Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich habs mit ihm vergeigt...Oder?

Ich habs mit ihm vergeigt...Oder?

5. September 2014 um 15:20 Letzte Antwort: 6. September 2014 um 20:35

Hallo ihr,

ich bin echt verzweifelt.
Ich bin seit zwei Jahren in einen Mann verliebt. Aber ich war früher, als wir uns kennenlernten, unglaublich schüchtern.
Dann habe ich auch noch scheiße gebaut und ihn total kindisch und blöd mit meiner Freundin angechattet. Weil ich dachte, ich hätte eine Abfuhr von ihm gekriegt (ich habe ihm mitgeteilt, dass ich mal auf ihn stand, aber auch da war ich ziemlich abweisend und schüchtern), aber im Nachhinein glaub ich nicht mehr, dass es eine war.
Mittlerweile habe ich mich verändert und mehr Selbstbewusstsein. Ich kann mir das erste Mal in meinem Leben vorstellen, eine Beziehung einzugehen und dass er mich wirklich mögen könnte... Aber wir kannten uns nicht wirklich...
Ich würde ihn so gerne nochmal sehen, mit ihm reden und herausfinden, ob wir wirklich so gut zusammenpassen, wie ich denke. Ich weiß nicht, ob ich ihn sonst je vergessen kann...
Aber wir wohnen jetzt nicht mehr in derselben Stadt....
Vielleicht haltet ihr mich jetzt für verrückt... Ja, da sbin ich auch
Die einzige Möglichkeit, wie wir uns "zufällig" begegnen könnten, wäre so eine Gruppe, in der er Mitglied ist und ein Freund von mir ebenfalls.
Aber wenn er mich da sieht, obwohl ich in der Stadt von dieser Gruppe gar nicht mehr wohne, dann denkt er doch, dass ich nur wegen ihm da bin, und hält mich für total verrückt, oder? Besonders weil ich mich früher schon so blöd verhalten habe...
Deswegen wird es wahrscheinlich peinlich für uns beide...
Meint ihr, er könnte trotzdem noch Interesse an mir haben (vorausgesetzt, er findet mich ansonsten attraktiv)? Und wie würde er mir das signalisieren? Kann ich erwarten, dass er dann zu mir herkommt, obwohl wir uns gar nicht kennen und das schon 2 Jahre zurückliegt und ich mich auch noch kindisch verhalten habe? Eher nicht, oder? Das heißt, ich müsste ihn ansprechen?

Danke für eure Antworten!!

Mehr lesen

5. September 2014 um 15:32

Du bist noch nicht am Ziel
Höre auf um den heißen Brei zu reden. Begegne ihm nicht zufällig, sondern zeige klar, dass du wegen ihm, und nur ihm da bist. Klar könnte man das als peinlich empfinden, ist es aber nicht. Denn es ist unglaublich stark und selbstbewusst. Andernfalls könnte und täte es ja jeder, aber dein Verhalten ist eher der Normalfall.

Tu es, und tu es für dich, denn dein eigenes Rumgeeier lässt dich leiden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. September 2014 um 19:05

Wer nicht
wagt der nicht gewinnt.
Sprich ihn an, frag ihn ob er Lust hat mit dir einen Kaffee trinken zu gehen und lernt euch kennen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
6. September 2014 um 20:35

Vielen vielen Dank
für eure aufmunternden Antworten!!
Ich hab fast geheult, als ich sie gelesen habe... Für euch scheint das alles so einfach und klar zu sein.
Alle in meinem Umfeld sagen ich soll ihn vergessen und er hatte nie Interesse an mir...
Aber meine Freundinnen sind auch größtenteils Frauen, die selbst Pech in der Liebe haben/hatten...
Noch nie habe ich so einschlägig gehört, dass ich es einfach versuchen soll! Das hat mich echt zum Nachdenken gebracht...


Allerdings bräuchte ich wahrscheinlich wenigstens ein kleines Signal von ihm... Ein paar Blicke zu mir, keine abweisende oder peinlich berührte Haltung.. Oder wenn wir dann im Gespräch sind, muss ich schon merken, dass er an dem Gespräch interessiert ist.

Dann könnte es sein, dass ich mich dazu überwinden kann...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Hat er eine andere bzw anderen?
Von: edith_12378971
neu
|
6. September 2014 um 19:56
Angst und liebe
Von: menuha_12706790
neu
|
6. September 2014 um 19:44
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram