Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich kann es einfach nicht nachvollziehen

Ich kann es einfach nicht nachvollziehen

17. Oktober 2016 um 19:47

Hallo zusammen,

ich hoff ihr könnt man ein paar hilfreiche Ratschläge und Tipps geben. Oder vll weiß der ein oder andere die Lage besser wie ich einzuschätzen.

Zu meiner Situation: Vor ca 3 Monate habe ich beim weggehen ein sehr hübsches Mädchen kennengelernt. Klar ich war angetan von ihr, sie war sehr symphatisch und wahnsinnig hübsch. Sie selbst war hin und weg von mir, sehr euphorisch und wollte unbedingt etwas unternehmen. Wie gesagt - so getan.
Wir haben uns zwei mal gedatet innerhalb von 3 Wochen und es war unterhaltsam und schön! Sie suchte Körperkontakt und wär am liebsten gar nicht mehr gegangen, ich war mir anfangs allerdings ein wenig unsicher und verhielt mich eher zurückhaltend. Vor allem auch aus dem Grund, da mir bewusst war, dass ich aus beruflichen Gründen innerhalb der nächsten 6 Wochen keine Zeit für sie investieren kann und ich sie einfach nicht verletzten möchte. Ich bin da wrsl ein Exot. 90 % der Männer hätten die Situation wrsl ausgenutzt, aber so bin ich nun mal nicht! Seit den Treffen haben uns wir jeden Tag sehr viel geschrieben. Allerdings musste ich mit der Zeit feststellen, dass sie sich ein wenig verändert und deutlich zurückhaltender wurde. Ich fragte sie was los sei und ob es i-ein Problem gibt. Sie meinte, dass es einfach nur doof sei, sich einfach nur zu schreiben. Sie möchte, dass man sich sieht und Zeit miteinander verbringt. Ich habe ihr gesagt, dass ich das total nachvollziehen kann, dassselbe empfinde, ich ihr allerdings so gut wie keine Zeit entgegen bringen kann in den nächsten Wochen. Sie meinte, dass sie das versteht, aber dass es sich danach ändern müsste....klar, so sah ich das auch und weiter ging die schreiberei.

Nachdem die stressige Zeit bei mir nun vorbei war vereinbarten wir sofort ein neues Treffen. Diesmal war es allerdings i-wie anders. Sie war lang nicht mehr so euphorisch und angetan wie anfangs, was mich wiederum aus der Reserve lockte. Dementsprechend habe ich ihr paar Tage nach dem Date mitgeteilt, was sie von der ganzen Situation hält und dass wir uns entscheiden müssen, in welche Richtung das Ganze geht.
(Vll. sollte ich dazu sagen, dass sie mit Sicherheit von unzählig vielen anderen Typen belagert und begehrt wird. Das soll nicht arrogant klingen, aber wir sehen beide vermutlich überdurchschnittlich gut aus und dementsprechend kam bei mir auch ein wenig die Eifersucht hoch, was ich so eigtl gar nicht kenne!) Sie meinte, sie wünsche sich, dass es so wird wie am Anfang und möchte auch, dass man gemeinsam Zeit verbringt. Nun war ich wiederum eine Woche im Urlaub, in der sie wiederum sehr zurückhaltend war. Sie wollte nicht mal ne Postkarte! Das hat mich so verunsichert. Welches Mädchen möchte keine Postkarte! Dementsprechend hab ich aufgrund ihres Verhaltens nach dem Urlaub darauf gepocht, dass man sich möglichst bald wieder sieht und auch Zeit miteinander verbringt. Letzte Samstag sollte dann auch das Date stattfinden, was bereits schon eine Woche zuvor geplant war von uns beiden.
Sie meinte dann allerdings am Freitag, dass sie unfassbar im Stress sei und zu nichts kommt und einfach mal Ruhe braucht. Ich weiß, dass sie beruflich selbst sehr im Stress ist. Dementsprechend war ich zwar ein wenig enttäuscht konnte das aber super nachvollziehen, was ihr auch gesagt habe!

Gut, nun schreib ich ihr Sonntag Abend - nachdem sie kaum mehr von sich aus schrieb - wie es denn diese Woche aussieht und ob wir uns sehen können.
Sie meint, dass sie zwar sehr im Stress is aber sich vll. ein paar Stunden Urlaub nehmen kann, damit wir ab Mittag was unternehmen können. Ich fand das super und wusste das natürlich sehr zu schätzen!

Und der Montag hat mich nun aus dem Konzept gebracht. Ich hab ihr geschrieben, sie müsse mir bitte sagen, welcher Tag für sie in Frage kommt, da ich selbst meine Woche planen müsse und mich auch dementsprechend nach ihr richten würde.

Daraufhin schreibt sie mir, dass ich sie momentan etwas stresse, sie sich schon melde, wenn sie Zeit hat und sie es überhaupt nicht möchte, wenn ihr jemand nachläuft. Ihr tuts leid, aber sie kann mir nicht sagen, wann sie diese Woche Zeit hat, welche sie so sehr ausgebucht ist!

Das hat mich natürlich sehr geschockt! Ich hab ihr daraufhin nachts noch mitgeteilt, dass ich ihr überhaupt gar nicht hinterlaufen möchte und einfach nur zeigen wollte, dass sie mir etwas beduetet und ich sie gerne öfter sehen würde, so wie sie eben anfangs auch war!
Ich hab ihr tatsächlich einen super langen Text verfassst, der eigtl die ganze Situation schildert, nicht aber böse oder sonstwie klingt. Ich habe ihr gesagt, dass mir das weh tut und wenn sie das Gefühl hat, dass ich sie nerve und ihr hinterlaufe ich das Kapitel für mich beenden muss und das ihr hoffentlich bewusst ist, welch netten Kerl sie kurz davor ist zu verlieren. Ich hab ihr auch gesagt, dass ich wegen ihr den Kontakt zu anderen Mädchen eingeschränkt habe, weil sie mir so sehr gezeigt hat, dass sie selbst Interesse hat. Welche Junge macht das bitte schon ? Auch habe ich ihr gesagt, dass ich stets ehrlich zu ihr war (so haben wir das beim ersten Date vereinbart) und ich leider nicht weiß, ob sies auch zu mir ist.

10 Minuten später, antwort: "Bis ich das gelesen habe...."

Und Funktstille! Ich hab mir geschworen, ihr nicht mehr zu schreiben und das ganze für ne Woche erstmal ruhen zu lassen, was ziemlich lange ist, betrachtet man die zahlreichen Nachrichten, die wir uns zuvor geschrieben haben.

Nun 7 Tage später, nachdem keine Antwort kam folgende Nachricht meinerseits:

"ich denke, dass sich das ganze zwischen uns hat sich erledigt, hm ?"

Antwort: "Hab die Nachricht gestern nochmal gelesen, aber weiß nicht was ich antworten soll"

Ich meinte, wo denn das Problem liegt, ob sie jemand anderes kennengelernt hat und es für mich so keinen Sinn macht den Kontakt aufrecht zu erhalten. Und ich mich nun selbst auch mit wem anderes verabredet habe.

Antwort: "ich habe keinen anderen, keine Zeit & und keinen Kopf dafür. Dann schließ das zwischen uns ab. Hab keine Zeit für Rechtfertigungen'".


Alter schwede, was is da los ?

Dann nochmals meine letzte Antwort:

Ich bin ein sehr verständnisvoller Mensch, aber ich kann das nur entgegenbringen wenn man mit mir redet.Wenn dir am Herzen liegt, dass wir uns nicht verlieren, musst du einfach offener zu mir sein und mit mir reden.Mein Angebot steht... wenn du das nicht zu schätzen weißt, bin ich weg ... nimm dir die Zeit die du brauchst und wenn du Lust und nen freien Kopf hast, kannst dich ja melden ....


Versteht ihr das ? Ich hab null plan, was in ihr momentan vorgeht. Sie is total verschlossen und so hab ich natürlich auch keine Lust das weiterhin am Laufen zu halten. Ich möchts einfach nur verstehen ...


Mehr lesen

17. Oktober 2016 um 21:18

Merci für die Antworten!

@adidasallstar:
Naja, zu viel labern, ich hab hab nur halb so viel "gelabert" wie sie eben die ersten 8 Wochen ) Hab einfach nur vorgeschlagen, mehr Zeit miteinander zu verbringen, was sie auch unbedingt wollte! Und ich weiß nicht ob ich das so schwarzmalerisch sehen soll. Inderselben Woche hat sie noch sämtliche Bilder von mir geliked! keinen plan, was das soll! Ich werd mich auch definitiv nicht mehr melden .. wenn das wirklich was werden soll noch zwischen uns dann is definitiv sie am Zug.

@derspieltdochblos

ich hab sie nicht verhungern lassen und ich hab sie auch nicht hingehalten. Wir haben bei unserem ersten Treffen vereinbart, dass wir ehrlich zu einander sind und sagen wenn i-was nicht stimmen sollte.  Und bei mir gab es keine andere Möglichkeit. Die wenige Zeit, die ich hatte, hab ich in sie investiert. Das weiß sie, das habe ich ihr gesagt und sie meinte sie kann das alles sehr gut nachvollziehen. Der Wille war da und den Weg, der zu Verfügung stand hab ich versucht bestmöglichst zu beschreiten. Ich hab ihr in der Zeit, in der ich sehr wenige aufbringen konnte trotzdem geschrieben und Zeit investiert. Jetzt ist sie mega im Stress, hält es aber nicht für notwendig kurz auf meine Nachricht einzugehen. Das find ich richtig mies. Und so denk ich mir hätte das dann auch sowieso nicht funktioniert ...
Bin gespannt, ob sie sich nochmal meldet. So verschossen wie sie war kann ich mir i-wie nicht vorstellen, dass gar nichts mehr von ihr kommt .. aber naja .. und wenn tatsächlich nicht, andere Mütter haben auch schön Töchter und vll wenig kompliziertere
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2016 um 21:35

hab ich bedacht! Und konnte ich ausschließen ... sie wollte was festes! Meinte sie ja auch ...
Sie hat mir ihre kompletten Beziehungsstorys erzählt und so wie ich sie einschätze bzw es auch meine zu wissen, ist sie niemand, der von Bett zu Bett springt, überhaupt gar nicht!

Und was heißt körperlich. Ich hab gemerkt, dass sie die Nähe sucht, was ich nicht abgelehnt habe. Zu nem Kuss o.ä. kam es allerdings nicht. Ich war mir anfangs nicht wirklich sicher mit ihr und wollte das Mädl dementsprechend nicht verletzen ... ich bin zu gut für diese Welt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2016 um 21:59

puh, hartes Gericht hier

@adidasallstar: so wie ich von ihr über einem längeren Zeiträum mit Nachrichten regelrecht bombadiert wurde, hatte ich das Gefühl, dass sie mich am liebsten sofort heiraten möchte
Das waren ja keine Nachrichten, wie mit "hi, wie gehts" sondern "wann sehen uns wir wieder und es war so wunderschön mit dir". Sie hat mega investiert! Sie is mir quasi nachgerannt!
Wir haben telefoniert, anders ging es bei mir einfach nicht. Und das hat sie aber auch gecheckt und akzeptiert! Und ganz ehrlich, das ist nicht die erste Frau mit der ich was zu tun hab. Und diese is tatsächlich schon sehr speziell.

@derspieltdochbloß:

zu lasch und zu langsam könnte gar nicht so daneben liegen.


hm .. so wie ich sie einschätze is ihr Ego vermutlich auch zu groß um sich nochmal zu melden .. aber ganz ehrlich, dann hätte es mit ihr auch niemals geklappt und dann is mir das auch ziemlich schnurz .. bin bloß gespannt, wie´s is, wenn man sich mal beim weggehn treffen sollte ... bin mir sicher, dass es dann nicht lange dauern wird, bis die erste Nachricht kommt .. ich schließ das Kapitel jetzt erstma für mich ab ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2016 um 14:56

Freunde ... keine Ahnung, jetzt muss ich nochmal meine Meinung dazu äußern.

wir kennen uns seit 12 Wochen, davon ist sie mir 10 Wochen hinterhergerannt. In diesen 10 Wochen gab es absolut 0,0 Chance mehr gemeinsam zu unternehmen, da ich beruflich bedingt auch nicht im Lande war. Die zwei Treffen waren das absolute Maximum! Und da ich mir 0,0 sicher war und ihr nich weh tun wollte, bin ich auch nich sofort mit ihr in die Kiste! Unfassbar, aber es gibt tatsächlich noch Typen, die so denken und wenn das Mädl noch so scharf is ... und ich seh das nicht so, dass sie sich dadurch entfernt hat von mir. Vielmehr hat sie gemerkt, dass sie nich jeden haben kann (das is nämlich genau ihr Gedanke) und selbst was tun muss, wenn sie mich wieder sehen möchte. Das hat sich dadurch geäußert, dass sie nach den Treffen über längeren Zeitraum ungefähr tausend Nachrichten verfasst hat und mich sofort wieder sehen wollte! Ich glaub, das gabs zuvor nicht allzu oft bei ihr und das hat mich noch mehr interessanter werden lassen. Was ist jetzt mit der Theorie, dass ich sie sofort hätte küssen sollen ? Hätt ich ihr dann nicht gezeigt, dass ich leicht zu haben bin ?


Genauso wenig versteh ich nich, was ihr unter hinterherlaufen versteht. Das waren meinerseits kurze prägnante Nachrichten mit klarem Inhalt, alle 2 Tage und nur die letzten 2 Wochen, nachdem meine stressige Zeit vorbei war. Sie schrieb mir zuvor über einen wesentlich längeren Zeitraum, geschätzt 10 mal am Tag. Und wenn ich ihr sag, sie soll mir sagen, welcher Tag für sie in Frage kommt für ein Date - da sie ja so mega im Stress is -  ist das ein klares Entgegekommen meinerseits, was sie meines Erachtens zu schätzen wissen sollte, wenn sie Interesse hat. Klar wollen Frauen klare Ansagen, aber ich kann ihr keine klare Ansage machen, wenn sie es nur sehr spontan entscheiden kann. Dementsprechend war meine Ansage, dass sie mir zügigst bescheid geben soll, da ich selbst planen muss und mich sonst auch anders verplane! Das is alles andere wie hinterherlaufen ...
 

Ich habs 0,0 nötig von i-jemand hingehalten zu werden oder sonstiwas, genau das war mein Gefühl. Sie hätte einmal ne klare Aussage treffen können und mir klar sagen können, was ihr Problem is, was sie denkt und was sie will! Das hab ich ihr gesagt. Sie hats nicht getan, sondern nur i-welche unverständlichen Worte rausgebracht und war sich scheinbar nich sicher was sie will. Dementsprechend hab ich ihr meine Meinung gegeigt und ne klare Ansage gemacht, indem ich ihr mitgeteil habe, dass ich mich nun mit anderen treffe und sie sich melden kann, wenn sie nen freien Kopf und Lust dazu hat.. Das is mir zu blöd sowas und dann setz ich halt auch nen Haken darüber.

Wenn sie nun zu arrogant is und ein zu großes Ego besitzt sich nich mehr zu melden - was ich mir fast nicht vorstellen kann, so krass wie sie in love war - dann ists halt nun mal so und dann ist mir das auch schnurz. Ich hab genau das getan was sie immer wollte, mich mehr gemeldet und versucht Zeit für sie zu nehmen, hab meine Arme für sie geöffnet. Sie hats nicht angenommen, warum auch immer...wenn sie es damit begründet, dass ich ihr hinterlaufe und Druck mache, dann ist das lächerlich. V.a. auch im Gegensatz dazu, was sie zuvor abezogen hat ... und das weiß sie auch.


 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2016 um 15:11

Sie hatte es die ersten 10 Wochen, ich hatte es die letzten 2 Wochen und hätte es jetzt über einen langen Zeitraum. Sie hat es momentan definitiv nicht. Dementsprechend lass ich es jetzt auch gut sein und wenn der Zufall es so möchte, dass man tatsächlich i-wann nochmal in Kontakt kommt, dann kann man ja mal sehen .. aber so is diese Story für mich durch.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. November 2016 um 19:15

Guten Abend, ich meld mich jetzt mal zurück. Hat sich doch ein bisl was getan.
Wie beschrieben hatte ich das ganze eigtl schon ein wenig abgeschlossen, mich nicht mehr gemeldet usw. Und siehe da .. letzte Woche kommt ne Nachricht, dass sie in dieser Woche Zeit finden würde was zu unternehmen. Wie gesagt, so getan. Hab sie mit dem Auto abgeholt und haben einfach was unternommen. Es war ganz lustig, aber zwischendurch auch i-wie komisch. Wir haben sehr viel geredet, über die Nachrichten, über Beziehung, Zukunftsvorstellung usw. Sie meinte, sie lasse sehr schwer jemand an sich ran, küssen frühestens beim 4. Date. Verblieben sind wir im Ungewissen. Was ich äußerst mysteriös fand und finde - sie möchte nicht, dass ich sie vor die Haustür bringe das is doch mega strange. Ich meinte zu ihr, ich würde niemals unangemeldet vor ihrer Tür stehen, wenn sie´s nicht möchte. Aber nein .. ich hab mir meinen Teil gedacht und dementsprechend danach auch sehr zurückhaltend und sehr wenig geschrieben. Sie auch! Nun waren wir gestern feiern, sie war zufällig im gleichen Club. Ich geh durch die Tür und es dauert keine 2 Minuten bis mich von vorne jemand packt und durch den Laden schleppt. Zuerst stellt sie mich bei ihren Freunden vor und zieht mich anschließend auf die Tanzfläche. Und ja, wir haben sehr innig und nah getanzt, es war gut und cool! 10 Minuten und schwups die wups war sie weg und is nich mehr aufgetaucht. Gut, mir wars gleich. Ich hatte selbst genügend Freunde dabei und hab dann dementsprechend den Abend weiter am Floor verbracht
Dann geh ich am Ende aus dem Club raus und seh wie sie gerade um die Ecke biegt.
Ja, ich bin ihr schnell hinterher. Auf die Frage, weshalb sie nicht mehr gekommen is: "du hast dich ja mit einer anderen vergnügt". Hab ihr erklärt, dass es nur ne gute Freundin aus dem Studium war. Wir haben uns lang und fest umarmt. Ich meinte, ich führ sie schnell heim. Und wieder dasselbe rumgeiere. Sie möchte auf gar keinen Fall, dass ich sie heimbringe und reagiert dabei wieder sehr abweisend. Dann halt nicht dacht ich mir!
Heut Mittag dann die Nachricht, ob ich gut heimgekommen bin ...

Freunde .. ganze ehrlich, ich check diese Frau einfach nich ..
wie würdet ihr jetzt reagieren ? gerne würde ich sie fragen, was das zwischen uns is, damit ich einfach Gewissheit habe. Kann mich nicht wirklich anderen Frauen öffnen, wenn meine Gedanken immer wieder bei dem Mädl sind. Möchte sie aber auch auf keinen Fall unter Druck setzen ... iwie leicht mysteriös

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen