Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich kann den Freundeskreis meiner Frau nicht leiden

Ich kann den Freundeskreis meiner Frau nicht leiden

23. September 2007 um 16:58

Hallo,

meiner Frau zuliebe bin ich in ihr Heimatland gezogen. Ich habe mich auch sehr schnell an die neue Umgebung eingewöhnt und einen kleinen Freundeskreis aufgebaut. Mit der Familie meiner Frau verstehe ich mich bestens, aber leider mit einem großen Teil ihrer Freunde nicht.

Sie haben mich anfangs ignoriert, eigentlich auch nur Witze und dumme Kommentare über Deutsche gemacht und kamen sich besonders großartig vor. Nun sind mir Witze über Deutsche reichlich egal, aber wenn sie die einzige Gesprächsgrundlage sind, ödet mich das an. Aufgrund der Langeweile habe ich Partys und gemeinsame Abende, wenn ich konnte, gemieden. Meine Frau habe ich lieber - landesuntypisch - alleine hingeschickt, so dass sie sich wenigstens mit ihnen amüsieren konnte und nicht meinetwegen ihren Freundeskreis aufgeben muss. Das haben diese Leute zwar nicht verstanden, weil deren Meinung ein Paar immer als Paar auftreten muss. Gut, diese Meinung teile ich nicht. Ich erwarte schließlich auch nicht, dass sie mir auf Schritt und Tritt folgt.

Nun versuchte ich nach einer Weile es doch, Abende mit jenen Freunden zu teilen. Während sie oberflächlichem Smalltalk versuchen mich in ihre "obercoole" Gemeinschaft ein wenig aufzunehmen,aber für den Status des Smalltalks lebe ich nun zu lange in dem Land und Gespräche über das heimische Bier faszinieren mich auch nur bedingt. Das Resultat waren erneut dumme Bemerkungen.
Ich behalte mir nach den negativen Erfahrungen eine gewisse Distanz vor, zumal ich eine ihrer besten Freundinnen wirklich nicht leiden kann.

Meine Frau ist darüber sehr traurig, dass ich für diese Gruppe keinerlei Begeisterung entwickeln kann. Ich halte das inzwischen auch für absolut unnötig und meide sie einfach. Meine Frau kann sich mit ihnen gerne treffen, wenn sie möchte, nur will ich nicht dabeisein. Meine Sorge besteht allerdings darin, dass diese Situation zu einem großen Krach führen wird.

Mehr lesen

23. September 2007 um 17:07

Gib dir mal was Mühe
würde ich sagen.
Sie machen Witze über Deutsche, weil sie selbst keine anderen Gesprächsthemen finden. Willst du andere Themen, dann rede selbst mal was. Frag sie halt über das Land oder was auch immer.
Nun tu mal nicht so als ob du nichts beeinflussen könntest.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2007 um 19:14

Arroganz - ist mir eigentlich fremd
Ich glaube nicht, dass ich anfangs arrogant rübergekommen bin, eher sehr interessiert, aufgeschlossen und dazulernend. Mein Spanisch war bei weitem nicht perfekt, aber es hat sich inzwischen jeden Tag verbessert. Das mag anfangs für Barrieren entschuldigend gewesen sein, andererseits sind meine Freunde auch alle Chile und sprechen lediglich Spanisch. Gesprächsthemen habe ich auch gesucht, aber nicht wirklich welche gefunden, weil mich viele ihrer Interessensgebiete nicht interessieren und ich auch nichts negatives daran finde, auch mal konträre Meinungen zu äußern, wenn ich andere Ansichten habe. Durch Diskussionen lernt man schließlich dazu und ich muss auch täglich neues aufnehmen, selbst wenn es mir manchmal nicht passt.

Mit ihren Freunden, die sie außerhalb dieser Clique hat, komme ich dagegen sehr gut zu Recht, nur eben mit dieser Clique nicht, die meistens im Rudel auftritt. Genauso diese Freunde haben auch ihre Probleme mit jenem Kreis von Personen.

Ich kannte das in der Art aus Deutschland nicht. Es war in meinem Freundeskreis immer herzlich egal, von wo jemand kam. Wollte er oder sie dabei sein, war er bzw. sie einfach dabei.

Mag sein, dass ich mir jenen Leuten gegenüber inzwischen eine gewisse Arroganz zugelegt habe, aber ich war zu Beginn sehr offen und gastfreundlich. Das Desinteresse bewahrt mich dann doch vor schlechter Laune.





Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2007 um 19:31

Hallo
Ehrlich gesagt ist es mir etwas schleierhaft, was dann Deine Frau an diesen Leuten so toll und so nett findet??Was ist Deiner Frau an dieser Clique so wichtig? Seid Ihr 2 so sehr verschieden, dass ihr dazu keine Antworten findet? Der Gedanke von mir mag doof sein, ist mir aber als erstes beim Lsden Deiner Zeilen in den Sinn gekommen. natürlich hat ein Paar unterschiedliche Freunde und soll diese auch pflegen, ich finde das nur etwas zu konträr. Wenn mein Partner eine bestimmte Gruppe von Leuten, die zu mir gehören tatsächlilch so derart bekloppt findet, dann würde ich ihn nicht so häufig mit dnen konfrontieren. Oder seh ich das falsch??Grüße... Ziege

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. September 2007 um 19:47
In Antwort auf ziege41

Hallo
Ehrlich gesagt ist es mir etwas schleierhaft, was dann Deine Frau an diesen Leuten so toll und so nett findet??Was ist Deiner Frau an dieser Clique so wichtig? Seid Ihr 2 so sehr verschieden, dass ihr dazu keine Antworten findet? Der Gedanke von mir mag doof sein, ist mir aber als erstes beim Lsden Deiner Zeilen in den Sinn gekommen. natürlich hat ein Paar unterschiedliche Freunde und soll diese auch pflegen, ich finde das nur etwas zu konträr. Wenn mein Partner eine bestimmte Gruppe von Leuten, die zu mir gehören tatsächlilch so derart bekloppt findet, dann würde ich ihn nicht so häufig mit dnen konfrontieren. Oder seh ich das falsch??Grüße... Ziege

Verschieden sind wir eigentlich nicht
Unterschiedliche Freunde müssen meiner Meinung auch sein. Wie gesagt, versuche ich gar nicht, ihre Kontakte zu unterbinden, nur will ich nicht mehr dabei sein.

Warum ist ihr die Clique so wichtig? Ich weiß es manchmal nicht, weil ich tiefgreifende Gespräche mit ihnen noch nie mitbekommen habe, eher das übliche Party-Bla-Bla. Mit den Freunden, die ich auch mag, dagegen sehr viele. Gut, sie mit jener Clique mit ihnen politische Aktionen seit der Studienzeit organisiert, aber ähnliches habe ich früher in Deutschland auch gemacht. Freunde waren die Mitglieder meiner Arbeitsgemeinschaft für mich nicht. Das mussten sie auch nicht sein, zumal ich den Begriff nicht inflationär anwende.

Sie hat ja eingesehen, dass ich nicht mehr mitkomme, wenn sie am Wochenende mit ihren Leuten ausgehen möchte. Ich befürchte jedoch, dass das auf Dauer zum Streit führt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper