Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich kann ihn (noch) nicht ganz loslassen!

Ich kann ihn (noch) nicht ganz loslassen!

17. Juli um 10:54

Hallo Zusammen

Die einen wissen es, anhand alter Beiträge von mir, vielleicht schon. Für alle anderen erkläre ich nochmals kurz die Vorgeschichte.

Ich habe letztes Jahr im Mai einen neuen Job begonnen. Dort habe ich einen jungen Mann kennengelernt (ich damals 20ig und er 26ig). Er arbeitete in der gleichen Firma aber in einem anderen Bereich. Irgendwann haben wir öfters lange und tolle Gespräche gefüht und uns dann verabredet. Er kam zu mir, wir hatten einen wunderschönen Abend und verbrachten eine Nacht zusammen. Allerdings ohne das etwas lief, da er noch eine Freundin hatte. Der Kontakt blieb sehr intensiv, er machte mit der Freundin schluss, sie zog aus, er suchte sich eine neue Wohnung. Bei all dem habe ich ihn unterstützt und wir haben wie ein Paar agiert. Ich habe mich sehr in ihn verliebt, er leider nicht. Unter Alkoholeinfluss hat er mir manchmal gesagt, dass er sich verliebt hätte und sich mit mir eine Beziehung vorstellen könnte. Das alles lief ca. 4 Monate mal besser mal weniger gut. Als es dann wirklich gut lief, lernte er am Oktoberfest (an dem er arbeitete) eine Frau kennen (die ebenfalls dort arbeitete) und verliebte sich. Er war ehrlich zu mir und hat es mir gesagt. Seit besagtem Tag haben wir keinen Kontakt mehr und ich habe versucht mit ihm abzuschliessen.

Soviel zur Vorgeschichte.

Seit diesem Jahr im Januar habe ich wieder einen neuen Partner, den ich sehr liebe und eine tolle Beziehung führe.
Leider ist es so, dass ich trotz allem immer mal wieder an den anderen Mann denke. Wichtig ist vielleicht noch zu erwähnen, dass er seit Ende 2017 nicht mehr bei mir in der Firma arbeitet.
Ich nerve mich mittlerweilen ab mir selber, dass ich noch an ihn denke. Wir hatten eine wunderschöne Zeit und eigentlich müsste ich doch mit einem Lächeln zurückblicken können aber das gelingt mir nicht. Es fuxt mich, dass er uns diese Chance nicht gegeben hat. Vielleicht ist es auch die Tatsache, dass ich mit ihm einen meiner schönsten Abenden in meinem bisherigen Leben verbracht habe (mit viel lachen, kuscheln, ernsten Gesprächen aber ohne Küssen, sex, etc). Ich habe keinen Kontakt mehr zu ihm und möchte dies auch weiterhin nicht. Ich möchte aber auch nicht mehr an ihn und die Vergangenheit denken müssen. Er ist seither mit der neuen Freundin zusammen und (anscheinend) glücklich. Ich gönne ihm dies auch und trotzdem holt mich die Vergangenheit ab und an ein.

Kennt das jemand von euch und habt ihr vielleicht nützliche Tipps? Eine Freundin von mir meinte, dass ich mit ihm ein Gespräch führen muss und ihm sagen soll, was ich (damals) wirklich für ihn empfand, nur dann werde ich 100% abschliessen können. Ich habe aber Angst, dass mir dieses Gespräch mehr weh tut als es mir hilft.

Was meint ihr?

Ich bedanke mich für eure Hilfe.

Liebe Grüsse
Malubalu

Mehr lesen

17. Juli um 11:19


Es gibt eine alte Weisheit:

"Du kannst deine Vergangenheit vergessen, aber sie vergisst Dich nicht"

Du hast aus irgendeinem Grund nicht abgeschlossen, vielleicht ein verletztes Ego?

Nimm es als das was es ist. Als Teil deines Lebens, welches hinter Dir liegt.

Alles andere spielt sich nur in deinem Kopf ab und das solltest Du bewußt durchbrechen.

Die Macht die es über Dich hat, gibst Du ihm selber!

2 LikesGefällt mir

17. Juli um 11:24
In Antwort auf vontronje


Es gibt eine alte Weisheit:

"Du kannst deine Vergangenheit vergessen, aber sie vergisst Dich nicht"

Du hast aus irgendeinem Grund nicht abgeschlossen, vielleicht ein verletztes Ego?

Nimm es als das was es ist. Als Teil deines Lebens, welches hinter Dir liegt.

Alles andere spielt sich nur in deinem Kopf ab und das solltest Du bewußt durchbrechen.

Die Macht die es über Dich hat, gibst Du ihm selber!

Vielen Dank für deine Antwort.

Ja vielleicht ist es mein verletztes Ego auch aus dem Grund, weil er mir oder uns nie die Chance gegeben hat, etwas vom besten in unserem Leben zu werden.

Aber ich werde versuchen deine Worte zu beherzigen.

Gefällt mir

17. Juli um 13:23

Gib dem ganzen einfach mehr Zeit. Und Triff ihn bloß nicht noch einmal das heizt alles nur wieder ein und stiftet Chaos.

1 LikesGefällt mir

19. Juli um 14:45

Sie ist eine studierts Psychologin und meinte ich muss mich der Situation nochmals stellen. Ich habe aber für mich beschlossen, dass ich dies nicht machen werde.

Gefällt mir

19. Juli um 14:48

Natürlich verbringe ich mit ihm schöne Abende das wollte ich so nicht rüberbringen. Aber dieser eine Abend mit dem anderen Mann damals war so ein richtiges WOW Erlebnis, bei dem förmlich die Funken gesprüht haben.
Und nein ich habe mich nicht als "Übergangslösung" auf ihn eingelassen.

Hmm ja da hast du wohl schon recht. Danke für deinen Ratschlag.

Gefällt mir

19. Juli um 14:48

Wir hatten nur bevor er Schluss gemacht hat keinen Sex. Danach hatten wir oft und guten Sex.

Gefällt mir

20. Juli um 8:54

Oh entschuldige, für mich war das im Satzteil "...und agierten wie ein Paar" enthalten aber stimmt schon, das ist für Aussenstehende nicht klar. Aber ja wir hatten Sex und dies auch relativ oft und gut. Wir haben auch viel miteinander unternommen (wie wandern, gemeinsam in einen erotikzirkus, in einen wasserpark usw) und beieinander geschlafen, waren gemeinsam feiern und haben uns auch in der Öffentlichkeit geküsst und Händchen gehalten...

Gefällt mir

20. Juli um 8:56

Ja, da hast du recht, ich werde es auch bestimmt nicht machen! Ich habe mittlerweilen einen Brief geschrieben mit ein paar Dingen, die nach unserer Zeit unausgesprochen geblieben sind. Ich laufe auch zwangsläufig jeden Tag bei ihm an der Wohnung vorbei (liegt auf meinem Arbeitsweg) und weiss aber noch nicht, ob ich ihm den Brief in den Briefkasten schmeisse oder nicht.

Gefällt mir

20. Juli um 8:57

Nun, sie hat mir diesen (und auch noch andere nützlichere) Tipp gegeben, den ich aber nach reichlicher Überlegung nicht umsetzen werde.

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen