Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich hasse eine freundin von ihm ganz besonders!

Ich hasse eine freundin von ihm ganz besonders!

23. Oktober 2008 um 14:54 Letzte Antwort: 22. November 2008 um 17:18

hallo ihr!
wie soll ich damit umgehen?
es geht um eine freundin von ihm: nennen wir sie einfach mal tina.
tina ist
1. die schwester seiner exfreundin
2. die ex mag er eh nicht mehr, dafür versteht er sich super mit tina, denn tina ist ja so toll
3. tina ist die beste freundin seiner schwester
4. er ist der meinung, tina sei sehr begehrt bei männern und sehr gefragt

tina ist (obwohl sie so begehrt ist) seit einem jahr single, und hatte auch in dem jahr nie was laufen. jetzt heult sie meinem freund die ohren voll, dass sie niemanden findet und sie sooo arm dran ist. und er muss sie dann trösten.
wenn er mit ihr was unternimmt, steigt mir die galle hoch.
wenn ich mit dabei bin und sie auch kommt, sinkt meine laune in den keller.
sie "necken" sich ständig und lachen sich dann kaputt.
ich finde die neckereien nicht witzig, sondern einfach nur lächerlich.

letzte woche war eine sponsionsfeier von einem guten freund, er fragte sie, ob sie mitgehen möchte. ich sagte nichts dazu. sollte sie halt mitgehen.
das dilemma war nun, dass sie ihn den gaaanzen abend für sich beanspruchte. sie saß neben ihm, sie stand neben ihm, sie redete nur mit ihm (von wegen sie wolle einen typen kennen lernen auf der party). aaaah!
ich war so wütend!
dabei waren noch andere freunde von ihr mit dabei, aber sie war immer nur bei meinem freund.
ich hasse sie ich hasse sie ich hasse sie.

voraussichtlich werden wir silvester wie letztes jahr bei ihm verbringen, und sie ist natürlich auch dabei, weil sie ja (siehe punkt 3. oben, die beste freundin seiner schwester ist).

wie soll ich damit umgehen? ich habe ihm schon gesagt, dass ich es nicht mag, wenn sie permanent bei ihm ist und immer kontakt zu ihm sucht (sms, telefon UND skype). er sagt immer nur, es sei eine langjährige gute freundin von ihm und er werde da sicher nicht zurücktreten.
wie soll ich also silvester überstehen ohne permanent schlechte laune?
wie geht ihr mit solchen personen um, auf die ihr eifersüchtig seid? lasst ihr euch nichts anmerken oder seid ihr offen damit?

ich hoffe ihr könnt mir tipps geben, wie ich das in den griff kriegen kann

Mehr lesen

24. Oktober 2008 um 7:41

Uiii
Diese "Tina" wäre mir auch ein Dorn im Auge.
Es hört sich so an, als ob du das fünfte Rad am Wagen wärst... Die glucken ja nur zusammen herum. Merkt sie denn selber nicht, das du ziemlich genervt von ihr bist?

Dein Freund meint ja, "Tina" ist sehr begehrt bei Männern und sehr gefragt...
Warum hat sie dann keinen Freund, wenn sie doch so toll ist? Wie alt ist die Tussi denn?

Naja, für mich wäre das nichts. Ich hätte keine Lust aus so eine Dreierbeziehung. Ich wäre mir viel zu schade dafür.

Sylvester würde ich an deiner Stelle nicht mit ihnen feiern. Hast du noch andere Freunde oder Bekannte mit denen du feiern könntest? Oder deine Familie?
Vielleicht merkt er dann ja, das du dir das nicht weiter gefallen lässt und er vielleicht mal darüber nachdenkt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Oktober 2008 um 13:45
In Antwort auf an0N_1186576799z

Uiii
Diese "Tina" wäre mir auch ein Dorn im Auge.
Es hört sich so an, als ob du das fünfte Rad am Wagen wärst... Die glucken ja nur zusammen herum. Merkt sie denn selber nicht, das du ziemlich genervt von ihr bist?

Dein Freund meint ja, "Tina" ist sehr begehrt bei Männern und sehr gefragt...
Warum hat sie dann keinen Freund, wenn sie doch so toll ist? Wie alt ist die Tussi denn?

Naja, für mich wäre das nichts. Ich hätte keine Lust aus so eine Dreierbeziehung. Ich wäre mir viel zu schade dafür.

Sylvester würde ich an deiner Stelle nicht mit ihnen feiern. Hast du noch andere Freunde oder Bekannte mit denen du feiern könntest? Oder deine Familie?
Vielleicht merkt er dann ja, das du dir das nicht weiter gefallen lässt und er vielleicht mal darüber nachdenkt...

Das leben ist hart!
hach tut das gut, wenn sich jemand mit einem aufregt! danke steffi!

klar könnte ich silvester mit meinen freunden bei mir zu hause feiern, es ist aber so, dass mein freund und ich uns bis weihnachten nicht mehr sehen (er ist im ausland). außerdem wohnen wir nicht nahe beieinander, sogar wenn er wieder vom ausland zurück ist, sinds um die 400 kilometer entfernung von mir zu ihm. d.h. entweder kommt er zu mir oder ich zu ihm.
seine eltern haben mich eingeladen, sie wollen ja, dass er in den weihnachtsferien bei ihnen zu hause ist, damit sie auch was von ihm haben. so kann hab ich nicht viel auswahl, wenn ich ihn sehen will, fahr ich zu ihm (und klar will ich).

aber natürlich ist die

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Oktober 2008 um 13:53
In Antwort auf an0N_1186576799z

Uiii
Diese "Tina" wäre mir auch ein Dorn im Auge.
Es hört sich so an, als ob du das fünfte Rad am Wagen wärst... Die glucken ja nur zusammen herum. Merkt sie denn selber nicht, das du ziemlich genervt von ihr bist?

Dein Freund meint ja, "Tina" ist sehr begehrt bei Männern und sehr gefragt...
Warum hat sie dann keinen Freund, wenn sie doch so toll ist? Wie alt ist die Tussi denn?

Naja, für mich wäre das nichts. Ich hätte keine Lust aus so eine Dreierbeziehung. Ich wäre mir viel zu schade dafür.

Sylvester würde ich an deiner Stelle nicht mit ihnen feiern. Hast du noch andere Freunde oder Bekannte mit denen du feiern könntest? Oder deine Familie?
Vielleicht merkt er dann ja, das du dir das nicht weiter gefallen lässt und er vielleicht mal darüber nachdenkt...

Hier geht text von oben weiter
komisch, text war abgerissen.
also weiter.

.. natürlich ist die liebe "tina" auch wieder dabei.

ich frag mich auch, warum sie so begehrt sein soll, sie findet nicht mal wen zum flirten. total ungeschickt das weib. in meinen augen ist sie auch wirklich nicht attraktiv, zumindest wie sie sich gibt. sie zieht dauernd ihre mundwinkel nach unten wie angela merkel, die schultern zieht sie hoch, als müsste sie sich vor was ducken.
und unterhaltsam ist sie auch nicht. lachen tut sie generell nicht sehr gern.

aber er meint augenscheinlich, sie sei irgendwie ein ganz besonderer typ frau.
so die "coole" frau, die jeden spaß mitmacht, fußballspielt, schwimmen geht und ganz relaxed am strand rumliegt, ohne über ihre problemzonen nachzudenken (sie ist ja auch superschlank, da braucht sie nicht viel denken).
jedenfalls hat er diese meinung von ihr.
ich bin mir sicher (u jedes mal noch sicherer), dass sie auf meinen freund steht.
sie jammert ja nur bei ihm rum. aber anstatt mal wegzugehen oder zu flirten, hängt sie an ihm den ganzen abend. da würd ich als mann sie auch nicht ansprechen, ist ja klar, ich würde denken, sie wär mit ihm zusammen.

ich kann silvester nicht ausweichen,also muss ich da durch.
am liebsten würd ich echt nicht hinfahren oder ihr eine grippe an den hals wünschen um weihnachten, aber das nützt wohl nix, der realität kann ich nicht entkommen.
wie soll ich mich also verhalten?
sie ignorieren? oder es sie spüren lassen?
ich will nicht die zickige freundin sein, die dauernd dazwischenfunkt.

er hat ja auch andere weibliche freunde, auf die bin ich nicht eifersüchtig, die mag ich auch alle gern. aber da spür ich einfach, dass die liebe tina ein auge auf meinen liebsten geworfen hat. sowas spürt man.

soll ich ihn auch eifersüchtig machen, damit er abgelenkt ist u was zu tun hat?
ich hab ihm ja schon gesagt, dass ich eifersüchtig bin, aber er findet das ist absolut unberechtigt u versichert mir ja, er würde nie was von ihr wollen.

ich vertraue ihm ja. aber ihr nicht.

wie soll ich das hinkriegen? wie würdet ihr das machen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Oktober 2008 um 20:49

Ziegenkäse
das ist wirklich gut,mal zuspruch zu kriegen. ich denke nämlich, dass meine tina besonders wenig taktgefühl hat, denn mich ignoriert sie völlig, sie redet nur mit ihm. es ist nämlich so, dass ich aufgeschlossen gegenüber seinen freunden bin und auch mit allen andern gut bis sehr gut auskomme (auch mit den weiblichen), aber die fragen mich auch mal was oder suchen das gespräch bzw. beantworten meine fragen.
zu ihr hab ich echt überhaupt keinen draht. und ich werd auch immer ganz kleinlaut,wenn sie da ist.
keine ahnung. ich lass mich da wohl zu viel von ihr einschüchtern. ich möchte das ja eigentlich nicht, aber es passiert einfach. ich bin dann auf einmal ganz still und warte irgendwie, bis die zeit vergeht. nur ist das wirklich nicht sehr sinnvoll und ich weiß das ja eigentlich auch, aber dennoch kann ich schwer aus meiner haut. sie schüchtert mich echt ein.
sie nimmt sich einfach den raum, egal, ob sie erwünscht ist oder nicht.

ich möchte eigentlich nicht mit ihr reden müssen. ich möchte einfach, dass mein freund mehr distanz zu ihr hält, zumindest müssen sie nicht so oft telefonieren, bzw. muss sie nicht immer automatisch mitkommen, nur weil sie die tina ist.
ich finde schon, dass es die aufgabe meines freundes ist, seine freundschaft zu ihr so zu gestalten, dass keine grenzen übertreten werden (was in meinen augen absolut schon passiert ist).
ich glaube ich muss es vor allem ihm klar machen, dass es so nicht weiter geht, und dass ich eine beziehung mit ihm führe, dass seine freundin da aber nicht als dauergast dazugehört.
wenn ich meinen besten freund dauernd auf jede fete mitschleppen würde und den ganzen abend mit ihm vebringen würde statt mit meinem freund, wär mein freund sicher auch sauer.

ich werde mich einfach wie ein leierkasten wiederholen, wenn er es nicht kapieren will. wenn er ihr so viel platz einräumt wie ich das nicht mal MEINER besten freundin gestatte, dann ist wirklich was nicht ok.

ich muss mich einfach schon mental darauf vorbereiten, dass das ein paar schreckliche tage werden, wenn sie wieder von morgens bis abends dabei ist, denn sie organisiert natürlich die party mit, dh sie ist dabei beim planen, einkaufen, vorbereiten, bei der party, beim aufräumen, einfahch IMMER.
aaah
ich könnt ihr an die gurgel.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Oktober 2008 um 17:16

Hi
tu was dagegen
jetzt ist es freundschaft und später eine beziehung ich weis ich sollte dich aufmuntern aber ich spreche aus erfahrungen
bis dan

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
27. Oktober 2008 um 17:22

Tussenterror
hihi cautious, das ist ja eine bööse strategie! da würde sich tina aber nicht freuen.
ich hab zwar kein talent fürs zicken oder für tussenkrieg, aber dein vorschlag ist sehr verführerisch und die sitiation würde sich sicher oft ergeben.
bin normalerweise immer "zu nett", um sowas zu tun.
vielleicht ist ja gerade das mein problem, dass ich immer zu nett bin. anderen leuten nicht die grenzen zeigen, u die sich dann einfach da reinschummeln u meinen platz beanspruchen.
ja, vielleicht sollte ich mal böse werden.

ist ne schöne vorstellung.
ich stell mir auch machmal vor, dass sie sich vor versammelter mannschaft zum affen macht. da hätt ich dann große schadenfreude.
je mehr ich drüber nachdenke u wie mehr ich so hier lese, desto eher wird mir bewusst, dass ich es schaffen kann, ihr die schranken zu weisen.

trotzdem muss ich silvester mit ihr ja in einem raum (in freundschaftlich kleinen kreise) verbringen u wahrscheinlich auch den tag davor u den danach.

ich rufe aus: der 3 tage-tina-terror-plan!
wie kann ich sie bekämpfen?
munition: verbale peitsche, böser blick u sie gegen die mauer laufen lassen!

weitere tipps immer erwünscht, sie beflügeln meine phantasie!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Oktober 2008 um 8:54
In Antwort auf joyce_12670926

Tussenterror
hihi cautious, das ist ja eine bööse strategie! da würde sich tina aber nicht freuen.
ich hab zwar kein talent fürs zicken oder für tussenkrieg, aber dein vorschlag ist sehr verführerisch und die sitiation würde sich sicher oft ergeben.
bin normalerweise immer "zu nett", um sowas zu tun.
vielleicht ist ja gerade das mein problem, dass ich immer zu nett bin. anderen leuten nicht die grenzen zeigen, u die sich dann einfach da reinschummeln u meinen platz beanspruchen.
ja, vielleicht sollte ich mal böse werden.

ist ne schöne vorstellung.
ich stell mir auch machmal vor, dass sie sich vor versammelter mannschaft zum affen macht. da hätt ich dann große schadenfreude.
je mehr ich drüber nachdenke u wie mehr ich so hier lese, desto eher wird mir bewusst, dass ich es schaffen kann, ihr die schranken zu weisen.

trotzdem muss ich silvester mit ihr ja in einem raum (in freundschaftlich kleinen kreise) verbringen u wahrscheinlich auch den tag davor u den danach.

ich rufe aus: der 3 tage-tina-terror-plan!
wie kann ich sie bekämpfen?
munition: verbale peitsche, böser blick u sie gegen die mauer laufen lassen!

weitere tipps immer erwünscht, sie beflügeln meine phantasie!!


vielleicht, (aber nur ausversehen ) ein wenig Abführmittel im Sylvester-Drink servieren. Natürlich nur für Tina.

Oder die Alte richtig "abfüllen", damit für sie Sylvester schon ganz früh zu ende ist...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Oktober 2008 um 17:12

Böse pläne - aber subtil!
ihr lieben! danke für die tipps!

ich kann sie aber echt nicht so direkt angreifen, es ist zwar ne coole vorstellung, aber das ist unrealistisch, das schaffe ich nicht. außerdem würde sie es dann brühwarm meinem freund erzählen u der würde mich zur rede stellen, wenn ich jetzt wirklich direkt gemein zu ihr wär.
aber es gefällt mir, das in gedanken durchzuspielen, das wirkt! ich fühl mich nicht mehr so hilflos, wenn ich denk, dass ich ihr vielleicht auch mal das gefühl geben kann, sie sei nicht erwünscht.
was sie ja auch nicht ist.
da ist halt noch das problem, dass sie schon zur "familie" gehört, weil sie ja auch die beste freundin von der schwester meines freundes ist (nennen wir sie clara).
wenn clara was unternimmt, dann möchte sie auch immer tina mitnehmen, denn tina und clara sind ein herz u eine seele. ich bin da irgendwie der dorn im auge der beiden, aber vor allem in tinas auge.
ich glaube ich muss nur schön weiter stechen, wie sich das für einen dorn gehört.
u nicht kleinbei geben. denn genau das möchte sie ja erreichen!

ah u was mit noch einfällt zwecks "meinen freund eifersüchtig machen".
der beste kumpel meines freundes hat mit mir rumgeflirtet, u sie hat dann gleich mit meinem freund vielsagende blicke getauscht (von wegen "schau mal wie sie sich anmachen lässt").
das stimmt, dass sie sowas gegen mich ausspielen würde.
ich kann aber nichts gegen sie sagen, denn sie schwärzt mich ja nicht direkt an oder redet schlecht über mich. sie "stellt nur fest".
u genau das sollte ich auch tun. einfach schaun, u wenn sie was blödes macht, mit dem finger drauf zeigen und am besten ein foto davon machen.

ich hab ja noch zeit, bis weihnachten ein paar tolle böse ideen zu sammeln, wie ich sie ausbooten kann.
oder glaubt ihr es funktioniert vielleicht ein ständiges ignorieren?
so ein unschuldiges "ich kann tina nicht sehen, ist tina denn überhaupt hier?".
dann hätte sie den eindruck, dass sie gar nicht wichtig für mich ist u ich auf sie pfeife.

was meint ihr?
neuer input ist immer gut! lg
eure nora

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Oktober 2008 um 17:14
In Antwort auf joyce_12670926

Böse pläne - aber subtil!
ihr lieben! danke für die tipps!

ich kann sie aber echt nicht so direkt angreifen, es ist zwar ne coole vorstellung, aber das ist unrealistisch, das schaffe ich nicht. außerdem würde sie es dann brühwarm meinem freund erzählen u der würde mich zur rede stellen, wenn ich jetzt wirklich direkt gemein zu ihr wär.
aber es gefällt mir, das in gedanken durchzuspielen, das wirkt! ich fühl mich nicht mehr so hilflos, wenn ich denk, dass ich ihr vielleicht auch mal das gefühl geben kann, sie sei nicht erwünscht.
was sie ja auch nicht ist.
da ist halt noch das problem, dass sie schon zur "familie" gehört, weil sie ja auch die beste freundin von der schwester meines freundes ist (nennen wir sie clara).
wenn clara was unternimmt, dann möchte sie auch immer tina mitnehmen, denn tina und clara sind ein herz u eine seele. ich bin da irgendwie der dorn im auge der beiden, aber vor allem in tinas auge.
ich glaube ich muss nur schön weiter stechen, wie sich das für einen dorn gehört.
u nicht kleinbei geben. denn genau das möchte sie ja erreichen!

ah u was mit noch einfällt zwecks "meinen freund eifersüchtig machen".
der beste kumpel meines freundes hat mit mir rumgeflirtet, u sie hat dann gleich mit meinem freund vielsagende blicke getauscht (von wegen "schau mal wie sie sich anmachen lässt").
das stimmt, dass sie sowas gegen mich ausspielen würde.
ich kann aber nichts gegen sie sagen, denn sie schwärzt mich ja nicht direkt an oder redet schlecht über mich. sie "stellt nur fest".
u genau das sollte ich auch tun. einfach schaun, u wenn sie was blödes macht, mit dem finger drauf zeigen und am besten ein foto davon machen.

ich hab ja noch zeit, bis weihnachten ein paar tolle böse ideen zu sammeln, wie ich sie ausbooten kann.
oder glaubt ihr es funktioniert vielleicht ein ständiges ignorieren?
so ein unschuldiges "ich kann tina nicht sehen, ist tina denn überhaupt hier?".
dann hätte sie den eindruck, dass sie gar nicht wichtig für mich ist u ich auf sie pfeife.

was meint ihr?
neuer input ist immer gut! lg
eure nora

PS:
wo kriegt man abführmittel her? aber ein starkes das nach nichts schmeckt!???


böööse nora

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Oktober 2008 um 19:16
In Antwort auf joyce_12670926

PS:
wo kriegt man abführmittel her? aber ein starkes das nach nichts schmeckt!???


böööse nora


In der Apotheke nach Abführmittel fragen. Auch sagen, daß es neutral schmecken soll...
Lass es dir ruhig etwas kosten...

bööööse steffi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. Oktober 2008 um 19:35
In Antwort auf an0N_1186576799z


In der Apotheke nach Abführmittel fragen. Auch sagen, daß es neutral schmecken soll...
Lass es dir ruhig etwas kosten...

bööööse steffi

"hiermit führe ich Sie ab"
könnt ich dann zu ihr sagen hahahaa
wenn sie das mittelchen in ihrem darm rumoren spürt.
was für eine gemeine und hinterhältige strategie! und wie unglamourös, wenn sie den ganzen abend am klo verbringen muss!
hahaahaa ich krümme mich vor lachen!
aber ist das denn ethisch korrekt?
moralisch vertretbar?
ach, ich pfeif drauf, das wär einfach zu geil.
U: in der location, wo wir feiern, gibts eh 2 toiletten, das heißt, es wär eh ok, wenn sie den ganzen abend eine besetzt hält!
hihi
teuflisch grins
eure nora

gibts noch mehr lustige racheschmiedideen? dann her damit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2008 um 12:03

Schwierig...
Denn anscheind wird er ja den Kontakt nicht abbrechen . Höchstens stellsch Ihn : Entweder Sie oder Ich .

Viel Glück



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2008 um 17:11

Gemein(e dumm)heiten
also ich glaub mir reicht die vorstellung auch schon..
könnt sowas nicht. sie ist ja auch nur eine frau.
u die aussicht, dass wir dann alle solidarisch mit ihr auf der toilette silvester feiern, gefällt mir auch nicht (muss schon wieder kichern bei der vorstellung).
ich glaub ich muss einfach selbstbewusst auftreten und ihr nicht immer die gelegenheit geben, mit ihm allein zu sein.
bei schneeballschlachten konzentriert sie sich natürlich auch nur auf ihn, damit er sie dann in den schnee drücken kann.
u sie dann kichern kann u sich wieder bei ihm rächen kann, indem sie ihm mit schnee wieder nachrennt.
letztes jahr ist dabei seine brille zerbrochen und dann war zum glück sense mit der schlacht. sonst hätt sie ihn wahrscheinlich schon ihm schnee verführt.
ich konnt leider nicht mit schneeballern, weil ich keine richtige schneeausrüstung hatte, hatte keinen schianzug u die andern alle schon, u wir waren meistens ein paar stunden draußen, da hätt ich mir schnell den arsch abgefroren, wenn ich mitgemacht hätte.
aber heur rüste ich mich gut aus, dann kann ich sie auch mal in den schnee stecken die gute.
hahaaaa
u schaun, dass sie ganz viel davon schluckt.
natürlich alles im "spaß".
ich krieg schon wieder nen neuen frustschub wenn ich dran denk, wie sie mit ihm durch den schnee getobt ist.
grrrrrr
da liebäugle ich dann doch wieder mit dem lieben dulcolax.
aber ja, es stimmt, das ist einfach ZU gemein.

ich kenn ne geschichte, wo ein paar freunde einem besonders nervigen kollegen mal was in die suppe gemischt haben, damit er nicht mit auf ne party gehen kann. denn er hat immer nur rumgenörgelt u allen den abend verdorben, da wollten sie ihn nicht dabei haben. wie ich davon erfahren habe wars schon 2 jahre her, ich musste zwar lachen (denn er ist wirklich ein totaler nerver), aber er hat mir auch voll leid getan.
war schon sehr gemein.
also das bleibt wahrscheinlich phantasie.

was den rest angeht: muss ich wirklich einfach mehr revier markieren, das stimmt.
dann hat sie eh keine chance.

ich glaub diese eifersuchtsberatung wird jetzt zur stilberatung!
--- was soll ich bloß anzieeehn!

aber es ist schon wahr: solche weiber machen einem das (beziehungs)leben schon schwer.
ich wär nie der typ für ne 3erbeziehung. u ich mag auch "beste freundinnen" nicht.
das ist sehr dünnes eis.
u ich hoff, mein freund lässt sich nicht von ihr einwickeln.

ich denke, sie ignorieren bzw. mitleidig behandeln wirkt sicher gut. weil dann komm ich voll nett rüber nach außen, u kann mich trotzdem ungestraft der schadenfreude hingeben. dass sie keinen findet, der es mit ihr aushält.
es grüßt und winkt die böööse (und immer bösere)
nora

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
29. Oktober 2008 um 18:53

Immer mitten in die fresse rein...
super spitze cautious! dasselbe könnt ich doch dann mit schneebällen nachspielen! sie wirft auf ihn, er auf sie, und ich in ihr gesicht!
immer in dieser reihenfolge, irgendwann wird sie dann aufhören, auf ihn zu werfen, wenn sie auch von mir immer einen ball abkriegt.

schneeballerung eröffnet!

wer hat noch tolle berichte über eifersuchtseskapaden und feindbekämpfung?

her damit her damit

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. November 2008 um 8:45

Gestern...
kaum zu glauben, aber es ist wahr. ich sitze mit einem guten freund in meiner lieblingsbar, die tür geht auf u wer kommt rein: genau : SIIE
dh sie u irgendein studienkollege von ihr (kein sonderlich sympathischer typ).
sie haben sich dann einfach auf unsern tisch eingeladen, ich hab mich demonstrativ zu meinem kollegen hingedreht, die haben nicht mal gefragt, ob sie hinsitzen dürfen!
aaah!
sie hat sehr aufmerksam beobachtet, was ich mit meinem hübschen kollegen bespreche, während sie mit ihrem hässlichen typen daneben saß (ich bin nicht gemein, er ist wirklich hässlich, und es wär ja egal, wie er aussieht, wenn er nicht ein totaler nerd wäre)
u jetzt das beste:
er hat einen anruf bekommen und hat eine viertelstunde (ja so lange) am tisch mit irgendwem telefoniert, sie ist neben ihm gesessen u hat in die luft gestarrt, u ich u mein kollege haben uns prächtig unterhalten.
wenn ich sie gewesen wär, ich wär echt gegangen, da sitzt der blöde typ neben ihr und telefoniert. das sagt wohl alles drüber aus, wie sehr er ihre gesellschaft schätzt

übel übel: mein freund hat heute schon gewusst, dass ich in männlicher begleitung in meiner bar war.
soviel zur kommunikation.
sie hats ihm gleich brühwarm aufgetischt.
so nach dem motto: sie geht mit nem typen weg, hast du das gewusst??
ja meine lieben, der schlachtplan anti tina terrorverein braucht neue ideen!
wie kann ich sie endlich ausloggen aus meinem leben?
sie setzt sich ja sogar ungefragt an meinen tisch, um zu belauschen, was wir zu bereden haben.
würg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. November 2008 um 8:48

Hallo abcd
mein liebes alphabeth!
danke für den lieben beitrag. es tut immer wieder gut, wenn jemand so genau verstehtm, wie s mir geht.
ich hoff dass ich das wirklich bald hinbekomme, mit meinem verhalten ihr gegenüber.
ich find deine tipps wirklich gut! danke!
machmal wünsch ich mir auch, dass ich ihr einfach die meinung geig, aber dazu spielt sie ne zu große rolle in seinem leben u in dem seiner schwester u freundeskreis.
aber ich könnt wirklich mehr durchscheinen lassen, was ich von ihr halt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. November 2008 um 21:29

Auch tina
ich hab auch sone tina. nur das ich sie huttussi nenne.
sie ist eine gute freundin von meinem freund. die beiden standen mal aufeinander.
zum glück zu unterschiedlichen zeiten.
seid ich mit ihm zusammen bin versucht sie uns auseinander zu bringen. ihm ist das auch gut bewusst.
nimmt sie nicht ernst und verbringt trotzdem noch viel zeit mit ihr.
wenn wir zusammen weg sind dann machen die sich immer gegenseitig an. flirten und so.
hab ihm schon gesagt dass mich das total verletzt.
ich mag sie auch so nicht:
sie ist neun jahre jünger als er
sie ist sone gangster braut
etwas flittchenhaft
behauptet sie sei nymphoman
und sowas.
vor 2 wochen hat sie dann sehr aktiv versucht uns auseinander zu bringen.
hat mir dinge geschrieben dass mein freund mich immer betrügt und sowas.
blöderweise (für sie) ging das nach hinten los. weil ich mit ihm gesprochen hab und ihm glaube.
jetzt will er nicghts mehr mit ihr zu tun haben.

hoffe dein problem wird sich auch von selber lösen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
7. November 2008 um 21:24
In Antwort auf joyce_12670926

Gestern...
kaum zu glauben, aber es ist wahr. ich sitze mit einem guten freund in meiner lieblingsbar, die tür geht auf u wer kommt rein: genau : SIIE
dh sie u irgendein studienkollege von ihr (kein sonderlich sympathischer typ).
sie haben sich dann einfach auf unsern tisch eingeladen, ich hab mich demonstrativ zu meinem kollegen hingedreht, die haben nicht mal gefragt, ob sie hinsitzen dürfen!
aaah!
sie hat sehr aufmerksam beobachtet, was ich mit meinem hübschen kollegen bespreche, während sie mit ihrem hässlichen typen daneben saß (ich bin nicht gemein, er ist wirklich hässlich, und es wär ja egal, wie er aussieht, wenn er nicht ein totaler nerd wäre)
u jetzt das beste:
er hat einen anruf bekommen und hat eine viertelstunde (ja so lange) am tisch mit irgendwem telefoniert, sie ist neben ihm gesessen u hat in die luft gestarrt, u ich u mein kollege haben uns prächtig unterhalten.
wenn ich sie gewesen wär, ich wär echt gegangen, da sitzt der blöde typ neben ihr und telefoniert. das sagt wohl alles drüber aus, wie sehr er ihre gesellschaft schätzt

übel übel: mein freund hat heute schon gewusst, dass ich in männlicher begleitung in meiner bar war.
soviel zur kommunikation.
sie hats ihm gleich brühwarm aufgetischt.
so nach dem motto: sie geht mit nem typen weg, hast du das gewusst??
ja meine lieben, der schlachtplan anti tina terrorverein braucht neue ideen!
wie kann ich sie endlich ausloggen aus meinem leben?
sie setzt sich ja sogar ungefragt an meinen tisch, um zu belauschen, was wir zu bereden haben.
würg

Nur ein gedanke..
vielleicht schätzt du sie ja ganz falsch ein.

ich glaube (hoffe) ich bin keine tina, aber ich habe einen besten freund, den ich wirklich sehr lieb habe, wir sind aber wirklich beide nicht an mehr als einer freundschaft interessiert. seine freundin finde ich allerdings absolut bescheuert, nervig und hässlich (sorry) und ich kann nicht verstehen, warum er mit ihr zusammen ist. am liebsten würde ich ihn mit einer meiner guten freundinnen verkuppeln, dann könnte man endlich mal zusammen mit den partnern weggehen, ohne dass es total nervig wird. ich mag seine freundin also wirklich nicht - und das gefühl hast du ja bei tina, dass sie dich nicht leiden kann oder euch auseinanderbringen will bzw sie mit ihm zusammenkommen will.

wenn jetzt seine freundin irgendwo in einer bar sitzen würde - ich würde grüßen und mich ganz schnell ganz, ganz weit weg setzen. es wäre ein horror für mich, wenn ich auch nur eine sekunde mit ihr verbringen müsste!

worauf ich hinaus will: vielleicht hat sie eine komische art zu zeigen, dass sie dich mag oder wenigstens interessiert wäre dich besser kennenzulernen. vielleicht hat sie gehofft, ihr könntet euch mal ohne deinen freund unterhalten und euch ein bisschen näher kommen. ich kann mir vorstellen, dass sie ziemlich unsicher ist, wie sie der freundin von einem so engen freund gegenübertreten soll und möglicherweise merkt sie gar nicht, dass sie sich dir gegenüber so komisch verhält, wenn er dabei ist.

manchmal schätzt man leute echt krass falsch ein. und manchmal erkennt man auch selbst nicht, wie man auf andere wirkt. kann ja sein, dass sie auch immer ganz verzweifelt ist, wenn du irgendwo dabei bist, weil sie denkt, dass du sie nicht leiden kannst. da hat sie ja auch recht!

in der bar wäre es eigentlich mal ne gute gelegenheit gewesen sie kennenzulernen, mit ihr zu plaudern, so dass sie dann beim nächsten treffen nicht immer nur mit deinem freund reden "muss" sondern auch mal mit dir. vielleicht wirkst du ja immer so abweisend wie in der bar, da hast du sie ja ignoriert.

zu guter letzt: selbst wenn sie wirklich nur zum belauschen und aus fiesen gründen an den tisch gekommen ist und selbst wenn sie wirklich deinen freund als den ihrigen haben möchte gilt das motto "keep your friends close but your enemies closer". mein tipp: freunde dich mit ihr an, selbst wenns nur fake ist. das ist auch die beste rache, ichr zu zeigen, dass du absolut kein problem mit ihr und ihrer tour hast - weil du dir und deiner beziehung so sicher bist.

wünsche dir viel erfolg und ein tolles silvester

kitkattt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2008 um 11:06
In Antwort auf hagir_11941073

Nur ein gedanke..
vielleicht schätzt du sie ja ganz falsch ein.

ich glaube (hoffe) ich bin keine tina, aber ich habe einen besten freund, den ich wirklich sehr lieb habe, wir sind aber wirklich beide nicht an mehr als einer freundschaft interessiert. seine freundin finde ich allerdings absolut bescheuert, nervig und hässlich (sorry) und ich kann nicht verstehen, warum er mit ihr zusammen ist. am liebsten würde ich ihn mit einer meiner guten freundinnen verkuppeln, dann könnte man endlich mal zusammen mit den partnern weggehen, ohne dass es total nervig wird. ich mag seine freundin also wirklich nicht - und das gefühl hast du ja bei tina, dass sie dich nicht leiden kann oder euch auseinanderbringen will bzw sie mit ihm zusammenkommen will.

wenn jetzt seine freundin irgendwo in einer bar sitzen würde - ich würde grüßen und mich ganz schnell ganz, ganz weit weg setzen. es wäre ein horror für mich, wenn ich auch nur eine sekunde mit ihr verbringen müsste!

worauf ich hinaus will: vielleicht hat sie eine komische art zu zeigen, dass sie dich mag oder wenigstens interessiert wäre dich besser kennenzulernen. vielleicht hat sie gehofft, ihr könntet euch mal ohne deinen freund unterhalten und euch ein bisschen näher kommen. ich kann mir vorstellen, dass sie ziemlich unsicher ist, wie sie der freundin von einem so engen freund gegenübertreten soll und möglicherweise merkt sie gar nicht, dass sie sich dir gegenüber so komisch verhält, wenn er dabei ist.

manchmal schätzt man leute echt krass falsch ein. und manchmal erkennt man auch selbst nicht, wie man auf andere wirkt. kann ja sein, dass sie auch immer ganz verzweifelt ist, wenn du irgendwo dabei bist, weil sie denkt, dass du sie nicht leiden kannst. da hat sie ja auch recht!

in der bar wäre es eigentlich mal ne gute gelegenheit gewesen sie kennenzulernen, mit ihr zu plaudern, so dass sie dann beim nächsten treffen nicht immer nur mit deinem freund reden "muss" sondern auch mal mit dir. vielleicht wirkst du ja immer so abweisend wie in der bar, da hast du sie ja ignoriert.

zu guter letzt: selbst wenn sie wirklich nur zum belauschen und aus fiesen gründen an den tisch gekommen ist und selbst wenn sie wirklich deinen freund als den ihrigen haben möchte gilt das motto "keep your friends close but your enemies closer". mein tipp: freunde dich mit ihr an, selbst wenns nur fake ist. das ist auch die beste rache, ichr zu zeigen, dass du absolut kein problem mit ihr und ihrer tour hast - weil du dir und deiner beziehung so sicher bist.

wünsche dir viel erfolg und ein tolles silvester

kitkattt

Ihr seid ja lustig
haha ich lach mich kaputt.
ich hasse weiber wie diese tina. ich geh jede wette ein, dass sie nach jedem treffen mit euch triumphierend mit dem gedanken "die kann mir nicht das wasser reichen" nach hause geht. die blöde kuh...
an deiner stelle würde ich mich, wenn sie neben deinem süßen sitzt, einfach auf den schoß deines freudes setzen. mit der begründung "oh schatz mir ist so schrecklich kalt"
...(wenn er dann sagt das du dir gefälligst ne jacke anziehen sollst und dich nicht auf seinen schoß lässt, dann vergiss ihn lieber)...dann kuschel dich richtig an ihn.
wenn die tina ne storry erzählt, musst du deinem schatz etwas ins ohr flüstern, am besten etwas lustiges oder etwas verführeriches so das ihr beide verlegen lachen müsst. und das würde ich die ganze zeit so weiter machen, bis die abhaut.
ich glaube spätestens nach dem dritten mal wird sie sich unwohl fühlen, weil sie merkt, dass dein liebster plötzlich dir zu hört und nicht ihr.
oh gott das gesicht möchte ich sehen... ich glaube mit so etwas rechnet die überhaupt nicht.
du musst echt offensiever werden.
lass ihr nicht das recht sich deinen freund zu nehmen, vor allem wenn du da bist.

ich würde an deiner stelle aber auch mal mit deinem freund reden. sorry, aber dass verhalten der beiden ist wirklich nicht normal.

ich werde mir aber auch noch ein paar gedanken machen .
kopf hoch und bis bald.

lg rübi

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. November 2008 um 13:04

Hi!
Ob ich dir so gut weiterhelfen kann weiss ich nicht, aber ich bin in einer ganz ähnlichen Situation

Mein Freund hat eine alte Schulfreundin, die zum Glück in einer anderen Stadt wohnt, aber ab und zu wieder her kommt.
Dann treffen sich die beiden immer (alleine! ich wurde noch nie gefragt, ob ich mit will!).
Ich nenne sie inzwischen nur noch "die Kröte".
Ich finde sie so unverschämt- wenn man einen Kumpel hat und dieser eine Freundin hat will man sie doch mal kennenlernen, oder? Sie fragt aber immer nur, ob ER Zeit hat, ob ER mit ihr feiern gehen will usw., nie ob ich mit will.
Neulich war sie auf der gleichen Party wie wir, hat den ganzen Abend nur an seiner Seite geklebt (so dass mich schon andere Leute darauf angesprochen haben) und wenn sie mal dahin gekommen ist, wo ich mit anderen Leuten stand hat sie sich demonstrativ direkt mit dem Rücken vor mich gestellt und nur mit den anderen gesprochen.
Sie hat ihn auf die Tanzfläche gezerrt und mit ihm getanzt und Fotos gemacht, während ich allein am rand stand, weil ich dort kaum jemanden kannte...ganz toll, oder?

Wir haben uns dann auch richtig heftig wegen ihr gestritten...mein Freund hat kein Verständnis dafür, dass ich das sch... finde, er meint ich wäre übertrieben eifersüchtig, weil sie ja nur ne alte Schulfreundin von ihm ist und wie ein Kumpel.
Naja, eigentlich kann man dazu nur sagen, dass man sich wegen ihr gerade nicht streiten sollte, denn ich glaube, sie freut sich darüber...ich sehe ja ihre Reaktion, wenn sie mitbekommt, dass wir uns streiten...es ist für sie wohl wie ein Triumph

Naja, ausser meinem Freund hat auch keiner aus dem Jahrgang mehr was mit ihr zu tun, aus gutem Grund...keiner mag sie, weil sie einfach einen schlechten Charakter hat und für ihre Karriere über Leichen geht.

Ich kann mich schon wieder aufregen, wenn ich daran denke

Alsou bist nicht allein und vll können wir uns ja gegenseitig helfen

Viele Grüße von susa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2008 um 21:07
In Antwort auf garnet_12865808

Hi!
Ob ich dir so gut weiterhelfen kann weiss ich nicht, aber ich bin in einer ganz ähnlichen Situation

Mein Freund hat eine alte Schulfreundin, die zum Glück in einer anderen Stadt wohnt, aber ab und zu wieder her kommt.
Dann treffen sich die beiden immer (alleine! ich wurde noch nie gefragt, ob ich mit will!).
Ich nenne sie inzwischen nur noch "die Kröte".
Ich finde sie so unverschämt- wenn man einen Kumpel hat und dieser eine Freundin hat will man sie doch mal kennenlernen, oder? Sie fragt aber immer nur, ob ER Zeit hat, ob ER mit ihr feiern gehen will usw., nie ob ich mit will.
Neulich war sie auf der gleichen Party wie wir, hat den ganzen Abend nur an seiner Seite geklebt (so dass mich schon andere Leute darauf angesprochen haben) und wenn sie mal dahin gekommen ist, wo ich mit anderen Leuten stand hat sie sich demonstrativ direkt mit dem Rücken vor mich gestellt und nur mit den anderen gesprochen.
Sie hat ihn auf die Tanzfläche gezerrt und mit ihm getanzt und Fotos gemacht, während ich allein am rand stand, weil ich dort kaum jemanden kannte...ganz toll, oder?

Wir haben uns dann auch richtig heftig wegen ihr gestritten...mein Freund hat kein Verständnis dafür, dass ich das sch... finde, er meint ich wäre übertrieben eifersüchtig, weil sie ja nur ne alte Schulfreundin von ihm ist und wie ein Kumpel.
Naja, eigentlich kann man dazu nur sagen, dass man sich wegen ihr gerade nicht streiten sollte, denn ich glaube, sie freut sich darüber...ich sehe ja ihre Reaktion, wenn sie mitbekommt, dass wir uns streiten...es ist für sie wohl wie ein Triumph

Naja, ausser meinem Freund hat auch keiner aus dem Jahrgang mehr was mit ihr zu tun, aus gutem Grund...keiner mag sie, weil sie einfach einen schlechten Charakter hat und für ihre Karriere über Leichen geht.

Ich kann mich schon wieder aufregen, wenn ich daran denke

Alsou bist nicht allein und vll können wir uns ja gegenseitig helfen

Viele Grüße von susa

Hi!
Ich nochmnal
Wie siehts inzwischen bei dir aus?
Ich grübel auch zur Zeit, wie ich die alte Kröte endlich in die Flucht schlagen kann
Wenn ich Pech habe, will sie auch Silvester mit uns feiern...das fehlt mir noch...
Ich überlege, mich dann zu weigern mitzufeiern, weil ich ganz genau weiss, dass es nur wieder heftigen Streit bei uns geben wird, weil sie nur an ihm klebt und alles nur mit ihm macht (Trinken, tanzen,Fotos...), kein Wunder-sonst mag sie ja auch keiner!
Und er benimmt sich auch immer so dämlich, wenn sie da ist...sobald er sie am anderen Ende des Raumes erblickt rennt er zu ihr hin und lässt mich einfach stehen.
Letztes Jahr als sie hier war, waren die beiden allein aufm Weihnachtsmarkt, während ich zuhause saß. Sie wollte danach eigentlich auch noch mit ihm feiern gehen
Und das schlimmste war, dass wir eigentlich an dem Abend loswollten

Ah, ich hasse diese Kröte richtig!

Aber ein bisschen Glück hatte ich auch, denn vor kurzem wäre sie fast wieder in die Nähe gezogen, aber ist dann "leider" doch nichts geworden

Also: was machen wir dagegen?

Verständnisvolle Grüße, susa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. November 2008 um 21:15
In Antwort auf garnet_12865808

Hi!
Ich nochmnal
Wie siehts inzwischen bei dir aus?
Ich grübel auch zur Zeit, wie ich die alte Kröte endlich in die Flucht schlagen kann
Wenn ich Pech habe, will sie auch Silvester mit uns feiern...das fehlt mir noch...
Ich überlege, mich dann zu weigern mitzufeiern, weil ich ganz genau weiss, dass es nur wieder heftigen Streit bei uns geben wird, weil sie nur an ihm klebt und alles nur mit ihm macht (Trinken, tanzen,Fotos...), kein Wunder-sonst mag sie ja auch keiner!
Und er benimmt sich auch immer so dämlich, wenn sie da ist...sobald er sie am anderen Ende des Raumes erblickt rennt er zu ihr hin und lässt mich einfach stehen.
Letztes Jahr als sie hier war, waren die beiden allein aufm Weihnachtsmarkt, während ich zuhause saß. Sie wollte danach eigentlich auch noch mit ihm feiern gehen
Und das schlimmste war, dass wir eigentlich an dem Abend loswollten

Ah, ich hasse diese Kröte richtig!

Aber ein bisschen Glück hatte ich auch, denn vor kurzem wäre sie fast wieder in die Nähe gezogen, aber ist dann "leider" doch nichts geworden

Also: was machen wir dagegen?

Verständnisvolle Grüße, susa

Hmm,
was haltet ihr davon, wenn ich mich weigere mitzufeiern, falls sie Silvester dabei ist?
Naja, er würde wahrscheinlich trotzdem mit ihr feiern und sagen, dass er eh findet, dass es überbewertet wird, Silvester als Paar gemeinsam zu feiern!
(Hat er schonmal gesagtl, aber mir ist sowas wichtig).

naja, wenn die Kröte bald hier ist, wird sie sich ganz sicher wieder mit ihm treffen wollen- und da ich ja eh nicht gefragt werde, ob ich mit will bringt es da auch nichts mich zu weigern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. November 2008 um 1:46
In Antwort auf nika_12281432

Ihr seid ja lustig
haha ich lach mich kaputt.
ich hasse weiber wie diese tina. ich geh jede wette ein, dass sie nach jedem treffen mit euch triumphierend mit dem gedanken "die kann mir nicht das wasser reichen" nach hause geht. die blöde kuh...
an deiner stelle würde ich mich, wenn sie neben deinem süßen sitzt, einfach auf den schoß deines freudes setzen. mit der begründung "oh schatz mir ist so schrecklich kalt"
...(wenn er dann sagt das du dir gefälligst ne jacke anziehen sollst und dich nicht auf seinen schoß lässt, dann vergiss ihn lieber)...dann kuschel dich richtig an ihn.
wenn die tina ne storry erzählt, musst du deinem schatz etwas ins ohr flüstern, am besten etwas lustiges oder etwas verführeriches so das ihr beide verlegen lachen müsst. und das würde ich die ganze zeit so weiter machen, bis die abhaut.
ich glaube spätestens nach dem dritten mal wird sie sich unwohl fühlen, weil sie merkt, dass dein liebster plötzlich dir zu hört und nicht ihr.
oh gott das gesicht möchte ich sehen... ich glaube mit so etwas rechnet die überhaupt nicht.
du musst echt offensiever werden.
lass ihr nicht das recht sich deinen freund zu nehmen, vor allem wenn du da bist.

ich würde an deiner stelle aber auch mal mit deinem freund reden. sorry, aber dass verhalten der beiden ist wirklich nicht normal.

ich werde mir aber auch noch ein paar gedanken machen .
kopf hoch und bis bald.

lg rübi

Hahaha..

ich habe auch so einen fall aber das ist leider seine cousine
die dame ist fast so wie tina nur das sie einen freund hat.
ABERRRRR da läuft das ja alles nicht so toll und die haben ja auch zusammen gewohnt..unzwar 2 häuser weiter weg von meinem freund hat sie sich dann breit gemacht.
die dame wohnt also mit ihrem klopperfreund zusammen und der heißt nicht ohne grund klopperfreund!
er hat sie geschlagen und beschimpft beim auszug und sie hat mal ein messer nach ihm geworfen. ok das war der erste auszug! dann gings ihr ja so schlecht und miserabel das mein freund natürlich immer herhalten musste auch wenn ihr typi was am WE ohne sie unternommen hatte musste meiner herhalten und das taschentuch spielen!
der witzt ist sie ist wieder zusammen mit ihrem klopperfreund aber keiner darfs wissen..also psst
mein freund weiß aber das ich sie für die fiesteste schlange halt.. vorm rücken nett und dahinter eine *piep* da war er schon echt verblüfft als ich ihm das ins gesicht sagte!

nun ich finde auch du musst mal mit deinem freund reden. das geht nämlich so nicht!
und wenn er nicht mit dir redet red ich mal mit dem

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
11. November 2008 um 15:56
In Antwort auf yidel_11923425

Hahaha..

ich habe auch so einen fall aber das ist leider seine cousine
die dame ist fast so wie tina nur das sie einen freund hat.
ABERRRRR da läuft das ja alles nicht so toll und die haben ja auch zusammen gewohnt..unzwar 2 häuser weiter weg von meinem freund hat sie sich dann breit gemacht.
die dame wohnt also mit ihrem klopperfreund zusammen und der heißt nicht ohne grund klopperfreund!
er hat sie geschlagen und beschimpft beim auszug und sie hat mal ein messer nach ihm geworfen. ok das war der erste auszug! dann gings ihr ja so schlecht und miserabel das mein freund natürlich immer herhalten musste auch wenn ihr typi was am WE ohne sie unternommen hatte musste meiner herhalten und das taschentuch spielen!
der witzt ist sie ist wieder zusammen mit ihrem klopperfreund aber keiner darfs wissen..also psst
mein freund weiß aber das ich sie für die fiesteste schlange halt.. vorm rücken nett und dahinter eine *piep* da war er schon echt verblüfft als ich ihm das ins gesicht sagte!

nun ich finde auch du musst mal mit deinem freund reden. das geht nämlich so nicht!
und wenn er nicht mit dir redet red ich mal mit dem

Plan b
also ihr lieben: danke für eure meinungen!
also ich muss sagen, es kann schon sein, dass sie sich ein bisschen mit mir unterhalten wollte, u mich kennen lernen will usw., aber die wahrscheinlichkeit ist sehr gering. sonst würde sie mich doch in der gegenwart meines freundes auch miteinbeziehn oder mit mir reden, u nicht nur, wenn er net dabei ist. außerdem finde ich das ziemlich dämlich, dass sie sich an einen tisch zu mir setzt, obwohl ich offensichtlich mit wem anderen in der kneipe sitze u wir wirklich keine freunde sind.
aber es ist schon so, dass ich sehr abweisend zu ihr bin.
ich habe auch kein interesse, mich mit ihr anzufreunden, wenn sie sowieso nur die nette miemt u dann meinem freund brühwarm märchen erzählt, was ich mit wem wo besprochen habe.
da krieg ich eine gänsehaut!

was silvester betrifft: ich habe beschlossen, meinem freund abzusagen.
ich werde nicht hinfahren zu der party.
er kann gerne zu mir kommen oder wir können zu 2 wohin fahren, aber ich will nicht mit der blöden tina feiern. denn ich kann das nicht aushalten.
hab ich ja schon letztes jahr getan u es nicht geschafft.
also will ich heuer erst gar nicht auf die entlegene berghütte mit ihr, wo ich nicht mal abhaun kann.

das ist mein entschluss. ich habe es ihm noch nicht mitgeteilt, aber das werd ich gleich tun u dann kann er sich ja in ruhe überlegen, mit wem er feiert.
mir ist silvester eigentlich ziemlich schnurz, außer, dass ich es halt lieber mit mir lieben menschen verbringe (wie auch die restliche zeit des jahres).
u deswegen ist es mir lieber, ohne ihn mit MEINEN freunden zu feiern als mit ihm u SEINEN freunden.
wie findet ihr meinen entschluss?
ich bin stolz drauf. endlich trau ich mich, zu meiner meinung zu stehen.
eure nora

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. November 2008 um 9:08
In Antwort auf joyce_12670926

Plan b
also ihr lieben: danke für eure meinungen!
also ich muss sagen, es kann schon sein, dass sie sich ein bisschen mit mir unterhalten wollte, u mich kennen lernen will usw., aber die wahrscheinlichkeit ist sehr gering. sonst würde sie mich doch in der gegenwart meines freundes auch miteinbeziehn oder mit mir reden, u nicht nur, wenn er net dabei ist. außerdem finde ich das ziemlich dämlich, dass sie sich an einen tisch zu mir setzt, obwohl ich offensichtlich mit wem anderen in der kneipe sitze u wir wirklich keine freunde sind.
aber es ist schon so, dass ich sehr abweisend zu ihr bin.
ich habe auch kein interesse, mich mit ihr anzufreunden, wenn sie sowieso nur die nette miemt u dann meinem freund brühwarm märchen erzählt, was ich mit wem wo besprochen habe.
da krieg ich eine gänsehaut!

was silvester betrifft: ich habe beschlossen, meinem freund abzusagen.
ich werde nicht hinfahren zu der party.
er kann gerne zu mir kommen oder wir können zu 2 wohin fahren, aber ich will nicht mit der blöden tina feiern. denn ich kann das nicht aushalten.
hab ich ja schon letztes jahr getan u es nicht geschafft.
also will ich heuer erst gar nicht auf die entlegene berghütte mit ihr, wo ich nicht mal abhaun kann.

das ist mein entschluss. ich habe es ihm noch nicht mitgeteilt, aber das werd ich gleich tun u dann kann er sich ja in ruhe überlegen, mit wem er feiert.
mir ist silvester eigentlich ziemlich schnurz, außer, dass ich es halt lieber mit mir lieben menschen verbringe (wie auch die restliche zeit des jahres).
u deswegen ist es mir lieber, ohne ihn mit MEINEN freunden zu feiern als mit ihm u SEINEN freunden.
wie findet ihr meinen entschluss?
ich bin stolz drauf. endlich trau ich mich, zu meiner meinung zu stehen.
eure nora

Autsch
der endschluss muss dir doch richtig weh tun oder? du ärmste! aber wie würdest du reagieren, wenn er tatsächlich bei seinen freunden feiern will? wird das für dich überhaupt nen schönes silvester?
och man du tust mir soooo leid.

aber vielleicht kommt er doch zu dir. wäre echt heftig wenn nicht. dann würde ich mir nämlich ersthafte gedanken über die beziehung machen.

drück dir die daumen.

bin mal auf seine reaktion gespannt.

bleib stark!!!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. November 2008 um 16:52
In Antwort auf nika_12281432

Autsch
der endschluss muss dir doch richtig weh tun oder? du ärmste! aber wie würdest du reagieren, wenn er tatsächlich bei seinen freunden feiern will? wird das für dich überhaupt nen schönes silvester?
och man du tust mir soooo leid.

aber vielleicht kommt er doch zu dir. wäre echt heftig wenn nicht. dann würde ich mir nämlich ersthafte gedanken über die beziehung machen.

drück dir die daumen.

bin mal auf seine reaktion gespannt.

bleib stark!!!!!!

Autsch aber richtig
also er hat sehr schlecht darauf reagiert. er meint nur, ich solle endlich mal entscheiden, was ich wolle. und wenn ich eh nichts zur beziehung beitragen will, dann können wir es gleich lassen.
hat er gemeint.

ich werd heut mal schaun, ob wir telefonieren können, er ist anscheinend sehr böse auf mich, weil ich silvester nicht mit ihm feiern will.
und ich weiß nicht, er macht da ein sehr großes drama draus.

irgendwie versteh ich ihn ja, aber er beschuldigt mich da, dass mir an der beziehung nichts liege usw., was überhaupt nicht der realität entspricht.
man muss ja dazu sagen, dass er bis weihnachten im ausland ist und verabredet war, dass wir bei ihm feiern. u jetzt sind halt seine pläne von mir durchkreuzt worden, weil ich nicht mitmachen will bei der sause.
aber ich finde, ein tag lässt sich schon ohne einander aushalten, wenn ich halt kein interesse an der party habe.
ich finde, das muss er respektieren.
er tut es nicht, im gegenteil, er versucht, mich emotional in den griff zu kriegen.
und das tut echt weh, denn so kenn ich ihn gar nicht,
er will mich erpressen.
ich muss das klären, denn es ist absolut nicht so, dass ich nichts für die beziehung tun will. ich finde diese vorwürfe einfach schlimm und sehr verletzend.
aber ich denke er sagt sie selber in der größten enttäuschung und vielleicht können wir ja später darüber reden.

ich hoffe, ich kann stark bleiben.
ich finde, wenn er aufgrund dieses silvesterplans unsere beziehung beendet, dann ist sowieso klar, wie sehr er mich liebt.
und sonst lässt sich das schon regeln.
oder was denkt ihr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. November 2008 um 19:16
In Antwort auf joyce_12670926

Autsch aber richtig
also er hat sehr schlecht darauf reagiert. er meint nur, ich solle endlich mal entscheiden, was ich wolle. und wenn ich eh nichts zur beziehung beitragen will, dann können wir es gleich lassen.
hat er gemeint.

ich werd heut mal schaun, ob wir telefonieren können, er ist anscheinend sehr böse auf mich, weil ich silvester nicht mit ihm feiern will.
und ich weiß nicht, er macht da ein sehr großes drama draus.

irgendwie versteh ich ihn ja, aber er beschuldigt mich da, dass mir an der beziehung nichts liege usw., was überhaupt nicht der realität entspricht.
man muss ja dazu sagen, dass er bis weihnachten im ausland ist und verabredet war, dass wir bei ihm feiern. u jetzt sind halt seine pläne von mir durchkreuzt worden, weil ich nicht mitmachen will bei der sause.
aber ich finde, ein tag lässt sich schon ohne einander aushalten, wenn ich halt kein interesse an der party habe.
ich finde, das muss er respektieren.
er tut es nicht, im gegenteil, er versucht, mich emotional in den griff zu kriegen.
und das tut echt weh, denn so kenn ich ihn gar nicht,
er will mich erpressen.
ich muss das klären, denn es ist absolut nicht so, dass ich nichts für die beziehung tun will. ich finde diese vorwürfe einfach schlimm und sehr verletzend.
aber ich denke er sagt sie selber in der größten enttäuschung und vielleicht können wir ja später darüber reden.

ich hoffe, ich kann stark bleiben.
ich finde, wenn er aufgrund dieses silvesterplans unsere beziehung beendet, dann ist sowieso klar, wie sehr er mich liebt.
und sonst lässt sich das schon regeln.
oder was denkt ihr?

Sorry, aber was für ein arsch
also entschuldigung, aber das geht ja , mal überhaupt nicht. wenn er doch unbedingt mit dir feiern will, kann er auch zu dir kommen!!! wenn ich mich jetzt nicht irre wart ihr schon letztes jahr bei ihm. was soöö das??
was tut er denn bitte für die beziehung? nix!
er versucht sich nicht zu ändern und auf deine gefühle rücksicht zu nehmen! nee lieber bleibt er den ganzen abend bei dieser tina!
mir tut das jetzt echt leid, aber wenn ich sowas höre...!
vielleicht solltest du wirklich überlegen ob er dir den ganzen stress wert ist, du machst dich doch voll kaputt.
bitte denk echt mal nach, auch wenns hart ist und sehr, sehr weh tut.
aber der ist nicht der richtige.
ganz lieben gruß

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. November 2008 um 20:53
In Antwort auf nika_12281432

Sorry, aber was für ein arsch
also entschuldigung, aber das geht ja , mal überhaupt nicht. wenn er doch unbedingt mit dir feiern will, kann er auch zu dir kommen!!! wenn ich mich jetzt nicht irre wart ihr schon letztes jahr bei ihm. was soöö das??
was tut er denn bitte für die beziehung? nix!
er versucht sich nicht zu ändern und auf deine gefühle rücksicht zu nehmen! nee lieber bleibt er den ganzen abend bei dieser tina!
mir tut das jetzt echt leid, aber wenn ich sowas höre...!
vielleicht solltest du wirklich überlegen ob er dir den ganzen stress wert ist, du machst dich doch voll kaputt.
bitte denk echt mal nach, auch wenns hart ist und sehr, sehr weh tut.
aber der ist nicht der richtige.
ganz lieben gruß

Ja ach und weh
ich ärger mich voll wegen ihm!
er glaubt wohl, er kann das mit mir machen.
ich war so blöd u hab ihn noch zu beschwichtigen versucht.
er will später mit mir telefonieren.
ich bin schon ganz nervös. ich werd mich da jedenfalls in nichts reinreden lassen, das ich nicht will. ich finde, er muss sich bei mir entschuldigen.
denn was er da geschrieben hat, ist kein umgangston. ich bin doch nicht irgendjemand, mit dem er so umspringen kann.
ich bin sehr aufgebracht und auch enttäuscht, dass er so kindisch reagiert hat.
meine schwester meint, er will machtspielchen spielen und ist einfach wütend, weil es nicht nach seinem kopf geht.
da hat sie wahrscheinlich recht.
meine freunde stehen alle hinter mir und es tut sehr gut, wenn man so gute freunde hat, die einem zuhören und einem helfen, stark zu bleiben.
ich werd sicher nicht kleinbei geben.
es ist echt schwer, wenn jemand auf einmal so auszuckt, und man das von der person gar nicht gewohnt ist. da bekommt man direkt angst.
er hat noch nie abfällig mit mir geredet, oder mir vorwürfe gemacht.

und wenn er sich das jetzt angewöhnen will, wird er pech haben.
dann werde ich nämlich auch bald denken, dass er nicht der richtige für mich ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
12. November 2008 um 21:02
In Antwort auf joyce_12670926

Ja ach und weh
ich ärger mich voll wegen ihm!
er glaubt wohl, er kann das mit mir machen.
ich war so blöd u hab ihn noch zu beschwichtigen versucht.
er will später mit mir telefonieren.
ich bin schon ganz nervös. ich werd mich da jedenfalls in nichts reinreden lassen, das ich nicht will. ich finde, er muss sich bei mir entschuldigen.
denn was er da geschrieben hat, ist kein umgangston. ich bin doch nicht irgendjemand, mit dem er so umspringen kann.
ich bin sehr aufgebracht und auch enttäuscht, dass er so kindisch reagiert hat.
meine schwester meint, er will machtspielchen spielen und ist einfach wütend, weil es nicht nach seinem kopf geht.
da hat sie wahrscheinlich recht.
meine freunde stehen alle hinter mir und es tut sehr gut, wenn man so gute freunde hat, die einem zuhören und einem helfen, stark zu bleiben.
ich werd sicher nicht kleinbei geben.
es ist echt schwer, wenn jemand auf einmal so auszuckt, und man das von der person gar nicht gewohnt ist. da bekommt man direkt angst.
er hat noch nie abfällig mit mir geredet, oder mir vorwürfe gemacht.

und wenn er sich das jetzt angewöhnen will, wird er pech haben.
dann werde ich nämlich auch bald denken, dass er nicht der richtige für mich ist.

Nabend!
Hey!
Man, ist ja echt sch... alles!
Falls du meine Beiträge oben gelesen hast weisst du ja, dass es mir da ganz ähnlich geht...
Hast du ihm denn eigentlich gesagt, dass du wegen der Tina nicht mitfeiern willst oder könnte er es vll so verstanden haben, dass du nur keinen Wert darauf legst mit ihm zu feiern?
Wenn ich meinem Freund das gesagt hätte (überlege ich ja auch, wenn sie Silvester mit uns feiern will), würde er es wahrscheinlich gar nicht besonders schlimm finden, dass wir nicht zusammen feiern, er meint ja, das das überbewertet wird- auch nicht grad schön

Lieben Gruß, susa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2008 um 6:47
In Antwort auf garnet_12865808

Nabend!
Hey!
Man, ist ja echt sch... alles!
Falls du meine Beiträge oben gelesen hast weisst du ja, dass es mir da ganz ähnlich geht...
Hast du ihm denn eigentlich gesagt, dass du wegen der Tina nicht mitfeiern willst oder könnte er es vll so verstanden haben, dass du nur keinen Wert darauf legst mit ihm zu feiern?
Wenn ich meinem Freund das gesagt hätte (überlege ich ja auch, wenn sie Silvester mit uns feiern will), würde er es wahrscheinlich gar nicht besonders schlimm finden, dass wir nicht zusammen feiern, er meint ja, das das überbewertet wird- auch nicht grad schön

Lieben Gruß, susa

Galgenlieder
erstmal hallo an alle, dies intressiert!
und speziell diesmal auch hallo an susa! ich hab deine beiträge nicht gesehn gehabt, also danke für den hinweis! war sehr hilfreich!
schon witzig, dass wir komplett ähnliche situationen haben.
vielleicht kriegst du ja auch so ne wut, dass du beschließt, an DICH zu denken und nicht es einfach zu akzeptieren, was dein freund will.

nun zum fortgang:
wir haben ungefähr eine stunde lang gestritten am telefon, es sind vorwürfe gefallen, erklärungsversuche, schilderungen, übertreibungen.
es war alles nicht sehr produktiv.
ich habe irgendwann gesagt, dass ich nun ins bett gehen wolle, weil ich nur noch 5 stunden schlaf kriegen würde, und da es eh zu nichts führe, möchte ich lieber schlafen.
er hat gefragt, ob ich ihm seine mails verzeihen würde, und ich habe gesagt "nein"-
erst wenn du dich entschuldigst!
er hat sich entschuldigt, aber es klang nicht sehr ernst gemeint.

ich hoffe er hat sie ernst gemeint.
ich habe zu ihm gesagt, wenn er noch mal so mit mir redet, dann kann er sich seine mails sonstwohin schieben.
er hat gemeint, er habe sehr emotional reagiert u das sei ihm auch klar, er habe einfach eine wut auf mich gehabt u es mich spüren lassen.
und dann meinte er noch "wenns dir dafür schlecht ging, weiß ich ja jetzt, dass ich dir wichtig bin"
so ein schmarrn!
ich habe zu ihm gesagt, wenn er emotional ist und wütend, kann er mir das auch anders sagen, nämlich einfach ohne mich so fertig zu machen.
man kann gefühle auch ohne schuldzuweisungen und drohungen dem anderen bewusst machen,
und ich glaube er hat das immer noch nicht eingesehen.

ich finde es nicht ok, nach wie vor nicht, und wenn sich das nicht bessert, dann mach ICH drohungen.

das mit silvester ist sowieso fix, u er kann mich da mit nichts mehr umstimmen.
das mach mich stolz und glücklich, weil ich endlich mal etwas für MICH entschieden habe, und einfach nur, damit es MIR gut geht.

ich möchte euch für euren beistand danken!
außerdem hoffe ich, dass ihr mir weiterhin so gut zuredet, denn es hat mir sehr geholfen.
ich finde nicht, dass es jetzt alles "wieder gut" ist, ich bin schon sehr erschüttert, dass er sich wie eine zicke aufgeführt hat und er sich nicht einmal von selber entschuldigt hat.
aber immerhin hat er sich entschuldigt.

ich drück euch fest, sagt mir eure meinung!

dicken kuss
nora

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2008 um 18:36
In Antwort auf joyce_12670926

Galgenlieder
erstmal hallo an alle, dies intressiert!
und speziell diesmal auch hallo an susa! ich hab deine beiträge nicht gesehn gehabt, also danke für den hinweis! war sehr hilfreich!
schon witzig, dass wir komplett ähnliche situationen haben.
vielleicht kriegst du ja auch so ne wut, dass du beschließt, an DICH zu denken und nicht es einfach zu akzeptieren, was dein freund will.

nun zum fortgang:
wir haben ungefähr eine stunde lang gestritten am telefon, es sind vorwürfe gefallen, erklärungsversuche, schilderungen, übertreibungen.
es war alles nicht sehr produktiv.
ich habe irgendwann gesagt, dass ich nun ins bett gehen wolle, weil ich nur noch 5 stunden schlaf kriegen würde, und da es eh zu nichts führe, möchte ich lieber schlafen.
er hat gefragt, ob ich ihm seine mails verzeihen würde, und ich habe gesagt "nein"-
erst wenn du dich entschuldigst!
er hat sich entschuldigt, aber es klang nicht sehr ernst gemeint.

ich hoffe er hat sie ernst gemeint.
ich habe zu ihm gesagt, wenn er noch mal so mit mir redet, dann kann er sich seine mails sonstwohin schieben.
er hat gemeint, er habe sehr emotional reagiert u das sei ihm auch klar, er habe einfach eine wut auf mich gehabt u es mich spüren lassen.
und dann meinte er noch "wenns dir dafür schlecht ging, weiß ich ja jetzt, dass ich dir wichtig bin"
so ein schmarrn!
ich habe zu ihm gesagt, wenn er emotional ist und wütend, kann er mir das auch anders sagen, nämlich einfach ohne mich so fertig zu machen.
man kann gefühle auch ohne schuldzuweisungen und drohungen dem anderen bewusst machen,
und ich glaube er hat das immer noch nicht eingesehen.

ich finde es nicht ok, nach wie vor nicht, und wenn sich das nicht bessert, dann mach ICH drohungen.

das mit silvester ist sowieso fix, u er kann mich da mit nichts mehr umstimmen.
das mach mich stolz und glücklich, weil ich endlich mal etwas für MICH entschieden habe, und einfach nur, damit es MIR gut geht.

ich möchte euch für euren beistand danken!
außerdem hoffe ich, dass ihr mir weiterhin so gut zuredet, denn es hat mir sehr geholfen.
ich finde nicht, dass es jetzt alles "wieder gut" ist, ich bin schon sehr erschüttert, dass er sich wie eine zicke aufgeführt hat und er sich nicht einmal von selber entschuldigt hat.
aber immerhin hat er sich entschuldigt.

ich drück euch fest, sagt mir eure meinung!

dicken kuss
nora

Hi
Langsam bekomm ich Angst- es ist einfach alles zu ähnlich bei uns
Vor kurzem haben wir uns wegen ihr auf einer Party (auf der sie auch war) so heftig gestritten...wir hatten auch getrunken und dann hat mein Freund eine riesen Wut bekommen und mir Sachen gesagt, die mich echt verletzt haben
Zwar hat er sich später dafür entschuldigt, aber ich muss trotzdem immer wieder daran denken, was er gesagt hat...

Mein Problem ist auch, wenn sie Silvester mitfeiert und ich dann nicht mitkomm werde ich eh den ganzen Abend daran denken müssen, was die wohl grad tun
Und ich vermute mal, wenn ich meinem Freund sagen würde, dass ich nicht mitkomme, wenn sie da ist, würde er sagen, dass es mein Problem ist, wenn ich so eifersüchtig bin und damit nicht klar komm und dann ohne mich hin

Ich muss vll auch mal ne andere Strategie wählen- wenn sie da ist halte ich mich immer sehr zurück und sie hat somit freie Bahn...vll sollte ich einfach mal die ganze Zeit dabei bleiben und zeigen, dass WIR zusammen gehören!

Man stelle sich vor: sie wollte sogar mal allein (!) mit ihm in Urlaub fahren als wir schon zusammen waren
Das geht doch gar nicht, oder?

Fühl dich gedrückt von einer Leidensgenossin!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. November 2008 um 18:57
In Antwort auf garnet_12865808

Hi
Langsam bekomm ich Angst- es ist einfach alles zu ähnlich bei uns
Vor kurzem haben wir uns wegen ihr auf einer Party (auf der sie auch war) so heftig gestritten...wir hatten auch getrunken und dann hat mein Freund eine riesen Wut bekommen und mir Sachen gesagt, die mich echt verletzt haben
Zwar hat er sich später dafür entschuldigt, aber ich muss trotzdem immer wieder daran denken, was er gesagt hat...

Mein Problem ist auch, wenn sie Silvester mitfeiert und ich dann nicht mitkomm werde ich eh den ganzen Abend daran denken müssen, was die wohl grad tun
Und ich vermute mal, wenn ich meinem Freund sagen würde, dass ich nicht mitkomme, wenn sie da ist, würde er sagen, dass es mein Problem ist, wenn ich so eifersüchtig bin und damit nicht klar komm und dann ohne mich hin

Ich muss vll auch mal ne andere Strategie wählen- wenn sie da ist halte ich mich immer sehr zurück und sie hat somit freie Bahn...vll sollte ich einfach mal die ganze Zeit dabei bleiben und zeigen, dass WIR zusammen gehören!

Man stelle sich vor: sie wollte sogar mal allein (!) mit ihm in Urlaub fahren als wir schon zusammen waren
Das geht doch gar nicht, oder?

Fühl dich gedrückt von einer Leidensgenossin!

Ojee
ich drück dich zurück süße!
also ich muss sagen: SEHR ähnlich die sache!
nur scheiß ich drauf, dass er mit ihr silvester feiert. soll er ruhig. hauptsache ich muss sie nicht sehn.
der gedanke allein macht mich schon ganz kribbelig.
ich fühl mich sehr gut mit meiner entscheidung.
und ich denke er wird sich auch dran gewöhnen, dass ich eben dieses jahr nicht hinter ihm herdackle.
ich meine, allein die tatsache, dass "wir" automatisch mit seinen freunden feiern und nicht mit meinen, macht mich auch schon ein bisschen böse.
weil ers als selbstverständlich annimmt.
u das tut deiner finde ich auch.
er meint, es ist allein dein bier, wie ihr silvester verbringt.
aber wenns dir wichtig ist, dann ist es sehr schade, dass er so über deine bedürfnisse hinweg sieht.
aber meiner macht das ja genauso.mir ist silvester eigentlich eher schnurz, ich möcht einfach nicht mit denen da festsitzen.
dann müsste ich mich ja bewusstlos saufen, um den abend zu überstehn (u die ganzen tage drumherum).
ich fühl mich sehr wohl mit meiner entscheidung.
und viell. findest du auch einen weg, wie du deine situation entschärfen kannst.
also wenn du auf ein silvester mit ihm nicht verzichten willst, und er keine kompromissen eingehen will, dann musst du dich wohl mit "deiner tina" arrangieren.
warum regt ihn deine eifersucht so auf?ich meine, er könnte doch ein bisschen rücksicht auf dich nehmen.
warum sind männer da so stur. und SO BLIND, die sehen nicht mal, dass eine auf sie steht, wenn sie sozusagen vor ihm herumkriecht u ihre zunge bis zum boden baumelt.

umärmelung
nora

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. November 2008 um 16:16
In Antwort auf joyce_12670926

Ojee
ich drück dich zurück süße!
also ich muss sagen: SEHR ähnlich die sache!
nur scheiß ich drauf, dass er mit ihr silvester feiert. soll er ruhig. hauptsache ich muss sie nicht sehn.
der gedanke allein macht mich schon ganz kribbelig.
ich fühl mich sehr gut mit meiner entscheidung.
und ich denke er wird sich auch dran gewöhnen, dass ich eben dieses jahr nicht hinter ihm herdackle.
ich meine, allein die tatsache, dass "wir" automatisch mit seinen freunden feiern und nicht mit meinen, macht mich auch schon ein bisschen böse.
weil ers als selbstverständlich annimmt.
u das tut deiner finde ich auch.
er meint, es ist allein dein bier, wie ihr silvester verbringt.
aber wenns dir wichtig ist, dann ist es sehr schade, dass er so über deine bedürfnisse hinweg sieht.
aber meiner macht das ja genauso.mir ist silvester eigentlich eher schnurz, ich möcht einfach nicht mit denen da festsitzen.
dann müsste ich mich ja bewusstlos saufen, um den abend zu überstehn (u die ganzen tage drumherum).
ich fühl mich sehr wohl mit meiner entscheidung.
und viell. findest du auch einen weg, wie du deine situation entschärfen kannst.
also wenn du auf ein silvester mit ihm nicht verzichten willst, und er keine kompromissen eingehen will, dann musst du dich wohl mit "deiner tina" arrangieren.
warum regt ihn deine eifersucht so auf?ich meine, er könnte doch ein bisschen rücksicht auf dich nehmen.
warum sind männer da so stur. und SO BLIND, die sehen nicht mal, dass eine auf sie steht, wenn sie sozusagen vor ihm herumkriecht u ihre zunge bis zum boden baumelt.

umärmelung
nora

Hey
JA! Was ist da los, warum checken die Männer es nicht, wenn sich eine so offensichtlich an sie ranschmeisst?
Da könnt ich Geschichten erzählen

Naja, langsam hoffe ich, dass wir nicht denselben Freund haben- ist doch einfach alles ZU ähnlich! Oder vll nach der Geburt getrennte Zwillinge?

Im Übrigen ist es bei uns auch so, dass wir bisher jedes Silvester mit SEINEN Freunden gefeiert haben und er es einfach voraussetzt, dass wir dies immer tun. So nach dem Motto: Entweder feiern wir mit seinen Freunden oder eben getrennt!

Ich muss sagen, deine neue Einstellung gefällt mir und ich werde mich wohl einfach mal anschliessen- wenn er mit ihr feiern will komme ich nicht mit!
Ich meine unsere Männer haben ja die Wahl: mit uns oder mit ihr feiern. Und wenn sie sich dann für sie entscheiden ist das ihr Problem, dass sie uns verpassen
Sie müssen einfach merken, dass wir nicht immer überall hin und unterjeden Umständen hinter ihnen herdackeln, sondern sie auch mal zurückstecken oder was dafür tun müseen, wenn sie mit uns zeit verbringen wollen.

naja, er sagt, dass ihm meine Eifersucht so aufregt, weil sie doch nur ein Kumpel ist und er gar nichts von ihr will und er mir ,seiner Meinung nach, keinen Grund zur Eifersucht gibt.
Aber auch wenn ich wirklich nicht glaube, dass er mit ihr was anfangen wollen würde, so verletzt es mich doch, dass ich für sie so links liegen gelassen werde!
Und sie ist ja nun auch wirklich sch... zu mir und da sollte er sich doch wohl auf meine Seite schlagen, oder?

Ein schönes WE wünsch ich dir!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. November 2008 um 16:21
In Antwort auf garnet_12865808

Hey
JA! Was ist da los, warum checken die Männer es nicht, wenn sich eine so offensichtlich an sie ranschmeisst?
Da könnt ich Geschichten erzählen

Naja, langsam hoffe ich, dass wir nicht denselben Freund haben- ist doch einfach alles ZU ähnlich! Oder vll nach der Geburt getrennte Zwillinge?

Im Übrigen ist es bei uns auch so, dass wir bisher jedes Silvester mit SEINEN Freunden gefeiert haben und er es einfach voraussetzt, dass wir dies immer tun. So nach dem Motto: Entweder feiern wir mit seinen Freunden oder eben getrennt!

Ich muss sagen, deine neue Einstellung gefällt mir und ich werde mich wohl einfach mal anschliessen- wenn er mit ihr feiern will komme ich nicht mit!
Ich meine unsere Männer haben ja die Wahl: mit uns oder mit ihr feiern. Und wenn sie sich dann für sie entscheiden ist das ihr Problem, dass sie uns verpassen
Sie müssen einfach merken, dass wir nicht immer überall hin und unterjeden Umständen hinter ihnen herdackeln, sondern sie auch mal zurückstecken oder was dafür tun müseen, wenn sie mit uns zeit verbringen wollen.

naja, er sagt, dass ihm meine Eifersucht so aufregt, weil sie doch nur ein Kumpel ist und er gar nichts von ihr will und er mir ,seiner Meinung nach, keinen Grund zur Eifersucht gibt.
Aber auch wenn ich wirklich nicht glaube, dass er mit ihr was anfangen wollen würde, so verletzt es mich doch, dass ich für sie so links liegen gelassen werde!
Und sie ist ja nun auch wirklich sch... zu mir und da sollte er sich doch wohl auf meine Seite schlagen, oder?

Ein schönes WE wünsch ich dir!

Achso
und ich habe übrigens auch schon mal zu ihm gesagt, dass er doch auch, wenn er meine Eifersucht nicht nachvollziehen kann, etwas Rücksicht nehmen kann, um meine Gefühle nicht so zu verletzen.
Aber er meinte nur, dass er keine Lust hat, sich so in seinen Freiheiten einschränken zu lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. November 2008 um 20:08
In Antwort auf garnet_12865808

Achso
und ich habe übrigens auch schon mal zu ihm gesagt, dass er doch auch, wenn er meine Eifersucht nicht nachvollziehen kann, etwas Rücksicht nehmen kann, um meine Gefühle nicht so zu verletzen.
Aber er meinte nur, dass er keine Lust hat, sich so in seinen Freiheiten einschränken zu lassen

männer sind penner
hey susa meine süße!
du hast wahre worte gesprochen: sie sollen merken, dass wir nicht hinter ihnen herdackeln. GENAU!
und wenn sie nicht mit uns feiern wollen, dann wollen wir halt auch nicht mit ihnen feiern!
denn weißt du was, wir müssen uns auch um unsere bedürfnisse kümmern und nicht immer nur nachgeben und alles brav mitmachen (außerdem ist eine freundin, die alles brav mitmacht und immer schön mitgeht, aber irgendwie dann eine spaßbremse ist, weil sie nur eifersüchtelt, schnell öde bzw. lästig).
da ist es besser, diese freundin brezelt sich richtig schön auf, geht mit ihren freundinnen und männlichen "kumpels" aus, und läst ihm nur ein müdes wimperklimpern, wenn er nachfragt, wer denn da alles mitkommt.
"naja, ich weiß nicht, vielleicht auch der hübsche kollege von anna" wär doch eine tolle antwort auf so eine frage.
HEHE
BÖSEGRINS

u weißt du, irgendwie denk ich, sind unsre freunde schon ein bisschen ignorant und egoistisch. aber es ist ja auch so, dass wir bisher (zumindest wars bei mir so) immer mitgemacht haben und sich das gefallen ließen.
das ist jetzt das 1. mal, dass ich es mir nicht bieten lasse, und weißt du was: es fühlt sich so GUT an!
endlich ist er mal derjenige, der frustriert ist!
und deiner sagt sicher auch nur, dass es im egal ist, aber eigentlich ist es ihm das aber nicht!
da sind männer einfach PENNER.
schönes wochnende und lass mich wissen, wies dir geht!
bussal
nora

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2008 um 14:13
In Antwort auf joyce_12670926

männer sind penner
hey susa meine süße!
du hast wahre worte gesprochen: sie sollen merken, dass wir nicht hinter ihnen herdackeln. GENAU!
und wenn sie nicht mit uns feiern wollen, dann wollen wir halt auch nicht mit ihnen feiern!
denn weißt du was, wir müssen uns auch um unsere bedürfnisse kümmern und nicht immer nur nachgeben und alles brav mitmachen (außerdem ist eine freundin, die alles brav mitmacht und immer schön mitgeht, aber irgendwie dann eine spaßbremse ist, weil sie nur eifersüchtelt, schnell öde bzw. lästig).
da ist es besser, diese freundin brezelt sich richtig schön auf, geht mit ihren freundinnen und männlichen "kumpels" aus, und läst ihm nur ein müdes wimperklimpern, wenn er nachfragt, wer denn da alles mitkommt.
"naja, ich weiß nicht, vielleicht auch der hübsche kollege von anna" wär doch eine tolle antwort auf so eine frage.
HEHE
BÖSEGRINS

u weißt du, irgendwie denk ich, sind unsre freunde schon ein bisschen ignorant und egoistisch. aber es ist ja auch so, dass wir bisher (zumindest wars bei mir so) immer mitgemacht haben und sich das gefallen ließen.
das ist jetzt das 1. mal, dass ich es mir nicht bieten lasse, und weißt du was: es fühlt sich so GUT an!
endlich ist er mal derjenige, der frustriert ist!
und deiner sagt sicher auch nur, dass es im egal ist, aber eigentlich ist es ihm das aber nicht!
da sind männer einfach PENNER.
schönes wochnende und lass mich wissen, wies dir geht!
bussal
nora

Tach auch!
Ja, das Problem ist, dass sie es gewohnt sind, dass es so läuft, weil es immer so war.
So nach dem Motto:"Ich kann machen, was ich will (und mit wem), am Ende kommt sie ja doch wieder mit und wir machen was ICH wollte"...
-Aber so geht es nicht mehr!
Du hast vollkommen recht, wir müssen mehr das tun, was WIR wollen- sie müssen merken, dass sie schon auch mal was dafür tun müssen, bzw in einer Sache zurückstecken müssen, damit wir was gemeinsam mit ihnen machen.
Und mir geht es da wie dir- ich habe keine Lust mehr, mir meinen (Silvester-)abend zu versauen, nur weil ich diesen unbedingt mit ihm verbringen will, obwohl meine Tina auch dabei ist. Dann wird er da eben ohne mich auskommen müssen.
Sie müssen merken, dass wir auch ohne sie unseren Spaß haben können und nicht auf sie angewiesen sind.

Naja, wie gesagt, ich denke er würde sagen, dass es mein Problem ist, wenn ich mit meiner (wie er meint grundlosen) Eifersucht nicht klar komm und er keine Lust hat deswegen auf seine Freiheit zu verzichten und selbst entscheiden will mit wem er wo feiert.
Es steht ja noch nicht fest, ob sie mit uns feiert, aber wenn sie das tut und ich dann nicht mitmache wird ihn das ganz schön überraschen, denke ich- auch, dass ich ihn freiwillig mit ihr allein lasse! Vll macht ihm dann auch gerade das Gedanken

Hm, aber wenn sie Silvester nicht mit uns feiert, sondern sich über die Feiertage wieder so mit ihm treffen will, würd es gar nichts bringen, wenn ich sage, dass ich nicht mitkomme, denn da werd ich ja eh nicht gefragt. Oder mein Freund würde sagen:"Ist ok, du musst ja auch nicht!"

Also, da muss noch ein anderer Plan her- für den Fall, dass sie wieder alles mögliche mit ihm allein machen will (und das wird garantiert so kommen)- sie will sicher mit ihm auf den Weihnachtsmarkt und feiern gehen usw.
Was soll man da am besten tun? Irgend ne Idee?

Ein schönes WE und liebste Grüße, susa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2008 um 16:06
In Antwort auf garnet_12865808

Tach auch!
Ja, das Problem ist, dass sie es gewohnt sind, dass es so läuft, weil es immer so war.
So nach dem Motto:"Ich kann machen, was ich will (und mit wem), am Ende kommt sie ja doch wieder mit und wir machen was ICH wollte"...
-Aber so geht es nicht mehr!
Du hast vollkommen recht, wir müssen mehr das tun, was WIR wollen- sie müssen merken, dass sie schon auch mal was dafür tun müssen, bzw in einer Sache zurückstecken müssen, damit wir was gemeinsam mit ihnen machen.
Und mir geht es da wie dir- ich habe keine Lust mehr, mir meinen (Silvester-)abend zu versauen, nur weil ich diesen unbedingt mit ihm verbringen will, obwohl meine Tina auch dabei ist. Dann wird er da eben ohne mich auskommen müssen.
Sie müssen merken, dass wir auch ohne sie unseren Spaß haben können und nicht auf sie angewiesen sind.

Naja, wie gesagt, ich denke er würde sagen, dass es mein Problem ist, wenn ich mit meiner (wie er meint grundlosen) Eifersucht nicht klar komm und er keine Lust hat deswegen auf seine Freiheit zu verzichten und selbst entscheiden will mit wem er wo feiert.
Es steht ja noch nicht fest, ob sie mit uns feiert, aber wenn sie das tut und ich dann nicht mitmache wird ihn das ganz schön überraschen, denke ich- auch, dass ich ihn freiwillig mit ihr allein lasse! Vll macht ihm dann auch gerade das Gedanken

Hm, aber wenn sie Silvester nicht mit uns feiert, sondern sich über die Feiertage wieder so mit ihm treffen will, würd es gar nichts bringen, wenn ich sage, dass ich nicht mitkomme, denn da werd ich ja eh nicht gefragt. Oder mein Freund würde sagen:"Ist ok, du musst ja auch nicht!"

Also, da muss noch ein anderer Plan her- für den Fall, dass sie wieder alles mögliche mit ihm allein machen will (und das wird garantiert so kommen)- sie will sicher mit ihm auf den Weihnachtsmarkt und feiern gehen usw.
Was soll man da am besten tun? Irgend ne Idee?

Ein schönes WE und liebste Grüße, susa

man weiß gar nicht wo man zuerst hinschaun soll!
bei unserem problem!

super, dass du dich auch mit dem "unabhängigkeits-silvester-spa ß-gedanken" anfreundest. fühlt es sich nicht gut an, wieder eine wahl zu haben?
also ich hab sonst immer den eindruck gehabt, ich kann eh nichts an der situation beeinflussen, wenn er nicht nachgibt u sie immer treffen will.
aber he, man kann doch wastun: man kann ein statement dazu abgeben, indem man nicht mitkommt. und zwar an so nem symbolträchtigen tag wie silvester.
da fragen sicher alle: wo ist nora? warum ist sie nicht mitgekommen? HAHAAAA
"weil sie was andres vorhatte" AHA! dann stehn unsre herren der schöpfung mal als unintressante da, und nicht immer wir als sein schatten, der ihn überallhin folgt.
herrlich!

es ist doch eine typische und durchaus übliche argumentationsweise von männern, dass sie "freiheit" brauchen und sich nicht "einengen lassen wollen".
vor allem, wenn es weibliche freundschaften betrifft.
ich muss sage, ich bin jetzt öfter mit einem studienkollegen fort gegangen, und hab ihm das nur dann erzählt, wenn er direkt gefragt hat, mit wem ich fort war (und nicht nur wo, was er üblicherweise nur fragt).
jetzt fragt er immer, mit wem ich weggegangen bin.
weil er anscheinend schaun will, ob ich meinen (lieben) kollegen noch einmal getroffen habe.

ich glaube, er weiß jetzt besser, wie ich mich fühle.
u wenn er dann sagt: he, warum gehst du immer mit dem weg? wieso nur zu 2? dann sage ich, das ist meine sache, ich brauche meine freiheit und lasse mich nicht so einengen!

LACH

selbes argument! u dann macht er große augen!

was die situation mit meiner tina angeht, wenn sie ihn allein treffen will, dann muss ich sagen, weiß ich da noch nicht genau, wie ich das angehen soll. soll ich meine gefühle zeigen oder lieber nicht... soll ichs ignorieren, soll ich schimpfen, keine ahnung!
ich habe es halt so gehandhabt, dass ich signalisiere, dass ich kein interesse habe, darüber mehr zu erfahren, wenn er sagt er geht mit ihr was trinken, sag ich nur: ah so, jaja.
und sonst nichts.
wenns am abend ist, verabrede ich mich selber mit wem, wenn ich lust zum weggehen hab (und bin dann nicht da, wenn er nach hause kommt).
ich mach mich sozusagen auch rar. auch, wenns überwindung kostet, es ist viel besser, weil du unternimmst was, bist abgelenkt, wenn du dich mit ner guten freundin triffst, kannst du bei ihr drüber maulen u sie baut dich auf, oder aber du hast einfach eine gut zeit!

ich hab damit angefangen, aber erst, nachdem ich gesehen habe, dass meine ganzen überredungskünste rein gar nichts gebracht haben.
u ich sowieso die "dumme" war, weil es ihm egal war.
also hab ich dann beschlossen, meine zeit nicht zu verschwenden und meine freundschaften nicht auf eis zu legen, nur wegen ihm, sondern sie zu hegen u zu pflegen!
u seit ich das mache, habe ich auch wieder sehr viel kontakt mit leuten, u es hat fast jedes mal irgendwer von denen spontan zeit u lust, was zu machen!

wie klingt das für dich?
viell. hast du ja auch lust, dein privates umfeld (und zwar wirklich DEINS) wieder ein bisschen mehr in deine freizeitplanung einzubeziehen.
ich muss sagen, ich genieße es sehr!
ich bin wieder dabei, werd angerufen, mein freund sieht, dass ich auch die wahl hätt, was andres zu tun, u manchmal mach ich das auch.
es fühlt sich so gut an!
TSCHAKA auf in den kampf gegen die männliche ungerechtigkeit!



dir auch ein schönes wochnende u bis bald!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. November 2008 um 18:18
In Antwort auf joyce_12670926

man weiß gar nicht wo man zuerst hinschaun soll!
bei unserem problem!

super, dass du dich auch mit dem "unabhängigkeits-silvester-spa ß-gedanken" anfreundest. fühlt es sich nicht gut an, wieder eine wahl zu haben?
also ich hab sonst immer den eindruck gehabt, ich kann eh nichts an der situation beeinflussen, wenn er nicht nachgibt u sie immer treffen will.
aber he, man kann doch wastun: man kann ein statement dazu abgeben, indem man nicht mitkommt. und zwar an so nem symbolträchtigen tag wie silvester.
da fragen sicher alle: wo ist nora? warum ist sie nicht mitgekommen? HAHAAAA
"weil sie was andres vorhatte" AHA! dann stehn unsre herren der schöpfung mal als unintressante da, und nicht immer wir als sein schatten, der ihn überallhin folgt.
herrlich!

es ist doch eine typische und durchaus übliche argumentationsweise von männern, dass sie "freiheit" brauchen und sich nicht "einengen lassen wollen".
vor allem, wenn es weibliche freundschaften betrifft.
ich muss sage, ich bin jetzt öfter mit einem studienkollegen fort gegangen, und hab ihm das nur dann erzählt, wenn er direkt gefragt hat, mit wem ich fort war (und nicht nur wo, was er üblicherweise nur fragt).
jetzt fragt er immer, mit wem ich weggegangen bin.
weil er anscheinend schaun will, ob ich meinen (lieben) kollegen noch einmal getroffen habe.

ich glaube, er weiß jetzt besser, wie ich mich fühle.
u wenn er dann sagt: he, warum gehst du immer mit dem weg? wieso nur zu 2? dann sage ich, das ist meine sache, ich brauche meine freiheit und lasse mich nicht so einengen!

LACH

selbes argument! u dann macht er große augen!

was die situation mit meiner tina angeht, wenn sie ihn allein treffen will, dann muss ich sagen, weiß ich da noch nicht genau, wie ich das angehen soll. soll ich meine gefühle zeigen oder lieber nicht... soll ichs ignorieren, soll ich schimpfen, keine ahnung!
ich habe es halt so gehandhabt, dass ich signalisiere, dass ich kein interesse habe, darüber mehr zu erfahren, wenn er sagt er geht mit ihr was trinken, sag ich nur: ah so, jaja.
und sonst nichts.
wenns am abend ist, verabrede ich mich selber mit wem, wenn ich lust zum weggehen hab (und bin dann nicht da, wenn er nach hause kommt).
ich mach mich sozusagen auch rar. auch, wenns überwindung kostet, es ist viel besser, weil du unternimmst was, bist abgelenkt, wenn du dich mit ner guten freundin triffst, kannst du bei ihr drüber maulen u sie baut dich auf, oder aber du hast einfach eine gut zeit!

ich hab damit angefangen, aber erst, nachdem ich gesehen habe, dass meine ganzen überredungskünste rein gar nichts gebracht haben.
u ich sowieso die "dumme" war, weil es ihm egal war.
also hab ich dann beschlossen, meine zeit nicht zu verschwenden und meine freundschaften nicht auf eis zu legen, nur wegen ihm, sondern sie zu hegen u zu pflegen!
u seit ich das mache, habe ich auch wieder sehr viel kontakt mit leuten, u es hat fast jedes mal irgendwer von denen spontan zeit u lust, was zu machen!

wie klingt das für dich?
viell. hast du ja auch lust, dein privates umfeld (und zwar wirklich DEINS) wieder ein bisschen mehr in deine freizeitplanung einzubeziehen.
ich muss sagen, ich genieße es sehr!
ich bin wieder dabei, werd angerufen, mein freund sieht, dass ich auch die wahl hätt, was andres zu tun, u manchmal mach ich das auch.
es fühlt sich so gut an!
TSCHAKA auf in den kampf gegen die männliche ungerechtigkeit!



dir auch ein schönes wochnende u bis bald!!!

Super!
Das ist gut! Man muss sie mit ihren eigenen Waffen schlagen!
Dann merken sie erstmal, was ihre Argumente bewirken, da fehlt ihnen sonst wohl etwas das Einfühlungsvermögen.

Hm, letztes mal als sie sich allein getroffen haben, habe ich auch so getan, als ob es mir egal wäre. Als er mir davon erzählte habe ich nur gesagt: "Aha" und dann über was anderes gesprochen.
Hatte aber auch nicht so die gewünschte Wirkung, denn später in einem Streit meinte er mal, dass er denkt, dass ich zwar nichts dazu gesagt hab, das aber in Wirklichkeit doch scheisse fand (naja, war ja auch so).

Da fällt mir noch eine Sache ein, ich weiss nicht, ob es bei dir genauso ist, aber ich muss mir das unbedingt abgewöhnen.
Und zwar ist es bei mir meistens so, dass ich meine Freizeitplanung nach ihm ausrichte.
Wenn er was vor hat treffe ich mich mit ner Freundin, aber wenn er Zeit hat meist nicht. Also habe ich immer Zeit für ihn, wenn er Zeit hat. Da habe ich aber schon etwas dran gearbeitet, ist aber schwer, weil ich in Wirklichkeit eigentlich doch lieber was mit ihm machen wollen würde...

Hm, es ist echt schwer, wie man da am besten reagieren soll, wenn sie sich allein treffen wollen, denn:

1) wenn man schimpft und meckert gibt es nur Streit + man steht wieder als eifersüchtige nervende Freundin da + sie freut sich darüber, dass wir uns mit unseren Freunden streiten und triumphiert

2) wenn man nichts sagt, hat sie absolut freie Bahn + er freut sich, dass er sich ohne Stress mit ihr treffen kann und trifft sich am Ende noch öfter mit ihr, weil wir ja nichts mehr dagegen haben

Vll sollten wir in der Zeit in der er sich mit ihr trifft immer etwas machen, was ihm nicht so gut gefällt (z.B. mit einer Freundin die Single ist auf ne Flirt-Party gehen- natürlich nur um SIE zu verkuppeln ), vll hat er dann irgendwann keine Lust mehr sich allein mit ihr zu treffen, damit wir nicht wieder in der Zeit was für ihn unangenehmes unternehmen.

Argh, ich kann mich grad schon wieder über die alte Kröte aufregen! Die ist so frech, immer nur allein was mit ihm unternehmen zu wollen und wenn wir mal aufeinandertreffen nicht mit mir zu reden, sich sogar mit dem Rücken direkt vor mich zu stellen und nur mit den anderen zu reden

Ist deine Tina eigentlich attraktiv? Meine Kröte zum Glück nicht

VlG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. November 2008 um 11:27
In Antwort auf garnet_12865808

Super!
Das ist gut! Man muss sie mit ihren eigenen Waffen schlagen!
Dann merken sie erstmal, was ihre Argumente bewirken, da fehlt ihnen sonst wohl etwas das Einfühlungsvermögen.

Hm, letztes mal als sie sich allein getroffen haben, habe ich auch so getan, als ob es mir egal wäre. Als er mir davon erzählte habe ich nur gesagt: "Aha" und dann über was anderes gesprochen.
Hatte aber auch nicht so die gewünschte Wirkung, denn später in einem Streit meinte er mal, dass er denkt, dass ich zwar nichts dazu gesagt hab, das aber in Wirklichkeit doch scheisse fand (naja, war ja auch so).

Da fällt mir noch eine Sache ein, ich weiss nicht, ob es bei dir genauso ist, aber ich muss mir das unbedingt abgewöhnen.
Und zwar ist es bei mir meistens so, dass ich meine Freizeitplanung nach ihm ausrichte.
Wenn er was vor hat treffe ich mich mit ner Freundin, aber wenn er Zeit hat meist nicht. Also habe ich immer Zeit für ihn, wenn er Zeit hat. Da habe ich aber schon etwas dran gearbeitet, ist aber schwer, weil ich in Wirklichkeit eigentlich doch lieber was mit ihm machen wollen würde...

Hm, es ist echt schwer, wie man da am besten reagieren soll, wenn sie sich allein treffen wollen, denn:

1) wenn man schimpft und meckert gibt es nur Streit + man steht wieder als eifersüchtige nervende Freundin da + sie freut sich darüber, dass wir uns mit unseren Freunden streiten und triumphiert

2) wenn man nichts sagt, hat sie absolut freie Bahn + er freut sich, dass er sich ohne Stress mit ihr treffen kann und trifft sich am Ende noch öfter mit ihr, weil wir ja nichts mehr dagegen haben

Vll sollten wir in der Zeit in der er sich mit ihr trifft immer etwas machen, was ihm nicht so gut gefällt (z.B. mit einer Freundin die Single ist auf ne Flirt-Party gehen- natürlich nur um SIE zu verkuppeln ), vll hat er dann irgendwann keine Lust mehr sich allein mit ihr zu treffen, damit wir nicht wieder in der Zeit was für ihn unangenehmes unternehmen.

Argh, ich kann mich grad schon wieder über die alte Kröte aufregen! Die ist so frech, immer nur allein was mit ihm unternehmen zu wollen und wenn wir mal aufeinandertreffen nicht mit mir zu reden, sich sogar mit dem Rücken direkt vor mich zu stellen und nur mit den anderen zu reden

Ist deine Tina eigentlich attraktiv? Meine Kröte zum Glück nicht

VlG

Ja die liebe anpassung!
eben, die anpassung ist auch mein hauptproblem! ich will auch immer lieber mit ihm was machen, als mich mit andern leuten zu treffen, da bin ich genau so wie du! u ich ärger mich in regelmäßigen abständen darüber, dass es mir so schwer fällt, mich von ihm mal zu distanzieren u auch mal was für MICH zu tun.

diese einstellung des "ich wart ab, was er macht, bevor ich mich verabrede", ist sehr beschissen für das eigene selbstwertgefühl.
u ich denke, die spüren das auch ganz genau, dass wir immer abwarten, bis wir wissen, was sie machen, und uns erst dann mit wem andern verabreden.

deine idee, dann einfach immer was für ihn unangenehmes zu unternehmen, wenn er tina trifft, finde ich gut! denn dann ist es in erster linie mal egal, zu welchem zeitpunkt wir uns verabreden!!!
denn wenn wir sozusagen was "egoistisches" tun, dann wird ihn das echt mal wundern, denn sonst passen wir uns ja immer so schön an, wie das wasser ans gefäß, bzw. leiden darunter, dass er sich mit tina trifft, sind verletzt u giften ihn an. u jetzt: kein leiden mehr! sondern:
SEINE tinazeit ist UNSRE egozeit!!!!
wir können das auch! wir müssen uns nicht klein machen, wegen unsrer egoistischen freunde. nein! wir können auch etwas an der situation verbessern. wir können ihnen ihre tinas nicht verbieten, aber wir können für uns selbst da sein und unsere zeit auch wieder genießen lernen. das sind wir uns einfach schuldig, oder? ich bin SO FROH, dass es dir so ähnlich geht, wir können uns so gut gegenseitig aufbauen, u in allem, was du schreibst, finde ich mich wieder!
ich hab mich schon lange nicht mehr so verstanden gefühlt! *umärmel!*

aber noch mal zurück zum thema "unangenehmes tina-ist-da-alternativ-program m":
ich denk, wenn ich in der zeit auch was tue, das ihn zum nachgrübeln bringt, wo ich wohl bin, u was wir wohl tun, dann fühl ich mich nicht mehr so der situation ausgeliefert, sondern fühl mich wieder wertvoll! und zweitens lern ich dann wieder, sachen zu tun, die MIR spaß machen. was ja das hauptziel ist.

u ich denk, dass es unangenehm für ihn ist, wenn ich mich mit meinem netten studienkollegen treffe u mit dem weggeh. oder wenn du mit deiner freundin auf ne flirtparty gehst! oder du dich auch mit nem männlichen "ist ja nur ein freund" triffst.
denn so gesehen ist es dann egal, ob ich mich erst verabrede, wenn er sagt, er geht mit tina was trinken.
denn dann sag ich: u ich geh mit TINO was trinken!
oder: cool! dann kann ich auf die fete gehn! sonst hätt ich ja lieber mit dir was gemacht, aber wenn du was vorhast, kann ich ja doch hin!

denn dann sagt man ja wirklich die wahrheit :man hätt lieber was mit ihm gemacht, aber wenn er was andres vorhat: auch egal, dann geht man halt tanzen!
ich finde, das klingt sehr durchführbar, oder was denkst du?
super plan!
realisierbar ist nämlich immer wichtig, weil gute vorsätze bringen selten was.
man muss schon konkrete pläne haben.

u was meine tina angeht: ich finde sie überhaupt nicht hübsch, sie ist halt groß u dünn, aber sie hat ne beschissene ausstrahlung, sie lacht voll wenig u ihre mundwinkel sind immer nach unten gezogen, sie geht krumm u hat nen ziemlich doofen gesichtsausdruck.
zum GLÜCK!!!
aber trotzdem, sie geht mir so auf den keks, sie glaubt, sie ist die tollste u coolste frau auf erden.
ich drück dich gaaaanz fest! lass uns weiter an unserer unabhängigkeit feilen! ich bin schon viel entspannter!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2008 um 11:24
In Antwort auf kazia_12045549

Schwierig...
Denn anscheind wird er ja den Kontakt nicht abbrechen . Höchstens stellsch Ihn : Entweder Sie oder Ich .

Viel Glück




na dann stell ihm ein ultimatum!!!

entweder du oder sie!
und wenn er sich für sie entscheiden würde, dann weisst du wenigstens, dass er nicht der mann ist, der dich auf händen in die zukunft trägt!
manchmal muss man nunmal ein risiko eingehen!

ich hatte dieses "problem" auch mal! doch es war nie ein hinderniss!!!
die geschichte mal in kurzversion...

ich war zur der zeit noch nicht sehr lange mit meinem freund zusammen... also hab' ich noch nicht all seine freundinen kennen gelernt... aber diejenigen di ich kennen gelernt hab', haben mich total süss begrüsst und mich gleich in den freundeskreis aufgenommen!
auf jeden fall hab' ich DIESE bestimmte freundin von ihm noch nicht kennengelernt! für ihn war sie sowas wie 'ne schwester... okay... dacht ich mir! hab' ja auch freunde, die für mich wie brüder sind!
aber schon von anfang an hab' ich meinem freund gesagt, dass ich nicht will, dass er sich alleine mit freundinen trifft! es sollte min. ein freund von ihm noch dabei sein wenn ich nicht dabei bin! er sagte mir dann, dass bevor er alleine mit 'ner freundin was trinken geht oder so, dass er sie mir vorstellen wird, damit ich keinen grund zur besorgniss hab'!
okay... bei DIESER ... hat er das nicht getan!
mal hat er sich mit ihr getroffen und ein freund von ihm war auch dabei! easy... kein problem!

nach 'ner zeit hab' ich ihm eine überraschungsparty für seinen geburtstag organisiert... hab' 'nen freund von ihm kontaktiert, damit er mir bei den einladungen helfen kann... all seine freunde einladen und so...
da wurde DIESE ach so gute freundin natürlich auch eingeladen!
das war nicht mal das problem! ich dachte mir... gut, dann lern ich die auch mal kennen...
hmmmm.... am mittwoch vor dem weekend an dem die party gewesen ist, muss ihm doch diese besch*** kuh anrufen und ihn zu 'nem drink wegen seinem geburtstag einladen!!!!
obwohl die ja zur party eingeladen war!!!
ich dacht mir bloss... was will diese dumpfbacke von ihm?!?!?!
er hat mich gefragt ob es okay wäre wenn er was mit der trinken geht...?! ich sagte ihm, dass ich das eigentlich nicht will, aber er soll tun was er will!!
ich ging natürlich davon aus, dass er nicht hin geht, aber siehe da! er ging hin! wusste genau dass es mir ned passt und hat sich nicht mal gemeldet während dem er weg war mit der!!!!!
aaaaaaaarrrrrrrrg!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!!!!!!!!!!! ich wurde sowas von wütend! hab' ihn gefragt was die von ihm will! und vorallem warum er ums verrecken mit der was trinken gehen musste, wenn er doch ganz genau wusste dass ich wütend werde?!?!
ich konnte ja nichts von der überraschungsparty sagen... und so konnte ich ihm nicht richtig erklären warum ich so wütend bin!
auf jeden fall gabs 'nen riesen streit, aber es war mir egal, denn ich bin diejenige die zu hause den kopf riskiert weil ich mit ihm zusammen bin! (lange geschichte, hab' 'nen treat in mischehen und mischbeziehungen darüber geschrieben )
ich hab' ihm dann gesagt, dass ich im gegensatz zu ihm ein lamm (familie verieren) opfere und er nur einen apfel, wenn er keinen kontakt mehr zu dieser falschen schlange hat!
dies hat er dann eingesehen.... naja... am nächsten tag ist er zu mir gefahren und wir haben darüber geredet... (das war am donnerstag)
nun ists samstag (seine party) und diese ... ist auch dort!!!
ich hab' mir aber nichts anmerken lassen... bin zu der hin, hab ihr die hand gegeben und hallo gesagt, da sie ja nicht mal aufstahen konnte und mir richtig hallo sagen konnte! egal... ich tat nicht dergleichen... dachte mir... das ist sein abend und ich will kein drama machen!
dann als sie ging... hat die ihn umarmt und fast abgeknutscht! so richti provokativ!!!!!!! aaaaaaaarrrrrrg!!!!!
und mir.. hat sie gewunken und tschüss gesagt! diese falsche schlange konnte mir da nicht mal mehr die hand reichen um sich zu verabschieden!!!! was für ein respektloses ... dacht ich mir!!!!!!!!!
nach der party hab' ich ihn darauf angesprochen und er meinte nur... hmmm... hast eigentlich recht!
und danach hab' ich ihm klar gemacht...
baby... es gibt nur platz für eine frau in deinem leben! entweder dieses hinterlistige ... oder ich! die frau die dich liebt!

und siehe da... ER hat sich für MICH entschieben!
die ... (so nenn ich die immer ) wurde total wütend auf ihn!
hahahahaha DER SIEG IST MEINER BIAAAATCH!!!!!!!!

zum schluss will ich nur noch eines raten... lasst euch vor ihr nichts namerken und danach könnt ihr zurückschlagen, dann wenn die es am wenigsten erwartet!!!!
life's hard! aber so ists nunmal!!!!!

peace!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2008 um 12:13

Trenn
dich am besten von ihm ,denn anscheinend stehst DU bei ihm nicht an erster stelle !
Ok ich geb ihm recht wenn es wirklich soooo eine gute freundin ist ,daß er sich nicht distanzieren möchte von dieser freundschaft ,müsste er aber auch verständniss für deine situation aufbringen und es so einfädeln das die alte nich immer an eurer backe klebt.
An deiner stelle würd ich nen geilen typen angagieren den ich dann Ah so alten verlorenen ! freund vorstellen würde ,und den dann auch immer mitnehmen wenn tina dabei ist !
Ne im ernst ich hätte dem schon klargemacht das ich das so nicht akzeptiren würde , hallo wer ist wichtiger was ist wichtiger , die beziehung oder eine tina ???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. November 2008 um 21:36
In Antwort auf joyce_12670926

Ja die liebe anpassung!
eben, die anpassung ist auch mein hauptproblem! ich will auch immer lieber mit ihm was machen, als mich mit andern leuten zu treffen, da bin ich genau so wie du! u ich ärger mich in regelmäßigen abständen darüber, dass es mir so schwer fällt, mich von ihm mal zu distanzieren u auch mal was für MICH zu tun.

diese einstellung des "ich wart ab, was er macht, bevor ich mich verabrede", ist sehr beschissen für das eigene selbstwertgefühl.
u ich denke, die spüren das auch ganz genau, dass wir immer abwarten, bis wir wissen, was sie machen, und uns erst dann mit wem andern verabreden.

deine idee, dann einfach immer was für ihn unangenehmes zu unternehmen, wenn er tina trifft, finde ich gut! denn dann ist es in erster linie mal egal, zu welchem zeitpunkt wir uns verabreden!!!
denn wenn wir sozusagen was "egoistisches" tun, dann wird ihn das echt mal wundern, denn sonst passen wir uns ja immer so schön an, wie das wasser ans gefäß, bzw. leiden darunter, dass er sich mit tina trifft, sind verletzt u giften ihn an. u jetzt: kein leiden mehr! sondern:
SEINE tinazeit ist UNSRE egozeit!!!!
wir können das auch! wir müssen uns nicht klein machen, wegen unsrer egoistischen freunde. nein! wir können auch etwas an der situation verbessern. wir können ihnen ihre tinas nicht verbieten, aber wir können für uns selbst da sein und unsere zeit auch wieder genießen lernen. das sind wir uns einfach schuldig, oder? ich bin SO FROH, dass es dir so ähnlich geht, wir können uns so gut gegenseitig aufbauen, u in allem, was du schreibst, finde ich mich wieder!
ich hab mich schon lange nicht mehr so verstanden gefühlt! *umärmel!*

aber noch mal zurück zum thema "unangenehmes tina-ist-da-alternativ-program m":
ich denk, wenn ich in der zeit auch was tue, das ihn zum nachgrübeln bringt, wo ich wohl bin, u was wir wohl tun, dann fühl ich mich nicht mehr so der situation ausgeliefert, sondern fühl mich wieder wertvoll! und zweitens lern ich dann wieder, sachen zu tun, die MIR spaß machen. was ja das hauptziel ist.

u ich denk, dass es unangenehm für ihn ist, wenn ich mich mit meinem netten studienkollegen treffe u mit dem weggeh. oder wenn du mit deiner freundin auf ne flirtparty gehst! oder du dich auch mit nem männlichen "ist ja nur ein freund" triffst.
denn so gesehen ist es dann egal, ob ich mich erst verabrede, wenn er sagt, er geht mit tina was trinken.
denn dann sag ich: u ich geh mit TINO was trinken!
oder: cool! dann kann ich auf die fete gehn! sonst hätt ich ja lieber mit dir was gemacht, aber wenn du was vorhast, kann ich ja doch hin!

denn dann sagt man ja wirklich die wahrheit :man hätt lieber was mit ihm gemacht, aber wenn er was andres vorhat: auch egal, dann geht man halt tanzen!
ich finde, das klingt sehr durchführbar, oder was denkst du?
super plan!
realisierbar ist nämlich immer wichtig, weil gute vorsätze bringen selten was.
man muss schon konkrete pläne haben.

u was meine tina angeht: ich finde sie überhaupt nicht hübsch, sie ist halt groß u dünn, aber sie hat ne beschissene ausstrahlung, sie lacht voll wenig u ihre mundwinkel sind immer nach unten gezogen, sie geht krumm u hat nen ziemlich doofen gesichtsausdruck.
zum GLÜCK!!!
aber trotzdem, sie geht mir so auf den keks, sie glaubt, sie ist die tollste u coolste frau auf erden.
ich drück dich gaaaanz fest! lass uns weiter an unserer unabhängigkeit feilen! ich bin schon viel entspannter!


Hey
Sorry, dass ich jetzt erst schreibe, aber hatte wahnsinnig viel um die Ohren!

Das beste wär ja noch, wenn wir herausfinden würden, dass wir in der Nähe wohnen, dann könnten wir immer was tolles (für sie natürlich unangenehmes) zusammen unternehmen, wenn unsere Freunde sich mit ihrer Tina treffen

Hm, für mich ist das Problem im Moment, dass ich Tina unbedingt loswerden will, wie du auch-
aber wenn wir einfach jedes Mal, wenn Tina dabei ist, nicht mitkommen und stattdessen allein was unternehmen, dann werden unsere Freunde ja nicht aufhören sich mit ihr zu treffen...wahrscheinlich werden sie sich sogar freuen, dass sie in aller Ruhe was mit ihr unternehmen können ohne Stress mit der Freundin zu haben! Wir hoffen natürlich, dass ihnen die Lust an der Sache vergeht, wenn sie z.B. Silvester auf uns verzichten müssen und wir in der Zeit tolle Sachen allein unternehmen...-aber das ist doch leider eher unwahrscheinlich

Wie gesagt, meine Tina ist zum Glück nicht besonders hübsch. Ein Freund meines Freundes sagte sogar einmal wortwörtlich, dass sie ja total sch... aussieht
Aber dafür ist sie die totale Karrierefrau...hat nen krassen Job und verdient super viel Geld...

Also, als nächstes wird sie wohl wieder Weihnachten herkommen und dann ganz sicher mit ihm feiern gehen und auf den Weihnachtsmarkt wollen- da muss ich mir jetzt schon nen guten Plan überlegen

Ja, das ist wirklich ein Problem, wenn wir unseren Termin-Kalender nach seinem aurichten, denn sie merken, dass wir immer bereit stehen wenn sie es wollen und alles andere für ein Treffen mit ihm stehen und liegen lassen...sie müssen sich nicht bemühen oder kümmern, denn wir stehen ja immer von ganz allein jederzeit parat!

Wir könnten sonst ja auch mal per PN weiterschreiben, wenn su Lust hast!?

Liebste Grüße, susa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. November 2008 um 21:20

Ich kenne das Problem Tina
Also ich kann Dich sehr gut verstehen. Mein Freund hat viele weibliche Freundinnen was mir gar nicht gefällt. Seine ehemals beste Freundin heisst Isabel. Eine ganz böse Geschichte....
Sie haben sich früher oft getroffen. Zum Dvd gucken, sind in die Disco gegangen ins Kino... Bis mich eines Tages mein Freund anrief und mir sagte das wir nicht länger zusammen sein können weil er sich in Isabel verliebt hat. Horror! :
Nach vier Wochen sind wir dann wieder zusammen gekommen und es stellte sich raus, das die ganze Geschichte frei erfunden war. Er beichtete mir, das er sich das Ganze ausgedacht hatte, weil er mir nicht den wahren Trennungsgrund sagen wollte ( meine ständige Eifersucht).
Trotzdem blieb die Ungewissheit ob da nicht doch etwas zwischen dieser Isabel und meinem Freund gelaufen ist. Daher stellte ich die Bedingung, das er zu seiner besten Freundin den Kontakt abbricht, was er auch tat. Keine Anrufe mehr, keine Sms keine Nachrichten übers Internet und keine Treffen mehr. Daher mein Tipp: Wenn er Dich liebt wird er die Freundschaft mit Tina beenden....
Lg Fungirl1986

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. November 2008 um 16:33
In Antwort auf randy_12149277

Ich kenne das Problem Tina
Also ich kann Dich sehr gut verstehen. Mein Freund hat viele weibliche Freundinnen was mir gar nicht gefällt. Seine ehemals beste Freundin heisst Isabel. Eine ganz böse Geschichte....
Sie haben sich früher oft getroffen. Zum Dvd gucken, sind in die Disco gegangen ins Kino... Bis mich eines Tages mein Freund anrief und mir sagte das wir nicht länger zusammen sein können weil er sich in Isabel verliebt hat. Horror! :
Nach vier Wochen sind wir dann wieder zusammen gekommen und es stellte sich raus, das die ganze Geschichte frei erfunden war. Er beichtete mir, das er sich das Ganze ausgedacht hatte, weil er mir nicht den wahren Trennungsgrund sagen wollte ( meine ständige Eifersucht).
Trotzdem blieb die Ungewissheit ob da nicht doch etwas zwischen dieser Isabel und meinem Freund gelaufen ist. Daher stellte ich die Bedingung, das er zu seiner besten Freundin den Kontakt abbricht, was er auch tat. Keine Anrufe mehr, keine Sms keine Nachrichten übers Internet und keine Treffen mehr. Daher mein Tipp: Wenn er Dich liebt wird er die Freundschaft mit Tina beenden....
Lg Fungirl1986

Hi fungirl
es ist gut, wenn man hört, wie andre leute ein ähnliches oder sogar genau dasselbe problem gemeistert haben.
das baut mich immer wieder auf.
meine angst ist auch, dass er sich doch in sie verliebt, denn das verbotene lockt ja immer wieder.

aber ich glaub er würde es bitter bereuen, denn dann könnt er mich zu seiner vergangenheit zählen.
seit ich diesen thread eröffnet hab, bin ich mir schon viel mehr darüber im klaren, was ich möchte u was nicht.
bzw. versuche ich immer mehr und mehr, mich von meiner angst, ihn an sie zu verlieren, zu lösen.
denn wenn er was von ihr will, dann muss er halt was mit ihr anfangen. dann verliert er mich aber für immer.
ich denke, das ist ihm klar.
u ganz recht: wenn er mich liebt, wird er sich für mich entscheiden.
das denke ich auch.
danke für deine nachricht, ich glaube, man wird bald sehen, wie sich die geschichte verändert.

ich frag mich nur eins:
warum hat dein freund dir so einen mist vorgelogen?
um dir eins auszuwischen?
ich finde das sehr grausam!
so hat er deine eifersucht sicher nicht "wegerziehen" können, oder? ich stell mir vor, dass es eher die gegenteilige wirkung hat.
was soll man da noch glauben?
wie gehts dir damit, dass du da sozusagen beflunkert wurdest, u was schlimmeres erzählt wurde, als tatsächlich passiert sein soll?
wenn mein freund sagen würde, er habe sich in tina verliebt, dann würde ich nie wieder mit ihm reden wollen.
geschweige denn mit ihm nochmal zammkommen.
ich könnte ihm nichts mehr glauben.
egal, was er behauptet.
nicht falsch verstehen, ich will damit nicht sagen, dass dein freund lügt, aber ich versteh nur nicht, wozu das gut sein sollte, dass er das behauptet hat.
lg
nora

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. November 2008 um 17:18

Dein Freund scheint da zu sein wie meiner...
...denn er hat eine Arbeitskollegin mit der er sich auch ziemlich gut versteht-

ich kann das auch nicht haben.. weil ich schonmal betrogen wurde und immer die Bilder vor Augen habe was alles passieren könnte<< ich vertraue ihm aber.. dieser Betrug von damals von meinem Ex der ist noch so präsent für mich das ich ständig Angst habe jemand könnte ihn mir wegschnappen obwohl er 1000x mal Tag sagt das er nur mich liebt und keine andere haben will.

Also.. in dem Fall heißt es einfach Zähne zusammenbeißen und durch, denn du kannst ihm die Freundschaften nicht verbieten.. auch wenn es die Schwester seiner Ex ist..
Ich würde mal sagen solange du bei den Treffen dabei bist, hast du ja noch die Kontrolle darüber und siehst das nichts passiert.

Ich versuch mir immer einzureden, dass er sie total hässlich findet und sie kindisch findet (weil seine Arbeitskollegin jetzt schon das 3.mal mit ihrem Freund Schluss hatte und immer wieder zu ihm zurückkehrt) << total bekloppt die Braut.

Mach dir mal keinen Kopf, es nervt zwar aber ist unausweichlich. Ich würde mir mal einen guten Freund schnappen und auch immer mit ihm abhängen und schauen obs ihn stört

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen