Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich kann keine Gefühle zeigen Wie kann ich das ändern?

Ich kann keine Gefühle zeigen Wie kann ich das ändern?

24. Februar 2009 um 9:05

Gestern meinte einer meiner Ex-Freunde (der glaube ich wieder eine Beziehung will...), dass er mit mir als Freundinn sehr gut klar kam, aber ihn störte, da sich zu kalt gegenüber ihm war und ihm meine gefühle nicht gezeigt habe ... WOW... so deutlich hat mir das noch keiner gesagt... Und das hat mich jetzt zum nachdenken gebracht...

Ich weiß, dass ich sehr kalt bin... Ich zeige meine Gefühle, durch sachen die ich für jemand mache... Kochen etc. Aber ich kann sie so einfach nicht zeigen.. Wenn ich drüber nachdenke, fällt mir auch auf, dass ich meinen Ex-Freunden nicht einfach so mal einen Kuss gegeben habe... Sie in den Arm genommen habe...

Warum?? Und wie kann ich das ändern?

Liegt es daran, dass ich ziemlich oft enttäuscht wurde? Daran dass mein Vater auch immer so kalt zu mir war? Daran dass ich öfter bei Tageseltern war, als bei meinen Eltern? (Da beide gearbeitet haben) Woran liegt es und wie kann ich das ändern??

Es wird ja nicht nur den einen Ex stören, sondern auch meinen nächsten Freund?

Mehr lesen

24. Februar 2009 um 9:16

Hallo Liebes!
So wir haben wirklich einiges gemeinsam
Ich weiss ganz genau was du meinst!
Du schreibst du konntest ihn nicht in Arm nehmen, hat er das mal gemacht?
Hast du diesen Mann richtig geliebt?

Ich denke einfach, dass du wirklich sehr oft enttäuscht wurdest, und da du bei deinen Tageseltern sehr oft warst, und dein Dad zu dir immer so kalt war, denke ich kannst du nicht wirklich lieben ! ( Du kannst nehmen, aber nicht offensichtlich geben)
Du wurdest also von Geburt aus an trainiert keine Gefühle zu zeigen, weisst du was ich meine?
Wie war denn deine Mutter-Kind-Beziehung?
Du schreibst nichts über deine Mutter, letztendlich dass dein Vater zu dir kalt war, wie war sie?
Menschen, die aus schweren Verhältnissen kommen, haben es einfach nun mal schwer, Gefühle wahrzunehmen und auszudrücken!
Gefühlskälte kann nicht angeboren sondern anerzogen werden!

Wie du das ändern kannst?

Ich denke das geht, aber es ist ziemlich schwer!
Versuchs einfach mal, schenke Freunden etwas, kannst du deinen Vater nicht einfach mal in den Arm nehmen?

Du brauchst einen Mann, den du überalls liebst, und der die Mauer durchbricht & Freunde, die dich so nehmen wie du bist!

Hast du Selbstzweifel?

Tut mir leid für die ganzen Fragen!

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2009 um 9:27
In Antwort auf schnuckie87

Hallo Liebes!
So wir haben wirklich einiges gemeinsam
Ich weiss ganz genau was du meinst!
Du schreibst du konntest ihn nicht in Arm nehmen, hat er das mal gemacht?
Hast du diesen Mann richtig geliebt?

Ich denke einfach, dass du wirklich sehr oft enttäuscht wurdest, und da du bei deinen Tageseltern sehr oft warst, und dein Dad zu dir immer so kalt war, denke ich kannst du nicht wirklich lieben ! ( Du kannst nehmen, aber nicht offensichtlich geben)
Du wurdest also von Geburt aus an trainiert keine Gefühle zu zeigen, weisst du was ich meine?
Wie war denn deine Mutter-Kind-Beziehung?
Du schreibst nichts über deine Mutter, letztendlich dass dein Vater zu dir kalt war, wie war sie?
Menschen, die aus schweren Verhältnissen kommen, haben es einfach nun mal schwer, Gefühle wahrzunehmen und auszudrücken!
Gefühlskälte kann nicht angeboren sondern anerzogen werden!

Wie du das ändern kannst?

Ich denke das geht, aber es ist ziemlich schwer!
Versuchs einfach mal, schenke Freunden etwas, kannst du deinen Vater nicht einfach mal in den Arm nehmen?

Du brauchst einen Mann, den du überalls liebst, und der die Mauer durchbricht & Freunde, die dich so nehmen wie du bist!

Hast du Selbstzweifel?

Tut mir leid für die ganzen Fragen!

LG

Hallo schnuckie
Danke erstmal für deine Antwort!


Sorry, über meine Mama hab ich echt nichts geschrieben...
Wenn ich ehrlich bin, kann ich mich gar nich mehr so dran erinnern...Früher hing ich ziemlich an meiner Mama (Mama Kind ) Aber jetzt, nehm ich sie auch nicht einfach in den Arm, ... mir irgendwie auch schwer...
Mit meinem 'Vater hab ich keinen Kontakt mehr, seit wir damals (ich war 9) ausgezogen sind!

Mit diesem Ex war ich nicht so lange zusammen, er war mir wichtig, aber nicht der wichtigste! Bei meinem wichtigsten Ex (den ich immernoch liebe) gab es das Problem aber auch Ich hab ihm niemals einfach so einen Kuss gegeben, niemals einfach so seine Hand genommen..Nichts...

Ja ich glaube auch, dass es teilweise an meiner Kindheit liegt, aber irgendwie muss man das doch abstellen können?? Meinen Vater kann und will ich gar nicht in den Arm nehmen - wie gesagt wir haben seit 13 Jahren keinen Kontakt mehr und das will ich auch nicht, ich fühle nichts wenn ich an ihn denke.

Ja manchmal hab ich selbstzweifel...die kommen und gehen....

Glaubst du nicht, das mir der neue Freund (wenn mal einer kommt) nicht gleich wieder wegrennt? Wenn er nicht merkt wie wichtig ich ihm bin??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest