Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebe im Internet / Ich kann ihn nicht vergessen....

Ich kann ihn nicht vergessen....

26. März 2007 um 23:40 Letzte Antwort: 7. August 2012 um 23:29

Vor ca. 1,5 Jahren habe ich im Internet einen Mann kennengelernt. Aus gelegentlichen Mails, Chats,... wurde bald täglicher Gedankenaustausch, mit der Zeit sehr intensiv. Auch sehr zärtlich, intim....
Das Problem: ich habe seit vielen Jahren einen festen Freund, dachte eigentlich, dass ich ihn liebe.

Trotzdem hab ich mich mit der Internetbekanntschaft getroffen. Nach Monaten, als ich es vor Sehnsucht einfach nicht mehr ausgehalten habe. Außer einem Kuss ist nichts passiert. Wir waren beide doch gehemmt. Er hat mich am Tag danach gefragt, ob ich eine Affäre möchte (auch ganz klar gesagt, dass er nicht mehr von mir will)... ich wollte... oh ja... hab's aber doch nicht geschafft klar "ja" zu sagen - nicht unter dieser Voraussetzung. Daraufhin hat er sich Schritt für Schritt zurückgezogen. Ich bin in dieser Zeit fast verrückt geworden. Habe mich über Monate jeden Abend in den Schlaf geweint, wollte nur mit ihm zusammensein. Habe ihn/den tägl. Kontakt zu ihm - so sehr vermisst...

Wir haben immer noch sporadischen e-mail-Kontakt. Und ich habe immer noch riesen große Sehnsucht nach ihm. Das geht nun schon seit mehr als 6 Monaten so. Fast kein Kontakt mehr, aber ich schaffe es nicht einen Schlußstrich zu ziehen. Ich denke immer noch sehr viel an ihn, träume von ihm....

Was soll ich tun? Einer Affäre zustimmen? Er würde mir das Herz brechen, das ist mir mehr als klar.
Von meiner Beziehung ganz zu schweigen. Mein Freund ist in letzter Zeit sehr aufmerksam, so wie er es in all den Jahren nie war. Ich schäme mich so, weil ich nur an den anderen denke...

Ich weiß, ich sollte den Kontakt zu dem anderen Mann abbrechen, habe es doch auch versucht. Aber ich schaffe es nicht. Ich komme nicht von ihm los....

Die Situation ist im Moment unerträglich.

Mehr lesen

27. März 2007 um 0:04

...
Ich denke du solltest versuchen mit deinem Freund Klarheit zu schaffen. Damit meine ich, dass du eure Beziehung mit ihm einmal gründlich durchsprechen solltest.

Zu deiner Chat-Bekanntschaft. Ich glaube ich muss dir nicht sagen, dass er dich nicht liebt. Trotz des so intensiven Mailkontaktes bist du ihm nicht mehr wert als eine heimliche Affaire. Es stört ihn nicht, dass du einen Freund hast, nein, das ist ihm egal. Es macht ihm nichts aus, dass du noch mit einem anderen schläfst, dass dir noch ein anderer Mensch nahe ist. Dein Charakter und die Möglichkeit sich gut mit dir zu unterhalten - beides ist ihm nicht wichtig. Er will nur poppen. Willst du nicht, sucht er sich halt ne andere.

Er kann auf dich verzichten. Warum kannst du nicht auf ihn verzichten? Was gibt dir ein Mensch, von dem du eindeutig weiß, dass er dich nur fürs Bett benutzen will??

Kannst du dir vorstellen, dass dein Freund dir das, was dir deine Chat-Bekanntschaft gegeben hat, auch geben kann?

Wenn du dir das vorstellen kannst, dann arbeite an deiner Beziehung. Wenn du dir das nicht vorstellen kannst, denke ich solltest du dich trennen.

Kannst du nicht mal bei dem Gedanken, dass du dem anderen scheißegal bist, von ihm loskommen?

Gefällt mir
27. März 2007 um 7:23

Hey du
bin heut mittag wieder hier melde mich dann ..hab dir eine privat nachricht geschrieben hoffe sie kommt an..
lg

Gefällt mir
27. März 2007 um 12:57

Du...
...bist einfach verliebt. das passiert halt.
leider verliebt man sich oft in die falschen

viel glück, dass du von ihm los kommst, lg angie.


P.S. rede mal mit deinem freund!!

Gefällt mir
27. März 2007 um 13:02
In Antwort auf tehila_12291875

...
Ich denke du solltest versuchen mit deinem Freund Klarheit zu schaffen. Damit meine ich, dass du eure Beziehung mit ihm einmal gründlich durchsprechen solltest.

Zu deiner Chat-Bekanntschaft. Ich glaube ich muss dir nicht sagen, dass er dich nicht liebt. Trotz des so intensiven Mailkontaktes bist du ihm nicht mehr wert als eine heimliche Affaire. Es stört ihn nicht, dass du einen Freund hast, nein, das ist ihm egal. Es macht ihm nichts aus, dass du noch mit einem anderen schläfst, dass dir noch ein anderer Mensch nahe ist. Dein Charakter und die Möglichkeit sich gut mit dir zu unterhalten - beides ist ihm nicht wichtig. Er will nur poppen. Willst du nicht, sucht er sich halt ne andere.

Er kann auf dich verzichten. Warum kannst du nicht auf ihn verzichten? Was gibt dir ein Mensch, von dem du eindeutig weiß, dass er dich nur fürs Bett benutzen will??

Kannst du dir vorstellen, dass dein Freund dir das, was dir deine Chat-Bekanntschaft gegeben hat, auch geben kann?

Wenn du dir das vorstellen kannst, dann arbeite an deiner Beziehung. Wenn du dir das nicht vorstellen kannst, denke ich solltest du dich trennen.

Kannst du nicht mal bei dem Gedanken, dass du dem anderen scheißegal bist, von ihm loskommen?

Hilfe!
hallo!
alles was so1stupid passiert kann ich gut verstehen. denn:
mir gehts es ganz genauso wie dir.
ich weiß auch nicht was ich machen soll.
all das erlebe ich auch was du erlebst. ich machen mir jeden tag einen kopf. im moment versuche ich es mit abstand. nur ihn aus den kopf zu bekommen ist schwer.
tja ob der partner das gleiche schafft wie die chat-bekanntschaft das ist schwer zu beantworten. bei mir ist es so das er mehr will als nur mit mir schlafen. nur ich schaffes mich nciht zu trennen. mit meinem jetzigen bin ich schon lange zusammen. deswegen denke ich immer das kann man nicht aufgeben.
reden ist ja immer das problem. mit dem kann man reden mit dem anderen nichts. mit der chat-bekanntschaft macht das reden sehr viel spass.nur ist das noch so wenn man sich länger kennt? so was frage ich mich immer.

hast du einen tip?

Gefällt mir
27. März 2007 um 22:27
In Antwort auf an0N_1256364999z

Hilfe!
hallo!
alles was so1stupid passiert kann ich gut verstehen. denn:
mir gehts es ganz genauso wie dir.
ich weiß auch nicht was ich machen soll.
all das erlebe ich auch was du erlebst. ich machen mir jeden tag einen kopf. im moment versuche ich es mit abstand. nur ihn aus den kopf zu bekommen ist schwer.
tja ob der partner das gleiche schafft wie die chat-bekanntschaft das ist schwer zu beantworten. bei mir ist es so das er mehr will als nur mit mir schlafen. nur ich schaffes mich nciht zu trennen. mit meinem jetzigen bin ich schon lange zusammen. deswegen denke ich immer das kann man nicht aufgeben.
reden ist ja immer das problem. mit dem kann man reden mit dem anderen nichts. mit der chat-bekanntschaft macht das reden sehr viel spass.nur ist das noch so wenn man sich länger kennt? so was frage ich mich immer.

hast du einen tip?

Danke euch...
... für die Antworten.

Ja, ich bin verliebt. Sehr extrem sogar. Und es tut böse weh....

Ich weiß nicht, ob es ihm ausschließlich ums Poppen geht. Er ist, glaube ich, sehr ehrlich. Sagt, er sucht die Frau für's Leben. Und auch, dass ich das seiner Meinung nach nicht bin. Obwohl es weh tut muss ich zugeben, dass er wahrscheinlich recht hat. Im Alltag würden wir wohl nicht sehr gut zueinander passen.
Nur, dem Herz ist es egal was der Verstand sagt. Es hat einfach nur Sehnsucht nach ihm.
Vielleicht bin ich naiv... aber, würde er den Kontakt weiter aufrecht halten, obwohl ich klar nein zu einer Affäre gesagt habe, wenn es ihm nur darum gehen würde?
Er schreibt mir immer noch regelmäßig... und versucht auch nicht mich "rumzukriegen".
Oder rede ich mir etwas ein?
Ich denke er mag mich, aber er liebt mich nicht....
Das muss ich ihm wohl zugestehen. Ich kann ihn doch nicht dazu zwingen mich zu lieben?
Dann... es klingt vielleicht doof, aber er ist Fisch, ich Schütze... lt. allen Astrologen mit die schlechteste Konstellation, die es gibt. Ich bin wirklich kein Astrologie-Fan, aber es ist schon was dran an den zugeordneten Eigenschaften... und an den Schwierigkeiten, die man manchen Konstellationen nachsagt...


Mein Freund ist komplett anders als er. Er könnte mir das nicht geben, was mir die Internetbekanntschaft gibt. Das hat mich ja gerade so aus der Bahn geworfen. Mein Chat-Partner ist sehr phantasievoll, liebevoll, zärtlich... etwas, das meinem Freund einfach nicht gegeben ist, obwohl ich davon überzeugt bin, dass er mich liebt. Er ist mehr der nüchterne, aber dafür sehr verlässliche Typ.
Nur, es fehlt mir. Wie sehr habe ich erst durch dieses Erlebnis erst gemerkt.

Trennt man sich nach 18 Jahren von einem Mann, der einen liebt, nur weil man völlig verrückt ist und sich Hals über Kopf in einen Mann verliebt, mit dem es keine Zukunft gibt? Ich komme mir so gemein vor... weiß, dass ich fairerweise Schluss machen sollte. Aber, ich liebe auch meinen Freund. Da ist so viel gemeinsam erlebtes, dass man sich aufeinander verlassen kann, die Vertrautheit... auch wenn es nicht mehr das ganz große Verliebtsein ist...
Vielleicht habe ich auch einfach nur Angst vor dem Alleinsein. Ich weiss es nicht..

Weiss nur einfach nicht was ich tun soll.
Im Grunde gibt es wohl keine Lösung.
Hatte gehofft, dass es mit der Zeit besser wird. Aber ich leide noch immer... die Sehnsucht wird eher größer, als kleiner.
Wie lange dauert das???

@09870: Nein, kein Tipp. Mir geht es wie dir....

Gefällt mir
27. März 2007 um 22:31
In Antwort auf arna_12683382

Danke euch...
... für die Antworten.

Ja, ich bin verliebt. Sehr extrem sogar. Und es tut böse weh....

Ich weiß nicht, ob es ihm ausschließlich ums Poppen geht. Er ist, glaube ich, sehr ehrlich. Sagt, er sucht die Frau für's Leben. Und auch, dass ich das seiner Meinung nach nicht bin. Obwohl es weh tut muss ich zugeben, dass er wahrscheinlich recht hat. Im Alltag würden wir wohl nicht sehr gut zueinander passen.
Nur, dem Herz ist es egal was der Verstand sagt. Es hat einfach nur Sehnsucht nach ihm.
Vielleicht bin ich naiv... aber, würde er den Kontakt weiter aufrecht halten, obwohl ich klar nein zu einer Affäre gesagt habe, wenn es ihm nur darum gehen würde?
Er schreibt mir immer noch regelmäßig... und versucht auch nicht mich "rumzukriegen".
Oder rede ich mir etwas ein?
Ich denke er mag mich, aber er liebt mich nicht....
Das muss ich ihm wohl zugestehen. Ich kann ihn doch nicht dazu zwingen mich zu lieben?
Dann... es klingt vielleicht doof, aber er ist Fisch, ich Schütze... lt. allen Astrologen mit die schlechteste Konstellation, die es gibt. Ich bin wirklich kein Astrologie-Fan, aber es ist schon was dran an den zugeordneten Eigenschaften... und an den Schwierigkeiten, die man manchen Konstellationen nachsagt...


Mein Freund ist komplett anders als er. Er könnte mir das nicht geben, was mir die Internetbekanntschaft gibt. Das hat mich ja gerade so aus der Bahn geworfen. Mein Chat-Partner ist sehr phantasievoll, liebevoll, zärtlich... etwas, das meinem Freund einfach nicht gegeben ist, obwohl ich davon überzeugt bin, dass er mich liebt. Er ist mehr der nüchterne, aber dafür sehr verlässliche Typ.
Nur, es fehlt mir. Wie sehr habe ich erst durch dieses Erlebnis erst gemerkt.

Trennt man sich nach 18 Jahren von einem Mann, der einen liebt, nur weil man völlig verrückt ist und sich Hals über Kopf in einen Mann verliebt, mit dem es keine Zukunft gibt? Ich komme mir so gemein vor... weiß, dass ich fairerweise Schluss machen sollte. Aber, ich liebe auch meinen Freund. Da ist so viel gemeinsam erlebtes, dass man sich aufeinander verlassen kann, die Vertrautheit... auch wenn es nicht mehr das ganz große Verliebtsein ist...
Vielleicht habe ich auch einfach nur Angst vor dem Alleinsein. Ich weiss es nicht..

Weiss nur einfach nicht was ich tun soll.
Im Grunde gibt es wohl keine Lösung.
Hatte gehofft, dass es mit der Zeit besser wird. Aber ich leide noch immer... die Sehnsucht wird eher größer, als kleiner.
Wie lange dauert das???

@09870: Nein, kein Tipp. Mir geht es wie dir....

Vergessen
Wie soll ich mit meinem Freund für Klarheit sorgen?
Ihm erzählen, dass ich einen anderen Mann liebe?
Ich würde ihn damit entsetzlich verletzen, das weiß ich...
Wenn der andere Interesse an einer Beziehung hätte... dann ja.. aber so?
Was sollte es bringen, außer, dass dann 2 Menschen todunglücklich wären?
Warum soll ich ihm das antun?

Gefällt mir
27. März 2007 um 22:39
In Antwort auf arna_12683382

Vergessen
Wie soll ich mit meinem Freund für Klarheit sorgen?
Ihm erzählen, dass ich einen anderen Mann liebe?
Ich würde ihn damit entsetzlich verletzen, das weiß ich...
Wenn der andere Interesse an einer Beziehung hätte... dann ja.. aber so?
Was sollte es bringen, außer, dass dann 2 Menschen todunglücklich wären?
Warum soll ich ihm das antun?

...
Meiner Meinung nach ist es nur fair für Klarheit zu sorgen wenn man sich in jemand anderen verliebt.

Du sagst: "Wenn der andere Interesse an einer Beziehung hätte...dann ja...aber so?"

Wenn der andere sagen würde, dass er eine Beziehung will würdest du ihn also sofort verlassen.

Wenn ich diesen Gedanken hätte, würde ich mich ganz klar trennen. Auch wenn die Beziehung schon 18 Jahre besteht und da dieses wunderbare Gefühl der Vertrautheit ist.
Deiner Formulierung nach würde ich den Rückschluss ziehen, dass du ein Problem mit dem Alleinsein hast. Aber das kann ich wirklich nicht beurteilen, so wirkt es beim Lesen auf mich. Ich entschuldige mich im Voraus, sollte es nicht so sein.

Gefällt mir
27. März 2007 um 22:44
In Antwort auf tehila_12291875

...
Meiner Meinung nach ist es nur fair für Klarheit zu sorgen wenn man sich in jemand anderen verliebt.

Du sagst: "Wenn der andere Interesse an einer Beziehung hätte...dann ja...aber so?"

Wenn der andere sagen würde, dass er eine Beziehung will würdest du ihn also sofort verlassen.

Wenn ich diesen Gedanken hätte, würde ich mich ganz klar trennen. Auch wenn die Beziehung schon 18 Jahre besteht und da dieses wunderbare Gefühl der Vertrautheit ist.
Deiner Formulierung nach würde ich den Rückschluss ziehen, dass du ein Problem mit dem Alleinsein hast. Aber das kann ich wirklich nicht beurteilen, so wirkt es beim Lesen auf mich. Ich entschuldige mich im Voraus, sollte es nicht so sein.

Nein,
keine Entschuldigung!
Du hast vielleicht recht....
Ich habe Angst davor alleine zu sein. Angst davor in meiner "Verrücktheit" alles kaputt zu machen.
Ich weiß nicht/glaube nicht, dass ich mich sofort trennen würde, wenn der andere eine Beziehung wollen würde.Aber ich würde ernsthaft darüber nachdenken, ja.
WEil ich ihn liebe...

Das steht aber wohl nicht zur Diskussion.
Es ist unfair gegenüber meinem Freund, das stimmt.
Aber, so dumm es vielleicht klingt, ich will ihn auch nicht verlieren. Vielleicht wirklich nur, weil ich nicht alleine sein will. Ich komme mir so egoistisch vor....

Gefällt mir
27. März 2007 um 23:03
In Antwort auf arna_12683382

Nein,
keine Entschuldigung!
Du hast vielleicht recht....
Ich habe Angst davor alleine zu sein. Angst davor in meiner "Verrücktheit" alles kaputt zu machen.
Ich weiß nicht/glaube nicht, dass ich mich sofort trennen würde, wenn der andere eine Beziehung wollen würde.Aber ich würde ernsthaft darüber nachdenken, ja.
WEil ich ihn liebe...

Das steht aber wohl nicht zur Diskussion.
Es ist unfair gegenüber meinem Freund, das stimmt.
Aber, so dumm es vielleicht klingt, ich will ihn auch nicht verlieren. Vielleicht wirklich nur, weil ich nicht alleine sein will. Ich komme mir so egoistisch vor....

Ich denke auf keinen Fall dass du egoistisch bist
Vielleicht solltest du dir mal ein paar Tage Ruhe gönnen, ganz ohne Freund und Internetbekanntschaft. Eventuell besteht ja die Möglichkeit mal ein paar Tage Urlaub nur für zu machen und dabei über deine Gefühle nachzudenken.

Egoistisch bist du nicht, nur sehr verunsichert, was deine Gefühle angeht. Du solltest versuchen deine Gefühle ganz in Ruhe zu ordnen und dann eine Entscheidung treffen, die du vor deinem Herzen rechtfertigen kannst. Nur das ist wichtig.

Du bist 18 Jahre mit deinem Partner zusammen, es könnte ja z.B. sein, dass die Internetbekanntschaft der Reiz des Neuen ist. Sollte dem nicht so sein, würde ich mir gut überlegen welche Konsequenzen ich daraus ziehe und was für beide Seiten fair ist.

Gefällt mir
28. März 2007 um 7:20
In Antwort auf arna_12683382

Danke euch...
... für die Antworten.

Ja, ich bin verliebt. Sehr extrem sogar. Und es tut böse weh....

Ich weiß nicht, ob es ihm ausschließlich ums Poppen geht. Er ist, glaube ich, sehr ehrlich. Sagt, er sucht die Frau für's Leben. Und auch, dass ich das seiner Meinung nach nicht bin. Obwohl es weh tut muss ich zugeben, dass er wahrscheinlich recht hat. Im Alltag würden wir wohl nicht sehr gut zueinander passen.
Nur, dem Herz ist es egal was der Verstand sagt. Es hat einfach nur Sehnsucht nach ihm.
Vielleicht bin ich naiv... aber, würde er den Kontakt weiter aufrecht halten, obwohl ich klar nein zu einer Affäre gesagt habe, wenn es ihm nur darum gehen würde?
Er schreibt mir immer noch regelmäßig... und versucht auch nicht mich "rumzukriegen".
Oder rede ich mir etwas ein?
Ich denke er mag mich, aber er liebt mich nicht....
Das muss ich ihm wohl zugestehen. Ich kann ihn doch nicht dazu zwingen mich zu lieben?
Dann... es klingt vielleicht doof, aber er ist Fisch, ich Schütze... lt. allen Astrologen mit die schlechteste Konstellation, die es gibt. Ich bin wirklich kein Astrologie-Fan, aber es ist schon was dran an den zugeordneten Eigenschaften... und an den Schwierigkeiten, die man manchen Konstellationen nachsagt...


Mein Freund ist komplett anders als er. Er könnte mir das nicht geben, was mir die Internetbekanntschaft gibt. Das hat mich ja gerade so aus der Bahn geworfen. Mein Chat-Partner ist sehr phantasievoll, liebevoll, zärtlich... etwas, das meinem Freund einfach nicht gegeben ist, obwohl ich davon überzeugt bin, dass er mich liebt. Er ist mehr der nüchterne, aber dafür sehr verlässliche Typ.
Nur, es fehlt mir. Wie sehr habe ich erst durch dieses Erlebnis erst gemerkt.

Trennt man sich nach 18 Jahren von einem Mann, der einen liebt, nur weil man völlig verrückt ist und sich Hals über Kopf in einen Mann verliebt, mit dem es keine Zukunft gibt? Ich komme mir so gemein vor... weiß, dass ich fairerweise Schluss machen sollte. Aber, ich liebe auch meinen Freund. Da ist so viel gemeinsam erlebtes, dass man sich aufeinander verlassen kann, die Vertrautheit... auch wenn es nicht mehr das ganz große Verliebtsein ist...
Vielleicht habe ich auch einfach nur Angst vor dem Alleinsein. Ich weiss es nicht..

Weiss nur einfach nicht was ich tun soll.
Im Grunde gibt es wohl keine Lösung.
Hatte gehofft, dass es mit der Zeit besser wird. Aber ich leide noch immer... die Sehnsucht wird eher größer, als kleiner.
Wie lange dauert das???

@09870: Nein, kein Tipp. Mir geht es wie dir....

Muss grad schmunzelnn
als ich las du schütze er fisch....passen net zusammen....stimmt..aber mein mann und ich sind des auch ..er fisch ich schütze..und sind nun schon seit 34 jahren zusammen....aber wie..?? naja meine geschichte steht ja hier auch...wir lesen uns im yahoo..!!! bis später
lg

Gefällt mir
28. März 2007 um 10:52
In Antwort auf arna_12683382

Nein,
keine Entschuldigung!
Du hast vielleicht recht....
Ich habe Angst davor alleine zu sein. Angst davor in meiner "Verrücktheit" alles kaputt zu machen.
Ich weiß nicht/glaube nicht, dass ich mich sofort trennen würde, wenn der andere eine Beziehung wollen würde.Aber ich würde ernsthaft darüber nachdenken, ja.
WEil ich ihn liebe...

Das steht aber wohl nicht zur Diskussion.
Es ist unfair gegenüber meinem Freund, das stimmt.
Aber, so dumm es vielleicht klingt, ich will ihn auch nicht verlieren. Vielleicht wirklich nur, weil ich nicht alleine sein will. Ich komme mir so egoistisch vor....

Hm..
jo liebe stupid..ich kann dich gut verstehn..ich leide genauso..und geh bald kaputt an fast der selben situation..

alles liebe für dich..gruß sweet

Gefällt mir
7. August 2012 um 23:29

Das problem kenne ich
Ist ja lustig, ihr Beitrag wurde an meinem Geburtstag gepostet. Mir passiert zur Zeit dasselbe, nur mit dem Unterschied ich bin männlich und habe nur so ein bisschen gechattet, tja und dann lernt man jemanden kennen, den man gar nicht mehr aus dem Kopf bekommt. Wie ist so etwas möglich, ich als Mann kann ihnen übrigens nur raten, wenn es derjenige mit Ihnen (wäre ja mal interessant wie es weitergegangen ist) Ernst meint, dann gibt er für Sie alles auf. Man kann alles im Leben in den Griff kriegen, aber nicht die wahre Liebe. Also denken Sie darüber nach, ansonsten spielt er nur mit ihnen und ist es nicht wert.
winterblue1 (P.S.: Winterblue ist ein Song von Heather Nova)

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen