Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich kann einfach nicht abschließen!

Ich kann einfach nicht abschließen!

2. August 2013 um 0:00

Hallo ihr Lieben,

da ich nicht mehr weiß wohin mit meinen Gedanken, dachte ich mir ich schreibe jetzt mal alle Gedanken in diesem Forum nieder...
Die Sache ist die dass ich einfach ziemlich schwer enttäuscht wurde. Mein Ex hat mit mir indirekt Schluss gemacht, indem er mich erstens in Whatsapp einfach bockiert hat (hab ihn darauf angesprochen und er hat gemeint dass er es extra so ein gestellt hat dass NIEMAND sehen kann wann er zuletzt on war..LÜGE!!), dann irgendwann gar nicht mehr an sein Handy ging, das letzte mal an nem Wochenende vor 6 Wochen bei mir war, und sich dann nie wieder gemeldet hat, ohne irgend einen Grund zu nennen. Ich habe durch meine Cousin! erfahren, dass er wohl auf diese schreckliche Weise mit mir Schluss gemacht hat, denn sie hat ihn über Facebook angeschrieben (er wusste nicht dass sie meien Cousine war), und als sie ihn nach seinem Beziehungstatus fragte, meinte er doch tatsächlich, es sei kompliziert, er habe mit mir Schluss gemacht, aber er habe das Gefühl dass ICH denken würde es sei noch eine Beziehung.. ... dachte ich mir, am Wochenende davor noch schön bei mir gewesen (nein, wir hatten kein Sex), und dann zieht er so ne Scheiße ab ! Als sie ihm offenbarte sie sei meine Cousine und er soll sofort mit mir reden meinte er, das wird er auf jeden Fall tun.. Überraschung, das hat er bis heute nicht!
Auf Nachrichten und SMS hat er bis heute, nach fast 2 Monaten auch nicht geantwortet, und ich kann einfach nicht damit abschließen.
Ich lebe seit Wochen in dieser Ungewissheit, denke jedes Mal nach woran es gelegen hat, was falsch gelaufen ist, das macht mich noch wahnsinnig, und die Gefühle wollen auch nicht verschwinden.. Aus Facebook habe ich ihn extra schon gelöscht weil ich es nicht ertragen konnte jedes Mal zu sehen was er so macht, was für Tussenbilder er liked etc. ... Ich brauche dieses klärende Gespräch um mit der ganzen Sache abschließen zu können, aber das werde ich nie bekommen, und ich weiß nicht wie ich von ihm los komme, die Sehnsucht wird einfach nicht besser...
Er war eben mein erster Freund, was es mir eben schwerer macht zu akzeptieren, dass er wirklich soo ein ... war!!
Ich weiß dass die Zeit vergessen lässt... alle Wunden heilen soll.. aber momentan zerbreche ich mir einfach den Kopf über ihn... Überlege sogar die ganze Zeit ihn wieder in Facebook anzufragen.. Ich verstehe ihn einfach nicht, denn die Beziehung ging von ihn aus, und er hatte nie irgendwelche Absichten, und dann zieht er sowas ab... ohne mir einen Grund zu nennen!!

Naja wollts einfach mal nieder schreiben.. es los werden, vielleicht hatte von euch auch schon mal jemand so en Arsch an der Backe von dem er nicht loskommen konnte..

Liebe Grüße

Lissy

Mehr lesen

2. August 2013 um 9:41

Macht es dich gar nicht wütend,
wie er dich behandelt hat?
Das sollte schon Grund genug für dich sein, gar keinen Gedanken mehr an diesen Idioten zu verschwenden. Du hast dich vielleicht einfach in ihm getäuscht, sonst wärst du jetzt nicht so mitgenommen davon, was für ein feiger ... er ist!
Er weiß halt nicht, was er verpasst - ist doch nicht dein Problem. Mach dir klar, dass es wohl kein klärendes Gespräch geben wird. Und so wie er sich gibt, hätte er deine Aufmerksamkeit auch gar nicht mehr verdient.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. August 2013 um 14:00

Ähnliche Geschichte
Ich steckte auch mal in so einer Situation. Mein Ex war mal eine Woche nicht zu erreichen, mal zwei, dann wurden es mehrere Wochen und dann einfach komplett weg. Er ging nie ans Handy oder hatte es vollständig aus. Auf Nachrichten hat er auch nicht geantwortet. Es hat mir extrem weh. Wir hatten nie ein Gespräch darüber geführt. Den Grund habe ich also auch nie erfahren. Besser wäre es, er hätte einfach gesagt, dass er die Beziehung beenden möchte und fertig, als so eine Scheiße abzuziehen.
Richtig verarbeitet habe ich es nie. Vor wenigen Tagen ergab sich mir die Möglichkeit, ihn zu sehen und zu reden. Aber was bringt mir das noch? Hab es erst jetzt begriffen... also lass ich ihn einfach sein Leben leben.
Solchen Männer haben es nicht verdient, dass man denen hinterher läuft. Trauere ein bisschen darüber, aber dann solltest du wirklich die Sache hinter dir lassen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2013 um 18:36

Danke für eure Antworten!


@chrisschross2907; man oh man tut mir Leid, kann voll nachvollziehen wies dir geht... erst diese Hoffnung, dieses schöne Gefühl, man denkt man hat jemanden kennengelernt, der genau so empfindet, ist glücklich, freut sich jeden Tag ihn zu sehen, freut sich über jede kleine Geste, und plötzlich soll man ihm scheiß egal sein... manchmal verstehe ich es einfach nicht, wenn man mit mir kein Klartext redet, damit komme ich einfach überhaupt nicht klar, deswegen fällt es mir so schwer mit meinem Ex abschließen zu können

Klar, ihr habt alle Recht dass er mich wohl nicht verdient hat, was verpasst, ich keinen Gedanken an ihn verschwenden sollte.. ist natürlich alles leichter gesagt als getan, kennt ihr das... ihr wollt ihn zwar nicht mehr weil er eben so ein großes ... ist, aber trotzdem könnt ihr nicht anders als ihn zurück zu wollen..
Ich kann mir keinen anderen an meiner Seite vorstellen, abends wenn ich im Bett liege wünschte ich er würde neben mir liegen, wenn ich durch die Stadt laufe habe ich die Hoffnung ihn zufällig anzutreffen, wenn ich mit der Straßenbahn fahre schaue ich mich um ob er nicht vielleicht drinnen sitzt... ich weiß dass er scheiße ist, und natürlich macht es mich einfach unendlich wütend dass er so mit mir umgegangen ist!! Ich bin so verdammt wütend!! Aber noch wütender macht mich, dass ich ihn vermisse und diesen Arsch hinterhertrauer, ihn hören, sehen und spüren möchte, OBWOHL er das allerletzte ist, und das ist das was mich fertig macht!! Ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll, wegen ihm lasse ich keine anderen mehr an mich ran, weil sie ja nicht ER sind... das ist krank, ich will das alles nicht mehr, mit jedem Tag habe ich das Gefühl dass meine Gefühle für diesen einen Menschen stärker werden, gehe schon extra jeden Abend mit Freunden weg um ihn zu vergessen, aber das klappt nicht, und das traurige daran ist einfach, dass ich ihn wohl scheiß egal bin... und das weiß ich auch, aber man... versteht ihr das? Nur ein klärendes Gespräch? Das würde es mir leichter machen..
Man oh man ich gehe mir damit sogar selbst auf die Nerven, will mich einfach mal amüsieren OHNE an ihn denken zu müssen, OHNE nach ihn zu suchen, OHNE Hoffnung ihn zufällig irgendwo anzutreffen... ist das denn normal!?!? Ging es euch auch schon mal soo dreckig, wegen einem einzigen Menschen der euch nicht mal verdient hat?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. August 2013 um 12:02


Vergiss ihn. Du gehst sonst kaputt daran!

Ich rede aus Erfahrung. Kümmer dich um dein Leben, egal wie schwer es gerade ist, aber du musst abschalten können!

Ich drücke dir die Daumen das du es schnell schaffst, denn das frisst einen Auf und ich verstehe dich. Doch du musst es hinter dich bringen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2013 um 10:23

Re
Vergiss ihn. Warum soll man nach einer Person hinterher laufen, wenn diese Person von dir abhaut? Man kann schon sagen " Du zwingst ihn " mit dir zu sein. Lass ihn, vergiss ihn. So wird es dir bald besser gehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. August 2013 um 17:10

Du arme Maus,
ich weiß wie du dich fühlst! Mir geht es im Moment ähnlich, nur dass ich weiß, dass er mich wirklich nicht will und nur ausgenutzt hat. Versuch dir zu denken, dass er dich mal kreuzweise kann. Menschen machen Fehler und Fehler sollten auch verziehen werden. Wenn er das nicht kann, dann ist er selber Schuld. Du solltest dir verzeihen. Mich frisst es auch gerade auf, dass ich mich hab ausnutzen lassen. Es war ein Fehler, aber man kann es nicht mehr rückgängig machen. Sieh es so, aus Fehlern lernt man für das ganze Leben! Irgendwann gehst du gestärkt aus der ganzen Sache raus! Ich wünsche dir ganz viel Kraft!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. August 2013 um 22:39

...
@dielisa20, klar ist es dumm jemanden hinterher zu laufen der nicht will.. und zusammen kommen mit ihm will ich auch nicht mehr... ich möchte nur den Grund wissen...das ist das weswegen ich nicht mit ihm abschließen kann.. ständig suche ich den Fehler bei mir, das macht mich noch wahnsinnig, ich habe schon tausend Theorien aufgestellt warum er nicht mehr wollte, und da mein Selbstwertgefühl eh ziemlich am Ende ist, mach ich mir sogar selbst Vorwürfe, vielleicht war ich ihm zu langweilig oder was weiß ich...

@loerchen22, ich danke dir ! Klar, das denke ich mir auch jedes Mal, ich kanns nicht rückgängig machen... es sind schon 2 Monate, fast 3 Monate her, bisher habe ich ihn einmal zufällig in der Straßenbahn getroffen, ich möchte behaupten dass man ihm sein schlechtes Gewissen angesehen hat, denn er hat mit Absicht die ganze Zeit auf den Boden geguckt als er mich gesehen hat, ich finds schade dass man selbst nach so ner scheiß Situation nicht normal miteinander umgehen kann... als ob wir uns nicht kennen, das hat mich echt verletzt..
Ein weiteres Mal hat meine gute Freundin ihn zufällig in der Bahn getroffen, er kennt sie, sie haben sich schon mal unterhalten, und auch bei ihr hat er, als er sie entdeckt hat, plötzlich das Handy rausgeholt und war plötzlich total beschäftigt damit, hat kein einziges Mal mehr hoch geguckt, FEIGLING! sag ich da nur, ich glaube sein Hauptproblem ist einfach, dass er ziemlich ziemlich feige ist...
Ich komme mir einfach so blöd vor weil er mir Leid tut, ich habe mir sogar Gedanken um ihn gemacht, ob irgendwann nicht stimmt, ob es ihm vllt nicht gut geht... das ist ziemlich falsch, ich weiß, aber wenn ich so höre dass er von seinen "Freunden" ausgenutzt wird.. mit seinen Eltern hat er auch kein mega Verhältnis, und er ist immer allein, außer am Wochenende, da sind ihm seine "Freunde" natürlich wichtiger als alles andere, aber an seinem Geburtstag war ich die EINZIGE, die bei ihm war... so viel dazu, naja ich muss ihn vergessen, ich weiß, und obwohl ich ihn mittlerweile so hasse... kann ich nicht beschreiben warum ich ihm mittlerweile gar nicht mehr böse bin, vielleicht habe ich doch irgendwie abschließen können?zurück will ich ihn einfach nicht mehr, so viel ist klar, aber ich weiß nicht, er war ne wichtige Erfahrung für mich, und ich will mit ihm einfach nur mal reden und ihm sagen, dass man doch wenigstens noch miteinander reden kann wenn man sich zufällig begegnet.. ich meine wir wohnen beide in derselben Stadt, er wohnt nicht weit von mir entfernt, die Wahrscheinlichkeit ist sehr hoch dass wir uns öfters mal begegnen, er muss jedes Tag an meiner Wohnung vorbei...

Naja, entschuldigt bitte für den langen Text, aber ich weiß sonst nicht wohin mit meinen Gedanken Ich denke man merkt wies in meinem Kopf zurzeit aussieht.. ziemlich durcheinander...

Liebe Grüße

Lissy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen