Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich HASSE meinen "Freund" und bin schwanger

Ich HASSE meinen "Freund" und bin schwanger

21. Juni 2011 um 8:17 Letzte Antwort: 21. Juni 2011 um 15:06

Ich frage euch alle hier im Forum, weil ich nicht mehr weiter weiss. Ich bin seit Anfang Mai schwanger (also jetzt im 2.Monat). Aber die Situation mit dem "Erzeuger" des Kindes ist richtig scheisse.
Ich war ein halbes Jahr getrennt von dem Michael(Erzeuger) und war in der Zeit mit einem anderen - Andreas - zusammen. Ich habe die Pille abgesetzt weil ich ein Kind von Andreas wollte, weil wir uns verlobt hatten und uns damals wirklich geliebt haben. Nun kam es dazu, dass ich mich im März von Andreas trennte, weil er nicht mit meinen Eltern klar kam, und weil er nicht arbeiten gehen wollte (stinkfaul war) aber er war trotzdem (am Anfang zumindest) total lieb und süß immer zu mir, aber er änderte sich total ins negative.
Also im April meldete sich dann der Michael wieder bei mir, ich hab mich natürlich total von ihm einwickeln lassen, war dann zwangsläufig wieder mit ihm zusammen um nicht so alleine zu sein, weil ich so gut wie keine Freunde habe.
Und Anfang Mai wurde ich schwanger. Und es ist vom Michael und dabei HASSE ich ihn ich würde es abtreiben, aber das Kind kann ja nichts dafür. Er will mich zurück, will eine Beziehung mit mir. Dabei wollte ich ihn schon letztes Jahr einfach nur loswerden dadurch dass ich zu Andreas ging.
ICH HASSE IHN DAFÜR DASS ER MICH GESCHWÄNGERT HAT, keinen anderen Menschen hasse ich mehr als ihn. Warum habe ich überhaupt mit ihm geschlafen- ich dachte es passiert schon nichts und der ... konnte seinen scheiss Dödel nicht in der Hose behalten. Ich hasse ihn so abgrundtief. Er ruft mich jetzt jeden Tag an und drängt mir ein Gespräch auf, will wieder mit mir zusammen sein. Er liebt mich, aber ich kann ihn nicht leiden.
Er hat gar nichts an sich er ist weder lustig noch lieb er ist einfach ein totaler Langweiler.
Um so mehr ich schreibe umso aggressiver werde ich im Moment, deshalb höre ich jetzt auf.
Ich werde im Krankenhaus niemand als Vater eintragen lassen es ist mein Kind und Michael hat kein Recht auf mein Kind.
Ich hasse ihn einfach nur.
Was soll ich tun, ich würde es am liebsten abtreiben lassen.

Mehr lesen

21. Juni 2011 um 8:23

Na
wenn du jetzt kein fake bist ,dann hab ich gerade keine worte mehr für dich,ernsthaft bist du noch zu retten?ich glaube du kommt selbst auf dein leben nicht klar!wenn du ihn nicht gewollt hast und ihn nicht liebst,wieso hast du dann mit ihm geschlafen?und wieso hast du es zugelassen ohne verhütung mit ihm zu schlafen? DU bist SELBST schuld!jetzt musst du es eben ausbaden,so einfach ist das wenn dieser mann dich ja so abtörnt ,dann lass ihn in ruhe ,damit er sich eine frau MIT HERZ suchen kann ,die er verdient hat.alleine schon was du da fürn hin und her hattest in der kurzen zeit ,da hätte ich dich nicht mehr genommen,wenn ich er wäre tu dir und deinem kind selbst einen gefallen und überlass doch bitte ihm das kind ,wenn du es sowieso nicht haben willst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2011 um 8:28


Bist doch selber schuld!

Du hasst ihn, weil er dich geschwängert hat? Also bitte....

Hast doch selber die Pille abgesetzt, hättest die ja genauso wieder einsetzen können, als du dich von Andreas trenntest! Außerdem hast du mit ihm (Michael) geschlafen und ich denke nicht, dass er dich dazu gezwungen hat...

Somit finde ich es ungerecht, dass du ihn nicht als Vater eintragen willst, denn er ist nun mal der vater und du wirst niemals es ändern können! Jedes Kind braucht nicht nur eine Mutter sondern einen Vater!

Ich würde Micheal dem Kind zu liebe noch eine Chance geben und gucken, was passiert. Vllt, wenn du mit ihm in Ruhe darüber redest, dass du seine Einstellung langweilig findest und dass er nciht arbeiten gehen will, dir nicht gefällt, denn schließlich kostet das Kind ja auch Geld, vllt würde er dir zu liebe (und dem Kind) diese Einstellung ändern und sein leben umkrempeln.

Außerdem... du warst mit Andreas paar Wochen/ Tage zusammen und wolltest dann ein Kind von ihm?! Hast keine anderen Sorgen/ Hobbys?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2011 um 8:39


Das ist doch ein Fake!!!!
Und wenn nicht, dann bist du EKELHAFT!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2011 um 8:44
In Antwort auf melete_12094492


Bist doch selber schuld!

Du hasst ihn, weil er dich geschwängert hat? Also bitte....

Hast doch selber die Pille abgesetzt, hättest die ja genauso wieder einsetzen können, als du dich von Andreas trenntest! Außerdem hast du mit ihm (Michael) geschlafen und ich denke nicht, dass er dich dazu gezwungen hat...

Somit finde ich es ungerecht, dass du ihn nicht als Vater eintragen willst, denn er ist nun mal der vater und du wirst niemals es ändern können! Jedes Kind braucht nicht nur eine Mutter sondern einen Vater!

Ich würde Micheal dem Kind zu liebe noch eine Chance geben und gucken, was passiert. Vllt, wenn du mit ihm in Ruhe darüber redest, dass du seine Einstellung langweilig findest und dass er nciht arbeiten gehen will, dir nicht gefällt, denn schließlich kostet das Kind ja auch Geld, vllt würde er dir zu liebe (und dem Kind) diese Einstellung ändern und sein leben umkrempeln.

Außerdem... du warst mit Andreas paar Wochen/ Tage zusammen und wolltest dann ein Kind von ihm?! Hast keine anderen Sorgen/ Hobbys?

6 Monate
Ich war mit Andreas 6 Monate zusammen und habe die Pille wegen IHM abgesetzt und es ist 6 Monate nichts passiert, und ich dachte ich könnte nicht so einfach schwanger werden weil ja in der vorhergehenden 6 Monaten nichts passiert ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2011 um 8:50
In Antwort auf rnblady88

Na
wenn du jetzt kein fake bist ,dann hab ich gerade keine worte mehr für dich,ernsthaft bist du noch zu retten?ich glaube du kommt selbst auf dein leben nicht klar!wenn du ihn nicht gewollt hast und ihn nicht liebst,wieso hast du dann mit ihm geschlafen?und wieso hast du es zugelassen ohne verhütung mit ihm zu schlafen? DU bist SELBST schuld!jetzt musst du es eben ausbaden,so einfach ist das wenn dieser mann dich ja so abtörnt ,dann lass ihn in ruhe ,damit er sich eine frau MIT HERZ suchen kann ,die er verdient hat.alleine schon was du da fürn hin und her hattest in der kurzen zeit ,da hätte ich dich nicht mehr genommen,wenn ich er wäre tu dir und deinem kind selbst einen gefallen und überlass doch bitte ihm das kind ,wenn du es sowieso nicht haben willst

---
Meine Eltern wollen nicht dass ich abtreibe, und ja ich habe Probleme.
Borderline, Depressionen, Magersucht. Wenn ihr mich kennen würdet dann würdet ihr nicht so reden. Ich habe in meiner Vergangenheit viel scheisse durchmachen müssen und habe in den letzten Jahren immer Anerkennung und Liebe bei Männern gesucht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2011 um 8:51
In Antwort auf leeann_12716946

6 Monate
Ich war mit Andreas 6 Monate zusammen und habe die Pille wegen IHM abgesetzt und es ist 6 Monate nichts passiert, und ich dachte ich könnte nicht so einfach schwanger werden weil ja in der vorhergehenden 6 Monaten nichts passiert ist


das ist es natürlich noch trauriger!

Wenn du 6 Monate mit ihm zusammen warst und 6 Monate lang die Pille abgesetzt hast, dann wollteste ja sofort ein Kind von ihm!

Wie wärs denn erst mit kennenlernen? Beziehung genießen? Ein bisschen was zusammen erleben, bevor man sich ein Kind von dem Mann wünscht...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2011 um 8:56
In Antwort auf leeann_12716946

---
Meine Eltern wollen nicht dass ich abtreibe, und ja ich habe Probleme.
Borderline, Depressionen, Magersucht. Wenn ihr mich kennen würdet dann würdet ihr nicht so reden. Ich habe in meiner Vergangenheit viel scheisse durchmachen müssen und habe in den letzten Jahren immer Anerkennung und Liebe bei Männern gesucht.

Dann
hör nur auf dich selbst und nicht auf deine eltern!DU bist wichtig,es ist DEIN leben!bitte suche dir da hilfe,weil das was du hast ,kann man therapieren und das kann man nicht durch irgendeinen andere menschen ausgleichen!niemand kann dich glücklich machen,solange du es nicht selbst willst!du musst dich selbst glücklich machen.liebe dich erst mal selbst,sonst kann sich auch niemand anderes lieben,weil du es dann nicht zulässt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2011 um 10:30

Bitte, bitte, bitte treib ab!
so schnell wie möglich, denn das kind tut mir jetzt schon leid mit so einer mutter!

du wirst dieses kind hassen, wenn es auf die welt kommt, weil es dich immer an den mann erinnern wird, den du auch hasst.

ich hoffe ja inständig, das du ein fake bist, denn so blöd kann keine frau unterm horizont sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2011 um 11:01

Mensch den musste ja hassen
so doll dass du noch ohne gummi mit dem rumvögelst....

das kind....tut mir einfach nur leid.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2011 um 11:29


OMG
wie alt bist du???
echt... das arme kind!!!!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2011 um 11:38

Vielleicht
ist es auch nur ein fake

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2011 um 12:15

Ließt
mal bitte weiter unten ,was die schrieb,bevor ihr hier jetzt alle auf sie eindrescht...sie sprach von borderline,depressionen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2011 um 12:24

Ja
ich denke speziell SIE sollte sich um sich selbst kümmern,ob das bei anderen so ist ,kann ich jetzt nicht beurteilen.aber hast schon recht ,es könnte fatal fürs kind werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2011 um 14:21

Das ist doch wieder
ein fake der dazu da ist zu provozieren. erst vor 2 wochen angemeldet und antwortet auf so gut wie keinen beitrag.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2011 um 14:26

Ich habe ihr/ihm/ihnen
geantwortet, so wie 55 andere leute. und es kommt ja kein feedback. so gut wie nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Juni 2011 um 15:06
In Antwort auf jess_11856892

Das ist doch wieder
ein fake der dazu da ist zu provozieren. erst vor 2 wochen angemeldet und antwortet auf so gut wie keinen beitrag.

Armseliger fake
frag mich welch psychische störung solche menschen haben, die in einem forum sowas posten? da muss ja ordentlich viel schief gelaufen sein.
aber eines hat sie ja erreicht: aufmerksamkeit. kriegt sie ja sonst bestimmt nicht im realen leben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen