Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Ich hasse das Singel-Dasein

Letzte Nachricht: 30. Mai 2007 um 6:11
L
lucma_12758061
04.05.07 um 9:34

Ich bin jetzt seit ca. 1 1/2Jahren Sinlge. Und habe es richtig satt allein zu sein.
Ich sehne mich so nach Liebe und Geborgenheit.
Ich weiß nicht, wie ich mal jemanden finden soll, wo es passt.
Ich habe das Gefühl, das liegt an mir,vielleicht bin ich einfach unattraktiv.
Ich bin schon etwas mollig, aber ich habe immerhin schon 20 Kilo abgenommen. Villeicht liegt es nur am äußeren. Oder eigentlich ist das doch das erste was man sieht, deswegen, spricht mich auch nie jemand an.
Immer ist die Initative von mir ausgegangen.
Kann ich nicht einmal einen Mann so faszinieren, das er alles tun würde, um mich kennenzulernen.

Für euch hört sich das bestimmt belanglos und blöd an.
Aber für mich ist das ein echtes Problem, ich will einfach nur Liebe

Mehr lesen

K
kisha_12042323
04.05.07 um 10:43

Dto.
Hallo sabrinchen85,

das kenn ich irgendwoher

Geht mir auch so.

Bin seit 5 Jahren Single, hatte bisher nur eine 3-jährige Beziehung.
Ich sehne mich auch nach Liebe und Geborgenheit (welcher Mensch tut das nicht )
Ich bin auch diejenige die ständig den 1. Schritt macht und stets einen Korb bekommt (dabei seh ich nicht so schlecht aus). Ich weiß, dass ist nicht leicht und im ersten Moment der "Abweisung" auch total enttäuschend - man ist am Boden zerstört -, aber man soll die Hoffnung nie aufgeben !!!

Du schreibst, du bist mollig - na und ? Ein Mann der dich wirklich liebt, dem ist das egal ob du ein paar Rundungen hast oder nicht. Ein Mann der dich wirklich liebt schaut nicht auf's Äußere, sondern auf die inneren Werte. Wenn er an deiner Figur motzt, dann ist er einfach nur oberflächlich und hat dich nicht verdient

Kopf hoch und geb die Hoffnung nie auf !

Grüßle
misssingle

1 -Gefällt mir

J
jarod_12098475
04.05.07 um 13:50

Will euch ja nur ein bisschen verstören ...
.. ich sehen mich nicht nach Liebe und Geborgenheit, ich wünche mir eher 'Kameradschaft' - ein glücklicheres Wort fällt mir leider nicht ein. Eventuell 'Gefährtentum'?

Vertrauen, aufeinander bauen, sich austauschen und füreinander dasein, sich begehren, sich geistig mit immer neuen Spielereien herausfordern, sich unterstützen, falls es sein müsste und genügend Vertrauen zueinander haben, dass man den andern ansonsten so lässt wie er/sie ist.

Nun - wenn ihr das Geborgenheit nennt -- meinetwegen.


Ansonsten habe ich bei diesem Wort immer fordernde Hilflosigkeit vor Augen. Entsetzlich.


asteus

Gefällt mir

S
sonia_12333223
04.05.07 um 22:37
In Antwort auf jarod_12098475

Will euch ja nur ein bisschen verstören ...
.. ich sehen mich nicht nach Liebe und Geborgenheit, ich wünche mir eher 'Kameradschaft' - ein glücklicheres Wort fällt mir leider nicht ein. Eventuell 'Gefährtentum'?

Vertrauen, aufeinander bauen, sich austauschen und füreinander dasein, sich begehren, sich geistig mit immer neuen Spielereien herausfordern, sich unterstützen, falls es sein müsste und genügend Vertrauen zueinander haben, dass man den andern ansonsten so lässt wie er/sie ist.

Nun - wenn ihr das Geborgenheit nennt -- meinetwegen.


Ansonsten habe ich bei diesem Wort immer fordernde Hilflosigkeit vor Augen. Entsetzlich.


asteus

Entsetzt..
..bin ich über Deine Einstellung zu Liebe und Partnerschaft. Du scheinst ja schon eine Menge mitgemacht zu haben, wenn Du den Wunsch nach Geborgenheit als "fordernde Hilflosigkeit" definierst.
Zum Glück gibt es auch noch Männer, die nach einem verunglückten Tag zu ihrer Frau sagen können: Die Welt da draußen ist doof. Nimm mich einfach mal in den Arm, damit ich mich wieder wohlfühlen kann.
Das hat mit Hilflosigkeit nichts zu tun, sondern damit, die Gewissheit zu haben, auch geliebt und akzeptiert zu werden, wenn man mal nicht funktioniert.

Für Dich würde scheinbar schon - mit Ausnahme des Begehrens - ein guter Kumpel (Mann oder Frau) reichen. Na, dass kann ja nicht so schwierig sein.
lg

Gefällt mir

Anzeige
H
huffie_12942055
05.05.07 um 19:06

Brauche ich auch
Sehne mich auch nach einem lieben Mädchen das für mich da ist.Wer braucht das nicht jemand der einen versteht,der zu einem hält wenn alle gegen einen sind.Vermisse das Prickelnde Gefühl.

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

L
linden_12378857
16.05.07 um 21:43
In Antwort auf huffie_12942055

Brauche ich auch
Sehne mich auch nach einem lieben Mädchen das für mich da ist.Wer braucht das nicht jemand der einen versteht,der zu einem hält wenn alle gegen einen sind.Vermisse das Prickelnde Gefühl.

...
Habe dieses Thema gesehen und kenne das Gefühl. Bin seit 1 Jahr Single...und würde mal gerne einen Menschen treffen, dem ich Vertrauen kann und der es ernst meint...aber in meinem Alter gibt es da wohl nicht so viele von...

Gefällt mir

C
clyde_12724226
22.05.07 um 13:18
In Antwort auf linden_12378857

...
Habe dieses Thema gesehen und kenne das Gefühl. Bin seit 1 Jahr Single...und würde mal gerne einen Menschen treffen, dem ich Vertrauen kann und der es ernst meint...aber in meinem Alter gibt es da wohl nicht so viele von...

Single
hallo katjes33,gib die Hoffnung nicht auf...schön ist es wenn man jemanden länger kennt, dann ist es einfacher Vertrauen zu fassen, weil man die Macken schon kennt und man weiß wie ernsthaft derjenige mit diesem so wichtigen Thema umgeht.Ob er einen schnellen Wechsel hat oder ob er schon eine ernsthaftere ezeihung hatte.Ich weiß ja nicht wie alt du bist, aer oft ist es so das man immer in der Ferne auf der Suche ist und ganz nah ein Mensch ist der einem alles das geben könnte wonnach man sich sehnt. Mir sit es so gegangen,ich war so mit mir beschäftigt und habe immer nur gedacht das ich mit meinem jetzigen Partner nur viel Spaß hatte, lange hatte der gar keine Chance weil ich ihm auch noch erzählt habe was ich für Vorstellungen von meinenm Traumtyp habe...der arme.rst als wir uns längere Zeit nicht mehr so oft gesehen haben, weil er beruflich viel unterwegs war viel mir auf wie dumm ich eigentlich war. Jetzt sind wir schon ein halbes Jahr zusammen und ich bin glücklich.Ich wünsche dir das du auch in deinem ALter nd in deiner umgebung dein Glück findest LG

Gefällt mir

Anzeige
L
lexia_12646258
29.05.07 um 23:48

Das...
denk ich nicht, dass mehr männer auf der suche sind, als frauen. ehrlich! ich glaube eher das gegenteil... männer sind nicht so in massen "auf der suche", wie frauen

Gefällt mir

C
curt_11901962
30.05.07 um 6:11
In Antwort auf lexia_12646258

Das...
denk ich nicht, dass mehr männer auf der suche sind, als frauen. ehrlich! ich glaube eher das gegenteil... männer sind nicht so in massen "auf der suche", wie frauen

Da muss ich dir recht geben
ich bin schon 10 jahre single,dafür konnte ich meine kinder großziehen.meine exfrau hatte was besseres zutun,mit meinen exfreund.ehrlich gesagt suche ich auch nicht ernsthaft,sondern ich lass mich finden.es ist heute nicht so einfach seinen partner aller träume zu finden.ein jeder ist vorsichtig geworden,sowie frau oder mann.ich möchte jetzt nicht behaupten,das die frau die liebe sucht,sondern eher die geborgenheit.ich habe schon einiges kennen gelernt in den singleleben,muss aber leider feststellen,das frauen mehr ansprüche stellen als männer.ich versuche mich meistens der frau anzupassen,aber was zuviel ist,ist zuviel.solange ich noch keine frau habe,habe ich immer noch meinen sohn ( 12 jahre ).mit den kann ich auch was unternehmen und denke nicht immer gleich an frauensuche.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige