Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich kann in keiner Beziehung vertrauen....

Ich kann in keiner Beziehung vertrauen....

23. August 2005 um 18:56 Letzte Antwort: 30. August 2008 um 20:48

Ich habe ein Problem welches mich und meine Beziehung(en) sehr belasten....es fällt mir schwer meinem Partner zu vertrauen, auch wenn er mir eigentlich keinen Grund dazu gibt. Das war bis jetzt in jeder Beziehung der Fall und ich weiß nicht wie ich das ändern kann.
Ich denke immer das mein Partner eine Andere hat und /oder das ich nicht gut genug für ihn bin und das belasted mich sehr.
Ich will meinem Partner vertrauen doch es klappt nicht, aus Angst verletzt zu werden, ich weiß das haben viele von uns aber ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll.
Ich will mir nicht andauernt Gedanken darum machen, ob er eine andere haben könnte etc... (es klappt eine Zeitlang das ich nicht daran denke aber das ist nie von dauer).
Umso intensiever die Beziehung wird umso weniger kann ich vertauen, das mag sich komisch anhören, aber am Anfang ist ja noch alles frisch und noch nicht so intensiv und da sehe ich alles viel "lockerer" und je länger die Beziehung dauert desto mehr Angst habe ich das er mich verletzen könnte....

Ich würde mich freuen wenn mir jemand einen Rat geben kann

Liebe Grüße

Nachtelfe

Mehr lesen

23. August 2005 um 19:02

Vertrauen
vertraust du dir selbst, machst du dein glück vom anderen abhängig, dann wird es ein käfig und der andere wird ausbrechen denn gedanken werden wahrheit auch wenn du sie nicht denken willst du denkst sie doch
mitch

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. August 2005 um 19:23
In Antwort auf wat_12153702

Vertrauen
vertraust du dir selbst, machst du dein glück vom anderen abhängig, dann wird es ein käfig und der andere wird ausbrechen denn gedanken werden wahrheit auch wenn du sie nicht denken willst du denkst sie doch
mitch

@mitch
finde ich total super, was du da geschrieben hast, steckt viel wahres drin..

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
30. August 2008 um 20:48

-
Hallo Nachtelfe,
ich kenne das Problem leider nur zur genüge. Mir gehts es genauso jedoch nicht schon immer sondern erst seit kurzem, da ich von meiner Ex-Freundin sehr böse hintergangen wurde und sie mich längere Zeit belogen hatte. Ich hab jetzt seit 1 1/2 Monaten wieder eine neue Beziehung (die alte ist ca. 6 Monate her) und es fällt mir immens schwer ihr zu Vertrauen. Am Anfang war es nicht so schlimm aber je mehr Gefühle ich entwickle desto schlimmer wird es, denke mal aufgrund der Angst wieder enttäuscht zu werden. Kann dich also gut verstehen nur leider weiß ich auch nicht was man dagegen machen kann. Vllt dauert es nur ungewöhnlich lang um Vertrauen zu können und es stellt sich irgendwann doch ein ich hoffe es zumindest. Es belastet sehr ... vllt soll ich Sie darauf ansprechen aber ich hab Angst Sie zu verschrecken. Wie machst du das denn sprichst du deinen Partner irgendwann drauf an ?

LG

JB

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Teste die neusten Trends!
experts-club