Beziehung beenden weil ich ihm nicht vertraue. Nach einer Aussprache, wollte er die Beziehung wieder. Hätte er sie dann wirklich gewollt, wenn er vielleicht eine anderen in Ausschau hätte?
Irgendwie passt das alles nicht so recht zusammen, oder?
Ich versteh es einfach nicht. Hat er wirklich was zu verbergen? Oder bin ich Paranoid?



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2010 um 17:05

Hey
Ich bin neu hier, habe aber schon öfters diverse Forenhier durchforstet

Bei mir ist es ähnlich. Bin seit knapp 1 1/2 Jahren mit meinem Freund zusammen und habe vor ein, zwei Monaten rausgefunden, dass er eine andere gefragt hat "ob sie Lust hätte ihn zu daten" ... vorher noch schön Komplimente gemacht ...

Diejenige ist die Schwester von der Mutter seines Patenkindes! Als ich ihn drauf angesprochen habe, meinte er, dass er dass familiär gesehen hätte ... und mit ihr über die Geburt des Geschwisterchens (vom Patenkind) sprechen wollte. Weil er die Fam. unterstützen will. Konnte ich dann einigermaßen nachvollziehen, jedoch verstehe ich nicht, warum man sie dann wortwörtlich nach'm Date fragt.

Getroffen hatte er sich aber denke ich nicht mit ihr (wahrscheinlich, weil sie nicht wollte).

Ich habe ihn nach der Sache angehalten, mir gefälligst zu sagen, wenn er sich mit ner anderen zu Treffen beabsichtigt, weil ich keine Lust habe, sowas im Nachhinein von anderen zu erfahren und im Allgemeinen nicht von der Idee begeistert bin, wenn er Bekannte (keine guten Freunde bzw. Freundinnen) trifft und so locker damit umgeht.

Jetzt habe ich gestern erfahren, dass er sich mit ner 19jährigen nach'm Training zum Quatschen verabredet hat (bei Ihr zuhause). Ich kenne die vom Sehen, weil sie im gleichen Verein ist und öfters zu den Spielen am WE kommt, aber dass er sich mit der treffen will hat er mir noch nicht gesagt. Ich meine, vllt. rege ich mich künstlich auf, aber hatte früher seinen Ruf weg und ich meine - was will ein 27jähriger groß mit einer 19jährigen bequatschen?

Ich sehe ihn heute und glaube noch nicht mal, dass er etwas von seinem Vorhaben sagen würde, wenn ich ihn irgendwie vorsichtig in die Richtung lenken würde. Von wegen, was gibts denn so Neues .. Irgendwelche Gerüchte um die Person o. ä.

Deswegen kann ich Dich gut verstehen ... er streitet es irgendwie immer ab, dass er mich sehr liebt, plant Urlaub, aber er schreibt trotzdem mit irgendwelchen Tussis.

Vllt brauchen manche die Bestätigung, aber ich kenne das nicht von meinen vorherigen Beziehungen. Ich drehe noch durch.... wg. dieser Ungewissheit. Sorry für den langen Text

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2010 um 17:11
In Antwort auf kaylee_12276815

Hey
Ich bin neu hier, habe aber schon öfters diverse Forenhier durchforstet

Bei mir ist es ähnlich. Bin seit knapp 1 1/2 Jahren mit meinem Freund zusammen und habe vor ein, zwei Monaten rausgefunden, dass er eine andere gefragt hat "ob sie Lust hätte ihn zu daten" ... vorher noch schön Komplimente gemacht ...

Diejenige ist die Schwester von der Mutter seines Patenkindes! Als ich ihn drauf angesprochen habe, meinte er, dass er dass familiär gesehen hätte ... und mit ihr über die Geburt des Geschwisterchens (vom Patenkind) sprechen wollte. Weil er die Fam. unterstützen will. Konnte ich dann einigermaßen nachvollziehen, jedoch verstehe ich nicht, warum man sie dann wortwörtlich nach'm Date fragt.

Getroffen hatte er sich aber denke ich nicht mit ihr (wahrscheinlich, weil sie nicht wollte).

Ich habe ihn nach der Sache angehalten, mir gefälligst zu sagen, wenn er sich mit ner anderen zu Treffen beabsichtigt, weil ich keine Lust habe, sowas im Nachhinein von anderen zu erfahren und im Allgemeinen nicht von der Idee begeistert bin, wenn er Bekannte (keine guten Freunde bzw. Freundinnen) trifft und so locker damit umgeht.

Jetzt habe ich gestern erfahren, dass er sich mit ner 19jährigen nach'm Training zum Quatschen verabredet hat (bei Ihr zuhause). Ich kenne die vom Sehen, weil sie im gleichen Verein ist und öfters zu den Spielen am WE kommt, aber dass er sich mit der treffen will hat er mir noch nicht gesagt. Ich meine, vllt. rege ich mich künstlich auf, aber hatte früher seinen Ruf weg und ich meine - was will ein 27jähriger groß mit einer 19jährigen bequatschen?

Ich sehe ihn heute und glaube noch nicht mal, dass er etwas von seinem Vorhaben sagen würde, wenn ich ihn irgendwie vorsichtig in die Richtung lenken würde. Von wegen, was gibts denn so Neues .. Irgendwelche Gerüchte um die Person o. ä.

Deswegen kann ich Dich gut verstehen ... er streitet es irgendwie immer ab, dass er mich sehr liebt, plant Urlaub, aber er schreibt trotzdem mit irgendwelchen Tussis.

Vllt brauchen manche die Bestätigung, aber ich kenne das nicht von meinen vorherigen Beziehungen. Ich drehe noch durch.... wg. dieser Ungewissheit. Sorry für den langen Text

Berichtigung
Deswegen kann ich Dich gut verstehen ... er streitet es irgendwie immer ab. Und sagt, dass er mich sehr liebt, plant Urlaub, aber er schreibt trotzdem mit irgendwelchen Tussis.

Sorry, musste ich ändern, war ein bißchen mißverständlich ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2010 um 17:37

-
Was soll ich nur tun???
Ich bin hin und her gerissen.
Tu ich ihm unrecht? Oder nicht?
Ich weiß es einfach nicht.
Was würdet ihr an meiner Stelle tun?
Welchen Rat könntet ihr mir geben?

Ich mein, jeder kann sehen das er in einer Beziehung ist.
Und unter sein Foto hab ich schon länger mal "mein Schatz" geschrieben.

Manchmal ist er mehrere Stunden online. Und manchmal schaut er nur kurz rein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. März 2010 um 17:40

-
Er schaut aber nur immer auf sein Profil wenn ich gerade nicht da bin. Oder mal früher ins Bett gehe.
Wir wohnen nicht zusammen. Und sehen uns zur Zeit nur am Wochenende. Weil unsere Beziehung nicht gut läuft.
Und da ist er abends meinstens online.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2010 um 6:33

-
Gestern war er den ganzen Tag nicht online.
Ist doch schon mal ein gutes Zeichen, oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2010 um 17:04

Komm mal klar
Ich lese hier nur "im internetprofil kann man sehen dass wir zusammen sind"

"im internet hab ich unter sein bild >mein Schatz< geschrieben..."

Internet...
Internet...
Internet...

Gibt's da auch noch ne realität für dich oder ist das internet zu deiner lebensaufgabe geworden?

Kennst du das REALLIFE?
Wenn du uns jetzt noch einmal dein problem nennst ohne irgendwas mit "im internet" zu schreiben dann wirst du sehen, dass du gar kein problem hast!

Lass ihm doch im internet tun und lassen was er will!
Nur weil er dieses bauern-farm spiel spielt will er keine möhren züchten oder sich ein schwein kaufen...

Lass ihm doch sein scheiß internet und seh zu dass eure beziehung im wahren leben statt findet und nicht auf irgendeiner plattform im INTERNET!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2010 um 18:28

Wenn man seinem freund bzw partner...
... nicht vertraut, nicht vertrauen will oder nicht vertrauen kann, dann hat die beziehung eh keinen sinn. dann muss man nicht noch nach dämlichen gründen suchen, die es einem erleichtern die beziehung zu beenden.

ist doch so was von albern, nen gefallen tut sie damit auf jeden fall keinem.

anstatt einfach nen schlussstrich zu ziehen und sich damit abfindet, dass man eben doch nicht zusammen passt, NÖÖÖ.. erstmal tausend andere gründe finden um ihn auch noch ans bein zu pissen. kann und will ich einfach nicht verstehen so ein verhalten.

ach ja ich weiß: DAS IST LIEBE xD

genau, und meine beziehung ist alles andere als das

*ironie aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen