Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich Junge 17 liebe Frau um die 35

Ich Junge 17 liebe Frau um die 35

12. Dezember 2009 um 4:02


Also das ist mir sehr sehr wichtig, bitte lest euch den Text durch ich habe mir auch ziemliche Mühe gegeben.

Ich war im Krankenhaus zur Kontrolle von meinem Bruch und während ich wartete bis ich drankomme ist ,wie vom Himmel gefallen, eine für mich perfekte Frau erschienen.
Sie hatte eine so fröhliche Ausstrahlung, ein selbstsicheres Auftreten und das ansteckendste Lächeln der ganzen Welt, allein ihr Lächeln machte mich sofort glücklich, obwohl ich eigentlich wenig Grund dazu habe, weil mein Leben (sozial gesehen) ziemlich mies ist.
Früher war ich echt lebensfroh und hatte immer sehr viel Spaß, vor allem in der Schule, aber seitdem ich mit 14 die Schule gewechselt habe, hat sich plötzlich alles geändert.
Meine neuen Klassenkollegen kamen von einer ganz anderen Gegend, wo die Leute ziemlich primitiv und niveaulos sind, vor allem der Humor ist das schlimme (solche Sachen wie
ständige Beleidigungen während eines Gesprächs oder Frauen sind nur zum ... da hahahaaa).
Ich hielt davon nichts und hab mich auch bis heute dagegen durchgesetzt so zu werden.
Der Nachteil dabei war, das meine Kameraden nicht mit mir klargekommen sind und deswegen haben sie einfach angefangen mich zu dissen und zu beleidigen ganz egal was ich sage und das nahezu jeden Tag.
Das geht jetzt schon 4 Jahre so und ich bin mittlerweile ein
introvertierter Langweiler geworden auch gegenüber meinen Freunden in meiner Gegend, habe auch nicht mehr sehr viele Kontakte.
Nun ja, was hat das damit zu tun, das ich total in diese Frau verliebt bin?
Ich bin zwar ein Mann aber ein wenig Ahnung von Frauen hab ich doch, so weiß ich zb. das Frauen nicht auf bemitleidenswerte Figuren stehen die langweilig sind.

Könnt ihr mir einen Rat geben wie ich wieder neuen Mut und Selbstvertrauen schöpfen kann?

Und eine Frage an Frauen mittleren Alters, was habt ihr so für einen Humor?
Gibt es da Dinge die faste alle Frauen amüsant finden oder ist das immer völlig verschieden?
(Habe gehört das einem jemand nur sympatisch ist, wenn er die selben Ansichten hat)


Dann gibt es da noch mein allerletztes und größtes Problem. Ich weiß nichts von dieser Frau.
Als ich sie in diesem kurzem Moment im Krankenhaus sah, habe ich sie nicht angesprochen, weil da soviel Leute waren und ich ohnehin sehr schüchtern bin.
Ich weiß dass das ein Fehler war aber ich kann ihn nicht mehr ändern.
Nun müsste ich irgendeine Sekretärin im Krankenhaus fragen, wie diese Frau wohl heißt, aber diese Daten sind vertraulich.
Ich habe das Glück das eine meiner Cousinen eine Sekretärin dort ist und sie wird es mir wahrscheinlich sagen, wenn ich sie nett darum bitte.

Nur was soll ich ihr denn sagen???
Ich will nicht sagen, ja ich bin verliebt in eine Frau um die 35, das will ich auf jeden Fall geheim halten, vor allem vor meine Familie.
Klar wenns eine Beziehung werden würde, würde ich Sie natürlich nicht das ganze Leben vor meine Familie verstecken aber das ist sowieso unwahrscheinlich.
Also irgendeiner der schon geübt im Notlügen ist, was soll ich sagen?

Mehr lesen

13. Dezember 2009 um 13:37

So meinte ich das nicht
Also die Notlüge geht ja nicht an meine Miss Perfect sondern
an meine Cousine die als Sekretärin im Krankenhaus arbeitet
und die mir möglicherweise den Namen von ihr sagen kann.
Und ich will nur nicht das meine Cousine weis, das ich ihren Namen wissen will weil ich in Sie verliebt bin, deshalb ist eine Notlüge doch ok und eigentlich gar nicht schlimm.

Und nein ich erwarte mir nicht das ich eine ernsthafte Beziehung mit dieser Frau führen werde, ich weiß dass sowas schwer ist. Deswegen werde ich mir kein Auge ausheulen, sollte Sie mich verlassen.

Und falls es funktioniert, werde ich das sicher nicht an die große Glocke hängen und überall damit angeben.
Ich wills einfach nur genießen und werde keinem davon erzählen (dürfte ja auch in ihrem Interesse sein).

Aber was ich meiner Cousine jetzt sagen soll, weiß ich immer noch nicht, irgendjemand eine Idee?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Dezember 2009 um 18:53

Ich will doch nur Rat wie und was, nicht ob ja oder nein
und die urteilst über mich als würdest du mich kennen.

Ich bin überhaupt nicht egoistisch mir wäre das überhaupt nicht egal, wenn sie traurig wäre wenn wir uns trennen würden. Außerdem hätte ich keinen Grund dazu das zu tun, wenn schon würde sie Schluss machen und dann, mein gott, ist es halt vorbei, dann geht die Welt für ich auch nicht unter.

Wie gesagt, zu jung das sagen die meisten Spießer, aber wenn sie mich wirklich mag, kann ich ja jetzt noch nicht wissen, was wäre daran falsch?

Ich würde mich ganz und gar ihren Wünschen anpassen, alles für sie tun was sie will.
Ob geheim oder nicht, ob ernst oder nicht ich würde das machen, womit sie glücklich wäre, denn dann bin ich auch glücklich.
Klingt zwar seltsam für einen 17 jähigen aber wenn andere wegen mir glücklich sind, macht mich das auch glücklich.

Falls du denkst ich bin unreif, bin ich nicht.
Ich mach mir schon lange über meine Zukunft gedanken, wie ich es anstelle, dass ich mir nie um finanzielles Sorgen machen muss. Ich würde auch schon gerne wo arbeiten und mit 30 möchte ich auf jedenfall Kinder, das wäre toll.

ps: das äußere, und kann man sagen was man will, ist jedem gewissenmaßen wichtig.
Oder würdest du einen total hässlichen, stinkenden und dreckigen Sandler als Mann haben wollen, nur weil er vom Charakter her toll ist?
Das äußere lässt auch teilweise auf das innere Schließen.
Also Gepflegtheit heißt zb. man gibt sich viel Mühe für andere oder guter Körper dass man auch gesund und selbstbewusst ist. Sind ja keine negativen Eigenschaften.

Fest steht ich werde nicht einfach so aufgeben, ich will sie mindestens nur noch einmal sehen und sie ansprechen.
Das ist mein Ziel dann wäre ich zufrieden, egal was danach passiert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Dezember 2009 um 22:57

Danke für deine Antwort
Also richtige Hobby's hab ich keine.

Ich mache irgendwie alles gerne solang
irgendjemand dabei ist, also nichts wo ich allein bin.

Ich würde, und dass meine ich nicht zwanghaft, gerne ihre Hobbys ebenfalls machen und den Geschmack, der kann sich
verändern.
Bei den meisten Leuten geht der Geschmack in die
Richtung wie der Freundeskreis ihn hat, ist bei mir
auch großteils so, warum auch nicht bei einer Freundin.
Hört sie halt gerne ACDC oder Pink Floyd, bin ich derzeit
nicht so scharf drauf, aber vllt. bald.

Natürlich würd ich nicht an ihr Hängen wie ne Klette und
jeden Tag bei ihr sein und ihr ganzes Leben umräumen.
Ne Weile ohne einander ergibt dann ne bessere Zeit miteinander, find ich zumindest.

Und wenn ich ehrlich bin, dass daraus etwas fürs Leben wird,
glaub ich nicht.
Sie würde sicher auch nicht darauf aus sein und wenn doch,
ich würde es möglicherweise auch wollen und wenn nicht, würd ich sie sicher nicht einfach so abblitzen lassen ohne Rücksicht auf ihre Gefühle, so einer bin ich nicht.
Mindestens darüber reden und ihr Mut machen, dass das Leben auch ohne mich Spaß macht und weiter geht, wär das mindeste, was ich machen würde.
Vielleicht will sie auch nur Spaß und einfach nur mal
wieder geliebt werden und sich gut fühlen oder vielleicht
hat sie ja auch das perfekte Leben und nen guten Mann
und will sowas garnicht.
Ganz egal was passiert, mir wird alles Recht sein und
dann kann ich endlich mal wieder unbekümmert sein
und an andere Frauen denken.

Also was soll ich deiner Meinung nach meiner Cousine der Sekräterin dort sagen, damit sie mir ihren Namen verrät?
(sollte möglichst glaubwürdig und wenn möglich nicht peinlich sein ^^)

PS: meinen Eltern gegenüber hät ich kein Problem damit, es
zuzugeben, die haben selbst ihre Ehe vergeigt und
sind jetzt geschieden.
Meine Mama hat jetzt einen Freund, der 7 Jahre jünger ist
die sind beide tolerant.
Und falls wer intolerant ist, mein Gott dass hab ich echt nicht nötig. Leute die intolerant sind, sind mir überhaupt nicht wichtig (z.b. die Leutz aus meiner Klasse).
Meine Freunde hingegen, die wären garnicht dagegen,
die wäre sogar total neidisch auf mich, weil die das nie schaffen würden, da fehlts an Mut und Niveau denk ich =)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2009 um 13:13

...
Hallo!

ich muss dir ganz erhlich sagen, dass ich das problem im alter sehe. "LIEBE KENN KEIN ALTER" klingt zwar schön und ist sicher auch nicht falsch, aber bei euch ist der Unterschied doch sehr extrem. stell dir vor, das könnte doch deine mutter sein.

und ich finde, dass du dich nicht fragen solltest was du deiner cousine erzählst sondern eher was du dieser frau sagen willst??

es tut mir leid, dass sagen zu müssen aber ich glaube das letzte was sie in dir sieht ist ihr geliebter oder ein schöner mann - du wirst für sie ein "kind" sein und kein potentiellen partner.

manche frauen stehen auf jüngere - keine frage - aber da ist der altersunterschied doch zu krass.

und ich hoffe du fasst das jetzt nicht als beleidigend auf... ich will dir nur klarmachen, dass du von so einer reaktion ausgehen musst.

lg jules

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2009 um 14:19
In Antwort auf sverre_12519492

Danke für deine Antwort
Also richtige Hobby's hab ich keine.

Ich mache irgendwie alles gerne solang
irgendjemand dabei ist, also nichts wo ich allein bin.

Ich würde, und dass meine ich nicht zwanghaft, gerne ihre Hobbys ebenfalls machen und den Geschmack, der kann sich
verändern.
Bei den meisten Leuten geht der Geschmack in die
Richtung wie der Freundeskreis ihn hat, ist bei mir
auch großteils so, warum auch nicht bei einer Freundin.
Hört sie halt gerne ACDC oder Pink Floyd, bin ich derzeit
nicht so scharf drauf, aber vllt. bald.

Natürlich würd ich nicht an ihr Hängen wie ne Klette und
jeden Tag bei ihr sein und ihr ganzes Leben umräumen.
Ne Weile ohne einander ergibt dann ne bessere Zeit miteinander, find ich zumindest.

Und wenn ich ehrlich bin, dass daraus etwas fürs Leben wird,
glaub ich nicht.
Sie würde sicher auch nicht darauf aus sein und wenn doch,
ich würde es möglicherweise auch wollen und wenn nicht, würd ich sie sicher nicht einfach so abblitzen lassen ohne Rücksicht auf ihre Gefühle, so einer bin ich nicht.
Mindestens darüber reden und ihr Mut machen, dass das Leben auch ohne mich Spaß macht und weiter geht, wär das mindeste, was ich machen würde.
Vielleicht will sie auch nur Spaß und einfach nur mal
wieder geliebt werden und sich gut fühlen oder vielleicht
hat sie ja auch das perfekte Leben und nen guten Mann
und will sowas garnicht.
Ganz egal was passiert, mir wird alles Recht sein und
dann kann ich endlich mal wieder unbekümmert sein
und an andere Frauen denken.

Also was soll ich deiner Meinung nach meiner Cousine der Sekräterin dort sagen, damit sie mir ihren Namen verrät?
(sollte möglichst glaubwürdig und wenn möglich nicht peinlich sein ^^)

PS: meinen Eltern gegenüber hät ich kein Problem damit, es
zuzugeben, die haben selbst ihre Ehe vergeigt und
sind jetzt geschieden.
Meine Mama hat jetzt einen Freund, der 7 Jahre jünger ist
die sind beide tolerant.
Und falls wer intolerant ist, mein Gott dass hab ich echt nicht nötig. Leute die intolerant sind, sind mir überhaupt nicht wichtig (z.b. die Leutz aus meiner Klasse).
Meine Freunde hingegen, die wären garnicht dagegen,
die wäre sogar total neidisch auf mich, weil die das nie schaffen würden, da fehlts an Mut und Niveau denk ich =)

Zu großer altersunterschied
hallo!

meiner meinung nach hast du dich da in eine sache verannt.
führ dir doch mal vor augen wie alt die frau ist, welche erfahrungen diese frau hat, was sie schon alles mitgemacht hat was du noch vor dir hast... mit 35 steht man mitten im leben und hat ev sogar schon kinder (ev. sogar einen 17-jährigen sohn)

was wird sie denken wenn sie dich sieht?? glaubst du, dass eine ca. 35-jährige einen 17-jährigen anschaut und einen potiellen partner sieht?? so leid es mir tut, aber ich denke, dass sie ein kind sehen wird.

"LIEBE KENNT KEIN ALTER" schöner spruch und oft auch sehr richtig, aber in diesem fall ist der altersunterschied doch sehr krass.

und meiner meinug nach solltest du nicht überlegen was du deiner cousine für ein märchen erzählst.... du solltest überlegen was du machst, wenn du sagen wir mal weißt wie die frau heißt.... was dann?? versuchst du ihre nummer rauszufinden, oder ihre adresse?? was willst du ihr dann sagen??

wiege alles nochmal genau ab und überlege ob es nicht klüger wäre deine energie in sachen zu stecken die nicht so unerreichbar sind.

ich wollte dich keineswegs beleidigen oder schikanieren, ich will dir nur klarmachen, dass du auf jeden fall mit so einer reaktion rechnen musst.

lg julia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Dezember 2009 um 19:45
In Antwort auf ffraid_12325674

Zu großer altersunterschied
hallo!

meiner meinung nach hast du dich da in eine sache verannt.
führ dir doch mal vor augen wie alt die frau ist, welche erfahrungen diese frau hat, was sie schon alles mitgemacht hat was du noch vor dir hast... mit 35 steht man mitten im leben und hat ev sogar schon kinder (ev. sogar einen 17-jährigen sohn)

was wird sie denken wenn sie dich sieht?? glaubst du, dass eine ca. 35-jährige einen 17-jährigen anschaut und einen potiellen partner sieht?? so leid es mir tut, aber ich denke, dass sie ein kind sehen wird.

"LIEBE KENNT KEIN ALTER" schöner spruch und oft auch sehr richtig, aber in diesem fall ist der altersunterschied doch sehr krass.

und meiner meinug nach solltest du nicht überlegen was du deiner cousine für ein märchen erzählst.... du solltest überlegen was du machst, wenn du sagen wir mal weißt wie die frau heißt.... was dann?? versuchst du ihre nummer rauszufinden, oder ihre adresse?? was willst du ihr dann sagen??

wiege alles nochmal genau ab und überlege ob es nicht klüger wäre deine energie in sachen zu stecken die nicht so unerreichbar sind.

ich wollte dich keineswegs beleidigen oder schikanieren, ich will dir nur klarmachen, dass du auf jeden fall mit so einer reaktion rechnen musst.

lg julia

Also...
... so wie ich das hier sehe, wird hier lang und breit über ungelegte Eier geredet und diskutiert!

Wäre was anderes, wenn der Threadsteller die Frau schon angesprochen und sich mit ihr getroffen hätte, wenn klar wäre, dass da überhaupt eine Möglichkeit bestünde, dass da irgendwas draus würde - von ihrer Seite aus.

So, wie es aussieht, kennt sie ihn ja nicht mal... Wozu also so eine Diskussion um nichts?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Dezember 2009 um 0:23
In Antwort auf tyche26

Also...
... so wie ich das hier sehe, wird hier lang und breit über ungelegte Eier geredet und diskutiert!

Wäre was anderes, wenn der Threadsteller die Frau schon angesprochen und sich mit ihr getroffen hätte, wenn klar wäre, dass da überhaupt eine Möglichkeit bestünde, dass da irgendwas draus würde - von ihrer Seite aus.

So, wie es aussieht, kennt sie ihn ja nicht mal... Wozu also so eine Diskussion um nichts?!

Danke für alles
Was ich ihr sage und wie, dass werde ich mir selber überlegen.
Ich will für mich selbst sprechen.
Außer ihr kennt ein paar wirklich gute Flirtsprüche, wäre hilfreich.

Naja das Problem ist, diese Frau ist keine Schwester,
sie war einfach nur so im Krankenhaus, so wie ich halt.

Falls ich wirklich ihren Namen herausfinde, werd ich wohl ein paar Tage überlegen was ich alles sagen könnte und sie alles sagen könnte und dann werd ich einfach mal bei ihr vor die Haustür gehen und klingeln.

Wie gesagt das soll kein Stalking oder so werden, wenns
nicht klappt, hab ich endlich wieder meine Ruhe und wenns klappt, naja brauch ich ja wohl nicht sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2009 um 2:11

Nichts überstürtzen
Du bist noch jung und in einem Alter wo man sich für Frauen interessiert. Ging mir genauso und geht mir auch heute noch so, obwohl ich seit 32 Jahren glücklich verheiratet bin. Zum Glück ist meine Frau nicht eifersüchtig und ich darf jedem Rock hinterher schauen. Jedem? Nicht ganz, denn aufgepasst. In vielen Röcken steckt auch ein Mann und ich bin einer davon. Dann schreibst du, dass du von der Frau nichts weiß. Da gab es mal ein schönes Volkslied mit dem Titel Kein Feuer keine Kohle kann brennen so heiß als heimliche Liebe von der Niemand was weiß. Und ein anderes Sprichwort sagt "Auf jeden Topf passt ein Deckel". Also abwarten und Tee trinken und wenn es sein soll so kommt ihr zusammen. Mache auf keinen Fall den Fehler wegen einer einer Frau die weiter weg wohnt, die Arbeit Hals über Kopf hinzuschmeißen und ihr nachzureisen. Ansonsten spielt der Altersunterschied keine Rolle wenn man sich versteht.
Wünsche dir noch ein Frohes Weihnachtsfest und ein ebensolches 2010
Gruß Hasso50

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Dezember 2009 um 8:52

Liebe kennt kein Alter
Du hast recht, dass man dem diesem Spruch entweder zustimmt oder nicht. Ich stimme den Spruch zu, jedoch muss ich sagen, dass es heißt: LIEBE kennt kein alter. und hier sprechen wir noch lange nicht von liebe! das ist bisher eine schwärmerei!

ich finde man sollte soetwas nur befürworten und unterstützen. man sollte dem thread-steller zeigen, dass es nicht geht, eine frau zu sehen und sich zu verLIEBEN! das ist anfangs mal ne schwärmerei, dann wird es langsam mehr, bis man von liebe sprechen kann. aber bis es dazu kommt ist es ein langer weg.

vor allem auch in diesem fall... wie soll man in so einem fall anfangen? und vor allem wie viel mut braucht man dann, um diese frau anzusprechen oder vor der tür zu stehen.

ich finde es genausowenig ok, dass hier jeder sagt: "ach, das ist kein problem... ich habe auch so eine beziehung!". wenn man nur solche seiten hört werden die hoffnungen noch größer und die enttäuschung aber auch. schön, wenn solche beziehungen funktionieren, aber es ist leider auch nicht immer der fall. ich finde man sollte ihm klipp und klar sagen, dass es nicht so leicht ist und die chancen auch nicht gerade die größten sind.

und das ist weder böse gemeint oder so, dass ich was gegen beziehungen mit großem alterunterschied habe, das ist meine objektive ansicht der dinge.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2010 um 0:38

Ich bin kein unreifes Kind
vielleicht steht sie auf jüngere oder vielleicht auch nicht... ihre Entscheidung.

Reif genug bin ich dafür auf jeden Fall. Zumindest innerlich, ob ich das rüberbringen kann, keine Ahnung anscheinend nicht sonst würdet ihr das nicht alle sagen.

Manche von meiner Klasse halten mich ja auch für nen Verlierer, aber warum? Nur weil ich nicht in Clubs gehe, selten Alk trinke, nie bei ihren abgedroschenen Gesprächen mitrede und noch nie eine Freundin hatte.
Die sind selber Loser, manche haben sich sogar schon eine Prostituierte gekauft.
Ich hab Freunde dort wo ich wohne, Spaß ohne zu saufen und bin lieber wo, wo man sich unterhalten kann, also Park oder in der Stadt.
Und die ganzen jungen Mädels, ja vielleicht hätte ich schon eine für mich gewinnen können aber ich komm irgendwie nicht klar. Die jüngeren Wollen alle nur Sex und deswegen sind sie zu unreif finde ich. Die sollen noch warten.
Und die in meinem Alter tun alle so reif und sind teilweise total langweilig.
Ich hab bemerkt, das Frauen im mittleren Alter viel offener und fröhlicher drauf sind aber keineswegs unreif.
Sie reden ganz locker und verurteilen nicht sofort den kleinsten Fehler.
Wahrscheinlich hab ich deswegen seit Jahren einen Hang zu ,,Milfs wenn ich das so als Ausdruck für ältere Frauen verwenden darf. Natürlich weiß ich das es in einzeln Worten etwas pervers ist aber ich meins so nicht ^^
Aber bei dieser Frau ist es was anderes, ich habe noch nie mit ihr gesprochen, sondern sie nur einmal kurz gesehen und schon ist sie mir viel sympatischer als jede andere Frau die ich je getroffen habe.
Es war, so kitschig es auch klingt, ihre Ausstrahlung und ihr Austreten, das finde ich schon sehr viel im voraus sagt.
Deswegen reicht es mir auch wenn ich sie nur wiedersehen könnte.

Naja jetzt ist wieder Schluss mit dem romanschreiben, jetzt wieder zur Sache.

Ich hatte eigentlich vor einfach mit ein paar Blumen vor ihrer Tür zu stehen und zu sagen ,,Hi, die sind für dich und wenn sie dann fragt warum ,,Ich will dir nur eine Freude machen.
Ja das ist ziemlich direkt aber ich finde es nicht übertrieben und man kommt ins Gespräch.
Es ist zwar ein erster Schritt, den ja der Mann zu machen hat, so heißt es, aber ich finde ihn ein bisschen zu groß.
Vielleicht hast du Recht und ich sollte das langsam und indirekt machen, sie beobachten und sie irgendwo mal ,,zufällig ansprechen.
Ist wahrscheinlich sogar besser, aber irgendwann muss ich es ihr dann ja sagen, dass das geplant war, weil man soll sich ja nichts verheimlichen, was ich ja auch nicht will.
Aber das kommt dann ziemlich seltsam rüber oder nicht?

Direkt und ehrlich oder langsam indirekt und die Wahrheit noch zurückhalten ^^?
Man Beziehungen sind echt nicht leicht zu meistern, aber die Mühe ist es auf jeden Fall Wert!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2010 um 13:15

Nur ...
weil Du eine schlechte Erfahrung gemacht hast musst Du doch diesen armen Jungen nicht so anfauchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest