Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich kann einfach nicht damit umgehen

Ich kann einfach nicht damit umgehen

13. April 2016 um 17:58

Hey ich(17) habe vor ca 18 Monaten jemand(19) kennengelernt, der sich im Laufe des letzten Jahres ziemlich schnell zu meinem besten Freund entwickelt hat. Er hatte damals noch eine Beziehung, die aber allerdings schon ziemlich am Ende war und somit auch nicht mehr lange gehalten hat. Jedenfalls haben wir während der Beziehung auch jede Woche was gemacht und es war auch für niemand ein Problem dass wir uns oft sahen, da wir beide uns einfach seit dem ersten Zeitpunkt wunderbar verstanden haben. Nachdem er wieder Single war haben wir uns natürlich noch besser verstanden und auch mehr zusammen gemacht und ganz bei Freundschaft ist es auch nicht geblieben. Gegen Ende letzten Jahres hatten wir beide ziemlich viel um die Ohren, sodass wir uns über 5 Wochen nicht gesehen haben. In dem Moment ist es mir nicht aufgefallen aber wenn ich jetzt drüber nachdenke haben wir uns in dieser Zeit ziemlich voneinander entfernt und aus einer Kleinigkeit wurde ein ziemlich heftiger Streit. Irgendwann meinte er, dass er dieses Wochenende Zeit hat und wir wohin weg gehen könnten. Ein Tag davor kam: er kann jetzt doch nicht. Ich wusste zu diesem Zeitpunkt dass etwas nicht stimmt also fragte ich warum. Dann meinte er er hätte jetzt eine Freundin(eine die ihn schlecht behandelt hat und über die er sich oft bei mir beschwert hat). Es war mir klar, dass jetzt alles anders wird. Dass wir wenig schreiben, dass wir nichts mehr zusammen machen usw... er hatte immer gesagt, dass das nicht so wäre aber nach 5 Monaten kann ich sagen es ist genauso. Ich hab oft (versucht) mich mit Ihm auszusprechen und danach war auch meistens alles wieder gut...zumindestens 2 oder 3 Tage. Er war immer so distanziert und ich konnte einfach nicht verstehen wie man von einem auf den anderen Tag sich so verändern kann. Er weiß, dass mir das alles sehr schwer fällt und gerade versteh ich mich wirklich wieder sehr gut mit ihm. Aber jedesmal wenn er sagt er geht jetzt zu seiner Freundin zereißt es mich innerlich ich weiß genau wie fürsorglich er sein kann und dass er das eben nicht mehr bei mir ist macht mich kaputt. Ich denke immer ich schaff das schon aber ich kann nicht ohne die schöne Zeit leben. Auch wenn sich dass übertrieben anhört aber ich hatte fast noch nie so eine schöne Zeit in meinem Leben wie mit ihm. Es war nicht die einzig schöne Zeit aber es war eine, in der ich einfach so sein konnte wie ich bin.
Habt ihr evtl mit sowas Erfahrungen? Kein Kontakt kommt für mich nicht in Frage aber ich möchte lernen damit umzugehen aber ich weiß einfach nicht wie....

Mehr lesen

13. April 2016 um 19:19

Sieht wohl so aus
....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. April 2016 um 21:48

Gewissheit erlöst
Ich glaube ihr seid euch beide sehr unsicher über die Gefühle des jeweiligen anderen aber spürt eine wundervolle Nähe ohne diese näher zu definieren.
Daher kommt wahrscheinlich eure Leichtigkeit die so erfrischend schön und genussvoll ist.
Ihr habt keine Bindung müsst euch nicht verpflichtet fühlen und könnt frei und unverbindlich zusammen sein.

Setzt dich einfach in Ruhe hin und denke an ihn , denke er würde dich im Arm halten. Dann solltest du eine tiefe innere Ruhe empfinden , ein Gefühl von Geborgenheit und eine auströmende warme Glücklichkeit. Wenn du die Augen wieder öffnest und alles grau und grob wirkt dann weißt du was zu tun ist.

Triff dich mit ihm und nehme seine Hände in deine und schaue ihn mit diesem Gedanken an. Er wird es spüren und wird es erwiedern.

Worte sind überflüssig er muss nur in deine Welt versinken

Gruß und viel Glück
Stefan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. April 2016 um 19:00

Tips
ich hab hier paar gute tips erhalten, nachdem i leider viel verbockt habe bezüglich kontaktsperre usw. schau mal rein, vielleicht hilft es dir...

http://www.treue-test.at/index.php/ex
www.facebook.com/treuecheck


lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen