Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich hätte auf euch hören sollen...

Ich hätte auf euch hören sollen...

27. September 2006 um 17:53

...ich hab seit kurzem eine Affäre mit meinem Kollegen. Wir versuchen uns einmal in der Woche 2 Stunden Zeit für uns zu nehmen. Er begehrt mich, umschmeichelt mich, und schreibt mir, wie sehr ich ihm übers Wochenende fehle. Ich habe mir geschworen, dass ich keine Gefühle für ihn entwickel. Es ging nur um Schmeicheleien und Sex. Doch jetzt hat es mich erwischt. Ich kann mir keine Beziehung mit ihm vorstellen, er sieht auch nicht besonders gut aus, aber er hat etwas, was mich reizt.
Wir hatten uns für heute Abend verabredet; heute Morgen schreibt er mir, dass ihm was dazwischen gekommen ist und er es auf nächste Woche verschieben muss. Ich komme mir vor wie ein Ping-Pong-Ball. Ich habe das Gefühl, dass er sich nur die Rosinen rauspicken will: Wenn er zu Hause keinen Sex bekommt, kommt er bei mir an.
Ich will das nicht mit mir machen lassen und hab ihm aus Trotz geschrieben, dass wir es beenden und wieder normal miteinander umgehen sollten. Er war natürlich beleidigt. Eigentlich will ich es aber gar nicht beenden. Er wird mir immer wichtiger. Ich will dass er sich um mich bemüht. Außerdem fehlt er mir tierisch.
Ich weiß, dass ich es beenden sollte. Nein, am besten ich hätte gar nicht erst damit angefangen. Wenn es jetzt aus ist, hinterlässt er ein Loch in meinem Herz - meinem Leben. Genau davor habe ich Angst.

Ich musste es mir einfach mal von der Seele schreiben. Da ich auf Angriffe von gefrusteten Betrogenen keine Lust habe, werde ich wahrscheinlich die Antworten gar nicht lesen.

Vielen Dank für's "zuhören".

Mehr lesen

27. September 2006 um 19:31

....hören sollen
hallo suesse, wenn ich dir einen rat od. tip geben darf, an deiner stelle würde ich es so schnell wie möglich beenden. glaub mir, umso länger es dauert, umso schlimmer wird es, und wenn dann schluss ist, wirst du noch mehr leiden. war auch mal ne geliebte, hab mir das damals auch nicht ausgesucht, mich hats erwischt und ihn auch. aber ich hab sooooo gelitten, 2 std. pro woche waren "bei uns" auch das maximum. wünsch dir alles liebe und gute und viel kraft, liebe grüsse, engel5055

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2006 um 19:39

Überleg mal
Überleg mal welche Rolle du in seinem Leben spielst, überleg mal welchen Trümmerhaufen du in seiner Familie legst. Der Mann ist dumm, pickt sich die Rosienen raus wie du gesagt hast. Bist du nicht zu stolz dafür? Und stell dir vor welches Leid du anrichtest? Oh, der Mann ist schon dumm und blöd genug so eine Show abzuziehen, aber musst du ihm dabei noch helfen? Bist du dir nicht mehr wert?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

27. September 2006 um 21:43

Hey du,
ich weiss wie du das meinst.er soll sich mehr bemühen, glaube aber nicht das das was wird. entweder man spielt das spiel so mit wie er will, oder es bleibt halt. irgendwie darf man als geliebte keine ansprüche stellen, sonst wird es für die männer zu stressig, und das ist ja gerade das, was sie nicht wollen. denn das haben sie ja zuhause schon.
und da sind wir auch schon beim ping pong ball angelangt.ich hab nämlich auch keine lust einer zu sein. Ich habe es heute, vor wenigen stunden beendet...und weisste was? mir gehts beschissen!!!!er wird eben nicht mehr tun, als bisher und das lasse ich mir nicht gefallen. habe ihm ne ziemlich böse sms geschickt, darauf kam natürlich auch die dementsprechende trotzreaktion und damit wars das. es tut mir auch nicht leid was ich ihm geschrieben habe, weil es stimmt. und jetzt kann ich daran nicht zurück, da würde ich mich ja selbst klein machen.ey, das kotzt mich alles an. ich vermisse ihn jetzt schon. aber im endeffekt, egal wann es endet, tut es doch immer weh, zumindest uns frauen, weil wir gefühle besitzen. von daher muss ich jetzt dadurch, denn irgendwann kommt eh der punkt, an dem es nicht weitergeht und dann lieber jetzt als dass ich noch weitere monate den ping-pong-ball für ihn spiele (den ausdruck hast du perfekt gewählt )
und natürlich hätt ich gerne, dass er sich die nächsten tage, meldet und reden will...einfach nur um das gefühl zu haben, ihm nicht egal gewesen zu sein. aber im endeffekt bringts das auch nicht, denn schlimmstenfalls lass ich mich wieder drauf ein und dann geht der ganze schabernack von vorne los, bis ich wieder an den punkt komme, an dem ich mich genau jetzt befinde.
das loslassen tut eben weh........
kann mir ehrlich gesagt auch gar nicht vorstellen dass ihm das am arsch vorbei geht, aber ändern wirds trotzdem nix.
hab ja hier auch öfter schon gelesen, dass die typen sich dann doch wieder gemeldet haben bei den frauen, wenn sie sich getrennt haben. mal schauen.die sms hat ihn jedenfalls getroffen, sonst hätte er nicht so reagiert. hmm. so ist das.
also ich kann dir nur raten (leider) mach es bevor er dir noch wichtiger wird. denn die situation wird sich nicht ändern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2006 um 11:26

Um dich in Zukunft vo solchen Gefühlen zu schützen,
legst du dir am besten mindestens zwei Liebhaber zu.
Ist ein ehrlicher Rat, den ich dir gebe, spreche aus Erfahrung.
Wenn du mehrere Männer gleichzeitig hast, verliebst du dich nämlich nicht so rasch, fühlst dich nicht immer einsam, wenn er wieder bei seiner Frau ist, und zudem kannst du auch mal nicht, weil du ja eben schon anderwertig verabredet bist - sowas macht eine Frau interessant!
Bleib unabhängig, dann kannst du jede heimliche Affäre geniessen!

Viel Spass
topaia

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2006 um 11:38

Bleibe dir treu
Hallo,
ich stimme vollkommen der Topaia zu. Mach das was dir Spaß macht und genieße es. Sei emotional unabhängig von deinem Arbeitskollegen, und suche dir für die St. wo du alleine bist irgendwelche Beschäftigung, wichtig für dich ist das du dich im Griff hast und das du dir jemanden suchst, der dein Loch in deinem Herzen, Leben zu macht.
lg sonne1505

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. September 2006 um 22:46


G E N A U davor hab ich angst die ganze zeit und es stört mich jetzt schon, wenn ich weiss und es vorher auch wusste und es mich nicht stören darf aber der gedanke das er gleich heim geht und dann seine frau umarmt und küsst STÖRT mich und das macht mir angst
denn die ganze zeit war es nicht so und jetzt langsam fängt es an, oder wenn er mir nicht geschrieben hat wo ich dachte aja er kann nicht aber jetzt? ständig wann antwortet er endlich, was er wohl macht, ständig kreist er in meinem kopf unnd es gibt noch 2 die als liebhaber in frage kommen würden, sprich der tipp von unten sich 2 anzulegen wäre auch möglich aaaaaaaaaaber egal wie was wo ich vermiss ihn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2006 um 9:43
In Antwort auf engel5055

....hören sollen
hallo suesse, wenn ich dir einen rat od. tip geben darf, an deiner stelle würde ich es so schnell wie möglich beenden. glaub mir, umso länger es dauert, umso schlimmer wird es, und wenn dann schluss ist, wirst du noch mehr leiden. war auch mal ne geliebte, hab mir das damals auch nicht ausgesucht, mich hats erwischt und ihn auch. aber ich hab sooooo gelitten, 2 std. pro woche waren "bei uns" auch das maximum. wünsch dir alles liebe und gute und viel kraft, liebe grüsse, engel5055

Sehr schwierig!
Hey meine Liebe,

ich kann dich totaaal gut verstehen! Ich hab ne ähnliche Situation durch gemacht. Das ging so 1 Jahr lang und am Anfang hats nur Spaß gemacht aber als ich angefangen habe Gefühle zu entwickeln hab ich mir gesagt, das muss ein Ende haben. Hab lange mit mir gerungen und beschlossen es zu lassen! Und wenn man das wirklich will, ist das auch gar nicht so schwierig. Man darf sich von denen echt nicht einlullen lassen, man muss wieder zu sich selbst finden und sich sagen "Ich bin so eine tolle Frau ich habe es echt nicht nötig die 2. Geige zu spielen!!!" und mal im Ernst, so tol lsind diese Männer gar nicht. Das denkt man nur, weil man nie richtig mit denen zusammen ist, man interpretiert da seine Wunschvorstellungen rein!! Solche Männer sind charakterlose Arschlöcher und sowas will man haben??? Ich glaube nicht. Scheiß drauf, was mit seiner Familie ist, das ist sein Problem! Achte auf dich selber!! Wichtig ist, dass es dir gut geht!! Warum tut man sich das an, obwohl man weiß, dass es nicht gut für einen ist??? Wir haben viel mehr verdient als das!

Ach ja, mir gings ne zeitlang auch nicht so gut, aber ich hab mir klar gemacht, dass ich was besseres verdient habe, als als Ping Pong Ball benutzt zu werden und einen Mann haben will, der mic haufrichtig liebt und auch zu mir steht!! Seitdem ich mir das klar gemacht habe geht es mir so gut wie schon lange nicht mehr!!!! Ich habe so gute Laune dass ich shcon gefragt wurde, was für Drogen ich nehme *hihi*

Ich wünsche dir ganz viel Kraft, lass dich auf sowas nicht mehr ein! Du bist zu gut dafür! Ist zwar einfach gesagt, aber so ist es nunmal!!! Und wenn du das akzeptierst, wird alles viel besser werden! Er ist es einfach nicht wert!!!!

Alles Liebe und viel Kraft! Der Kerl hat dir nix zu bieten, weil er ne Arschnase ist!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. September 2006 um 19:52
In Antwort auf deidre_12315989

Hey du,
ich weiss wie du das meinst.er soll sich mehr bemühen, glaube aber nicht das das was wird. entweder man spielt das spiel so mit wie er will, oder es bleibt halt. irgendwie darf man als geliebte keine ansprüche stellen, sonst wird es für die männer zu stressig, und das ist ja gerade das, was sie nicht wollen. denn das haben sie ja zuhause schon.
und da sind wir auch schon beim ping pong ball angelangt.ich hab nämlich auch keine lust einer zu sein. Ich habe es heute, vor wenigen stunden beendet...und weisste was? mir gehts beschissen!!!!er wird eben nicht mehr tun, als bisher und das lasse ich mir nicht gefallen. habe ihm ne ziemlich böse sms geschickt, darauf kam natürlich auch die dementsprechende trotzreaktion und damit wars das. es tut mir auch nicht leid was ich ihm geschrieben habe, weil es stimmt. und jetzt kann ich daran nicht zurück, da würde ich mich ja selbst klein machen.ey, das kotzt mich alles an. ich vermisse ihn jetzt schon. aber im endeffekt, egal wann es endet, tut es doch immer weh, zumindest uns frauen, weil wir gefühle besitzen. von daher muss ich jetzt dadurch, denn irgendwann kommt eh der punkt, an dem es nicht weitergeht und dann lieber jetzt als dass ich noch weitere monate den ping-pong-ball für ihn spiele (den ausdruck hast du perfekt gewählt )
und natürlich hätt ich gerne, dass er sich die nächsten tage, meldet und reden will...einfach nur um das gefühl zu haben, ihm nicht egal gewesen zu sein. aber im endeffekt bringts das auch nicht, denn schlimmstenfalls lass ich mich wieder drauf ein und dann geht der ganze schabernack von vorne los, bis ich wieder an den punkt komme, an dem ich mich genau jetzt befinde.
das loslassen tut eben weh........
kann mir ehrlich gesagt auch gar nicht vorstellen dass ihm das am arsch vorbei geht, aber ändern wirds trotzdem nix.
hab ja hier auch öfter schon gelesen, dass die typen sich dann doch wieder gemeldet haben bei den frauen, wenn sie sich getrennt haben. mal schauen.die sms hat ihn jedenfalls getroffen, sonst hätte er nicht so reagiert. hmm. so ist das.
also ich kann dir nur raten (leider) mach es bevor er dir noch wichtiger wird. denn die situation wird sich nicht ändern.

...
hey der text von dir gefällt mir

AAAAAAAAAAABER ich finde das "geliebte dürfen nicht so viele ansprüche stellen" oder "machen was er will" ein wenig glanzlos denn klar man muss sich IHM anpassen aber ansprüche doch klar wieso nicht
auch wenn er dann denkt das gleiche hab ich auch daheim
gibt es grenzen also er könnte halt nicht heute so morgen so sein

ansprüche stellen ja aber nicht zu große

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper