Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich habe zu früh "ich liebe dich" gesagt...

Ich habe zu früh "ich liebe dich" gesagt...

16. Oktober 2012 um 21:35

Hallo!

Ich hoffe mir kann jemand helfen. Ich bin seit 4 Wochen mit meinem Freund zusammen (er 25, ich 21). Ein paar Wochen, nachdem wir uns kennengelernt hatten (also vor der Beziehung), hat er mir gesagt, dass er sich in mich verliebt hat, ich hab das erwidert. Wir verstehen uns prächtig und harmonieren sehr gut! Ich bin auch wirklich verrückt nach ihm (wie das in der Anfangsphase eben so ist ).
So kam es gestern zu einer - für mich im Nachhinein sehr peinlichen - Situation... Als wir miteinander schliefen, genoss ich das sehr und umarmte ihn, und dann kamen die berühmten 3 Worte wie von alleine aus mir raus.. Im selben Moment dachte ich noch: "WAS?!"... Und dann war es schon zu spät!

Er lächelte und küsste mich, nachdem wir "fertig" waren küsste er mich auf die Stirn und sagte "ich dich auch".

Es ist nicht so, dass ich mein "ich liebe dich" völlig bereuen würde, denn ich habe es in dem Moment einfach so gefühlt und bin begeistert von ihm! Aber es ist nunmal so, dass diese 3 Worte nicht steigerbar sind. Sie sind sozusagen das größte, was man jemandem sagen kann - und sie werden m.E. eh viel zu oft gesagt. Ich hätte sowas doch lieber gesagt, wenn wir länger zusammen sind und klar ist, dass es sich nicht nur um eine kurze, wilde Verliebtheit handelt. Und ich habe Angst, ihn damit unter Druck gesetzt zu haben und er es nur deshalb erwidert hat. Und ansprechen will ich es auch nicht mehr, weil ich nicht weiß wie und weil sich jedes Wiederaufgreifen des Themas doch blöd anhört

Was mache ich denn nun? So tun, als wäre nichts gewesen? Abwarten? Oder sagen "du, ich nehm das zurück, das war zu früh..."?? Oder ist es okay, einfach zu sagen was man fühlt und ich sollte nicht zu viel Hollywood-Schmalz in diese blöde Wortkombination interpretieren?

Mehr lesen

16. Oktober 2012 um 22:08

Danke für die Antworten!
Da habt ihr definitiv Recht, in dem Moment hat es einfach gepasst. Aus reiner Routine werde ich es sicher nicht wieder sagen - nur wenn es sich wieder richtig anfühlt .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2012 um 23:03

Dann switch halt erstmal zu "hab dich lieb"
NUja mit Worten kann man es nicht mehr steigern, da haste recht, aber Worte sind ja nur das i Tüpfelchen, taten zählen doch viel mehr und da könnt ihr doch auch noch viel machen, also romantische Überrachungen und einfach für einander da sein. Mach dir net so viel Gedanken, das sind nur Worte, was du fühlst ist wichtiger.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2012 um 9:58

Alles gut
Du machst dir jetzt einige Gedanken, dass kann ich verstehen.
Aber ist doch völlig egal, wann man soetwas sagt, solange es von Herzen kommt!!
Du hast es in dem Moment so gefühlt, und du hast es gesagt. Punkt
Er hat doch auch ganz gut reagiert.. er hätte ja auch sagen können: "Hä? Wie, jetzt schon?"...Was ja nicht der Fall war.
Mach dir da keine weiteren Gedanken..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2012 um 10:06

Es gibt keinen Fahrplan
für die berühmten 3 Worte. Deshalb gibt es auch kein zu früh oder zu spät. Du hast gesagt, was dir in diesem Moment auf der Zunge lag und das finde ich gut so. Deine Reue kommt nur von dem nachträglichen verkopften Abwägen, wie sehr du dich mit diesem Bekenntnis jetzt in seine gnadenlose Hand begeben hast. Da würd ich dir gern Mut zusprechen. Sieh es gelassen und wiederhole einfach das Bekenntnis bei dir passend erscheinender Gelegenheit. Wird nämlich allgemein gern gehört...

Freundliche Grüße,
Christoph

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Oktober 2012 um 14:43
In Antwort auf py158

Es gibt keinen Fahrplan
für die berühmten 3 Worte. Deshalb gibt es auch kein zu früh oder zu spät. Du hast gesagt, was dir in diesem Moment auf der Zunge lag und das finde ich gut so. Deine Reue kommt nur von dem nachträglichen verkopften Abwägen, wie sehr du dich mit diesem Bekenntnis jetzt in seine gnadenlose Hand begeben hast. Da würd ich dir gern Mut zusprechen. Sieh es gelassen und wiederhole einfach das Bekenntnis bei dir passend erscheinender Gelegenheit. Wird nämlich allgemein gern gehört...

Freundliche Grüße,
Christoph


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2012 um 0:25

Passiert
war schon ok so er hatte lange genug zeit um sich seine antwort zu überlegen, also muss dir das nicht peinlich sein. da jetzt ein drama draus zu machen, machts nur unnötig kompliziert. wie die anderen schon sagten, wiederhol es einfach wenn dir wieder danach ist und du es nicht wieder als zu früh empfindest, und wenn das erst in 2 monaten ist... ihr scheint gut zu harmonisieren, mach mir da keine sorgen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen