Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich hasse Untreue

Ich hasse Untreue

25. Januar 2007 um 14:36

Glaube mein Freund betrügt mich mit seiner Ex-Freundin. Was tun um ihn zurückzuerobern?
Ich kann nicht so leicht weg weil ich kleines Kind habe. Weiters hänge ich noch zu sehr an ihn.
Freiheit einschränken (seine) bringt nichts - dann läuft er mir erst recht davon.
Warum kann er nicht ehrlich mit mir reden anstatt heimlich umerdum tun!?
Da ich die Frau im Haus bin, tue ich sehr viel für ihn und fühle mich nun ausgenutzt. Ich bin misstrauisch und da er mich schon einmal angelogen hat, habe ich einfach kein Vertrauen mehr.
Was tun gegen Untreue??? Ausser TRENNUNG???

Mehr lesen

26. Januar 2007 um 9:32

Außer trennen
oder auch davor bleibt nur REDEN.
suche das gespräch - über alles!!
viel glück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2007 um 10:19
In Antwort auf lonan_12653753

Außer trennen
oder auch davor bleibt nur REDEN.
suche das gespräch - über alles!!
viel glück

Reden über alles - schwierigWie - WANN?
danke ja - nur war bis jetzt noch nie der richtige Zeitpunkt, im Moment sorge ich für Harmonie - damit wenn wir dann reden - eine normale nette Stimmung ist - und es kein Streitgespräch wird. Früher bin ich immer total ausgerastet - da konnten wir dann nicht reden - es wurden nur Vorwürfe und Gemeinheiten ausgetauscht - diesmal probier ichs auf die nette Tour - ich will versuchen zu retten - was noch zu retten ist - ich will ihn nicht an sie verlieren - ich will für unsere Familie kämpfen - doch teilen will ich auch nicht - ich will nicht das er sie neben mir hat - so für hin- und wieder zum Ausgehen - das ertrage ich nicht - hoffentlich sieht er das ein!
Ich habe Angst vor dem Gespräch, weil ich nicht wieder mieße Stimmung will, ich habe es so satt - in Streit zu leben. Ich habe Angst, das er sagt - er läßt sich die Parties mit seinen Freunden auch nicht nehmen - und ich bin selber Schuld wenn ich eifersüchtig bin und keinen eigenen Freundeskreis zum Ausgehen und Partyfeiern habe. Mit so einer Antwort könnte ich nicht leben. Ich wäre wieder total traurig und niedergeschlagen. So schieb ich das Gespräch hinaus - womöglich bis zur nächsten Party - wo ich dann explodiere, wenn er dort alleine hingeht und bis in der Früh aus bleibt. Es ist kein schönes Leben mehr so.
Wenn das REDEN über alles - nicht so schwer fiele - mit ihm kann man schwer reden - immer wird ein Streitgespräch daraus - und ich fange sogar weinen an - weil er respektlose Bemerkungen macht - wenn ich ihm was erklären will. Dann bin ich gleich so fertig wieder - das ich den Raum verlasse und mich in einer Ecke verkrieche und mir selbst leid tue. Er hasst es wenn ich gleich weinen anfange, nimmt mich nicht (wie ich es mir wünschen würde) in den Arm sondern läßt mich oder läuft nach und schimpft noch weiter. Ich muß mich da sehr stark fühlen und für alles bewaffnet sein - wenn ich mich zu einem Gespräch über ALLES mit ihm hinsetze.
Ich weiß`nciht einmal wann? Am Abend ist er müde von der Arbeit, schaut gleich Fernsehen oder liest die Zeitung - ist gereizt und will nur mehr abschalten. Am Wochenende am Tag ist immer Bub in der Nähe - da ist so ein Gespräch auch sehr schwierig. Und den Buben weggeben zu Eltern, mag ich nicht derzeit, weil es ihnen gesundheitlich nicht so gut geht. Also wann sollte das Gespräch stattfinden. Ich habe ihm gesagt, er solle mir sagen wann er über unsere Zukunft reden will. Er hat mir noch keinen Termin gesagt.
Hilfe!
LG Trauerweide

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Januar 2007 um 11:04
In Antwort auf hester_12771628

Reden über alles - schwierigWie - WANN?
danke ja - nur war bis jetzt noch nie der richtige Zeitpunkt, im Moment sorge ich für Harmonie - damit wenn wir dann reden - eine normale nette Stimmung ist - und es kein Streitgespräch wird. Früher bin ich immer total ausgerastet - da konnten wir dann nicht reden - es wurden nur Vorwürfe und Gemeinheiten ausgetauscht - diesmal probier ichs auf die nette Tour - ich will versuchen zu retten - was noch zu retten ist - ich will ihn nicht an sie verlieren - ich will für unsere Familie kämpfen - doch teilen will ich auch nicht - ich will nicht das er sie neben mir hat - so für hin- und wieder zum Ausgehen - das ertrage ich nicht - hoffentlich sieht er das ein!
Ich habe Angst vor dem Gespräch, weil ich nicht wieder mieße Stimmung will, ich habe es so satt - in Streit zu leben. Ich habe Angst, das er sagt - er läßt sich die Parties mit seinen Freunden auch nicht nehmen - und ich bin selber Schuld wenn ich eifersüchtig bin und keinen eigenen Freundeskreis zum Ausgehen und Partyfeiern habe. Mit so einer Antwort könnte ich nicht leben. Ich wäre wieder total traurig und niedergeschlagen. So schieb ich das Gespräch hinaus - womöglich bis zur nächsten Party - wo ich dann explodiere, wenn er dort alleine hingeht und bis in der Früh aus bleibt. Es ist kein schönes Leben mehr so.
Wenn das REDEN über alles - nicht so schwer fiele - mit ihm kann man schwer reden - immer wird ein Streitgespräch daraus - und ich fange sogar weinen an - weil er respektlose Bemerkungen macht - wenn ich ihm was erklären will. Dann bin ich gleich so fertig wieder - das ich den Raum verlasse und mich in einer Ecke verkrieche und mir selbst leid tue. Er hasst es wenn ich gleich weinen anfange, nimmt mich nicht (wie ich es mir wünschen würde) in den Arm sondern läßt mich oder läuft nach und schimpft noch weiter. Ich muß mich da sehr stark fühlen und für alles bewaffnet sein - wenn ich mich zu einem Gespräch über ALLES mit ihm hinsetze.
Ich weiß`nciht einmal wann? Am Abend ist er müde von der Arbeit, schaut gleich Fernsehen oder liest die Zeitung - ist gereizt und will nur mehr abschalten. Am Wochenende am Tag ist immer Bub in der Nähe - da ist so ein Gespräch auch sehr schwierig. Und den Buben weggeben zu Eltern, mag ich nicht derzeit, weil es ihnen gesundheitlich nicht so gut geht. Also wann sollte das Gespräch stattfinden. Ich habe ihm gesagt, er solle mir sagen wann er über unsere Zukunft reden will. Er hat mir noch keinen Termin gesagt.
Hilfe!
LG Trauerweide

Fast gleiche geschichte
vor paar tage hat mich meine mann auch verlassen und jetzt bin alleine zuhause mit klein kind.der altag hat er nicht geschaft.er hat mich einfach so betogen,er war für mich alles.ich habe niemanden außer ihm.rest von meine famaly lebt in russland.aber ich habe für diese paar tage viel sehr viel gelernt.er ist uns nicht wert.wir haben 18 jahre unterschied.er hat wür andere ältere frau entschieden-seine erste liebe.na gut viel glück und ich werde einfach durchhalten und durchkommen!
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. Januar 2007 um 11:28

Wenn er dich
betrügt ist er es nicht wert...lass ihn ziehen auch wenns schmerzt, aber das würde ich niemals mit mir machen lassen...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2007 um 1:19
In Antwort auf thalia_11926596

Fast gleiche geschichte
vor paar tage hat mich meine mann auch verlassen und jetzt bin alleine zuhause mit klein kind.der altag hat er nicht geschaft.er hat mich einfach so betogen,er war für mich alles.ich habe niemanden außer ihm.rest von meine famaly lebt in russland.aber ich habe für diese paar tage viel sehr viel gelernt.er ist uns nicht wert.wir haben 18 jahre unterschied.er hat wür andere ältere frau entschieden-seine erste liebe.na gut viel glück und ich werde einfach durchhalten und durchkommen!
lg

Tut mir echt leid
wirst du ja durchhalten *kopf hoch*

deinem mann ist blöd und nicht wert.

suchst du besser neue männer,lass dir viel zeit geben. besser langsam viel zeit kennenlernen und forschst du selbst über verhalten des Mannes. wichtig zuerst vertrauen aufbauen dann beziehung aufbauen.

reden ist wichtig alles was man reden kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Januar 2007 um 1:22
In Antwort auf norma_12877093

Tut mir echt leid
wirst du ja durchhalten *kopf hoch*

deinem mann ist blöd und nicht wert.

suchst du besser neue männer,lass dir viel zeit geben. besser langsam viel zeit kennenlernen und forschst du selbst über verhalten des Mannes. wichtig zuerst vertrauen aufbauen dann beziehung aufbauen.

reden ist wichtig alles was man reden kann.

Ich denke besser
ich denke besser zeurst redest du ihm wenn er redet wie angst aus lüge und er kann hände zittern also kannst du ihm erwischen falls spürst du alles stimmt das nicht was...dann also beziehung vergessen. kannst du ihm schluss machen...

er ist ja untreu wieso er geht eine andere.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen