Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich kann ihr nicht vergeben

Ich kann ihr nicht vergeben

3. Februar 2016 um 6:24

Ich habe mich letzten Sommer von meiner Freundin getrennt , es war eine Fernbeziehung. Die ersten Monate war alles wunderschön , aber gegen Ende hin hat sich nichts mehr mit mir gemacht kaum mit mir geschrieben , geskypt haben wir auch nur selten und kurz und wenn ich bei ihr war hat sie immer gezockt oder mit anderen Leuten am Handy geschrieben. Ich hatte es immer angesprochen und sie hatte sich einsichtig gezeigt , aber das war nie für lang. Ich hatte sie immer gefragt ob sie dann und dann skypen will oder zu zocken ( ich hatte eig nur noch wegen ihr gezockt um was mit ihr zu machen) , da hatte sie dann zugestimmt , aber in 99% der Fälle hatt sie gemeint " ne ich zock grad mit denen" also wurde ich quasi jeden Tag enttäuscht. Sie hatt mir immer gesagt das sie mich liebt und auch am Ende noch und trotzdem war sie so zu mir. Bei unserem letzten treffen waren wir im Europapark und selbst da musste sie fast immer mit irgendwer am Handy schreiben . Nach diesem Wochenende hatten sich Meine Eltern stark gestritten und wollten bis zum nächsten Wochenende entscheiden wie es mit ihnen weiter geht ( also wahrscheinlich trennen) . Ich hatte ihr dann für das nächste Wochenende abgesagt und ihr erzählt was los ist . Sie war die ganze Woche null für mich da und hat mir dann irgendwann geschrieben "hey" ..... "Bedrückt es dich sehr" das war glaube ich 4 Tage danach und als ich sie dann noch in der selben Woche gefragt hab ob sie mich noch liebt sagte sie das sie kaum noch Gefühle hat wenn ich nicht bei ihr bin ( kein wunder wir haben ja nie etwas gemacht weil sie immer mit anderen Leuten die sie nicht kennt gezockt hat. So hatt dann alles geendet und ich kann ihr das einfach nicht vergeben das sie mir ins Gesicht sagt das sie mich liebt und mich dann so zu enttäuschen immer und immer wieder und mich am schlimmsten Punkt meines Lebens mich einfach im Stich zu lassen. Die Zugfahrt zu ihr hat 4 Stunden gedauert und ich war im ersten Lehrjahr . Versteht es irgendeiner von euch? Für mich ist liebe wenn man will das die andere Person glücklich ist und einen liebt , das man für einander da ist. Ich kann es einfach nicht vergessen ich denke immer noch daran . ich kann nicht damit abschließen und seit wir uns getrennt haben bin Gefühlskält ,lustlos und mache eig nur noch selten was mit Freunden.

Mehr lesen

3. Februar 2016 um 6:47

Ihr seid getrennt...
Damit ist das Kapitel abgeschlossen, nur scheinbar nicht für dich. Du bist noch jung und ungebunden. Was hindert dich daran mit Freunden wegzugehen dein Leben zu genießen und neue Leute / Frauen kennenzulernen und dabei neue positive Erfahrungen zu sammeln?

Richtig, du selbst! Gehe häufiger weg, dann wirst du die Erfahrung verarbeiten können und durch neue ersetzen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Februar 2016 um 6:48

Ich hab nicht alles gelesen,
aber eine Frage habe ich schon: worauf möchtest du bitteschön hinaus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Mein Freund mit seiner Ex-Freundin befreundet.
Von: braidy_12177525
neu
3. Februar 2016 um 4:00
Wie lernt man loszulassen?
Von: arina_12338895
neu
2. Februar 2016 um 23:08
Wie kann ich ihn für mich gewinnen?
Von: lenamausi203
neu
2. Februar 2016 um 21:25
Diskussionen dieses Nutzers
Jemanden finden
Von: chita_11981215
neu
2. Januar 2016 um 1:57
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen