Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich kann die Tochter von meiner Freundin nicht ertragen

Ich kann die Tochter von meiner Freundin nicht ertragen

2. Dezember 2018 um 19:59

Servus zusammen Ich hab ein Problem ich weis nicht was ich tun soll. Meine Freundin hat eine 6 jährige Tochter die Tochter lebt beim Papa und jedes Wochenende wenn die Tochter zur uns kommt dreh ich durch ich finde keine Ruhe kann nicht entspannen ich kann nichts machen außer die Zeit abzuwarten bis sie wieder geht. Meine Freundin versteht es nicht wieso ich mit ihrer Tochter nicht klar komme ich erkläre ihr jedesmal aufs neue das mich es stört wenn eine 6 jährige meint sie kann mit dir alles machen was sie will sie wickelt dich um den Finger wenn sie eins nicht bekommt will sie was anderes meine Freundin tut ihr alles auf dem goldenen Tablett bringen sie kocht 3-4 mal am Tag für die Tochter die Tochter probiert 1 löffel und sagt schmeckt nicht und so weiter und so weiter. Mich belastet es sehr das meine Freundin überfortdert mit ihrer Tochter ist und wenn sie nicht mehr weiter weist weil ihre Tochter nicht auf sie hört soll ich ihr was sagen dem nach bin ich dann immer der böse bei der kleinen verwöhnten ich liebe Kinder ich habe leider nicht das Glück gehabt welche zuhaben aber dieses Kind ist einfach unerträglich frech keine Manieren quält den Hund meinen Hund mit ihr kann man nicht mal einkaufen gehen Sie klaut Sachen und das mit 6 geht aufs Klo und spült nicht runter und ihr Argument zur allem beim Papa darf ich und so weiter mich bringt es auf die Palme ich liebe meine Freundin aber ich kann so ein Kind nicht akzeptieren und egal was ich zur meiner Freundin sag sie fühlt sich gleich angegriffen und sagt zumir ich soll mir eine suchen ohne Kind tja hättest dir vorher überlegt und so weiter sowas muss ich mir jedes Wochenende anhören Ich will auch mal 1 Wochenende nur mit meiner Freundin verbringen lass es auch einfach auf der Couch liegen und Fernsehen würde voll kommen reichen ich arbeite täglich 14 Stunden im einen handwerklich körperlichen anstrengenden Job das macht mich fertig aber sie will es nicht verstehen. Ich sag ihr jedesmal lass sie nicht auf dir rum hacken was wird wenn sie mal älter wird aus ihr tu dir selber das nicht an die kleine hat 0 Respekt vor ihr se beleidigt ihre Mutter schreit sie an und so weiter Ich weis wirklich nicht was ich tun soll Könntet ihr mir vielleicht helfen eine Lösung zufinden

Mehr lesen

2. Dezember 2018 um 20:14

Tut mir leid ich bin sehr aufgeregt und verwirrt 

ich weis nicht mehr weiter 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 20:30

Danke Für die Antwort 
das problem ist es ist jedes Wochenende aufs neue und wenn meine Freundin nicht klar kommt soll ich "erzieherisch" durch greifen. 

Natürlich zieh ich mich zurück geh ins Schlafzimmer aber sie ist so laut und überaktiv das ich selbst da keine Ruhe habe 

meine Freundin kommt dann oft zumir und sagt " willst du nicht mit uns Fernsehen " und wenn ich ja sage schauen wir irgendeine Kinder Film an was die kleine nicht interessiert weil sie lieber durch das Haus rennt und irgend ein blödsinn macht 

ich arbeite als Abteilungsleiter ich komme als erster und geh als letzter 

manchmal bleib ich sogar im Geschäft und erledige papiergramm( meistens freitags wenn die kleine kommt) um einfach mich von ihr fern zuhalten 

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 20:34

Du richtest deine Wut und Frustration auf ein Kind, welches absolut nichts für die Defizite und Versäumnisse seiner Eltern kann. Der Vater und die Mutter, also DEINE Freundin, haben das Mädchen verzogen. 

Bezüglich deines Hundes darfst und sollst du ruhig eingreifen und mit der Tochter ein ernstes Wort reden. Ansonsten kannst du höchstens versuchen, deiner Freundin durch Gespräche die Augen zu öffnen, sich professionelle Hilfe zu holen, die hier offensichtlich notwendig ist. Sie und ihr Ex sind mit der Erziehung eines Kindes eindeutig überfordert. Und die Kleine ist diejenige, die am meisten darunter leiden wird.  

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 20:45
In Antwort auf valieee

Du richtest deine Wut und Frustration auf ein Kind, welches absolut nichts für die Defizite und Versäumnisse seiner Eltern kann. Der Vater und die Mutter, also DEINE Freundin, haben das Mädchen verzogen. 

Bezüglich deines Hundes darfst und sollst du ruhig eingreifen und mit der Tochter ein ernstes Wort reden. Ansonsten kannst du höchstens versuchen, deiner Freundin durch Gespräche die Augen zu öffnen, sich professionelle Hilfe zu holen, die hier offensichtlich notwendig ist. Sie und ihr Ex sind mit der Erziehung eines Kindes eindeutig überfordert. Und die Kleine ist diejenige, die am meisten darunter leiden wird.  

Das versuche ich ihr jedesmal klar zu machen aber sie will es nicht wahr haben als würde ich gegen die Wand reden. Und wenn sie mir mal zu stimmt ist es spätestens am Wochenende vergessen. 
Oder es kommt erst mal so eine Aussage wie bekomme du erstmal Kinder..... was soll ich da sagen. Ich bin nicht mächtig in wörtlichen ich kann auch nicht kontern ich Schluck es jedesmal runter. 

Manchmalhab ich das gefühl sie will es nicht hören 

dann sag ich ihr ok dan ignoriere ich alles das sie meine Möbel kaputt macht, mein Hund quellt, und so weiter dann sagt sie ich soll es der kleine sagen wenn sie was macht was nicht inordnung ist sie unterlassen soll

und von der kleinen kommt nichts außer ok und in der selben Minute macht sie genau das gleiche weiter 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 20:46
In Antwort auf 12andy34

Servus zusammen Ich hab ein Problem ich weis nicht was ich tun soll. Meine Freundin hat eine 6 jährige Tochter die Tochter lebt beim Papa und jedes Wochenende wenn die Tochter zur uns kommt dreh ich durch ich finde keine Ruhe kann nicht entspannen ich kann nichts machen außer die Zeit abzuwarten bis sie wieder geht. Meine Freundin versteht es nicht wieso ich mit ihrer Tochter nicht klar komme ich erkläre ihr jedesmal aufs neue das mich es stört wenn eine 6 jährige meint sie kann mit dir alles machen was sie will sie wickelt dich um den Finger wenn sie eins nicht bekommt will sie was anderes meine Freundin tut ihr alles auf dem goldenen Tablett bringen sie kocht 3-4 mal am Tag für die Tochter die Tochter probiert 1 löffel und sagt schmeckt nicht und so weiter und so weiter. Mich belastet es sehr das meine Freundin überfortdert mit ihrer Tochter ist und wenn sie nicht mehr weiter weist weil ihre Tochter nicht auf sie hört soll ich ihr was sagen dem nach bin ich dann immer der böse bei der kleinen verwöhnten ich liebe Kinder ich habe leider nicht das Glück gehabt welche zuhaben aber dieses Kind ist einfach unerträglich frech keine Manieren quält den Hund meinen Hund mit ihr kann man nicht mal einkaufen gehen Sie klaut Sachen und das mit 6 geht aufs Klo und spült nicht runter und ihr Argument zur allem beim Papa darf ich und so weiter mich bringt es auf die Palme ich liebe meine Freundin aber ich kann so ein Kind nicht akzeptieren und egal was ich zur meiner Freundin sag sie fühlt sich gleich angegriffen und sagt zumir ich soll mir eine suchen ohne Kind tja hättest dir vorher überlegt und so weiter sowas muss ich mir jedes Wochenende anhören Ich will auch mal 1 Wochenende nur mit meiner Freundin verbringen lass es auch einfach auf der Couch liegen und Fernsehen würde voll kommen reichen ich arbeite täglich 14 Stunden im einen handwerklich körperlichen anstrengenden Job das macht mich fertig aber sie will es nicht verstehen. Ich sag ihr jedesmal lass sie nicht auf dir rum hacken was wird wenn sie mal älter wird aus ihr tu dir selber das nicht an die kleine hat 0 Respekt vor ihr se beleidigt ihre Mutter schreit sie an und so weiter Ich weis wirklich nicht was ich tun soll Könntet ihr mir vielleicht helfen eine Lösung zufinden

Oh je ohje...ich habe nur 1/3 gelesen...Erziehungsberatungsstelle bei der Caritas aufsuchen! 

Wenn Kinder keine Liebe (Grenzen, Regeln) bekommen, dann suchen sie verstärkt nach Aufmerksamkeit.. Grenzen geben Kindern Sicherheit, Verwöhnen ist auch eine Art von Vernachlässigung... wenn man keine Motivation hat auf Erziehung, dann gelingt sie auch nicht...

Emotionen zurück halten und Beratungsstelle aufsuchen.

 

12 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 20:51

Wird sind seit 1 Jahr zusammen. 
Ja sie ist zu mir gezogen. 
Ich will ihr ja nichts Böses aber die kleine ist verwöhnt, verzogen, kein Respekt vor anderen und sie muss immer im Mittelpunkt stehen  
sie inszeniert sogar Verletzungen damit sie Aufmerksamkeit bekommt ich habe sie schon mal erwisch dabei und meine Freundin und trotzdem wird nicht unternommen von Vater und Mutter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 20:54

Ja es tut mir leid ich versuche schnell zu schreiben und zu antworten ich achte ab sofort auf die Schreibweise 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 21:01

In dem Sieb mit der Schere Löcher in Die Bezüge schneidet mit Stiften alles voll malt und mit Kleber alles voll schmiert.  und wenn ich sie drauf anspreche was das soll sagt sie " mir ist sooo langweilig " 
und was soll ich machen es ist eben nicht mein Kind und die Mutter nimmt sie in Schutt und sagt es ist nur ein Kind was ich für ein Problem mit ihr habe 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 21:03

Die kleine liebt ihren Papa weil er ihr tut mir leid wenn ich das so schreibe, alles in den Arsch schiebt und die kleine beim Papa bleiben will 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 21:04
In Antwort auf 12andy34

Servus zusammen Ich hab ein Problem ich weis nicht was ich tun soll. Meine Freundin hat eine 6 jährige Tochter die Tochter lebt beim Papa und jedes Wochenende wenn die Tochter zur uns kommt dreh ich durch ich finde keine Ruhe kann nicht entspannen ich kann nichts machen außer die Zeit abzuwarten bis sie wieder geht. Meine Freundin versteht es nicht wieso ich mit ihrer Tochter nicht klar komme ich erkläre ihr jedesmal aufs neue das mich es stört wenn eine 6 jährige meint sie kann mit dir alles machen was sie will sie wickelt dich um den Finger wenn sie eins nicht bekommt will sie was anderes meine Freundin tut ihr alles auf dem goldenen Tablett bringen sie kocht 3-4 mal am Tag für die Tochter die Tochter probiert 1 löffel und sagt schmeckt nicht und so weiter und so weiter. Mich belastet es sehr das meine Freundin überfortdert mit ihrer Tochter ist und wenn sie nicht mehr weiter weist weil ihre Tochter nicht auf sie hört soll ich ihr was sagen dem nach bin ich dann immer der böse bei der kleinen verwöhnten ich liebe Kinder ich habe leider nicht das Glück gehabt welche zuhaben aber dieses Kind ist einfach unerträglich frech keine Manieren quält den Hund meinen Hund mit ihr kann man nicht mal einkaufen gehen Sie klaut Sachen und das mit 6 geht aufs Klo und spült nicht runter und ihr Argument zur allem beim Papa darf ich und so weiter mich bringt es auf die Palme ich liebe meine Freundin aber ich kann so ein Kind nicht akzeptieren und egal was ich zur meiner Freundin sag sie fühlt sich gleich angegriffen und sagt zumir ich soll mir eine suchen ohne Kind tja hättest dir vorher überlegt und so weiter sowas muss ich mir jedes Wochenende anhören Ich will auch mal 1 Wochenende nur mit meiner Freundin verbringen lass es auch einfach auf der Couch liegen und Fernsehen würde voll kommen reichen ich arbeite täglich 14 Stunden im einen handwerklich körperlichen anstrengenden Job das macht mich fertig aber sie will es nicht verstehen. Ich sag ihr jedesmal lass sie nicht auf dir rum hacken was wird wenn sie mal älter wird aus ihr tu dir selber das nicht an die kleine hat 0 Respekt vor ihr se beleidigt ihre Mutter schreit sie an und so weiter Ich weis wirklich nicht was ich tun soll Könntet ihr mir vielleicht helfen eine Lösung zufinden

Hallo,
seit einem Jahr wohne ich nun bei meinem Freund. 
Der kleine wird nächsten Monat 4. 
Er ist jedes zweite Wochende da. 
Das Problem ist einfach, wenn man sich mit seinem Ex Patner nicht abstimmt. Dann spielen Kinder einen automatisch geganander aus.
Mein Freund spricht sich nicht mit seiner Ex Frau ab.
Nach der ersten Zeit in der ich sehr überfordert war, beschloss ich meine eigenes Ding zu machen.
Ich bin erstaunlicher weiße sehr Konsequent, nicht falsch verstehen ich liebe den kleinen wahnsinnig.
Aber er hat gelernt das ich meine eigenen Regeln habe und diese bei mir Durchgesetzt werden egal was bei Papa oder Mama erlaubt ist.
Natürlich ist er noch jünger und es ist bestimmt noch leichter.
Aber ich setze mich durch, weil ich will das die Wochenenden bei uns schön werden und nicht so eine missliche Lage wie bei euch entsteht!
Ich verstehe gut dass das eure Bezirhumg belastet. 
Und dich auch 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 21:19

Steht deine Freundin im Mietvertrag? Zahlt sie Miete?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 21:26
In Antwort auf 12andy34

Wird sind seit 1 Jahr zusammen. 
Ja sie ist zu mir gezogen. 
Ich will ihr ja nichts Böses aber die kleine ist verwöhnt, verzogen, kein Respekt vor anderen und sie muss immer im Mittelpunkt stehen  
sie inszeniert sogar Verletzungen damit sie Aufmerksamkeit bekommt ich habe sie schon mal erwisch dabei und meine Freundin und trotzdem wird nicht unternommen von Vater und Mutter

Das mit den Verletzungen inszenieren, kann böse ausarten.
Ich bin nicht stolz darauf... aber ich hätte auch so eine Phase (im Alter von 14-19 ) dazu zählt Ritzen, treppenstürze, Fahrradunfàlle .... 


ich möchte keine Angst machen ich will nur nicht das anderen sowas passiert, bitte behalte das im Auge vielleicht lernt sie ja das es Quatsch ist aber wenn nicht kann man sich damit wenn man größer ist viel kaputt machen und dann brauch man definitiv Hilfe 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 21:26

Das ist es ja meine Freundin ist nicht konsequent und das weist ihre Tochter ganz genau und wenn ich ihr was sage schaut sie direkt Mama an so in der Art sag war zur ihm und dann steh ich als der böse da 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 21:29

Bettbezüge 

und wer wer sagt das ich eifersüchtig bin auf was soll ich denn bitte eifersüchtig sein 
mir passt es nicht das die kleine auf der Mutter rum tanzt sich nichts sagen lässt verzogen ist das ist was mein Problem ist und keiner nicht der Papa oder Dieb Mama machen was dagegen 

und nein sie will mit anderen nicht spielen weil sie langweilig sind und weil Sie dann nicht mehr im Mittelpunkt steht.
 sowas kann ich nicht beschreiben das muss man selber sehen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 21:34
In Antwort auf mondichin

Das mit den Verletzungen inszenieren, kann böse ausarten.
Ich bin nicht stolz darauf... aber ich hätte auch so eine Phase (im Alter von 14-19 ) dazu zählt Ritzen, treppenstürze, Fahrradunfàlle .... 


ich möchte keine Angst machen ich will nur nicht das anderen sowas passiert, bitte behalte das im Auge vielleicht lernt sie ja das es Quatsch ist aber wenn nicht kann man sich damit wenn man größer ist viel kaputt machen und dann brauch man definitiv Hilfe 

Ich versteh das sehr gut 
aber ich steh da zwischen ich versuche meiner Freundin die Augen zu öffnen das sie mal bemerkt das sie ihre Tochter nicht unter Kontrolle hat so wie es jetzt läuft wird es noch schwerezeiten auf sie zukommen. Aber ich soll mich nicht einmischen ich soll selber Kinder bekommen und dann sehen wir wie ich sie erzieh. ... sowas bekomme ich jedes Mal zu hören 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 21:39
In Antwort auf 12andy34

Ich versteh das sehr gut 
aber ich steh da zwischen ich versuche meiner Freundin die Augen zu öffnen das sie mal bemerkt das sie ihre Tochter nicht unter Kontrolle hat so wie es jetzt läuft wird es noch schwerezeiten auf sie zukommen. Aber ich soll mich nicht einmischen ich soll selber Kinder bekommen und dann sehen wir wie ich sie erzieh. ... sowas bekomme ich jedes Mal zu hören 

Es ist mit eigenen Kindern etwas anderes.
Man ist von Anfang an dabei hat Einfluss und mehr Bindung. Wie oft haben wir schonndarüber gesprochen was Wirbel unseren gerne anders machen möchten  
Was ich bis jetzt so höre, wärst du bestimmt ein guter Vater  

Ich denke es ist auch verletzend wenn sie sowas sagt... 

Eigentlich ist mein Tipp immer das Kommunikation für alles der Schlüssel ist aber es hört sich so an als würdest du schon viel versuchen mit ihr drüber zu reden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 21:39

Sie tut alles abstreiten was ich ihr vorschlage sie will sich nicht helfen lassen 


daran leidet das Kind und unsere Beziehung 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 21:40

Schon mal über getrennte Wohnungen nachgedacht? 

Ein Kind soll es sich wagen meinen Hund zu quälen !!!!   Also da bin ich dann Auge um Auge. Dann quäl ich auch passive aggressiv das Kind, wenn es nicht aufhört. Da kann es dann auch sein dass ich, wenn die Mutter sagt:" ach sie ist doch noch ein Kind!!", sie beide hochkant vor die Tür setze. Tja ich bin doch nur ein Mann. Hätt ich dann geantwortet. 

Ich würde der Mutter ein Ultimatum stellen. Entweder konsequentes durchgreiffen und erzieherische Maßnahmen setzen und durchziehen oder da ist die Tür.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 21:41
In Antwort auf 12andy34

Sie tut alles abstreiten was ich ihr vorschlage sie will sich nicht helfen lassen 


daran leidet das Kind und unsere Beziehung 

Ich weiß, dass das hart ist.
Aber es hört sich nicht so an als könntest du auf Dauer so leben.
Hast du das schonmal mit ihr besprochen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 21:42

Ohja und da ich nicht auf mir rum hacken lassen will sie nicht mit mit mit  alleine bleiben wenn meine Freundin zbs. Arbeiten muss dann gibt es Mega Theater 
ich gib zu ich bin streng aber ich bin kein böser Mensch ich wurde streng erzogen und das hat nicht geschadet. 
Aber die kleine sagt selber ich will nicht mit ihm bleiben ich darf bei ihm nichts und das ist auch so ein Punkt was sich wie ein Schlag ins Gesicht anfühlt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 21:49
In Antwort auf mondichin

Es ist mit eigenen Kindern etwas anderes.
Man ist von Anfang an dabei hat Einfluss und mehr Bindung. Wie oft haben wir schonndarüber gesprochen was Wirbel unseren gerne anders machen möchten  
Was ich bis jetzt so höre, wärst du bestimmt ein guter Vater  

Ich denke es ist auch verletzend wenn sie sowas sagt... 

Eigentlich ist mein Tipp immer das Kommunikation für alles der Schlüssel ist aber es hört sich so an als würdest du schon viel versuchen mit ihr drüber zu reden.

Danke du verstehst mich 

ich versuche jedesmal sanft auf das Thema einzureden 
ich denke etwas voraus sie ist noch jung erst 6 und macht so ein terror was passiert wenn sie 14-15 ist das wird Katastrophe und meine Freundin will das alles nicht wahr haben will das nicht hören 
und es verletzt mich auch sehr ich will niemanden was böses ich will auch nur das beste für die kleine aber in jeder hin sichtbar bekomme ich ein auf den Deckel aus diesem Grund versuche ich jedes Wochenende zu fliehen ich lehne keine Arbeit ab für das Wochenende wenn ich nicht nicht entspannen kann versuche ich wenigstens Geld zu verdienen was sinnvolles zu machen und wenn ich heim komme seh ich meine Freundin wie fertig sie ist und überfordert das mir die Trännen kommen....
ja ich  gib zu ich bin sehr emotional mir sieht man es an wenn ich traurig bin, besorgt, nachdenklich,oder mir was nicht passt 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 21:53

Das ist der Punkt und ich versteh es ja aber man sollte doch eine gesunde Mischung finden zwischen verwöhnen und Erziehung aber die kleine hat nicht mal Respekt vor ihrer Mutter wenn die Mama mal nein sagt beleidigt sie die kleine und mich bringt sowas zur Weißglut 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 21:56

Dann können wir es gleich ganz lassen wann würden wir uns wohl nur sehen können....Achso ja klar am Wochenende wenn die kleine dann da ist und ich und meine Freundin dann an die Decke geht weil wir uns kaum sehen und Zeit zusammen verbringen wollen und sie die kleine kaum sieht und mit ihr Zeit verbringen will 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 21:57

Nein das Haus gehört mir ich zahle es ab sie tut dafür einkaufen und Haushalt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 21:58

Ja hätte ich würde ich sie nicht lieben 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 22:02

Ich weis es vielleicht habe ich auch einfach Angst wieder alleine da zu stehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 22:06

Sein geht mit der kleinen spazieren auf den Spielplatz shoppen natürlich (ohne geht es ja nicht )
und so weiter ich bin meistens nicht dabei 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 22:08

ICh weis nicht was ich machen soll 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 22:11

Eine gute Frage 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 22:14

Aufjedenfall Verhütung muss sein erst wenn ich mir sicher bin das ich mit ihr Kinder will können wir drüber reden 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 22:16

Meistens ja ist es so wir sehen uns 2-4 Stunden am Tag 
und wenn sie frei hat unter der Woche  freut sie sich das wir Zeit zusammen verbringen und was unternähmen kaum ist es Wochenende dann ist sie wie ausgewechselt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 22:18
In Antwort auf 12andy34

Eine gute Frage 

Was macht die Kleine eigentlich gerne wenn sie zuhause ist? Und was macht sie gerne wenn sie bei euch ist? 

Außer Hund quälen, Wände schmieren und Bettbezüge zerschneiden und fernsehen. 

Wäre doch genial wenn du etwas findest was auch die kleine gerne macht. Dann kommt ihr dabei beide nach und nach zur Ruhe. Und das Mäderl wird dich dann auch nicht mehr so doof finden. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 22:19

Ich arbeite um hauptsächlich ihre Bedürfnisse zu stillen ihr passt es nicht wie das Haus eingerichtet ist sie sagt man sieht sofort das hier keine Frau lebt. Seit sie bei mir eingezogen ist wird nur noch Geld in Dekoration und neue Möbel gesteckt (das Geld was ich verdiene ) was sie verdient geht auf Lebensmittel und ihre Tochter drauf und dann heist es mit mir kann man nicht sparen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 22:21

Ich werde morgen mit ihr reden und es ihr genau so nochmal erklären 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 22:27
In Antwort auf ayarelne

Was macht die Kleine eigentlich gerne wenn sie zuhause ist? Und was macht sie gerne wenn sie bei euch ist? 

Außer Hund quälen, Wände schmieren und Bettbezüge zerschneiden und fernsehen. 

Wäre doch genial wenn du etwas findest was auch die kleine gerne macht. Dann kommt ihr dabei beide nach und nach zur Ruhe. Und das Mäderl wird dich dann auch nicht mehr so doof finden. 

Ich habe mit basteln versucht ich hab ihr gesagt komm wir Basten was schönes.  hab viel Geld ausgegeben für bastelbedarf sie war genau 10 min dran interessiert und dann fand sie es langweilig. Ok     

Wo es wärmer war hab ich mit ihr Tischtennis gespielt genau 1 mal dann fand sie es langweilig weil es bei ihr nicht klappt 

ich hab es mit malen versucht 
nach kurzer Zeit fand sie  es langweilig 
dann dachte ich mir jetzt vor kurzem ok sie geht jetzt in die 1. klasse wir üben mal zählen die Zahlen Buchstaben und so weiter. Aber sie will sich nicht konzentrieren und findet es langweilig ich finde kein Anschluss an sie aber sobald ich Geld aus der Tasche zieh und sag komm wir gehen shoppen ist sie über glücklich und ich bin der beste aber das ist nicht das richtige egal was ich mach sobald es nicht das ist was sie will bin ich doof blöd und so weiter 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 22:29

Eigentlich nicht ich bin nicht einverstanden damit 
ich bin ein lieber Gutmütiger 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 22:31

Ich glaube schon das sie sich im ersten Momente freut bis die kleine los legt 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 22:38

Also währe es besser wenn wir uns trennen ???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 22:39

Das vergisst sie über das Wochenende 

und dann heist es jedesmal ich soll nicht So streng zu ihr sein sonst kommt sie ungern hier her

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 22:46

Ok das werde ich morgen mit ihr bereden mein Bauch sagt mir das es dann aus ist wenn sie sonst mit sich nicht reden lässt wenn es um ihre Tochter geht 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 22:50
In Antwort auf 12andy34

Ok das werde ich morgen mit ihr bereden mein Bauch sagt mir das es dann aus ist wenn sie sonst mit sich nicht reden lässt wenn es um ihre Tochter geht 

Manchmal ist das Leben ein arsch.
Das wichtigste ist man selbst.
Und wenn du nicht ansatzweise damit glücklich bist oder es werden könntest, was ja nicht der Fall ist wen sich nichts ändert, musst du Konsequenzen ziehen, um auf dich aufzupassen. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 22:51

Jaa sehr schwer und aus diesem Grund weil ich wirklich am verzweifeln bin hab ich hier im Forum geschrieben 

natürlich bin ich nicht perfekt 
und mach auch Fehler 
ich versuche es jedem gerecht zu machen. 
Aber auf meine Bedürfnisse wird Gesch....n die kleine macht mich verrückt und das meine Freundin nicht auf meiner Seite ist verletzt mich auch 

ich denke das sie Angst hat wenn sie streng ist das die kleine dann nicht mehr zur ihr will, aber zugeben will es meine Freundin nicht. 
ich liebe sie wirklich ich bin noch nie fremd gegangen hab ihr nie was Unrechtes getan aber diese Situation macht mich kaputt ich habe leider keine Eltern mehr die ich um ein Rat bitten kann 
mit meiner Schwester hab ich kein Kontakt 
ich weis nicht was ich tun soll ich dachte ich melde mich hier an und frage euch um Rat 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 22:52

Ich werde euch auf dem laufendem halten 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 22:57
In Antwort auf mondichin

Manchmal ist das Leben ein arsch.
Das wichtigste ist man selbst.
Und wenn du nicht ansatzweise damit glücklich bist oder es werden könntest, was ja nicht der Fall ist wen sich nichts ändert, musst du Konsequenzen ziehen, um auf dich aufzupassen. 

Wie gesagt ich bin kein Mann von großen Worten ich weine auch abends im Bett wenn ich alleine zuhause bin ich gib es ehrlich zu ich steh dazu sollen andere Männer oder Frauen über mich lachen ich steh dazu 
ich liebe sie von ganzen Herzen 
aber die Situation macht mich kaputt 
ich bin gebrochen ich bekomme mein Maul nicht mehr auf es ist leider so und das ist auch ein Problem womit ich mich aussernander setzen muss 
ich werde morgen mit ihr darüber reden aber dabei hab ich kein gutes Gefühl 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 23:03

Ich weis es nicht es war Liebe auf dem ersten blick ich habe an sowas früher nie geglaubt ich hätte auch nicht wirklich viele Freundinnen und mit ihr hats geklappt wir haben den gleichen Musik Geschmack gleichen homor ( obwohl ich seit längerem nicht mehr gelacht habe ) wir haben den gleichen freudeskreis wir können Stunden lang über Dinge reden egal um was für Thema außer Erziehung und ihre Tochter 
ich liebe ihren Blick wenn sie mich anschaut 
ihr Lächeln gibt ein warmes Gefühl 
ihre Zertlichkeit wie sie mich anfässt 
ihre Lippen spitz und zu gleich füllig 

das sind die gründe wieso ich sie liebe 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 23:06

Wie soll ich die Frage stellen, die ich gerne stellen würde? 🤔

Ist deine Freundin so eine Frauentausch Frau? Sie hinterlässt zumindest den Eindruck:

Sie lebt bei dir mietfrei, sie bemängelt deine Einrichtung und verlangt, dass mit DEINEM Geld neue Möbel nach IHREM Geschmack gekauft werden, die dann wiederum von ihrer Tochter vollgemalt oder anderweitig beschädigt werden. Sie ist eine verantwortungslose Mutter, die ihr verhaltensauffälliges Kind mehr oder weniger verwahrlosen lässt. Sie ist überfordert und erwartet von dir, dass du eingreifst, will aber gleichzeitig nicht, dass du dich einmischst, wenn du SIE bittest, etwas zu ändern. 

Du bist in einer Sackgasse, weil deine Freundin 1. diejenige ist, die das Problem geschaffen hat und 2. keine Lust hat, das Problem zu lösen. 

Das Mädchen quält deinen Hund. Sie beschädigt dein Eigentum. Und deiner Freundin ist es egal. Ich an deiner Stelle würde das Kind nicht mehr ins Haus lassen. Es ist DEIN Haus. Deine Freundin kann dann das Wochenende mit ihrer Tochter bei den Großeltern oder im Hotel verbringen. Aber eben nicht mehr bei dir. 

Du musst endlich agieren. Du hast es auf die nette Art versucht und bist damit gescheitert. Versuche es jetzt auf eine andere Art. Vielleicht wacht deine Freundin auf, wenn sie merkt, dass sie bei dir nicht mehr Made im Speck sein kann. 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 23:12
In Antwort auf valieee

Wie soll ich die Frage stellen, die ich gerne stellen würde? 🤔

Ist deine Freundin so eine Frauentausch Frau? Sie hinterlässt zumindest den Eindruck:

Sie lebt bei dir mietfrei, sie bemängelt deine Einrichtung und verlangt, dass mit DEINEM Geld neue Möbel nach IHREM Geschmack gekauft werden, die dann wiederum von ihrer Tochter vollgemalt oder anderweitig beschädigt werden. Sie ist eine verantwortungslose Mutter, die ihr verhaltensauffälliges Kind mehr oder weniger verwahrlosen lässt. Sie ist überfordert und erwartet von dir, dass du eingreifst, will aber gleichzeitig nicht, dass du dich einmischst, wenn du SIE bittest, etwas zu ändern. 

Du bist in einer Sackgasse, weil deine Freundin 1. diejenige ist, die das Problem geschaffen hat und 2. keine Lust hat, das Problem zu lösen. 

Das Mädchen quält deinen Hund. Sie beschädigt dein Eigentum. Und deiner Freundin ist es egal. Ich an deiner Stelle würde das Kind nicht mehr ins Haus lassen. Es ist DEIN Haus. Deine Freundin kann dann das Wochenende mit ihrer Tochter bei den Großeltern oder im Hotel verbringen. Aber eben nicht mehr bei dir. 

Du musst endlich agieren. Du hast es auf die nette Art versucht und bist damit gescheitert. Versuche es jetzt auf eine andere Art. Vielleicht wacht deine Freundin auf, wenn sie merkt, dass sie bei dir nicht mehr Made im Speck sein kann. 

Du hast es genau richtig getroffen ganz genau so ist es auch 

aber ich habe Angst davor wenn ich ihr sag das es sich ändern muss das sie dann mich verlässt 

und ich sag wie es ist ich habe keine Familie ich bin alleine wenn sie auch noch weg ist weis ich wirklich nicht was ich machen soll 

ich weis ich dulde es viel zu lange und ich glaub auch das sie gemerkt hat das ich schwach geworden bin 
und ich denke auch das es der Grund ist wieso sie auf mir sogesehen rum hackt 

ich werde morgen alles an sprechen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 23:25
In Antwort auf 12andy34

Du hast es genau richtig getroffen ganz genau so ist es auch 

aber ich habe Angst davor wenn ich ihr sag das es sich ändern muss das sie dann mich verlässt 

und ich sag wie es ist ich habe keine Familie ich bin alleine wenn sie auch noch weg ist weis ich wirklich nicht was ich machen soll 

ich weis ich dulde es viel zu lange und ich glaub auch das sie gemerkt hat das ich schwach geworden bin 
und ich denke auch das es der Grund ist wieso sie auf mir sogesehen rum hackt 

ich werde morgen alles an sprechen 

Das sind gefährliche Gründe, um mit jemandem zusammen zu sein. In solchen Fällen ist die Grenze zwischen Liebe und Abhängigkeit fließend und hast die Grenze vielleicht sogar schon überschritten. 

Für eine glückliche Partnerschaft müsst ihr ebenbürtig sein. Sobald es zu einem Machtgefälle kommt, lassen Probleme nicht lange auf sich warten. Schlimmer noch, sie werden nicht gelöst wie in eurem Fall. 

Rede mit ihr und mach dich bitte nicht kleiner als du bist. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Dezember 2018 um 23:29

Danke dir ich werde morgen mit ihr reden 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Ich kann niemand an mich ranlassen
Von: kuschelmaus03
neu
3. Dezember 2018 um 17:27
Noch mehr Inspiration?
pinterest