Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich halt es nicht mehr aus

Ich halt es nicht mehr aus

8. Februar um 15:28 Letzte Antwort: 9. Februar um 9:38

Hallo Community,

Kurze Vorgeschichte:

Ich M(21) bin seit 5 Monaten mit meiner Freundin zusammen und ich liebe sie auch über alles und bin auch eigentlich glücklich.

Ich kam vorher aus einer Beziehung, bei der ich jeden Tag sex hatte aber diese Beziehung habe ich dann beendet.

Meine aktuelle Freundin ist noch jungfrau und möchte aus persönlichen Gründen noch lange warten (evt. 2 jahre) 

Ich habe mich letzte Woche mit einer Person verabredet, mit der ich dann Sex hatte.
Es war nur sex und diese Person ist auch nicht mein typ. Ich habe es einfach nur getan, weil ich den Druck nicht mehr ausgehalten hab - und ich würde es nicht nochmal tun!

Seitdem kann ich Nachts nicht mehr richtig schlafen, weil ich dran denken muss, das ich ihr fremdgegangen bin..

Ich kann es ihr auf gar keinen Fall beichten, da sie so etwas niemals verstehen würde und direkt schluss machen würde und sie vermutlich auch am boden zerstört wäre, da sie sehr sensibel ist..

Und ich habe es ja nicht getan, weil ich sie nicht mehr liebe sondern einfach weil ich den Druck nicht mehr ausgehalten hab (verdammt egoistisches verhalten)


Und es ist einfach eine verdammt eklige Situation für mich, da wir auch schon über Verlobung usw. sprechen...

Für mich war es einfach nur ein kleiner Ausrutscher der aus einer Situation heraus passiert ist.. und ich liebe sie über alles! 

Ich weiß jetzt einfach nicht was ich tun soll.. andererseits kann ich es ihr nicht beichten, da sie direkt schluss machen würde aber es fällt mir auch schwer mit dem Gedanken weiterzuleben..


Natürlich stirbt man(n) nicht wenn man kein Sex hat, aber man fühlt sich einfach gestresst..

Mir ist dieser stress jetzt aber mittlerweile egal, denn ich werde es nicht nochmal machen und werde so lange warten, bis sie sich dafür bereit fühlt, mit mir zu schlafen..


Zurück zum Thema: 

Meint ihr, der Gedanke verfliegt, wenn man nach 5 Jahren verlobt & verheirtatet ist?

Ich weiß einfach nicht mehr weiter... 

Mehr lesen

8. Februar um 15:33

Für mich war es einfach so, als hätte ich mit einer Prostituirten geschlafen - einfach nur wegen der Situation.... 

 

Gefällt mir
8. Februar um 16:56
In Antwort auf hamburg12345

Für mich war es einfach so, als hätte ich mit einer Prostituirten geschlafen - einfach nur wegen der Situation.... 

 

Du willst es also noch 2 Jahre lang aushalten, bis Madame endlich mal bereit ist, mit dir zu schlafen.

Na, dann viel Spaß noch! 

Meine Vermutung ist; die Beziehung hält keine zwei Jahre mehr, weil du nach einiger Zeit die Faxen dermaßen dicke hast, dass du wahllos deinen Druck an anderen Frauen abbaust und es dir dann piepegal ist, was sie davon hält.

1 LikesGefällt mir
9. Februar um 9:38
In Antwort auf hamburg12345

Hallo Community,

Kurze Vorgeschichte:

Ich M(21) bin seit 5 Monaten mit meiner Freundin zusammen und ich liebe sie auch über alles und bin auch eigentlich glücklich.

Ich kam vorher aus einer Beziehung, bei der ich jeden Tag sex hatte aber diese Beziehung habe ich dann beendet.

Meine aktuelle Freundin ist noch jungfrau und möchte aus persönlichen Gründen noch lange warten (evt. 2 jahre) 

Ich habe mich letzte Woche mit einer Person verabredet, mit der ich dann Sex hatte.
Es war nur sex und diese Person ist auch nicht mein typ. Ich habe es einfach nur getan, weil ich den Druck nicht mehr ausgehalten hab - und ich würde es nicht nochmal tun!

Seitdem kann ich Nachts nicht mehr richtig schlafen, weil ich dran denken muss, das ich ihr fremdgegangen bin..

Ich kann es ihr auf gar keinen Fall beichten, da sie so etwas niemals verstehen würde und direkt schluss machen würde und sie vermutlich auch am boden zerstört wäre, da sie sehr sensibel ist..

Und ich habe es ja nicht getan, weil ich sie nicht mehr liebe sondern einfach weil ich den Druck nicht mehr ausgehalten hab (verdammt egoistisches verhalten)


Und es ist einfach eine verdammt eklige Situation für mich, da wir auch schon über Verlobung usw. sprechen...

Für mich war es einfach nur ein kleiner Ausrutscher der aus einer Situation heraus passiert ist.. und ich liebe sie über alles! 

Ich weiß jetzt einfach nicht was ich tun soll.. andererseits kann ich es ihr nicht beichten, da sie direkt schluss machen würde aber es fällt mir auch schwer mit dem Gedanken weiterzuleben..


Natürlich stirbt man(n) nicht wenn man kein Sex hat, aber man fühlt sich einfach gestresst..

Mir ist dieser stress jetzt aber mittlerweile egal, denn ich werde es nicht nochmal machen und werde so lange warten, bis sie sich dafür bereit fühlt, mit mir zu schlafen..


Zurück zum Thema: 

Meint ihr, der Gedanke verfliegt, wenn man nach 5 Jahren verlobt & verheirtatet ist?

Ich weiß einfach nicht mehr weiter... 

wieso bist dumit ihr zusammen wenn du sexuell nicht glücklich bist??   
du denkst du kannst Noch zwei Jahre warten, wenn der Druck nach 5 Monaten schon zu groß war?? 

Trenne dich ihr zuliebe.

Gefällt mir