Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich hasse Lügen...

Ich hasse Lügen...

21. Mai 2010 um 12:06 Letzte Antwort: 21. Mai 2010 um 12:55

Ich bin mit ihm meinem Freund mittlerweile über ein halbes Jahr zusammen. Ab dem ersten Wort bis dato hat er mich immer wieder nur angelogen. Ich denke er ist ein notorischer Lügner und das er sich nie ändern wird, ihm kann man gar nicht helfen. Er lügt nicht nur mich an-auch seine und sogar MEINE Mutter, kurz gesagt einfach jeden. Er lügt was seine Arbeit angeht-er arbeitet nämlich gar nicht. Sagt mir z.B. vor 2 Wochen er fange wieder bei seiner alten Firma an und komischerweise lassen die ihn dort immer früher gehen, weil er einen langen Weg hat (was aber eigentlich keinen Chef interessiert). In den 2 Wochen habe ich ca. 5 Mal mit ihm darüber diskutiert, dass er mich nicht anlügen soll, dass er ne Arbeit hat, weil ich ihm das nicht glaube und mir alles merkwürdig vorkommt (es waren mehrere merkwürdige Sachen, wo ich nicht glauben konnte, dass er jetzt tatsächlich arbeitet). Tja und diesen Montag sagt er mir, die wurden da alle gekündigt, weil einer einen Unfall gebaut hat, was total bescheuert ist, weil das kein Chef macht. Für mich bedeutet es, er hat dort auch tatsächlich nicht gearbeitet. Gestern hab ich mit der Freundin seines Bruders gesprochen und dann kam heraus, dass sie letzte Woche bei seinen Eltern war (wo mein Freund auch wohnt) und das er daheim war. Mir hat er ja gesagt, dass er arbeitet. Ihr hat er gesagt, wenn ich nachfragen sollte, dass sie ihn nicht gesehen hätte. Und das hat er ihn in den letzten 6 Monaten bestimmt schon 30 mal gesagt. Sie solle mir nicht sagen, dass sie ihn gesehen hat. Er verbringt also die ganze Zeit zu Hause und lügt mich an. Hinzu kommt noch, dass er keinen Führerschein hat, 20 Jahre alt ist, aber noch im Kopf wie 10 Jahre tickt und keine Arbeit hat- und nur ständig am Lügen ist. Nach dem Telefonat mit der Freundin seines Bruders hab ich mit ihm telefoniert. Erst wollte ich mir nix anmerken lassen, dann hab ich ihm gesagt, womit ich das verdient habe, dass er mich nur anlügt von Anfang an bis heute und dann legte er einfach nur auf. Bis jetzt keine Rückmeldung von ihm. Und ich hasse es, wenn mir jemand den Hörer auflegt. Ich habe kein Bock im ständig hinterher zu telefonieren, also hab ich es sein lassen und ich melde mich auch nicht mehr. Eigentlich weiß ich auch gar nicht, was ich hier für ne Frage stellen soll, denn eigentlich weiß ich ja was ich zu tun habe. Und trotzdem ist es schwierig, weil ich diesen Idioten liebe. Und ich versteh selbst nicht mal wieso. Ich weiß doch selbst, dass es keine Zukunft hat und dass ich kein Vertrauen zu ihm haben werde.

Vielen Dank fürs Lesen. Vielleicht gings jemandem auch schon mal so. Erzählt einfach.

Mehr lesen

21. Mai 2010 um 12:23

Du hasst lügen........aber 6 monate mit einem lügner zusammen??
ich bin ja auch ne anhängliche.......aber lügner haben bei mir gar keine chance.
das ist bei mir ein absolutes no-go.....und ich würde nach der hm, sagen wir mal 2. lüge schluss machen.
was kann man denn an so einem chaoten lieben?
kommt jetzt sein lächeln, seine schöne hände?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Mai 2010 um 12:31
In Antwort auf mai_11959300

Du hasst lügen........aber 6 monate mit einem lügner zusammen??
ich bin ja auch ne anhängliche.......aber lügner haben bei mir gar keine chance.
das ist bei mir ein absolutes no-go.....und ich würde nach der hm, sagen wir mal 2. lüge schluss machen.
was kann man denn an so einem chaoten lieben?
kommt jetzt sein lächeln, seine schöne hände?

...
vielen Dank für eure Meinungen. Es ist leider so, dass meine größte Macke ist, dass ich allen menschen immer wieder aufs neue eine chance gebe und solange alles mitmache, bis ich echt nicht mehr kann. Ich bin eben so. Und ich weiß das es ein großer Fehler ist, aber irgendwie passiert es mir immer wieder. Ja und mein letzter Freund hat mich ständig-wenn er Alkohol getrunken hat, beleidigt und beschimpft usw. und ich hab es auch lange mit gemacht bis ich nicht mehr konnte. Der jetztige ist im Gegegensatz total lieb zu mir und hat mich noch nie beleidgt-lügt mich aber halt an. Er sagt, er lügt, weil er sich schämt, weil ich ne gute Arbeit habe, ein Auto, und weil ich auf eigenen Beinen stehe. Und er kann mir nix bieten und lügt mich immer an, damit ich denke, er bemüht sich. Er redet sich halt immer toll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. Mai 2010 um 12:55

...
also das mit dem Führerschein und das er keine Arbeit hat, wusste ich erst nicht. Kam erst nach nem Monat raus, wobei ich schon nach ner Woche gemerkt habe, dass da was nicht stimmt. Und ob er sich bemüht, kann ich nicht so richtig sagen. Ich sehe ihn nicht täglich. Er sagt er rennt rum und schreibt Bewerbungen (habe ihm auch schon zig geschrieben) und bemüht sich, aber wie kommt nix raus. Und mir als Mann wäre es schon peinlich, wenn ich als Mann überhaupt nix hätte und meine Freundin micht ständig rumfahren und für mich überall bezahlen muss. Da würd ich mir schon zwei 400 jobs oder so suchen oder würd sogar putzen gehen. Zumal unsere Nationalität eigentlich so ist, dass ein mann alles zahlen muss. Ich hab kein problem damit das ich fahre, dass ich zahle, wenn er nicht lügen würde. Ich rede jedesmal mit ihm darüber und immer sagt er, er habe das jetzt verstanden, dass es die Beziehung kaputt macht aber dann erfahre ich immer wieder von seinen Lügen-von anderen!!!!er selbst würde niemals sagen das er gelogen hat-erst wenn sich von anderen herausgestellt hat, nachdem er erstmal stundenlang alles bestreitet, erst dann sagt er das er gelogen hat, wenn er wirklich weiß das er verloren hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen